Zum Inhalt wechseln


Foto

Rücksichtslos Fahrspur Gewechselt - Polizei Sucht ...


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
372 Antworten in diesem Thema

#351 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.655 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 10 Dezember 2016 - 09:30

@m3

 

natürlich ist es eine Unfallursache, wenn man ausschert und ein Fahrzeug neben sich hat. Nebenbei ist der Spurwechsel, was ja auch ein Ausscheren ist, in der Stadt tatsächlich eine große Unfallursache. gepaart mit Blinker-Faulheit ist das ungünstig.

 

Nun kann die Polizei nicht jeden Unfall verhindern. Das ist auch gar nicht deren Aufgabe.

Jedoch ist es Aufgabe der Polizei (und Straßenverkehrs-Ordnungsbehörde) grobe Verkehrsverstöße zu ahnden. Das sind nebenbei auch große Unfallursachen. Mangelnder Abstand, zu hohe Geschwindigkeit und auch beides zusammen verursacht nun mal schwerste Unfälle. Hier ist es Aufgabe der Polizei zu agieren.  Also werden Drängler, Abstandsunterschreiter und Raser "gejagt" und zur Kasse gebeten. Der unaufmerksame Spurwechsler verursacht einen Unfall. Das ist so. Damit muss man leben. Besser es würde nicht passieren, Verkehrsaufklärung kann helfen; jedoch ist hier nicht der Schwerpunkt.

 

Genauso sind die LSB (linke Spur Blockierer) nervig, sie missachten gültige Gesetzte. Aber sie sind nicht der Schwerpunkt der Arbeit der Polizei.



#352 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.480 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 10 Dezember 2016 - 17:31

...

Immer, wenn ich was von Dir lese, muß ich unwillkürlich an ein Playmobilmännchen denken. Da gibt es unübersehbare Gemeinsamkeiten. :rolleyes:


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#353 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.813 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 10 Dezember 2016 - 17:35

Stellt man etwas detailliertere Fragen zum Sachverhalt oder hat man vielleicht sogar nachträglich noch Zeugen, kommt es immer wieder vor, dass es dann doch nicht ganz so eng war, dass man abgelenkt war und überreagiert hat, dass man telefoniert und gar nicht so recht auf den Verkehr geachtet hat oder dass es diesen angeblichen Überholer gar nicht gab.

Ja natürlich, vielleicht war ja alles ganz anders. Bei solchen Unfallursachen wird immer nach einer Ausrede gesucht, um den Verursacher zu entlasten. Vielleicht hat sich der Unfall ja nur ereignet, weil die Erde eine Scheibe ist und der Verunglückte das nicht einsehen wollte. :mad:

Wenn solch eine Verkehrssituation nicht mehr mit normalem Abbremsen bereinigt werden kann muß der Abstand zwischen den beteiligten Fahrzeugen schon sehr gering gewesen sein.

 

Hier handelt es sich nicht um Spurwechsel, sondern um ein Ausscheren zum Überholen und das ist beim Sanktionieren schon eine andere Hausnummer als ein Fahrstreifenwechsel. 

Wie soll ein Transporter denn zum Überholen ausscheren, ohne die Fahrspur zu wechseln? Willst Du jetzt auch noch unterstellen, auf der Autobahn sei ein Radfahrer unterwegs gewesen, der ohne Spurwechsel überholt werden konnte?  :vogelzeig:  Am Ende ist in deinem Beamtenchinesisch ein Spurwechsel auch noch eine ganz andere Hausnummer als ein Fahrstreifenwechsel.

 

Wie stellst Du Dir vor, wie man im normalen Streifendienst auf der Autobahn so ein Fahrverhalten ordnungsgemäß dokumentieren und sanktionieren soll?

Ebenso wie bei Abstandsverstößen. Die dazu nötige Hardware ist vorhanden und wird eingesetzt. Allerdings nicht im normalen Streifendienst, sondern, meist auf Brücken, von mobilen Meßstellen aus.


I live my life until my life ends, 

an open highway without any bends

(frei nach Motörhead, Iron Horse)


#354 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.813 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 10 Dezember 2016 - 17:41

Da gibt es unübersehbare Gemeinsamkeiten.

Welche Gemeinsamkeiten mir bei Dir einfallen möchte ich lieber nicht schreiben. ;)


I live my life until my life ends, 

an open highway without any bends

(frei nach Motörhead, Iron Horse)


#355 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.480 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 10 Dezember 2016 - 17:42

Ebenso wie bei Abstandsverstößen. Die dazu nötige Hardware ist vorhanden und wird eingesetzt. Allerdings nicht im normalen Streifendienst, sondern, meist auf Brücken, von mobilen Meßstellen aus.

