Jump to content

m3_

iMember
  • Content Count

    13,215
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    111

Everything posted by m3_

  1. Der "Polizist" war ein städtischer Mitarbeiter der Verkehrsüberwachung im nun außer Gefecht gesetzten Meßbus mit Kennzeichen SG-SG-1655, siehe die 7 Bilder: https://rp-online.de/nrw/staedte/solingen/feuerwehr-einsatz-baum-kracht-in-blitzer-fahrzeug-der-stadt-solingen_aid-107627727
  2. @heidenei123: Da war so gut wie sicher nichts. BAB-Blitzmessstellen, die tatsächliche auf ein Nässelimit abzielen, sind sehr sehr selten (z. B. A96, A7), da die Herausforderungen hier sehr hoch sind (Nachweis von gerichtsfester Nässe über die Meßdauer und Streckenabschnitt) und dazu natürlich die ganzen Unzulänglichkeiten der Meßtechnik selbst bei Nässe, erst recht noch in der Nacht. Dann müßte bei Nässe eigentlich auch getrichtert sein und wenn Messung, dann frühestens nach dem zweiten Schild. Es gibt auch kein Weißblitz. Somit war es offensichtlich irgendeine Spiegelung, Reflexion oder ein
  3. Ab 8:18: https://plus.rtl.de/video-tv/shows/rtl-nachtjournal-177589/2024-2-989149/episode-38-sendung-vom-23022024-969534 Die Moral der Geschicht, blitze bei Sturm nicht Verstecke im Unterholz taugen nicht bei Sturm umkippendes eso-Geraffel versagt vor Gericht ....
  4. @Meer: Spitze! Klassisch-berühmte Abzockstelle auf einer Hauptstraße in einer . Und nicht zu vergessen die dienstgradfreie Trachtenjacke. Und das Messrad erscheint mir ziemlich klein, dazu noch ein Abrollen in einer Furche, auf Pflastersteinen und "angelehnt" an die Parkreihenkante? Dies deutet auf eine Murksmessung hin.
  5. Der Fall "Jutta Boden / GRÜNE / Alkoholfahrt mit lustigen Ausfallerscheinungen / Berlin" wird in einem Extra-Thread diskutiert: http://www.radarforum.de/forum/topic/55886-was-passiert-danach/?tab=comments#comment-910975
  6. @Meer: Ob das ein echter Polizist ist? Zivilauto, Fahrzeugtyp, alleine (kein Beifahrer)? Oder ein echter Polizist, der privat nebenbei "arbeitet"? Ansonsten natürlich eine sensationelle Leistung. Witzig natürlich die Alleinmessungen von Lasercops. Teilweise hanebüchene Messtellen auf Autobahnen wie in Notfallbucht Bulli, Stativ und Anhaltung! Generell sind auch etlich gewählte Anhaltungsflächen auf Nebenfahrbahnen (Standspur und Sperrfläche) mehr als suboptimal. Witzig auch die Messstelle, wo die Blondine messen darf und die drei männlichen Cops nur rumstehen. Witzig auch d
  7. @rth: Kluge Antwort: Weil der VT bei wieder seine Reisegeschwindigkeit erreicht haben will und weil der Aufstellungsort von an/nach einer Anschlussstelle willkürlich nach Ermessen von Behörden gewählt wird.
  8. @Hofnarr: Welcome back! Diese schwachmatische Messstelle mit übertriebener Limitierung auf gelber Autobahn, Messung kurz vor Aufhebung und lebensgefährlicher Aufstellung hatten wir hier schon, kann aber deswegen hier nicht oft genug wiederholt werden.
  9. @sobbel: Deine aufgeführten Randnummern geben nur die üblichen Zirkelschlußallgemeinplätze her. Unserem obersten Gericht sind offensichtlich nicht die seit Jahrzehnten kontinuierlich auftretenden Skandale bekannt, sprich Murks mit PTB-zugelassenen Verkehrsüberwachungsgeräten. Daraus könnten böse Zungen sogar ableiten, daß die PTB sogar systematisch unzulänglich bei Freiprüfungen arbeitet. Nun gut, das Verfassungsgericht Karlsruhe kann sich fachbezogen natürlich (einseitig) "blind" stellen. Ein nettes Beispiel war ja auch das Murksurteil in Sachen Corona auf Basis des Nichtverständnisses von de
