Zum Inhalt wechseln


Foto

Erster Großtest Neuer Oder Aktueller Warntechnik


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
205 Antworten in diesem Thema

#101 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 29 April 2013 - 19:12

Na, dann will ich auch mal:

Ich lese hier schon seit bald drei Jahren dankbar mit und habe mich nun auch endlich angemeldet, um die Testergebnisse herunterzuladen und Roger sowie den anderen Testern meinen Dank auszusprechen! Euer Enthusiasmus und Engagement suchen ihresgleichen und ihr habt auch mich schon vor einigen vermeintlich günstigen, aber falschen Kaufentscheidungen bewahrt.

Hier im Südwesten von D (Südbaden, aber auch in die Schweiz rein) gibt es leider ein breites Spektrum von Meßtechnik (Multanova Ka in der Schweiz, alte ESO Lichtschranken aber auch ESO 3.0 vom Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald und den Kommunen, Poliscan Speed auf der A5, Traffipax Speedophot K in Freiburg, verschiedene Laser inkl. Riegl von einzelnen Polizeidienststellen und natürlich eine große Zahl von stationären Geräten). Deshalb fahre ich nach wie vor ohne echten (also community-unabhängigen) Warner/Störer, weil mir bislang die Kosten für eine "sicherere" Lösung einfach zu hoch waren. Seit vier Wochen fahre ich nun aber auch über 300PS und überlege mir, ob mehr Schutz nicht vielleicht doch ganz sinnvoll wäre (allerdings hat's bisher erst meine Frau erwischt - auf ihren ersten 100m mit dem neuen Wagen :mad:).

Also: BITTE macht weiter, das Thema und alle Tests sind zum Beispiel für mich brandinteressant, auch wenn ich vielleicht (noch) nicht den Enthusiasmus eines echten aficionado wie dir, Roger, aufbringe :nick:

Gruß
Michael


Danke für Dein Feedback, na klar geht es weiter und in Deinem Fall der vorhandenen Überwachungstechnik, musst Du das volle Programm Warn-und Störtechnik ordern und einbauen, leider aber da bist Du nicht alleine, hier bei uns gilt das eben leider auch in Berlin und Brandenburg ;-)

Gruß
Roger01

#102 milky

milky

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Germany

Geschrieben 29 April 2013 - 19:48

Hallo!

Alte ESO Lichtschranken? Bloss gut, dass hier so etwas antiquarisches nicht mehr zum Einsatz kommt.

Heute stand mal wieder an der üblichen Stelle die Poliscan auf der BAB 2. Gemeldet erst 150m vorher, das wird eng. Leider fuhren alle nur die 120 und weit drunter. Ich hätte es mal darauf ankommen lassen mit 135 ob das System auch funktioniert. No risk no fun :)

Ach ja, meine Wünsche habe ich natürlich direkt bei Stinger und R-Technik gemeldet.

CU milky

#103 E89

E89

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 30 April 2013 - 08:47

in Deinem Fall der vorhandenen Überwachungstechnik, musst Du das volle Programm Warn-und Störtechnik ordern und einbauen, leider aber da bist Du nicht alleine, hier bei uns gilt das eben leider auch in Berlin und Brandenburg ;-)


Alte ESO Lichtschranken?


Das ist ja das Deprimierende, es gibt keine "kleine" Lösung :( - also komme ich kaum um Stinger inkl. Seitenlaser, ALG9 (hinten spare ich mir) und LPD-Störer rum. Mit professionellem Einbau überlegt man sich das schon ein paar Mal :)

Viele Grüße

Michael

#104 milky

milky

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Germany

Geschrieben 30 April 2013 - 20:03

Hallo!

Wer schön sein will muss leiden........und zahlen. :)

CU Oliver

#105 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 06 Mai 2013 - 09:55

Hallo,

anbei könnt ihr schon mal schauen und das Ergebnis des Ka-Band Tests in Berlin lesen!

