Jump to content

gery41

iMember
  • Content Count

    3,027
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    20

gery41 last won the day on February 14

gery41 had the most liked content!

Community Reputation

131 Excellent

About gery41

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 09/10/1959

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Interests
    Autos,meine Arbeit*gg*,Formel I...

Recent Profile Visitors

1,106 profile views
  1. Wenn der Ball so direkt an mich gespielt wird.... Ich bin nun seit 45 Jahren mit Fahrzeugen aller Art, egal ob PKW, Motorrad, (in meiner Jugend waren es noch 38 Tonner, bestehe noch immer locker die jetzt schon inzwischen 2 - jährige ärztliche Untersuchung um Füherschein CE behalten zu dürfen ) unfallfrei unterwegs. Für mich und meinen Bekanntenkreis stellen die 130km/h eher eine Empfehlung dar. Gruss gery41
  2. gery41

    Corona

    Update: Gestern hat auch bei meiner Frau der Schnelltest ein positives Ergebniss angezeigt. Da Sie ja geboostert ist, haben wir nichts gemeldet, würde ja sowieso nichts bringen. Sie bleibt jetzt in freiwilliger Heimquarantäne. Symptome äussern sich bei Ihr mit leichter Temperatur etwas über 37 Grad (Sie hat immer weniger Fieber als ich), Kopfschmerzen, Husten und Schnupfen. Im direkten Vergleich zu mir als Ungeimpfter kann ich keine wesentlichen Unterschiede feststellen. Gruss gery41
  3. Bei uns ist es grundsätzlich üblich das der Abstandsmesser auch die Geschwindigkeit "mitnimmt". Meines Wissens aber erst wenn es sich auch auszahlt, also erst ab rd. 160km/h wird auf Geschwindigkeit reagiert. Gruss gery41
  4. gery41

    Corona

    Genau so ist es. Meine Frau erhielt am 12. Jänner Ihren Booster. Lässt sich jetzt spekulieren ob das der Grund für Ihre Reaktion ist. Jedenfalls ist Bei Ihr immer noch alles in Ordnung (ausser Ihr Quängeln wenn ich Ihre medizinischen Anordnungen nicht penibel einhalte). Sie hatte auch keine einzige Nebenwirkung bei den Impfungen. Ist so nicht ganz richtig, bei Ihrer ersten Impfung musste Sie im Impfzentrum vom Notarzt mit einer Infusion behandelt werden weil Sie eine allergische Reaktion hatte. Bei den nächsten zwei Impfungen bekam Sie vorher ein Medikament, daraufhin null Probleme.
  5. gery41

    Corona

    Hier ist ein Missverständniss entstanden. Meine ursprüngliche Antwort war ironisch gemeint - "der österreichische Schmäh" funktioniert halt nicht immer in D. Ich bin nicht geimpft. Gruss gery41
  6. gery41

    Corona

    3x sogar... nicht geimpft. Meine Frau ist geboostert, ist dauernd bei mir, spürt überhaupt nichts. Auch Ihr gleichzeitig mit meinem abgegebener PCR Test verlief negativ. Gruss gery41
  7. gery41

    Corona

    Jetzt hat es mich auch erwischt. Dienstag abend plötzlich starkes Kältegefühl, und über 39 Grad Fieber. Gestern Morgen einen Schnelltest durchgeführt, die 2 Balken rauschten im Nu hoch. Dann einen PCR Gurgeltest durchgeführt und bei unserem SPAR Geschäft eingeworfen. In der heutigen Nacht eine SMS mit dem Ergebniss positiv. Die Behörde wird mich kontaktieren, bin ab jetzt in Heimquarantäne. Scheint aber alles schön langsam wieder vorbeizugehen, momentan nur 37,4 Grad Temperatur und leichter Husten. Also zum Überleben. Gruss gery41
  8. Jährlich wird bei uns nur bei Selbständigen über die Einkommensteuererkärung abgerechnet. Arbeitnehmern werden monatlich die Steuern und Sozialabgaben abgezogen. Gruss gery41
  9. Noch eine Kleinigkeit zur Besteuerung dieser Zahlungen. Der gierige Staat holt sich ja seinen "Zehent" ja überall wo es nur geht. Er hat sich aber noch nicht getraut an der für die Österreicher heiligen Kuh Sonderzahlungen zuzulangen. Kleines Beispiel: Ich zahle für meinen Pensionsbezug monatlich rd. 800,- Euro Steuer, für die zuzügliche Sonderzahlung Anfang Mai und Anfang November, wird bei uns landläufig der "Doppelte" genannt, wird mir nur rd. 100,- Euro Steuer abgezogen. Ist für meine Frau die eine niedrigere Pension als ich bezieht, daher von Haus aus weniger St
  10. Ich selbst war 30 Jahre "Arbeitgeber" und somit auch zur Zahlung dieser Lohnanteile verpflichtet. Ich kenne aber auch seit ich denken kann (selbst in meiner Lehrzeit mitte der 70iger war das schon Usus) und auch keine Branche wo es das nicht gibt. Mich wundert daher etwas, das bei Euch über so etwas ein Aufheben veranstaltet wird. https://www.arbeiterkammer.at/beratung/arbeitundrecht/Arbeitsvertraege/Weihnachts-Urlaubsgeld.html Gruss gery41
  11. Ist ja nichts Besonderes, ist sowieso fix bei uns. Noch dazu mit einem besonders günstigen Steuersatz belegt. Gruss gery41
  12. Genau so wird es auch bei uns gehandhabt. Der Polizeiposten wird von der BH (in Statuarstädten Magistrat) über Führerscheinentzug informiert. Früher konnte man das sogar im Amtsblatt (weiss nicht ob jetzt auch noch, denke aber wegen Datenschutz jetzt nicht mehr) nachlesen. Gruss gery41
  13. Grundsätzlich ist "Vorschlängeln" (auf der Autobahn eher nicht) ja erlaubt. Mache es auf der Autobahn dadurch natürlich auch, hatte aber noch nie ein Problem wenn mir die Polizei dabei zugesehen hat. https://www.nachrichten.at/panorama/motormarkt/motor/Vorbeischlaengeln-das-ungeliebte-Recht;art111,2538052 Gruss gery41
  14. Hätte ich nicht besser beschreiben können. Gruss gery41
  15. Warum ist das dann in der Praxis bei uns nicht so erforderlich und funktioniert auch problemlos? Gruss gery41
×
×
  • Create New...