  10. Helau und Alaaf @hawethie: Das war ja nur der erste Teil meiner Predigt. Teil Nr. 2 "Schwarze Schafe und GRÜNEN-Nichtliebhaber bei den Cops in Berlin" liegt schon parat, ist halt abhängig wie @sobbel reagiert. Der steckt diese Tage sicherlich tief im Altweiberfasching und Rosenmontagfeiertag, warten wir auch hier mal wieder ab.
  11. @rth: Die Polizei Niedersachsen hat mindestens 505.000 Euro auf den Tisch gelegt, siehe die Selbstbeweihräucherungsevaluierung vom Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport Landespolizeipräsidium Referat 24, verlinkt vom Lobby-Verband BVST, Stand 31.01.23: https://www.bvst-berlin.de/content/3-aktuelles/8-abschnittskontrolle-evaluierungsbericht/mi-bericht-evaluation-abschnittskontrolle.pdf Eingespielt hat die Anlage im ersten Messjahr nur 60.000 Euro, okay, dabei war auch das erste Corona-Jahr. Die Gesamteinspielzahlen lassen sich sicherlich zusammenstöpseln, siehe vorherige
  12. @Heintz: Es wäre in der Tat die Frage, wie lange die Blitzerstaffel auf einen Sollzeitunterschreiter gewartet hätte, wenn dieser noch eine Vollbremsung eingelegt hätte. Vielleicht wird die Anlage ja am Jenoptik-Außenmuseum mit dem Titel "Murksprojekt von Boris Pistorius" aufgebaut und man kann als Besucher mit seinem Fahrzeug dann alles Mögliche mal austesten. Eine offizielle Geflenne-Pressemitteilung vom Innenministerium gibt es bis dato wohl nicht. Jenoptik hat die Gründe nun im update bei heise online genannt: Aus "Streckenradar "Section Control" in Niedersachsen nicht meh
  13. @Meer: Ich gehe auch davon aus, daß der Cop im Visier den merkwürdigen Aufbau sah und zur "allgemeinen Verkehrskontrolle" reinwinkte. @KlausK: Schon klar, von mir aus als "Kfz-Mechaniker" in der Polizei-Werkstatt, also hinter der "Front", wo ein "sicheres Auftreten" nicht erforderlich ist, also kein Bürgerkontakt an der "Front" erfolgt. Ich hatte schon immer Bauchschmerzen, wenn die Polizei hoheitliche Aufgaben an Nicht-Polizisten abgibt, siehe schon damals die Fälle "Abstandsüberwachung in MePo" oder "Geschwindigkeitsüberwachung auf NRW-BAB an Kommune abgetreten" oder historisc
  14. @sobbel: Die Hauptfrage ist doch, warum die GRÜNE Jutta Boden ausgerechnet in Berlin mit dem verhassten Auto fährt? Wasser predigen und Wein trinken passt hier also doppelt. Bei Margot Käßmann ergaben 1,54 Promille 30 Tagessätze und 9 Monate Führerscheinsperre. Die karnevalistische Armanhebung ist in der 5. Jahreszeit legitim, auch als Saarländerin bei den Preußen. Und Alkohol wirkt bekannterweise unterschiedlich bei Menschen, oftmals kommt der wahre Charakter zum Vorschein. Manchmal kann auch ein "Spaß" zum Rohrkrepierer werden.
  15. Schade, Kleben ist nun wegen den anderen Demos "Bauern" und "Gegen 180 Grad links" out: https://www.spiegel.de/politik/deutschland/letzte-generation-klimakleber-wollen-nicht-mehr-kleben-a-2bd07ac8-52a6-4f00-abca-207a5c63d530
  16. @KlausK: Ich fasse es nicht. Mir fehlen gerade die Worte. Dieses Verkehrsüberwachungsgeschwür SC tatsächlich ! @Boris Pistorius & PD Hannover: .