Netter Versuch. Aber eine wirkliche Antwort auf die Bezugsfrage ist das nicht. Eher eine Wischiwaschiausrede "ich weiß zwar nichts, aber ich sag trotzdem was dazu".

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#356 nachteule

nachteule

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.789 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 10 Dezember 2016 - 19:45

Hallo, Gerre,

Bei solchen Unfallursachen wird immer nach einer Ausrede gesucht, um den Verursacher zu entlasten. Vielleicht hat sich der Unfall ja nur ereignet, weil die Erde eine Scheibe ist und der Verunglückte das nicht einsehen wollte. :mad:

Wenn solch eine Verkehrssituation nicht mehr mit normalem Abbremsen bereinigt werden kann muß der Abstand zwischen den beteiligten Fahrzeugen schon sehr gering gewesen sein.

 

kannst Du bitte mal etwas genauer erklären, was und wen Du damit meinst?

 

Wie soll ein Transporter denn zum Überholen ausscheren, ohne die Fahrspur zu wechseln? Willst Du jetzt auch noch unterstellen, auf der Autobahn sei ein Radfahrer unterwegs gewesen, der ohne Spurwechsel überholt werden konnte?   :vogelzeig:  Am Ende ist in deinem Beamtenchinesisch ein Spurwechsel auch noch eine ganz andere Hausnummer als ein Fahrstreifenwechsel.

Es geht nicht darum, wie der Transporter ausschert, sondern warum

 

Sieht jemand ein stehendes oder liegendes Hindernis auf der Fahrbahn oder will er z. B. an einem Autobahnkreuz von der rechten Spur, die dann als Überleitung weiterführt, auf die Durchgangsfahrbahn gelangen, um weiter geradeaus zu fahren, wechselt er den Fahrstreifen.

 

Geschieht dieser Fahrstreifenwechsel, um ein anderes Fahrzeug zu überholen, ist es ein Ausscheren zum Überholen.

 

Bei einem Unfall kann dieser Unterschied eine erhebliche Rolle spielen, denn das eine ist verwarnbar, beim anderen gibt es ein Bußgeld und einen Punkt.

 

Zu den Kontrollen dieser Verstöße:

 

Wie stellst Du Dir denn vor, wie die Verstöße bei stationären Messanlagen gerichtsfest bewiesen werden sollen? 

 

Viele Grüße,

 

Nachteule


Jesus sprach: Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.

Danach drehte er sich um und rief: Mama, lass den Scheiß!

 

In einer Kabinettsorder vom 15. Dezember 1726 verfügte König Friedrich Wilhelm I. in Preußen jedoch mit der ihm eigenen Ironie die Einführung einer einheitlichen Juristentracht in den Gerichten seines Territoriums:

„Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, dass die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unter das Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man diese Spitzbuben schon von weitem erkennen und sich vor ihnen hüten kann.“

 


#357 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.480 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 11 Dezember 2016 - 20:03

Welche Gemeinsamkeiten mir bei Dir einfallen möchte ich lieber nicht schreiben. ;)

Ah.... @m3_s Bruder im Geiste versucht sich mal wieder. Noch so ein Playmobilmännchen.

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#358 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.229 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 13 Dezember 2016 - 01:17

 

 

Ein Aspekt sowie ein roter Faden ist ja die "Suche" nach dem Verursacher.

Hier im Forum?

...

@sobbel: Hast Du auch nicht richtig verstanden bzw. bist genau wie @biber hier noch feucht hinten den Ohren.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#359 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.229 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 13 Dezember 2016 - 01:35

 

...

Immer, wenn ich was von Dir lese, muß ich unwillkürlich an ein Playmobilmännchen denken. Da gibt es unübersehbare Gemeinsamkeiten. :rolleyes:

 

@bluey: Welches Playmobil-Set meinst Du? Gibt es etwa ein KSF-Set :rolleyes: ? Wenn ich lachen will, ohne von Dir etwas zu lesen, dann schau ich in mein Regal, da ist Set 4609 "Radarkontrolle" aufgebaut: Cop mit noch ordentlicher Mütze und Polizei-Uniform beige-grün, standesgemäßen Schnauzer und Mädchen-Prinz-Eisenherz-Frisur versucht mit seinem Radargerät 'nen Supersport-Wagen zu messen :P .

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#360 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.480 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 13 Dezember 2016 - 11:34

Ach, @m3_, such Dir einfach was aus. Ich weiß ja, daß Dich insbesondere die einfachen und kindlichen Dinge erfreuen. ;) Abgesehen davon ist das Set völlig egal. Eine Sache haben alle Männchen gemein. :D

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#361 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.412 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 13 Dezember 2016 - 17:29

 da ist Set 4609 "Radarkontrolle" aufgebaut:

 

Mach doch mal ein Upgrade auf 4902

Noch kannst du das auf den Wunschzettel malen - oder kannst du schon schreiben?

