Jump to content

hartmut

Mods
  • Content Count

    21,370
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    111

hartmut last won the day on August 20 2020

hartmut had the most liked content!

Community Reputation

612 Excellent

3 Followers

About hartmut

  • Rank
    Mitglied

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Masterplan City

Recent Profile Visitors

2,342 profile views
  1. Im Gesetzestext nicht. Aber wir haben ja noch die Gerichte. Da werden eben viele Geschwindigkeitssünder gesagt haben, ein Limit habe ich nicht gesehen, und die Richter gaben ihnen recht. Und deshalb sprießt der Schilderwald. MfG. hartmut
  2. Das Zeichen 274 ist ein Streckenverbot. Ab dem Schild, bis Ende der Strecke gilt das Streckenverbot, auch über Kreuzungen hinweg. Im Prinzip würde ein Schild reichen um eine komplette Ortsdurchfahrt ( Strecke ) zu begrenzen. Wenn in Ortschaften mit ortsunkundigen Fahrern gerechnet werden muss, dann wird die Begrenzung an den wichtigsten Kreuzungen wiederholt. Das Streckenverbot endet beim verlassen der Strecke, wenn die Streckenbegrenzung durch ein Schild Zeichen 282 ( Zeichen 282 wird innerhalb geschlossener Ortschaften nicht verwendet ), oder eine neue Begrenzung ausgeschildert
  3. Das steht nicht im Urteil. Das Gericht hat lediglich verwiesen das jetzt die Kommunen für eine Ausgangssperre zuständig sind, weil eben die Zahlen zurück gegangen sind. Deshalb ist nicht das ganze Bundeland betroffen. Aus dem Spiegel https://www.spiegel.de/panorama/justiz/corona-in-baden-wuerttemberg-vgh-hebt-naechtliche-ausgangssperre-auf-a-6200ea6b-c302-4722-9a6b-e8ea026ecbf2 MfG. hartmut
  4. hartmut

    Corona

    Hast Du schlicht nicht wenn Du im Vorfeld schon unangenehme Quellen als falsch bezeichnest. Nun, hier sind wir schon am Anschlag, und nicht nur hier. Außer Corona gibt es auch noch andere Krankheiten. Brauche ja nur die Listen ansehen wo die Betten noch frei sind. Da sind wir schon in der Notfallreserve drin. Komisch das die Fachleute den Test für äußerst zuverlässig ansehen. Der Test schlägt nur an wenn eine ganz bestimme Stelle einer DNA übereinstimmt. Zudem wird immer doppelt getestet. Wenn in so einem kleinen Städtchen wie meines, an einem Tag 88 neue Infektionen fe
  5. hartmut

    Corona

    Der Satz kommt oft wenn jemand keine Argumente hat. Hast Du dich schon mal damit auseinandergesetzt was wäre wenn die Infektionszahlen ähnlich wie in den Nachbarländern wären? Es ist ja ein Ziel das Gesundheitssystem nicht zu überlasten. Was Berlin anbelangt, das Notfallkrankenhaus ist noch nicht in Betrieb. Die müssen erst noch das Personal schulen. Klingt für mich so wie wenn Eltern eine Masernparty machen damit die Kleinen krank werden. Ist doch nicht dein ernst das Du die gesamte Bevölkerung mit Corona infizieren willst? Wie bei anderen Infektionskrankheiten geht sowas nur
  6. hartmut

    Corona

    Spätestens wenn Du in eine Ortschaft fährst. Da wird bei uns kontrolliert. MfG. hartmut
  7. hartmut

    Corona

    Was soll der Unsinn. Es gibt keine Heldenimmunität dadurch das die gesamte Bevölkerung eine Infektion durchmacht. Selbst wer einmal infiziert wurde ist dagegen nicht lange Zeit immun. Funktioniert ja nicht mal bei Schnupfen. Auch Schweden ist mit dem Sonderweg gescheitert. Ja, die Unvernünftigen tragen die Verantwortung. Um die in den Griff zu bekommen sind jetzt die harten Regeln notwendig geworden. Wer immer noch meint das Corona so harmlos ist, sollte mal einen Blick in die umliegenden Länder werfen. Eigentlich reicht schon Sachsen aus, da wird die Triage schon ang
  8. hartmut

    Corona

    Leider gibt es verschiedene Regelungen. Der Bund erlässt Regeln, das Land erlässt regeln, die Landkreise erlassen Regeln, und geht runter bis zu den Städten die auch noch mitmischen. Im Prinzip gilt, in der Zeit der Ausgangssperre die verschieden sein kann, müsste jeder prinzipiell zuhause sein. Übernachtung wäre dann nur aus einem wichtigen Grund möglich. Besuch ist kein wichtiger Grund. In manchen Ländern ist dennoch Übernachtung erlaubt, sei es beim Gastgeber oder in einem Hotel. Es darf die Übernachtung eben keine touristischen Gründe haben. Wer übernachten will, sollte am best
  9. Der Grundgedanke einer Tempo 30 Zone ist, ein gemeinsamer Verkehrsraum für alle Verkehrsteilnehmer. Zwar gibt es noch Gehwege, aber der Verkehr ist so langsam das es für Fußgänger kein Problem ist die Fahrbahn zu überqueren. Die Regelung der Geschwindigkeit geschieht durch rechts vor links, durch den langsamen Radverkehr, parkende Fahrzeuge am Straßenrand ( Wohngebiet ). So konnten dann alle VT erkennen wann sie in einer Tempo 30 Zone waren. Deshalb gab es in der Urfassung, keine Radwege, keine Fußgängerüberwege, keine Vorfahrtsregelnde Schilder, keine Ampeln. Es hat funktioniert, solang
  10. Thermit ist schon ein Teufelszeug. Wenn es mal brennt, brennt es alles durch. MfG. hartmut
  11. Es findet eine Verdrängung statt. Die Verkehrswege, Verkehrsräume werden neu verteilt, die Verkehrsarten geteilt. Wer mobil sein will/muss kann nicht mehr zwischen den Verkehrsmittel wählen. Die Verkehrsmittel stehen im Wettbewerb zueinander. Allerdings steht der Gewinner schon fest. Nicht das beste Verkehrsmittel soll gewinnen, sondern das propagierte Verkehrsmittel. Der Favorit ist das Fahrrad. Pkw brauchen eine recht große Infrastruktur. Die braucht auch der ÖPNV der zudem den Städten viel Subventionen kostet. Für Fußgänger sind die Wege zu weit. Die einfachste Planung ist, wenn gesa
  12. @rth Heute gibt es ein Stellenangebot der Stadt. Die sucht für den Bereich einen Fachmann. MfG. hartmut
  13. Einmal hatte ich Probleme mit einem Amt. Beschwerde über den Sachbearbeiter an den Amtsleiter bringt nichts. Aber die Beschwerde über den Amtsleiter weil er seinen Laden nicht im Griff hat, hat Bewegung in die Sache gebracht. Öffentlich etwas monieren, ist eine Vorstufe davon. MfG. hartmut
×
×
  • Create New...