Jump to content

gorot

Member
  • Content Count

    469
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

gorot last won the day on October 28

gorot had the most liked content!

Community Reputation

84 Excellent

About gorot

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hier ein Artikel zu vor Verwaltugsgericht verhandeltem Widerspruch gegen die verhängte Zahlung der offenbacher Bauaufsicht: Klick Hatte falsch erinnert, es war nicht Oma, sodern ihre Schwiegermutter, die durch die Richterin beispielhaft im Ortstermin erwähnte wurde. Es soll eine anonyme Anzeige durch sogenannten "besorgten Bürger", also einem Nachbarn gewesen sein, dem die Bauaufsicht nachgehen mußte, hatte ich damals vernommen, als es durch die Medien ging. Daß es schon 10 Jahre zurückliegt, hätte ich nicht gedacht.
  2. Besser ist es, bei soviel frei erfundener Textverstümmelung.
  3. Die von dir eingestellten Links helfen bei privaten Garagen nicht wirklich weiter. Habe einen Artikel von Haufe gefunden, den ich hier verlinke: Klick. Vielleicht hift es in der Diskussion weiter. Die Lebenswirklichkeit sehe ich aber in den Vorschriften nicht gespiegelt und das war wohl auch so durch die urteilende Richterin indirekt geäußert. Ihr waren durch geltendes Gesetz die Hände gebunden, so mein Eindruck aus ihren Äußerungen damals. Hier noch etwas: Klick
  4. Ich habe vor längerer Zeit von einem Urteil gelesen und wohl auch einen Bericht im WDR gesehen, wo der Eigentümer zur Strafzahlung wegen Zweckentfremdung von einer Richterin verurteilt wurde. Anzeige durch "besorgten Bürger" bei der Stadt wegen Zweckentfremdung, da als Fuhrpark-Aufbewahrungsstelle von Fahrrädern, Kinderspielgeräten Gartengeräten und sonstigem Kram genutzt wurde. Die Richterin bedauerte den ihr vorgelegten Entscheidungsfall, verwies auf die Nutzungsregeln der Garagen, ich glaube, es war die Landesbauordnung, bin mir aber nicht mehr sicher, nach der eine Zweckentfremdung nicht e
  5. Ach nee, nur weil dein hier ständig verzapfter Unsinn von den Unsern überwiegend nicht angenommen wird, schon schreist, es sei eine böswillige Unterstellung. Bist schon ein seltsamer Vogel!
  6. Sehr interessant, warum müssen wir denn von dir hier im Forum ausschließlich nur QUATSCH lesen, belegbare Fakten erhalten wir aus deiner Feder nie.
  7. Da ist mal wieder dein Dilemma, um die Ecke denken kannst also definiv auch nicht, wissen wir das jetzt auch. Ich schenk dir nun doch noch ein M, vielleicht dämmerts dann wenigstens. Zweifel an deiner Denkfähigkeit, sind mehr als angebracht, zu prägnant die immer wieder aufpoppenden Irrlichter von einem Ablenker, der offenbar nichts dazulernen kann oder will. Jedenfalls spricht es Bände gegen dich, so wie du die kriminellen Aktionen deiner extremischen, terrorristisch agierenden Vereinigung, die vor kriminellen Handlungen nicht mehr zurückschreckt, in den Himmel hebst.
  8. Glückwunsch! Ja, hast dich selbst fast recht gut erkannt. Zutreffender wäre für dich eher extremistischer Terrorist. Mußt gar nicht an mein Antlitz denken, wenn du in den Spiegel schaust. Stehe ruhig zu deinem unwürdig agierenden Wesen, sieh der Wahrheit ins Gesicht, selbst wenns weh tut. Fürchte allerdings, du bist auf der Ebene zu deiner Schande scherzbefreit. Ansonten mußt du nicht immer wieder neu beweisen, daß du unfähig bist, Texte verstehend zu lesen, das ist hier von dir schon hinreichend belegt worden.
  9. Vielleicht, vorausgesetzt er ist echt so, wie es seine Texte spiegeln, ansonsten sehen wir die geschauspielerte Fassade eines Trolls, den auch keiner Ernst nehmen kann. Dazu müssen masochistische Züge ausgelebt werden, so wie er sich ständig auf die Nuß zu hauen erbettelt.
  10. Du willst es nicht verstehen. Für Dich scheint zu gelten, der Zweck, und sei er noch so fragwürdig, heiligt alle Mittel, auch die Illegalen oder gar kriminellen. So etwas hatten wir schon mal, wie das dann endete, wirst es sicher selbst wissen oder kannst ja mal nachlesen, falls du damals zu jung oder noch gar nicht warst.
  11. Du machst es dir zu einfach, in deinem Rechtfertigungsversuch, mit dem Vergleich von rechtswidrigen Eingriffen in den Straßenverkehr durch unerlaubte Blockaden und dem bei uns immer häufiger vorkommenden Massenverkehr, nicht nur in Städten. Reguläre Fahrten, egal wohin und weshalb, gehören zum bestimmungsgemäßen Gebrauch der öffentlichen Verkehrswege. Die Klimaterroristen blockieren die Durchfahrt rechtswidrig. Dafür gibt es NULL Rechtfertigung. Es ist von daher auch völlig egal, für wie löblich die selbsternannten Weltverbesserer, in meinen Augen eher Geistesgestörten, zu handeln vorgeben. Ic
  12. Das verstehe ich nicht ganz. Der Betroffene hat doch erstmalig Post am 14.11.22 mit dem BG erhalten, also nach 3 Monaten. Warum soll da die Verjährung noch nicht eingetreten sein? Er schreibt doch, daß er davor nichts bekommen hat. Schreiben vom 20. September ging an die Halterin, seine Schwiegermutter, nicht an ihn, den Fahrzeuglenker. Was sehe ich da eventuell falsch?
  13. Das fing damals ja auch ganz harmlos an, das solltest dann auch erinnern. Und das Hineinsteigern in eine Gewaltspirale hätte niemand vorher erwartet, die Leute der RAF vermutlich zunächst auch nicht. Das ist ja das Dilleme von Terroristen, die zunächst nur unerlaubte Mittel für ihren "Kampf" einsetzen und sich dann zusehends steigern, weil sie niemand ernst nimmt. Für mich ist es blanker Terror, wenn diese selbsternannten "einzig wahren Weltretter" die Mehrheit am Broterwerb hindern, in Museen randalieren oder öffentliche Gebäude besetzen. Der Krankenwagen hat hier konkret nicht schnell genug
  14. Das bist definitiv du selbst höchstpersönlich und merkst es noch nicht mal. Dachte, es geht bei Dir nicht noch dümmer, nu hast mich doch noch überzeugt, es geht tatsächlich, du brichst da alle Rekorde in der nun von dir selbst ins unterirdische angelegten Skala.
  15. Dazu müßte diese letzte Generation erst mal Geschichte lernen. Fürchte, mit RAF wissen sie nichts anzufangen. Extremisten sind unfähig, zu reflektieren, so sehr sie doch von sich selbst überzeugt sind. Alle anderen sind in ihren Augen nur Dummköpfe, die man nur mit ihren Ideen, und seien diese noch so abstrus, notfalls mit Gewalt zu ihrem Glück bezwingen muß.
×
×
  • Create New...