 

 

Im Übrigen erledigen sich Super-Sportwagen auch gern mal so

https://lh4.googleus...1600/stau02.JPG

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#362 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.229 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 14 März 2017 - 22:45

@sobbel: :lol: , mach Du mal ein Upgrade, was Super-Sportwagen sind. Mein Set wird mal Liebhaberpreise erzielen, da man es im Gegensatz zu den neuen Sets noch mit Schnittlauchwitze kombinieren kann :P .  Mit der  "blauen-Toni"-Tracht oder "Schwarz-Sheriff" komme ich nicht klar, da "Arbeiter"-Design"  und "Security-"Design. Zum Glück kann der Liebhaber der grünen Tracht nun Schnipsel neu zusammen designt erwerben:

http://www.110-shop.de

Hat schon etwas, eine Handtasche aus Schnipsel, welche Meßmurksbeamte getragen haben :whistling: ;)  . 

 

Details hier: "Alte Polizeiuniform für guten Zweck", Pressebericht Innenministerium Bayern, 15.02.2017; : http://www.innenmini...7/38b/index.php

 

Aber zurück zum Thema:

Fahrer eines VW-Busses hatte beim Überholen Personenwagen übersehen

HAAG - Unachtsames Ausscheren  zum Überholen war einmal mehr die Ursache für einen Unfall auf der Autobahn. 
....
.... wechselte ein 48-jähriger Pole, kurz vor dem Parkplatz Sophienberg in Richtung Berlin fahrend, mit seinem VW-Bus vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen. Er übersah den dort fahrenden Audi eines 23-jährigen Kronachers. Beim Ausweichen verlor dieser die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern.
....
 Der 48-jährige Unfallverursacher musste sein Bußgeld noch vor Ort bezahlen.
...

 

 
Aus "Unfall auf der A9: Motor wurde aus Audi gerissen", www.nordbayern.de; 13.03.2017; http://www.nordbayer...issen-1.5879236 ; Hervorhebungen von mir.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#363 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.408 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 17 März 2017 - 12:10

"Der Unfallverursacher musste sein Bußgeld..."???
Da kann man mal sehen, wie gut unsere Presse ist.
Richtig wäre: "Der Unfallverursacher musste eine Sicherheitsleistung in Höhe des zu erwartenden Bußgeldes leisten".
  • m3_ gefällt das
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#364 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.655 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 17 März 2017 - 13:45

Die Presse halt.

Gestern wurde gesagt, dass es der wärmste Tag des Jahres sei.
Ich hoffe, dass es der wärmste Tag bisher im Jahr war.

#365 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.229 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 20 Juni 2017 - 07:23


Hofer Verkehrspolizei sucht flüchtigen Wohnmobilfahrer
 
A93 / SELB, LKR. WUNSIEDEL. Ohne sich um einen verursachten Verkehrsunfall zu kümmern, entfernte sich am Samstagnachmittag der bislang unbekannte Fahrer eines Wohnmobiles, das beim Einfahren auf die Autobahn A93 im Bereich Selb einen Auffahrunfall verursachte.
 
Gegen 13.35 Uhr war das Wohnmobil an der Zufahrt der Anschlussstelle Selb/Nord in die Autobahn A93 in Richtung Norden aufgefahren und überholte dann sofort einen Lastwagen, der sich auf dem rechten Fahrstreifen befand. Auf dem linken Fahrstreifen näherte sich zu diesem Zeitpunkt allerdings eine 18-jährige Rehauerin, die gerade mit ihrem Fahrlehrer eine Fahrstunde absolvierte. Der Fahrschülerin gelang es in der Gefahrensituation noch auf etwa 30 Stundenkilometer abzubremsen. Dies gelang allerdings einer nachfolgenden 70-jährigen Frau aus dem Vogtlandkreis nicht mehr, die trotz Vollbremsung auf das Fahrschulauto auffuhr. Der Fahrer des Wohnmobils setzte indes seine Fahrt einfach fort. Durch den Auffahrunfall erlitten im Fahrschulauto die Fahrschülerin, der 31-jährige Fahrlehrer aus dem Landkreis Kulmbach sowie ein weiterer Fahrschüler jeweils leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 20.000 Euro.
 
Die Verkehrspolizei in Hof bittet unter der Tel.-Nr. 09281/704-803 um Hinweise zum flüchtigen Wohnmobil.
 

 

 

Aus Pressebericht Polizei-Präsidium Oberfranken, 11.06.2017, www.polizei-bayern.de; Hervorhebungen von mir.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#366 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.408 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 Juli 2017 - 12:51

hatttu fein gemacht


Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#367 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.229 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 12 Juli 2017 - 20:36

@hawethie: Deine messerscharfe Unfallursachen-Diagnose gefällt mir. In der Tat gibt es auf BAB immer wieder schlechte Fahrschullehrer.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#368 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.480 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 13 Juli 2017 - 18:31

Wie bedauerlich erscheint es da, daß Du nicht ein BAB-Fahrschullehrer bist.


