Jump to content

Crash des Verkehrsportals


Recommended Posts

Könnte doch heute noch was werden, habe ich gerade erfahren. Aber spät am abend erst. :angry:

... jedenfalls sieht es mittlerweile schon ganz gut aus, wir sind in den letzten Zügen.

 

Eine Uhrzeit will ich aber lieber noch nicht vorhersagen. Manchmal kommt auf der Ziellinie noch was dazwischen.

 

Stand des Backups wird (hoffentlich) sein der 01.01.2006 - ich denke damit kann man leben.

 

*hey! gute party hier!*

 

*musikanmach*

 

http://www.oit.umd.edu/ITforUM/2002/Spring/tornado/Server-Down.jpg

(Friede seiner Asche)

 

Rolf

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Schön, dass es auch im Internet sowas wie "gute Nachbarn" gibt, wo man sich notfalls mal ein wenig aufwärmen kann Dafür einen herzlichen Dank ans Radarforum.   @GSX-R: Ist vom Frühstück noch was übri

Pizza ist schon im Offen

Stimmt, dafür entschuldige ich mich. Ein SUV ist er wirklich nicht.Stimmt aber. Ich werds mal raussuchen, die Geschichte ist eigentlich recht bekannt. Allerdings muss ich zugeben, dass es sich bei dem

Posted Images

Ja, isses denn????

 

Da komme ich nach monatelanger Reise aus dem Pazifik zurück und sehe unsere Basis in Schutt und Asche?

 

Hey, Admins, ich bin in Gedanken bei Euch!

 

Hallo Radarforisten,

 

vielen Dank für die ritterliche Aufnahme! Das nenne ich wirklich kollegial, daß Ihr uns eine Frequenz für Hilferufe bereitstellt. Selbstverständlich habe auch ich mich zum Dank registriert.

 

Viele Grüße an die anderen Schiffbrüchigen und die Radarforisten und -forösen,

 

H.H.

 

 

P.S.: Hat schon jemand Luxfur gesehen? Irgendjemand sagte doch - ich glaube, Doc war es - Luxfur hätte berichtet, Matte hätte gesagt, Zahlen bringe Frieden. Ist Luxfur vielleicht in einer Endlosschleife? Gab es deshalb den Crash?

 

Also gut: An die Rahe mit Luxfur!

:angry:

Link to post
Share on other sites

Breaking News +++ Breaking News +++ Breaking News +++ Breaking News +++ Breaking News +++ Breaking News +++ Breaking News +++

 

Inzwischen konnte ich auch herausfinden, wieso das Verkehrsportal ausgerechnet Verkehrsportal heißt.

Hat was mit dem Serverstandort zu tun... :angry:

 

Ralph

 

 

Bild gelöscht

Bitte keine Bilder mit ungeklärtem Copyright posten

Edited by hartmut
Link to post
Share on other sites
Guest Uwe B.
PS: hatt jemand unseren Lütten gesehen... Ihr wißt schon, den frechen kleinen Luxus-Lümmel  :angry:  ???

Ich vermisse ihn auch schon, genauso wie unseren Hornblower, die Uwes, unseren Xdiver, den geschätzten Sonhol, die jazzy und soo viele andere.

Na also Ich bin doch da, Jazzy ( :P ) sitzt auf meinem Schoss und lässt Euch alle grüßen, Commodore ist leider im Urlaub, wie er mir vorhin am Handy berichtet hat.

