Jump to content

rth

Member
  • Content Count

    5,282
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    78

rth last won the day on December 25 2021

rth had the most liked content!

Community Reputation

403 Excellent

About rth

  • Rank
    Mitglied

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Ruhrgebiet

Recent Profile Visitors

828 profile views
  1. Spricht für dich. Dann bleibt dir nur die „Schwerbehindertenkarte“. Und daran glaube ich nicht.
  2. @Zöllner, wenn „die“ nur die Parkzeit per Kennzeichenerfassung feststellen würde ich „freundlich“ nachfragen, wer zu diesem Zeitpunkt das Auto gefahren hat. Motto ich bin zwar Halter dieses Fahrzeugs, leider ist mir nicht bekannt wer am x.y. dieses Jahres mein Auto gefahren hat. Ich denke, privatrechtlich gibt es keine Halterhaftung.
  3. @Aka, das Taxi würde ich gerne bestellen. Leider ist der Wagen als Taxi nicht zulässig, ein Taxi muss 4 Türen haben.
  4. Das ist dem Sachbearbeiter absolut gleichgültig.
  5. Nein, wer eine Gefahrenstelle schafft hat sie so zusichern dass niemand zu Schaden kommen kann. Aufsichtspflichtverletzung ist etwas anderes und, wie du zu Recht schreibst, schwer nachzuweisen.
  6. @SilverBanditS, genau dies müsste ein Gericht klären. Da diese Parkbeschränkungen an Supermärkten mittlerweile häufig sind vermute ich, das ist rechtlich geklärt. Andererseits hängen an den meisten Baustellen immer noch Schilder: „Betreten verboten, Eltern haften für ihre Kinder“. Absolut sinnlos, nutzen nur dem Schildermacher.
  7. Wenn du als Fahrerin nicht ermittelt werden kannst droht bei einem Rotlichverstoss ein Fahrtenbuch. Auch diese Anordnung ist kostenpflichtig. Wenn dein Freund der Chef ist, egal. Wenn nicht reagieren einige Arbeitgeber „pikiert“ wenn der Dienstwagen von Firmenfremden genutzt wird und der Fahrer nicht ermittelt werden kann. Es kommt auf die Firma an.
  8. @Pechmarie du wirst abwarten müssen. Ob über oder unter 1 sec Rotlicht kann dir nur die Bußgeldstelle sagen. Unter 90 Euro, 1 Punkt, über 200 Euro, 2 Punkte, 1 Monat ÖPNV. Immer zuzüglich Bearbeitung. Geschwindigkeit können viele moderne Rotlichtblitzer auch messen, ob hier …?
  9. @Stingrayich würde einen renommierten Fach — Rechtsanwalt mit der Aufklärung beauftragen. Das macht Eindruck! Und kostet dein Geld.
  10. „Er“ hat eine Stelle als Fahrer angetreten obwohl er wusste das er in Kürze seinen Führerschein für einen Monat abgeben muss! Respekt.
  11. Ja und?! Möglicherweise hat die Behörde dies längst getan. Eine Einstellungsverfügung kann man dir irgendwann übersenden, ich — vermute — man kann sie übersenden, muss es aber nicht.
  12. Ob dieser Ausweis Dich berechtigt, länger als 2 Stunden auf einem privaten Platz zu stehen, der für die Besucher eines Supermarktes eingerichtet worden ist, müssen Gerichte klären. Ich glaube es nicht, aber ich bin kein Jurist.
  13. @Zöllner, du hast auf einer privaten Fläche geparkt. Die Regeln bestimmt der Besitzer bzw. sein Beauftragter. Ob dein Schwerbehindertenausweis auf der privaten Fläche gilt? Mit Rechtschutzversicherung würde ich das klären lassen, ohne zahlen. Ich würde schlicht bestreiten, das Fahrzeug gefahren zu haben und um Nennung der Fahrers bitten.
  14. Nanu, wie ein normaler Mensch verhalten? Keine Strafanzeige, keine Beschwerde beim OB?
×
×
  • Create New...