Zum Inhalt wechseln


Foto

Zu Unrecht Geblitzt: Stadt Entschuldigt Sich Für Tausende Bußgeldbesch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#1 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.635 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 22 November 2018 - 21:47

3800mal hats Zong gemacht. Und das meist Unberechtigt. 
 
800 haben Pünktchen kassiert. 
 
Einer hat es gemerkt.
 
Und die Stadt guckt jetzt ganz bedröppelt aus der Wäsche.
 
Schon komisch das sowas so lange unbemerkt bleibt. Könnte eine Posse aus meinem Dorf sein. 
 
https://www.swr.de/s...stellt-100.html

MfG.
 
hartmut

Edit: Andere Quelle
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#2 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.309 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 22 November 2018 - 21:53

Der Link funktioniert nicht.


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#3 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.635 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 22 November 2018 - 21:58

Der Link funktioniert nicht.

Andere Quelle verlinkt

 

MfG.

 

hartmut


Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#4 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.187 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 22 November 2018 - 22:03

@hartmut: Du warst 10 Minuten schneller. Ich wollte gerade einen Thread "Abzockmurks stirbt nicht aus" eröffnen :D . 

 

Schon komisch das sowas so lange unbemerkt bleibt.

Die Leute sind alle vom hiesigen No-Chance-Zirkel @qtreiberin&@bluey@rth&... eingeschüchtert :whistle: .

 

@bluey: Hier noch ein Link: https://www.stuttgar...baaba5c677.html

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#5 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.944 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 22 November 2018 - 22:12

Die Leute sind alle vom hiesigen No-Chance-Zirkel @qtreiberin&@bluey@rth&... eingeschüchtert :


@m3 herzlichen Dank für die ehrenvolle Erwähnung.
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#6 only Diesel

only Diesel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 357 Beiträge

Geschrieben 23 November 2018 - 09:11

Wenn ich das dort richtig lese gibt es das Bußgeld nicht zurück. Werden auch die Punkte nicht gestrichen??



#7 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.986 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 23 November 2018 - 12:39

Die Punkte werden nicht gestrichen.

R.I.P. 1.5.5


#8 wolle63

wolle63

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 604 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 23 November 2018 - 14:25

Die werden, genauso wie die ganzen ungerechtfertigt kassierten Buß-/Verwarngelder, auf ein Sperrkonto überwiesen und beim nächsten Verstoß verrechnet. :victory: :thisrocks:

Das ist doch eine tolle Sache (für die Stadt): Zu (Unrecht zu) schnell fahren kostet Geld, zu Unrecht blitzen bringt Geld.....

 

Grüße

Wolle



#9 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.986 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 23 November 2018 - 15:25

update:

https://www.eurotran...t-10495676.html


Momentan befinde man sich jedoch in Gesprächen mit dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg, um die Punkte der Lkw-Fahrer wieder zu tilgen, erklärt der Pressesprecher.

Die rund 4000 abgeschlossenen Bußgeld-Verfahren seien zwar rechtlich nicht wieder aufzunehmen, man wolle allerdings in einer freiwilligen Leistung die Gelder erstatten, heißt es seitens der Stadt

 


R.I.P. 1.5.5


#10 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.731 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 23 November 2018 - 22:32

Bis zu 4.000 LKW-Fahrer kennen eine für ihren Job nicht ganz unwichtige Verkehrsregel nicht. Man könnte fast denken, es hätte nicht ganz die Falschen getroffen.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#11 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.187 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 24 November 2018 - 07:33

Bis zu 4000 Lkw-Fahrer kennen die wichtige Verkehrsregel, bei baulicher Trennung der Richtungsfahrbahnen einer Kraftfahrstraße gilt :80: für Lkw. Wie so oft sind Provinzabzocker überfordert, blind vor Gier und eingelullt von Blitzanlagenherstellergeblubbere. Es hat die richtigen getroffen. Nun werden ihnen die Ohren von den "Experten" aus dem RP Stuttgart lang gezogen. Ich melde mich mal beratend ohne jegliche Honoraransprüche und alle Abwerbeversuche ablehnend: Die bauliche Trennung abzubauen geht nicht. Die schnellste Lösung wäre, den Blitzer abzubauen bzw. generell nur ab 80 km/h zu blitzen. Die dauerhaft beste Lösung zur weiteren Abzocke im Bud-Spencer-Tunnel wäre für Lkw noch extra :60: auszuschildern.

 

@bambam: Da bin ich ja gespannt, ob Punkte getilgt werden. Wie auch immer, es kommt wieder einmal das unsägliche und leidige Grundproblem zum Vorschein, daß Murks nach Rechtskraft nicht sauber rückgängig gemacht werden kann.

:nolimit:


  • Zöllner gefällt das
"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#12 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.364 Beiträge

Geschrieben 24 November 2018 - 18:36

Was ist denn der Sinn der "wichtigen Verkehrsregel" für LKW, dass bei baulicher Trennung der Richtungsfahrbahn :80: erlaubt ist? Sonst wäre mehr erlaubt? oder weniger?


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#13 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.986 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 24 November 2018 - 19:35

Damit man nicht so leicht/folgenschwer in den Gegenverkehr fahren kann.