 

Die übrigen genannten User sehen wir wohl erst wieder im VP ;)

 

Und noch was: @Coyota

 

Ich bin kein Luxus Lümmel und vor allem: ICH BIN NICHT KLEIN!!! :angry:

Link to post
Share on other sites

Unglaublich das hier! :angry:

 

Grüße an die Admins des VP, die wahrscheinlich in Arbeit ersticken und dann erst mal eine gehörige Mütze Schlaf brauchen. Vielen Dank für das jetzt schon geleistete!!! ;)

 

An das RF und hier insbesondere an @Pferdestehler:

 

Vielen Dank für die herzliche Aufnahme der VP`ler!!! (Jetzt fehlt mir der Smilie mit den Bierkrügen) :P

 

Sooooo unterschiedlich sind die User der beiden Foren IMHO eigentlich nicht; lediglich der/die Diskussionsstil/Diskussionskultur ist "leicht" unterschiedlich!? :angry:

 

*Glassekthebaufgutezusammenarbeit* ;)

Link to post
Share on other sites
Wo ihr ja nun schon mal registriert seid, könntet ihr ja auch ab und zu mal wieder vorbeischauen ...  :angry:

Klar doch ;). Sind Links zw. Threads des VP und Threads des RF eigentlich ok?

das wird hier zumindest öfter mal gemacht (wenn wir selber AUSNAHMSWEISE mal nix gescheites haben) :P:angry:

Link to post
Share on other sites
(Jetzt fehlt mir der Smilie mit den Bierkrügen)  :angry:

Hab ihn auch schon gesucht, aber hier isser (auch wenn etwas anders als gewohnt):

http://www.rf-club.de/avatar/smilies/bieranstoss.gif

 

Habe auch noch Fleisch geholt: Frischer Elch und Hammel :angry:

Bier und Wein haben wir auch noch... Schlagt zu :P

 

EDIT: Auf Nachfrage hab ich auch noch Wodka besorgt...

Link to post
Share on other sites
Guest Pferdestehler

Leute, ihr verbringt Tage und Nächte miteinander und wißt nichts voneinander. Selbst ich weiß, daß Uwe K. aus Düsseldorf stammt und in Braunschweig hängengeblieben ist, dort eine Fahrschule betreibt...

Link to post
Share on other sites
Leute, ihr verbringt Tage und Nächte miteinander und wißt nichts voneinander. Selbst ich weiß, daß Uwe K. aus Düsseldorf stammt und in Braunschweig hängengeblieben ist, dort eine Fahrschule betreibt...

Jetzt verrat doch nicht jedem alles :angry:

 

das VP ist halt gut beim Thema "Radfahren"

:angry:

Kradfahren

Link to post
Share on other sites
Bevor ihr hier dann alle wieder hier raus rast, wenn der neue Startschuß fällt:

 

Wo ihr ja nun schon mal registriert seid, könntet ihr ja auch ab und zu mal wieder vorbeischauen ... :angry:

Wo is'n hier das Gefahrstoff-Unterforum?

 

:angry:

 

In diesem Sinne: Gegen welche Transportvorschrift verstosse ich eigentlich, wenn ich eine Autobatterie in einem Pappkarton per Post verschicke und die dann ausläuft?

 

Das ist jetzt übrigens eine durchaus ernstgemeinte Frage.

 

Fraaankensteiiiiiin!!!!!!!!!!!!!!

 

Viele Grüße,

 

H.H.

 

 

P.S.: Autobatterien enthalten ca. 30proz. Schwefelsäure.

Link to post
Share on other sites

Moin Hornblower,

 

Du willst das mit der Post (DHL) verschicken?

Da mußt Du die Post fragen:

Regelungen für die Postbeförderung von gefährlichen Stoffen und Gegenständen (gültig ab 01.01.2005)

 

2 Grundsatz

Sendungen, die explosionsgefährliche, leicht entzündliche,

giftige, ätzende, umweltgefährdende, radioaktive oder andere

gefährliche Stoffe bzw. Gegenstände im Sinne des § 2 Abs. 1 des

Gesetzes über die Beförderung gefährlicher Güter (GGBefG)

enthalten, sind grundsätzlich von der Postbeförderung ausgeschlossen.

 

Quelle

 

Hat nix mit dem Forum zu tun...

