Jump to content

zorro69

Member
  • Content Count

    3,453
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    76

zorro69 last won the day on August 18

zorro69 had the most liked content!

Community Reputation

385 Excellent

About zorro69

  • Rank
    Mitglied

Recent Profile Visitors

317 profile views
  1. Vor vielen Jahren gab es mal eine Notstandsgesetzgebung, und danach sind die Studentenproteste entstanden. Die jetztige Infektionsschutzgesetzgebung ist meines Wissens eine wesentlich grössere Einschränkung wie damals die Notstandsgesetze, aber der Unterschied ist hier, dass jetzt nur auf Sicht, also zeitlich eng begrenzt die Grundrechte eingeschränkt werden. Laut Theorie müsste, wenn der Impfstoff breit angenommen wird, auch wieder die Einschränkeungen wegfallen. Mal sehen ob das dann auch wirklich der Fall ist, oder ob es Hintertürchen gibt, die der Staat nutzen will um doch EInschränun
  2. Neben dem offiziellen Pressetermin hat ein Reporter des Hessischen Rundfunks mal probiert, wie es zur Zeit wirklich möglich ist, mit dem Fahrrad die 30 km von Darmstadt in die Metropole Frankfurt zu radeln. Seht hier den Bericht
  3. Soweit ich diese Kapseln in den Zeitungstext verstehe, sollen die den innerstädtischen Verkehr ersetzen, also da wo die größten Staus während der Rush Hour entstehen. So richtig glauben, dass das was wird mag ich auch noch nicht. Vielleicht können die ja mal einen Prototyp zu laufen bringen, und dann sieht man, wie es wirklich damit aussieht.
  4. Die Schreiber meinen, es gäbe nächstes Jahr keinen mehr, der für die Pflege der Autobahn zuständig sei. In finanzieller Hinsicht.
  5. .. sagt der Erfinder der Ottobahn, nein es ist kein friesischer Blödelbarde, sondern ein echter Bayer, ein Fan von König Otto (ob er doch den Rehagel meint?) Statt Seilbahnen will er kleine Kapseln in Röhren auf die Reise schicken, und diese sollen software gesteuert schnell ihr Ziel erreichen. Lest hier näheres
  6. Das nächste Prestigeprojekt von Andreas Scheuer ist gefährdet. Der Zeitplan für den Umbau seiner neuen Autobahn GmbH ist nicht zu halten. Und wie bei der Pkw-Maut drohen Mehrkosten von Hunderten Millionen Euro.
  7. Die Berliner sollen über ein Gesetz abstimmen, das den motorisierten Verkehr in der Innenstadt deutlich verringert. Eine Initiative mit Erfolgsaussichten. Lest hier die Berliner Zeitung
  8. Die Haftbefehle wurden inzwischen aufgehoben, es wird aber weiter ermittelt. Währendessen spielt sich auf der A66 weiterhin merkwürdiges ab: Dumm wie Bohnenstroh
  9. Nach dem illegalen Autorennen mit tödlichem Ausgang auf der A66 hat die Staatsanwaltschaft gegen alle drei Sportwagenfahrer Haftbefehl wegen Mordes beantragt. Nach dem dritten Fahrer wird weiter gesucht. Hier Details
  10. Ladesäulen an Parkplätzen zu montieren ist wohl keine große Kunst, und sollte innerhalb 15 Jahren möglich sein. Die Infrastruktur ist mE nicht das Problem, zur Zeit ist es eben noch der Wille das zu tun, das Geld hierfür auszugeben. Und genau dafür, diesen Willen zu beschleunigen und zu unterstützen sind diese Zeitmarken 2035 schöne Ankerpunkte. Der kalifornische Markt ist für die deutschen Premiumhersteller extrem wichtig, da wer in Amerika Geld hat, auch ein Haus in Kalifornien hat, und, welch Wunder, auch dort ein Auto fährt. Natürlich nicht irgend eines, sondern eben auch ein Premium Auto
  11. Kalifornien will ab 2035 keine Verbrennermotoren mehr in Neu-KfZs zulassen, und Söder bläst ins gleiche Horn. 15 Jahre ab heute sind eine schöne Zeitspanne in der dieser Paradigmenwechsel stattfinden kann. Je mehr Länder sich darauf einlassen, desto besser wird die Industrie auch diesen Weg gehen können.
  12. vmax = 45 km/h und Reichtweite 75 km, das sind mal Schlagworte für ein neues Stadtauto aus Paris. Scheibenheber gibts auch nicht, aber dafür kann man die Seitenscheiben hochklappen, wie einst bei der Ente, dem 2CV. Die Jugend der Stadt ist die Zielgruppe, die hier eher nicht vertreten ist. https://www.faz.net/aktuell/technik-motor/motor/auf-probefahrt-mit-dem-elektrischen-ami-von-citroen-16952180.html
  13. Dank Corona braucht jede Stadt Geld, die Steuereinnahmen brechen weg, und die Sozialleistungen steigen. Die Einnahmen aus Blitzern werden das nie und nimmer ausgleichen. Die sind nur ein wenig "Kosmetik" auf der Einnahmeseite.
  14. Das ist wohl wahr, aber wie finde ich eine "handelsübliche ESO" für den privaten Testzyklus?
×
×
  • Create New...