Jump to content

Aka

Member
  • Content Count

    1,079
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    19

Aka last won the day on December 14 2018

Aka had the most liked content!

Community Reputation

99 Excellent

About Aka

  • Rank
    Mitglied

Profile Information

  • Gender
    Male
  1. Aka

    Corona

    ...ja die in Amberg gekauften Fertigungsmaschinen für FFP2-Masken sind jetzt betriebsbereit bzw. laufen schon so lange, dass die Läger der Familie <zensiert>XXXXXX</zensiert> voll sind... jetzt müssen wir die Dinger auch kaufen damit sich das lohnt. Über einen Mitarbeiter habe ich erfahren, dass neben Aiwanger auch die <zensiert>XXXXXX</zensiert> da gewesen sein sollen -komischerweise scheint das komplett unter das Deckmäntelchen des Schweigens gekehrt worden zu sein... gut wenn man 1 oder 2 Maschinchen für mehrere 100.000,-€ kauft und in die Slowakei karren läßt,
  2. Aka

    Corona

    Klinikmitarbeiter gibt Scheuers Weihnachtsplätzchen zurück (www. br.de, 23.12.2020, 15:26 Uhr) Mit Weihnachtsplätzchen hat Bundesverkehrsminister und Passauer Stadtrat Andreas Scheuer den Mitarbeitern am Klinikum Passau eine Freude machen wollen. Der Personalratsvorsitzende schickte sein Geschenk zurück. Mit Plätzchen sei nicht geholfen. ... "Plätzchen helfen den überlasteten Pflegekräften nicht", sagt Rüdiger Kindermann, selbst gelernter Pfleger und Vorsitzender des Personalrats am Klinikum. Pflegekräfte hätten ohnehin keine Zeit, Plätzchen während der Schicht zu essen, ärgert e
  3. ...kennt jemand hier die wirklich guten extra3 Videos? Bin ein Konservativer bei den Grünen - Song für Winfried Kretschmann | extra 3 | NDR (youtube) Johannes Schlüter ist Kretschmanns alter Kumpel | extra 3 | NDR (youtube) Song: Wir waren die Gruenen | extra 3 | NDR (youtube) Ein Lied für die Grünen | extra 3 | NDR (youtube)
  4. ...solchen Quatsch mit irgendwelchen Kapseln gabs schon etlichen. Ständig tauchen irgendwelche Leute auf die irgendwelches Zeug zusammenkonstruieren, mit irgendeinem hippen Namen bezeichnen und in den Medien als Lösung aller Probleme verkaufen... obwohl sie entweder für grundlegende Probleme an ihrem System keine Lösung haben oder es bereits seit Jahrzehnten ein funktionierendes universelles & kompatibles System mit vorhandener Infrastruktur gibt. Is immer der gleiche Mist... irgendwelche fliegenden Kapseln, fliegende Autos / Drohnen oder in irgendwlechen Gleis-/Röhrensystemen geführt
  5. ...und eine angedrohte Fahrtenbuchauflage wird bei einer insolventen Firma auch niemanden mehr interessieren. Hoffen, dass der Insolvenzverwalter entweder mauert, weil er eine Zeit oder Lust hat entsprechende Unterlagen aus dem bei einer Insolvenz immer vorhandenen Aktenwust raus zu suchen. Oder wenn man Glück hat sind entsprechende Aufzeichnungen z.B. Fahrtenbuch vielleicht auch schon sonst irgendwie verloren gegangen... wobei ich hier niemanden dazu anstiften möchte, insofern er noch irgendwie Zugriff hat so etwas verschwinden zu lassen. Aber bei den Insolvenzen, die ich so z.B. bei eine
  6. Billigflieger hebt mit nur einem Passagier an Bord ab (www.welt.de, 15.08.2019) Passagier hat ganze Maschine auf Linienflug für sich allein (www.waz.de, 15.08.2019)
  7. ...muss man halt genauer definieren - um mal zu provozieren könnte man ja auch z.B. das bayerische Zentralabitur aus der Zeit von vor 20 Jahren nehmen. Heute demonstrieren diese Jammerlappen ja schon und starten Petitionen wenn sie zu doof sind a paar Abi-Aufgaben zu lösen.
  8. ...ich wär ja dafür wenigstens einen Schulabschluss als Grundvoraussetzung für einen Führerschein zu verlangen.