 

Ralph

Link to post
Share on other sites
2 Grundsatz

Sendungen, die explosionsgefährliche, leicht entzündliche,

giftige, ätzende, umweltgefährdende, radioaktive oder andere

gefährliche Stoffe bzw. Gegenstände im Sinne des § 2 Abs. 1 des

Gesetzes über die Beförderung gefährlicher Güter (GGBefG)

enthalten, sind grundsätzlich von der Postbeförderung ausgeschlossen.

 

 

Naja....

 

Ist ja immerhin Güter-VERKEHR. OK, ich vergaß: Verkehr interessiert hier ja weniger... :angry:

 

OK, wieder ernsthaft:

Ein Freund einer Kollegin hat eine solche E-Bay-Lieferung bekommen und wir machen uns nun ein paar Gedanken.

 

Über die allgemeine Definition gefährlicher Güter gem. GGBefG zu gehen, ist natürlich schlau. In diese Definition fiele denn auch tatsächlich die Batterie, während nach ADR zwar LQ0 gilt, aber dennoch bis zu einer gewissen Menge Autobatterien als Expressgut zulässig sind. Die Verpackungsvorschriften sind dabei m.E. auch recht unbefriedigend.

 

Aber: Was ist denn bsp. mit einer Flasche Strohrum? Konzentriere ich den genügend auf, komme ich sicherlich in den Flammpunktbereich eines leichtentzündlichen Produktes. Darf ich den dann nicht verschicken, auch nicht, wenn ich ihn in eine auslaufsichere Umverpackung stecke?

 

Gruß,

 

H.H.

 

 

P.S.: Hat mal jemand auf die User-Liste des RF geachtet? Da fühlt man sich ja schon fast wie zu Hause! :angry:

Link to post
Share on other sites
In diesem Sinne: Gegen welche Transportvorschrift verstosse ich eigentlich, wenn ich eine Autobatterie in einem Pappkarton per Post verschicke und die dann ausläuft?

 

Das ist jetzt übrigens eine durchaus ernstgemeinte Frage.

 

Fraaankensteiiiiiin!!!!!!!!!!!!!!

Eine gar nicht so uninteressante Frage!? :angry:

 

Gegenfrage:

 

Was würde das Porto kosten? Bei dem Gewicht wäre es wohl besser die Batterie gem. AltBatterieVO an einen authorisierten Händler abzugeben! (ca. 12,- €), wenn kein Beleg vorhanden! :angry:

 

Versendest Du diese Batterie auf dem von Dir genannten Postweg und diese läuft aus, wirst Du wohl als Absender ein Problem bekommen, welches man IMHO durchaus als grob fahrlässig einstufen muss!

 

Und das nicht mal unter den Gesichtspunkten des Gefahrstoff- o. Gefahrgutrechtes! Hier dürfte von jedem Richter der normale Menschenverstand vorausgesetzt werden und ausreichen, um diese Vorgehensweise zu verurteilen! Zumal Umweltschutz doch sehr hoch geschrieben wird!

 

Das war jetzt aber genug "OffTopic"! Wir können das gerne mal im VP weiter diskutieren!

Link to post
Share on other sites

Nun kommt Leute, das Essen ist vorbei, die Gäste fangen an, sich zu langweilen.

 

Was könnten ihnen denn noch bieten ? :angry:

 

Eine Führung durch unsere interessantesten Threads ? (169, ...

 

Unseren Chat ? :P

 

Eine Kampfdiskussion über das Räumen der linken Spuren ? :angry:

Link to post
Share on other sites

Thema Batterie und Gefahrgut nochmal:

 

Wollte doch mal sehen, ob jemand sich die Mühe macht und die Quelle liest...

 

Also:

Punkt 3: Ausnahmen

Einzelne Stoffe bzw. Gegenstände der oben im Abschnitt 2, Absatz 1, genannten Art sind vom Ausschluss ausgenommen. Dabei müssen bestimmte Mengenbegrenzungen nach Maßgabe der nachstehenden Regelungen sowie die gefahrgutrechtlichen Verpackungs- und Kennzeichnungsvorschriften vom Absender beachtet werden.

