Jump to content

m3_

iMember
  • Content Count

    13,223
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    113

m3_ last won the day on April 4

m3_ had the most liked content!

Community Reputation

434 Excellent

About m3_

  • Rank
    Mitglied

Profile Information

  • Location
    Autobahn

Recent Profile Visitors

4,837 profile views
  1. Die arme, ansonsten rührselige Ina Dietz durfte eben in sat1-Frühstücksfernsehen bei den Nachrichten den von der sat1-news-redaktion vorgesetzten Text "...die Polizei jagt wieder vermehrt Raser" vom Teleprompter ablesen. Die Cops und untergeordnete Pseudocops (legimitierte "Anzeigenhauptwachtmeister" m/w/d) blasen wieder zur Jagd: https://www.youtube.com/watch?v=TQ04If7ykLw . Die Ergüsse der Medien und Innenminister sind wie immer sensationell. www.bild.de hat wie immer im Vergleich zu den "Leitmedien" eine Übersicht, wer an der abgehalfterten Waffenarsenal-Show teilnimmt:
  2. Hieraus: Das ist ja mehr als ein Milliarden-Geschäft. Die Bezeichnung "Killer-Blitzer" ist auch nicht schlecht.
  3. m3_

    Poser Und Lärm

    Morgen ist große Show beim OVG Münster in Sachen AfD gegen Bundesamt für Verfassungsschutz angesagt. Danach sollten Kapazitäten frei sein. Gut, die Asylverfahren-Belastung mit 40 % ist natürlich extrem hoch (siehe Jahresbericht mit Statistiken und Verfahrensdauer). Das bindet weiterhin Kapazitäten. Gut, den Grünen-Filz in NRW hat das OVG nun per unanfechtbaren Beschluss am 1.3.24 abgesegnet. Damit sind auch Kapazitäten frei geworden. Gut, in der Vorschau 2024 für "wichtige" Verfahren (ab Seite 23) ist der Poser-Fall nicht drin, lediglich der für uns interessante Fall "Niqab-
  4. @Marburger: Also nur eine Videoabstandsüberwachung (hier Lenting - siehe @Heintz), sprich mit Brückenkameras und einer Videokamera am Brückenpfeiler-Mittelstreifen, sprich keine Rotlicht-Blitzkasten am rechten Rand, wie z. B. etwas vorher diese "berühmte" Meßstelle (FV-Mausefalle, ewiges Hin- und Her mit der Limitierung, wir hatten hierzu ein Extra-Thread)? Die Limitierung wegen dem Audi-Stau AS Lenting ging auch hin- und her und ist natürlich schwachmatisch bzw. ein Pseudo-"milderes Mittel". Bei der Videoabstandsüberwachung wird nicht in dem Weitbereich geahndet. Die Ahndungsmessung erfolgt
  5. @Felix: Für so eine Pillepalle-Überschreitung brauchst Du dich wirklich nicht zu entschuldigen. Selbst Tacho +10 ist gesellschaftlich vollkommen akzeptiert. Ausnahmen bestätigten die Regel. Es gibt tatsächlich HC-Cops, die bei jeglicher Überschreitung sofort den VT als "Raser" einstufen. Desweiteren bist Du mit netto + 7 km/h noch im Grenzbereich der Meßfehlertoleranz sowie noch im Grenzbereich der Festlegung vom Schwellwert (Ahndungsbeginn). Hast Du tatsächlich nun schon einen Wisch von den Behörden mit + 27 km/h bekommen? Ab Bußgeld/Punkte lohnt es sich immer zu kämpfen, da gibt es mehr
  6. Aus "Wer ist "Fleximan"? Italien sucht den "Robin Hood der Autobahnen", www.t-online.de, 25.02.24, https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_100351538/suche-nach-fleximan-dem-robin-hood-der-autobahnen-radarfallen-abgesaegt.html
  7. m3_

    Poser Und Lärm

    @sobbel: Weiterhin ruht der See in Münster still. Für die erste März-Hälfte ist in der Terminvorschau auch nichts drin. Okay, das AfD-Urteil kostet sicherlich Kapazitäten. Okay, vielleicht ist dort eh nichts mehr zu tun und die Stadt Düsseldorf sowie die Polizei Düsseldorf schaufeln immer noch missmutig den vielen Reis weg.
  8. Der "Polizist" war ein städtischer Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung im nun außer Gefecht gesetzten Meßbus mit Kennzeichen SG-SG-1655, siehe die 7 Bilder: https://rp-online.de/nrw/staedte/solingen/feuerwehr-einsatz-baum-kracht-in-blitzer-fahrzeug-der-stadt-solingen_aid-107627727
  9. @heidenei123: Da war so gut wie sicher nichts. BAB-Blitzmessstellen, die tatsächliche auf ein Nässelimit abzielen, sind sehr sehr selten (z. B. A96, A7), da die Herausforderungen hier sehr hoch sind (Nachweis von gerichtsfester Nässe über die Meßdauer und Streckenabschnitt) und dazu natürlich die ganzen Unzulänglichkeiten der Meßtechnik selbst bei Nässe, erst recht noch in der Nacht. Dann müßte bei Nässe eigentlich auch getrichtert sein und wenn Messung, dann frühestens nach dem zweiten Schild. Es gibt auch kein Weißblitz. Somit war es offensichtlich irgendeine Spiegelung, Reflexion oder ein
  10. Ab 8:18: https://plus.rtl.de/video-tv/shows/rtl-nachtjournal-177589/2024-2-989149/episode-38-sendung-vom-23022024-969534 Die Moral der Geschicht, blitze bei Sturm nicht Verstecke im Unterholz taugen nicht bei Sturm umkippendes eso-Geraffel versagt vor Gericht ....
  11. @Meer: Spitze! Klassisch-berühmte Abzockstelle auf einer Hauptstraße in einer . Und nicht zu vergessen die dienstgradfreie Trachtenjacke. Und das Messrad erscheint mir ziemlich klein, dazu noch ein Abrollen in einer Furche, auf Pflastersteinen und "angelehnt" an die Parkreihenkante? Dies deutet auf eine Murksmessung hin.
  12. Der Fall "Jutta Boden / GRÜNE / Alkoholfahrt mit lustigen Ausfallerscheinungen / Berlin" wird in einem Extra-Thread diskutiert: http://www.radarforum.de/forum/topic/55886-was-passiert-danach/?tab=comments#comment-910975
  13. @Meer: Ob das ein echter Polizist ist? Zivilauto, Fahrzeugtyp, alleine (kein Beifahrer)? Oder ein echter Polizist, der privat nebenbei "arbeitet"? Ansonsten natürlich eine sensationelle Leistung. Witzig natürlich die Alleinmessungen von Lasercops. Teilweise hanebüchene Messtellen auf Autobahnen wie in Notfallbucht Bulli, Stativ und Anhaltung! Generell sind auch etlich gewählte Anhaltungsflächen auf Nebenfahrbahnen (Standspur und Sperrfläche) mehr als suboptimal. Witzig auch die Messstelle, wo die Blondine messen darf und die drei männlichen Cops nur rumstehen. Witzig auch d
  14. @rth: Kluge Antwort: Weil der VT bei wieder seine Reisegeschwindigkeit erreicht haben will und weil der Aufstellungsort von an/nach einer Anschlussstelle willkürlich nach Ermessen von Behörden gewählt wird.
×
×
  • Create New...