  9. 99% haben sowieso schon die Hosen voll, sobald irgendwo auch nur etwas grün-weißes oder inzwischen blau-weißes zu sehen ist. Da gibts doch regelmäßig Sicherheitsabstände von "doppelter Tacho" und gefahrene Geschwindigkeiten von mindestens 20-30km/h unter zul.HG zu sehen. Als Polizist würde ich mir da regelmäßig komplett verarscht vorkommen... bei solch einem zittrigen, unsicherem, teilweise gar dummen Fahrstil, wie so manche an den Tag legen sobald se "was blaues" sehen. Hier (klick) so ein Beispiel entweder sind die Herrn LKW-Fahrer blind, kennen den Unterschied zwischen VZ 101 "Achtung Gef
  10. ...das scheint nicht mal so selten zu sein, dass die Behörden bei den Führerscheinklassen Fehler machen. Ich hatte nen Schulkameraden, der 1998 ein paar Monate nach mir nen ganz normalen PKW-Führerschein gemacht hat... gerade so noch den rosa Lappen mit Klasse 3 erwischt. Weil ihm das Kärtchen besser gefiel hat er den neuen Lappen gleich wieder umgetauscht ... ich bin damals fast aus den Socken gefallen, dem haben se neben B, BE, C1, C1E, L, T auch gleich noch C + CE ohne irgendeine Schlüsselzahl eingetragen.
  11. Die Branche könnte wohl stimmen, nehme ich an, das Unternehmen eher nicht. Ich habe jedenfalls den Begriff Depot noch nicht in Verbindung mit der Post gehört. ...doch, bei der Post gibt´s neben Briefzentren, Paketzentren auch Depots... aber keine Ahnung, wie die in der Gesamtstruktur hängen. Ich kenne nur Frachtbriefe mit einem fest aufgedruckten Absender Zeile 1: "Deutsche Post AG" Zeile 2: "ELN Depot", die ausgestellt wurden, als wir z.B. an einer Halle auf dem Gelände des Briefzentrums Freising am Münchener Flughafen die sog. Infopost geladen haben. Ggf. hätte ich sogar noch Leerfor
  12. ...das Video wäre im Prinzip gar nicht nötig... es würde reichen die Verstöße per geeichter Technik zu messen und einer sagt das was er da gesehen hat als Zeuge aus... und um die Sache noch etwas zu bekräftigen sitzen in so einem Fahrzeug 2 Personen... ergo gibts 2 Zeugen. Dazu sind das noch Beamte... ergo punkten die in einem Verfahren / bei einem Richter im Gegensatz zu Dir kleinem Verkehrssünder noch in der Kategorie "Glaubwürdigkeit". Und um noch eins draufzusetzen ist man seit Jahren dazu übergegangen die Verstöße auf Video zu bannen... somit brauchen die Zeugen / die Beamten nur noch m
  13. Bild (klick)... die sind doch ned mehr ganz dicht. Wenn se bei dem Wald an Masten gleich noch ein Dach aus Solarplatten über die Autobahn bauen würden, dann könnte man sich im Winter den Winterdienst sparen und Unfälle wegen regennasser Fahrbahn würden auch der Vergangenheit angehören...
  14. ...wenns wenigstens ein richtig wuchtiger muskulöser (Kampf-) Gockel gewesen wäre und ned so a windiges Hühnchen PS: http://www.nordbayern.de/region/gockel-angriff-mann-erhalt-rund-37-500-euro-schmerzensgeld-1.7176148?rssPage=bm9yZGJheWVybi5kZQ==
  15. ...die "1000,- EUR" sind ja eigentlich das Uninteressanteste an der Geschichte. Interessanter finde ich die Frage, ob man sich einen existenten Ersafa aus Fleisch & Blut, dessen Name aus irgendwelchen "komischen" Gründen -z.B. "...muß sich selbst beschuldigen, dass keine strafrechtlich relevante falsche Beschuldigung draus wird"- im Anhörungsbogen landet sparen kann, wenn man ganz einfach auf einen nicht existenten Fahrer zurückgreift? Oder wenn man ganz einfach versehentlich den Namen z.B. seines Hundes da einträgt - wäre ja vor dem Gesetz eine Sache, die man daher schlecht "falsch verdäc
×
×
  • Create New...