...

Klasse 8: Ätzende Stoffe

In Postsendungen sind zugelassen:

– Stoffe der Klasse 8, Klassifizierungscodes C1, C2, C3, C4, C5, C6, C7, C8, C9, C10, CT1 und CT2, jeweils Verpackungsgruppe III, bis höchstens 500 ml bzw. 500 g je Gefäß und höchstens 2000 ml bzw. 2 kg je Versandstück

 

 

Sprich: ´ne Motorradbatterie oder eine kleinere PKW-Batterie mit max 4 x 500 gr Säure können sehr wohl per Post verschickt werden, wenn der Versender die Packung entsprechend kennzeichnet.

 

Ralph

 

PS.: Und jetzt bitte nicht: ´ne 12-V-Batterie hat aber 6 Zellen, was soll ich da mit nur 4 x Säure....

Link to post
Share on other sites
Das war jetzt aber genug "OffTopic"! Wir können das gerne mal im VP weiter diskutieren!

 

Hätte ich ja seit gestern gerne getan. Aber Dank Luxfur geht das ja nu nich... :angry:

 

 

:angry:

 

Wie sieht es denn mit unseren fleissigen Katastrophen-Helfern aus? Habt Ihr genug Cola? Ist der Chips-Vorrat noch ausreichend? Soll ich Euch ne Pizz bestellen? Oder vielleicht eine gegrillte Wildschweinhaxe von TA ordern?

 

Viel Glück und Erfolg bei Eurer Arbeit!

 

Viele Grüße,

 

H.H.

Link to post
Share on other sites
Stand des Backups wird (hoffentlich) sein der 01.01.2006 - ich denke damit kann man leben.
Das sind ja keine so schlechten Aussichten! :angry::P

 

Weiß jemand wie groß solch ein Forum ist? :angry: Ich meine natürlich in Giga Bite.

 

Außerdem wollte ich noch den Forum-Insidern hier im Radarforum recht herzlich für die Gastfreundschaft danken. http://www.my-smileys.de/smileys2/jumpie.gif

Link to post
Share on other sites

Hallo falco,

 

das war's, was wir aus dem ADR ableiten zu können glaubten. Entscheidend ist hier dann ja wohl die Kennzeichnung.

 

Eine Autobatterie sollte ja eigentlich schon ein Containment haben, daß recht stabil ist - sofern man sie nicht gleich kippt! Steht etwas in der Postvorschrift über die Kennzeichnung?

 

Mal sehen, ob ich in der Qualle was finde...

 

Gruß,

 

H.H.

 

 

Edit: OK, habe den gleitenden Verweis aufs ADR gefunden...

Edit2: OK, und das mit dem Rum ist auch geklärt. Coyotaaaaaaa..... :angry:

Link to post
Share on other sites
Klasse 8: Ätzende Stoffe

In Postsendungen sind zugelassen:

– Stoffe der Klasse 8, Klassifizierungscodes C1, C2, C3, C4, C5, C6, C7, C8, C9, C10, CT1 und CT2, jeweils Verpackungsgruppe III, bis höchstens 500 ml bzw. 500 g je Gefäß und höchstens 2000 ml bzw. 2 kg je Versandstück

Schön, aber leider graue Theorie!!

 

Schau Dir mal die AGB`s der einzelnen Versender an! :angry:

 

Klasse 8 ist i.d.R. ausgenommen!

Link to post
Share on other sites

Moin Frankenstein2,

 

richtig, das sind zum Bleistift Auszüge aus den AGB der DHL (auch unter der Handelsbezeichnung Deutsche Post AG bzw. Deutsche Post Worldnet bekannt).

Ansonsten:

Wenden Sie sich bitte an den Versender Ihres Vertrauens! :angry:

 

Ralph

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...