  17. Hr. Weselsky hat nun ausgerechnet den Verkehrsgerichtstag voll getroffen: Normalerweise müssten die Teilnehmer m. E. standesgemäß und damit praxisnah das Verkehrsmittel Pkw zur An- und Abreise nutzen, zumal Goslar auch nur mit der Bimmelbahn erreichbar ist. Gut, Hauptsache der unsägliche Prof. Stephan Harbarth schafft es pünktlich zu seinem Plenarvortrag. Der Countdown zum Livestream läuft, ich zähle schon die Stunden, da ich echt gespannt bin, was er blubbern wird.
  18. Guten Morgen @sobbel! Auch schon wach? Die unsägliche Nichtannahme als elegante Zirkelschlußmethode ist doch in allen einschlägigen Fachmedien zeitnah durchgekaut und zerlegt worden. Aber besten Dank für deine einfache Zusammenfassung aus deiner Sicht. Durchaus andere Sichtweisen gibt es z. B. hier: "BUNDESVERFASSUNGSGERICHT UND SEINE (NICHT-)ENTSCHEIDUNG ZU ROHMESSDATEN", VUT-Verkehr, 08.08.2023, https://vut-verkehr.de/aktuelles/85/bundesverfassungsgericht-und-seine--nicht--entscheidung-zu-rohmessdaten Die Rohmessdaten sind ja auch im wahrsten Sinne des Wortes nicht beerdigt
  19. @Heintz: Offensichtlich gibt es bei der Polizei Bayern auch Positionen mit Blanko-Schulterklappen. Was soll das jetzt? Kann jeder Hinz und Kunz aus der freien Wirtschaft bei der Polizei Bayern nun Meßtechniker werden? Das ist ja ein Armutszeugnis für den Polizei-Vorturner Joachim Herrmann, wenn kein internes Personal mehr für diese "edle" Tätigkeit verfügbar ist. Oftmals werden ja Cops, die nicht für den Streifendienst zu gebrauchen sind oder etwas "verbrochen" haben zum eso-Geraffel&Co.-Aufsteller degradiert, hörte ich mal auf einen Stammtisch.
  20. Die Persönlichkeiten sind nun benannt: Anja Käfer-Rohrbach / GDV Michaela Engelmeier / SoVD Moderation von der NDR-Journalistin Hilke Janssen. Mein Kumpel wird also nun tatsächlich nicht hinfahren, hat aber nichts mit der Frauenquote im Nachschlag zu tun.
  21. @hawethie: Zum Glück hat die Dame die Pedale verwechselt, damit steht die unfallursächliche "Radarfalle" nicht mehr im Rampenlicht bzw. wird sogar ein noch weißeres weißes Unschuldslamm, gell!
  22. @Meer: Selten dämlich ist hier wieder die Aufstellung in eine Notfallbucht! Dazu noch nach einem Tunnel! Dazu noch ein schwachmatisches -Luftreinhaltungslimit auf gelber Autobahn. Quoten-/Einnahmengier frisst Hirn. Solchen Aufstelltechnikern (m/w/d) sollte die "Aufstelllizenz" entzogen werden.
  23. @rth: Ja, stimmt, ich habe nachgeschaut: Dienstränge und Abzeichen / Polizei Brandenburg Vier blaue Pickel sind nicht berauschend.
  24. Es tut sich etwas: Aus "CDU tritt aufs Gas - Wieder Tempo 50 statt 30 auf wichtigen Berliner Hauptstraßen", www.bz-berlin.de, 09.01.24; https://www.bz-berlin.de/berlin/wieder-tempo-50-statt-30-auf-wichtigen-berliner-hauptstrassen Dabei ist zum Glück auch die B1 von Potsdamer Platz bis A100 (beide Richtungen) mit den schwachmatischen und schwachmatischer Grüne-Welle-Schaltung. Die Frage ist, warum die CDU nicht auch die Leipziger Straße ausgewählt hat?
  25. @sobbel: . Hier werden zum Glück auch keine Grabsteine benötigt: Aus "Gleich fünf Autos waren am Sonntagabend in einen schweren Unfall auf der Spaldingstraße verwickelt - Raserin bemerkt Blitzer und gibt plötzlich Gas – mehrere Verletzte auf Verkehrsader", 24.04.23, www.mopo.de; https://www.mopo.de/hamburg/polizei/blitzer-als-ausloeser-schwerer-unfall-auf-hamburger-verkehrsader/ @qtreiberin: Any comments?
×
×
  • Create New...