Jump to content

Zarzal

iMember
  • Content Count

    3,038
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Zarzal last won the day on July 1 2021

Zarzal had the most liked content!

Community Reputation

77 Excellent

About Zarzal

  • Rank
    Mitglied

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin

Recent Profile Visitors

798 profile views
  1. Gas und Strom ist teuer, der nächste Winter kommt und unsere Grüne Verkehrssenatorin liefert Brennholz frei Haus: Mindestens 100 neue Parklets sollen so mit einem 200. 000-Euro-Programm über die Stadt verteilt werden! https://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/berlin-bekommt-100-neue-parklets
  2. Offenbar sind einige Personen nicht so ganz sorgsam mit den Anhängern umgegangen. Rabiat: https://www.n-tv.de/panorama/Gepanzerter-Blitzer-Anhaenger-auf-A4-gesprengt-article23268949.html
  3. Berliner Friedrichstraße soll laut Bericht reine Fußgängerzone werden https://www.tagesspiegel.de/berlin/auch-kein-fahrradverkehr-mehr-berliner-friedrichstrasse-soll-laut-bericht-reine-fussgaengerzone-werden/28286094.html Das bedeutet dann aber auch, das in der Charlottenstraße, die einzige Alternative, weitere Verkehrsbehinderungen durch eine Radspur geschaffen werden und die Parkplätze dort auch noch entfallen. Nett ausgedacht von den Grünlingen. Weg mit den Autos aus dem ganzen Bereich. Die Geschäfte werden sich freuen.
  4. @Zöllner Das hat nichts mit unangenehm etc zu tun. In anderen Foren sagt man das sowas schlicht Off-Topic (OT) ist und verschiebt das an die passende Stelle. Ich habe nicht gefordert das man es löschen soll. Es ist hier einfach fehl am Platz wo es um die Berliner Verkehrspolitik geht. Ich hoffe auf dein Verständnis.
  5. @Zöllner Ich denke das gehört hier nicht in den Thread. Passt nicht zum Thema.
  6. im Tagesspiegel werden die Straßen für das Projekt genauer benannt: Geplant ist für einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten im gesamten Graefekiez das Abstellen privater Pkw im öffentlichen Raum zu verbieten. Dies betrifft neben der Graefestraße auch die Dieffenbach-, Böckh-, Grimm-, Lachmann, Müllenhof-, Bopp- und Schönleinstraße. Das gesamte Gebiet soll in dieser Zeit zur Spielstraße werden. https://www.tagesspiegel.de/berlin/verkehrsversuch-in-berlin-im-kreuzberger-graefekiez-sollen-alle-auto-parkplaetze-wegfallen/28283350.html#kommentare
  7. Nur damit man das mit dem Parkhaus richtig einordnen kann: https://www.google.com/maps/@52.4907524,13.4205457,16.62z Das Parkhaus ist am Hermannplatz. Dann guckt nach links wo die Graefestraße ist. Da fängt an der Hasenheide an und geht bis zum Landwehrkanal. Wenn ich da im Kiez wohnen würde soll ich immer bis zum Hermannplatz latschen? Geht's noch? Die Idee ist der totale Schwachsinn.
  8. Verkehrswende in Berlin: Kiez ohne private Parkplätze geplant Im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg gibt es eine neue Idee für die angestrebte Verkehrswende: Im Graefekiez, in dem rund 20.000 Menschen leben, könnten demnächst alle privaten Parkplätze im öffentlichen Straßenraum wegfallen. Darauf zielt jedenfalls ein Antrag von SPD und Grünen ab, der am Mittwochabend in der Bezirksverordnetenversammlung beraten werden sollte. https://www.heise.de/news/Verkehrswende-in-Berlin-Kiez-ohne-private-Parkplaetze-geplant-7067149.html
  9. Radikal-Umbau! Schönhauser Allee wird zur Fahrradallee Die wichtigste Geschäftsstraße des Bezirks wird umgekrempelt! Die Schönhauser Allee verändert zwischen Danziger- und Stargarder Straße radikal ihr Gesicht, wird für Autofahrer durch Ladezonen sogar zeitweise einspurig. https://www.bz-berlin.de/berlin/pankow/radikal-umbau-schoenhauser-allee-wird-zur-fahrradallee
  10. Folgen von Straßensperrung in Berlin Gewerbetreibende rund um die Friedrichstraße verweisen seit langem auf die negativen Folgen der Sperrung für den Autoverkehr und fordern ein Ende des Verkehrsversuchs. Nun untermauern sie ihre kritische Haltung erstmals mit Daten, die erhebliche Zweifel am Erfolg der Verkehrsberuhigung in der Einkaufsstraße wecken. https://www.tagesspiegel.de/berlin/folgen-von-strassensperrung-in-berlin-gewerbetreibende-an-der-friedrichstrasse-fordern-ende-der-verkehrsberuhigung/28276514.html
  11. Für den geplanten Umbau der Kantstraße hat der Berliner Senat ein neues Konzept entwickelt. Geplant ist demnach, dass die Parkplätze zwischen Joachimsthaler Straße und Wilmersdorfer Straße zugunsten einer neuen Busspur komplett gestrichen werden. „Der Parkraum entfällt damit auf diesem Abschnitt“, teilte der Sprecher der Senatsverkehrsverwaltung Jan Thomsen dem Tagesspiegel mit. https://www.tagesspiegel.de/berlin/streit-um-verkehrskonzept-berlin-will-busspur-statt-parkplaetzen-an-der-kantstrasse/28274762.html
  12. Agora weiß aber schon, dass GPS kein Rückkanal hat? Das müsste über Mobilfunk erfolgen. Haben die Netze Kapazitäten für 40-50 Mio zusätzliche Endgeräte? Meine Meinung: Hirnfurtz.
  13. Schade ist, dass man sich als Bürger in Sachen Friedrichstraße nicht einbringen kann. Ich habe da nämlich einen Vorschlag: Einbahnstraße machen, auf einer Seite Quer/Diagonal parken. Eine der parallel verlaufenden Straßen als Einbahnstraße in die andere Richtung ausweisen. Dann gibt es genug Platz für alle.
  14. Zwei Radwege, nur eine Autospur! Unter den Eichen geht’s drunter und drüber https://www.bz-berlin.de/berlin/steglitz-zehlendorf/zwei-radwege-nur-eine-autospur-unter-den-eichen-gehts-drunter-und-drueber
  15. Rationierung? Warum das denn? Der Preis bildet derzeit nicht die Verfügbarkeit ab sondern reine besteht aus reiner Spekulation am Rohölmarkt. Es gibt keinen Tropfen weniger Sprit auf dem Markt und keine Versorgungslücken. Da füllen sich ein paar wenige ganz gewaltig die Taschen oder versuchen es zumindest. Mir tun nur meine Kunden leid die jetzt eine erhöhte Anfahrpauschale zahlen müssen. So kommen diese Preise auch beim radikalsten Radfahrer an. Schon mal auf die Preise beim Discounter geachtet? Butter unter 2€? Träum weiter. Wenn Du überhaupt welche kriegst. Bei meinem gibt es nur noch
×
×
  • Create New...