R.I.P. 1.5.5


#14 KlausK

KlausK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.204 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Braunschweig

Geschrieben 25 November 2018 - 17:08

Was ist denn der Sinn der "wichtigen Verkehrsregel" für LKW, dass bei baulicher Trennung der Richtungsfahrbahn :80: erlaubt ist? Sonst wäre mehr erlaubt? oder weniger?

 

Für LKW außerorts  :60:



#15 Diplomat

Diplomat

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.399 Beiträge

Geschrieben 25 November 2018 - 20:54

 


 

Für LKW außerorts  :60:

 

 

Genauer: Für LKW über 7,5to zGM.

 

Übrigens, nur bei uns, in Rest Europa :70: oder :80:

 

Die :60: waren früher ja auch kein Problem, da sich keiner daran gehalten hat.

Heute, in Zeiten perfekter Überwachung, lähmt dieses unsägliche Limit den Landstraßenverkehr.


  • m3_ gefällt das

Politik ist die überflüssigste menschliche Gestaltungsform. Politik war und ist ein Fluch des menschlichen Daseins.

Es ist schwer, einen Menschen dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn sein Einkommen davon abhängt, es nicht zu verstehen.

Every day they take away a little more of your freedom. Take back some ! 


#16 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.309 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 25 November 2018 - 21:49

Heute, in Zeiten perfekter Überwachung, lähmt dieses unsägliche Limit den Landstraßenverkehr.

Positiv betrachtet könnte man auch sagen: bei :60: ist man an dem Lkw schneller vorbei als bei :80: . Und es trauen sich vllt auch noch andere VT mit leistungsschwächeren Fahrzeugen, den Lkw zu überholen.

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#17 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.731 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 25 November 2018 - 22:16

Bis zu 4000 Lkw-Fahrer kennen die wichtige Verkehrsregel, bei baulicher Trennung der Richtungsfahrbahnen einer Kraftfahrstraße gilt :80: für Lkw.

In D sind rd. 290 Tsd. LKW zugelassen. Es ist davon auszugehen, daß es auch in etwa so viele LKW-Fahrer gibt. Wenn davon tatsächlich nur bis zu 4.000 die Regel kennen sollten, wäre das schon sehr bedenklich.
 

Übrigens, nur bei uns, in Rest Europa :70: oder :80:

Das ist falsch.
 

Die :60: waren früher ja auch kein Problem, da sich keiner daran gehalten hat.
Heute, in Zeiten perfekter Überwachung, lähmt dieses unsägliche Limit den Landstraßenverkehr.

Und das hat mit der Wirklichkeit schlicht und ergreifend exakt gar nichts zu tun.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#18 Zöllner

Zöllner

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.148 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Osnabrück Umg.

Geschrieben 25 November 2018 - 23:00

Die :60: waren früher ja auch kein Problem, da sich keiner daran gehalten hat.
Heute, in Zeiten perfekter Überwachung, lähmt dieses unsägliche Limit den Landstraßenverkehr.

Und das hat mit der Wirklichkeit schlicht und ergreifend exakt gar nichts zu tun.

 
Das sagt natürlich einer, der täglich mit dem Schwerlastverkehr zu tun hat. Und selber öfter mal einen entsprechenden Transporter fährt.

Bearbeitet von Bluey, 26 November 2018 - 18:41.
Quotierung korrigiert

  • gery41 gefällt das

#19 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.731 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 26 November 2018 - 18:02

Meine Transporter-Zeiten sind schon eine Weile vorbei. Muß wohl schon eine ganz schön lange Weile sein, wenn die Dinger inzwischen zum Schwerlastverkehr gehören.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#20 Cally

Cally

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 27 November 2018 - 08:34

Wie krass ist das denn :D 

Also alle Strafen bleiben es wird einfach nur ab jetzt gelassen?



#21 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.187 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 18 Juni 2019 - 23:53

@cally: Nö, die Behörden haben sich hier erstaunlicherweise echt bemüht, ihre Scharte auszuwetzen und sind selbst aktiv geworden, sprich die unrechtmäßig geahndeten VT wurden angeschrieben, also nicht so eine Behörde-Posse :mecker2:  wie in Köln im Fall A3, wo die VT sich melden mußten und dazu noch Gnadengesuche einreichen mußten :wand: .

 

....oder die Betroffenen auf das Schreiben der Stadt nicht reagiert hätten.

..

Punkte in Flensburg, die bei manchen Fahrern noch dazukamen, wurden laut Gmünder Stadtverwaltung gelöscht

Aus "4.000 ZU UNRECHT GEBLITZTE LKW-FAHRER ENTSCHÄDIGT - Geld nach Schwäbisch Gmünder Blitzerskandal rückerstattet", www.swr.de, 10.04.2019; https://www.swr.de/s...oe0V2x-_9feJuTk; Hervorhebung von mir.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#22 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.309 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 19 Juni 2019 - 09:59

Da Du Dich mal wieder selbst übertroffen und sowas von schnell reagiert und geantwortet hast, wird er es trotz der Tatsache, daß er letztmalig am 27.11.2018 aktiv war, bestimmt lesen.

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#23 kaylo

kaylo

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 12 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 05 Juli 2019 - 15:01

Ich glaube, das kommt öfter mal vor..