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#369 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.408 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 18 Juli 2017 - 11:10

@hawethie: Deine messerscharfe Unfallursachen-Diagnose gefällt mir. In der Tat gibt es auf BAB immer wieder schlechte Fahrschullehrer.
:nolimit:

wieso war der Fahr(schul)Lehrer schlecht? Immerhin hat es seine Fahrschülerin (bzw. er) geschafft, abzubremsen. Dass die Frau dahinter auf das Fahrschulauto auffuhr, kann denen doch nicht angerechnet werden. Bei Aufmerksamkeit und Abstand und dem Können angepasster Fahrweise hätte auch die 70-jährige Frau nicht auffahren müssen.
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#370 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.480 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 18 Juli 2017 - 12:32

Nicht ganz richtig. Der bei @m3_ vorherrschenden Ansicht hätte die Frau hinter dem Fahrschulauto bei entsprechender Aufmerksamkeit (Abstand ist ja laut @m3_ durchaus zu vernachlässigen) nicht auffahren dürfen! Daß er die Ursache dennoch beim Fahrschulauto bzw. deren Insassen / dem Lehrer sucht, ist schon mehr als obskur.


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#371 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.229 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 14 Januar 2020 - 11:13

Meine zwei Helden @bluey&@hawethie: Seit wann man muß bei dem sogenannten Ausscherer auf 30 km/h abbremsen? Meint Ihr nicht, der Fahrlehrer hätte die Situation kommen sehen müssen? Meint Ihr etwa, der Fahrschullehrer hatte gerade einen Vortrag  "mögliche Gefahrensituationen an Anschlußstellen" auch für den zweiten Fahrschüler gehalten und dabei "gepennt"? Meint Ihr nicht, der Fahrlehrer hatte "panikhaft" per Bremse eingegriffen? Meint Ihr nicht, die Gesamtsituation wäre ohne Unfall zu meistern gewesen?

 

Leider nun ein Fall mit fatalen Ausgang:

Ein Autofahrer hinter dem Lkw scherte nach links zum Überholen aus. Offenbar bemerkte er dabei nicht ein von hinten herannahendes Auto. Der Fahrer dieses Wagens musste wegen seines hohen Tempos stark abbremsen und konnte so eine Kollision vermeiden.

...

Allerdings folgte ihm der 30-jährige Fahrer eines Audi. Auch er musste stark bremsen. Dabei kam dabei nach rechts ab. Er geriet auf den Beginn der Leitplanke, die durch die aufsteigende Form den Effekt einer Rampe hatte...

...

Der Autofahrer, der laut Polizei durch das Ausscheren für die Bremsung verantwortlich war, entfernte sich dem Bericht zufolge zunächst in unbekannte Richtung. Durch Zeugenaussagen und Ermittlungen konnte er aber später ausfindig gemacht werden. Ob Unfallflucht vorliegt, ist unklar.

....

Aus "Auf der A7 bei Memmingen ist am Freitagmittag ein Mensch bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Auslöser war offenbar ein Überholmanöver", www.swp.de, 10.01.20; https://www.swp.de/b...r-42477140.html ; Hervorhebungen von mir.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#372 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.480 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 14 Januar 2020 - 14:01

Puh. Respekt. Du bist mal wieder ganz nah am Puls der Zeit. Du hast es doch tatsächlich nach immerhin 2 1/2 Jahren geschafft, auf unsere Beiträge zu reagieren. Das setzt selbst für Deine Verhältnisse krasse Maßstäbe!  ;) :lol:

 

 

BTW: manchmal scheint es doch besser zu sein, einfach stumpf drauf zu halten als den @m3_ zu geben und wilde Ausweichmanöver zu praktizieren. ;)


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#373 Zöllner

Zöllner

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.163 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Osnabrück Umg.

Geschrieben 14 Januar 2020 - 15:26

Sicher war der Fahrer, der unbedacht ausscherte, zunächst einmal ein Verkehrssünder. Allerdings konnte das erste folgende Auto, weil aufmerksam, noch rechtzeitig bremsen. Wenn nunmehr ein weiteres Fahrzeug infolge einer Bremsung von der Straße abkommt, dann hat dieser zumindest die Situation falsch eingeschätzt und viel zu spät reagiert - um nicht zu sagen, er fuhr zu nah auf !

Was bei all diesen Berichten zu kurz kommt, ist m. E. die Katastrophe, die  die Angehörigen und insbesondere die Familie trifft.