Gruß
Roger01





Auswertung für Berlin (Deutschland)

Die Vorwarndistanzen von Bel StiR Plus, Shadow und VIP sind eindeutig und mehr als ausreichend. Die Frage zu klären welchen RW man sich anschafft kann man leider aus folgenden Gründen nicht eindeutig klären, da in Deutschland leider immer weniger Ka-Band Fallen zu finden und somit Warner mit nur K-Band und Ka-Band als sehr teuer erscheinen! Zumal dann noch das Problem der neuen schwachen K-Band Boxen auch in Deutschland besteht! Ausserdem muss man noch beachten dass z.B. in Berlin und Brandenburg mit PSS und ESO gemessen wird, Tendenz stark steigend bei den Neuanschaffungen. Ausserdem werden immer mehr Festblitzer installiert, die auch angezeigt werden sollen! Die Anzeige über navi ist meistens immer eher mangelhaft, da die zugrunde liegenden Datenbanken unvollständig, mangelhaft sind und lange nicht eingepflegt werden! Dies bedeutet dass sehr teure Single Lösungen wie der Shadow, V1 und BEL Geräte 966, 975, 590R CS1 hochgerüstet werden müssen aus dem Zubehörkatalog mit GPS und Laser, d.h. hier werden grundsätzlich mindestens 1000€ draufzuzahlen auf die 600-1100€, um etwas wirksames gegen Laser und Fixboxen zu haben. Dann fehlt noch der Schutz gegen Lichtschranke und ESO 1.0(249€) und dann noch das ADD ON für die ESO 3.0, da haben wir gelernt dass bisher die Lösung für 349-499€ nicht funktioniert! Somit bleiben derzeit nur zwei Empfehlungen für D übrig, der Bel Stir Plus und die Stinger Produkte, vorrangig der VIP. Beide Geräte liegen in der Grundaustattung vom Preis beieinander (zumeindest DSI Elite und Card), der VIP ist teurer da neu auf dem Markt und mit mehr Funktionen.
Der Bel Stir hat ein sehr gutes Laserempfangsteil, dass aber keine Riegl 21 kann und die Thruespeed nur manchmal. Leider! Aber er hat eine GPS Datenbank, die monatlich updatebar ist! Als einziger hat der VIP (und andere Stinger Produkte) noch zusätzlich Laserstörung sowie die Aufrüstungsmöglichkeit Autovelox Störung onboard.
Als einziger mobiler Warner ist der V1 für Deutschland zu empfehlen, da er in den letzten Versionen auch die Riegl 21 erkennt sowie die Thruespeed! Benutzt man ihn mit der Verbindung zum Smartphone, läßt man parallel die Blitzer Plus App laufen und hat mobile und feste Blitzer mit dabei, bei den mobilen Blitzern hat man das Glück dann eventuell auch vor ESO gewarnt zu werden, wenn sie schon jemnd gesehen hat und eingegeben hat, hier ist die Trefferrate nach meinen Erfahrungen immerhin bei 80%, bei den restlichen 20% ist man derjenige der die Falle eingegeben hat, in meinem Fall kein Problem, da ich ja unbehelligt an den ESO Geräten unter Umständen schneller vorbei komme ohne gleich ein Bild zu erhalten.
In Austria sieht die Rangfolge sicherlich anders aus, auch in Betracht des Preis-Leistungsverhältnisses, dazu sollte sich aber "Austrianer" äußern.

Gruß und demnächst weiter hier im Test!
Roger01

#106 Cabriojanni

Cabriojanni

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 403 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 07 Mai 2013 - 11:45

@Roger: supi, vielen Dank für die aufschlussreichen Tests. Ich habe meinen V1 vor 10 Jahren verkauft, da ich in den damals Lichtschrankenverseuchten Südwesten gezogen bin und die seit dem stattgefundene Weiterentwicklung nicht mehr verfolgt... Habe mich jetzt wieder eingelesen und das komplette VIP-System bestellt... Eine Frage habe ich aber noch.

Seht Ihr Probleme mit der Polizei, wenn ich zusätzlich für die alten Lichtschranken einen Störer einsetze? Mir geht es um Ortbarkeit und/oder Störungen, die ich bei Dritten verursache...
Hier Arzt sein, hier unerbittlich sein, hier das Messer führen – das gehört zu uns, das ist unsre Art Menschenliebe, damit sind wir Philosophen, wir Hyperboreer! Nietzsche

#107 kante

kante

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 502 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 12 Mai 2013 - 17:46

Bis jetzt hat sich noch niemand dafür interessiert. Es sind einfach zu wenige mit solchen Geräten unterwegs. Jemand hat sogar ein festes Funkgerät in seiner Wohnung genutzt und die Polizei hat nach einer halben Stunde die Gerätschaften wieder eingepackt und ist von dannen gezogen (Konnte er aus seinem Fenster beobachten). Also nicht mal die haben daran Interesse. Als Überwacher würde ich mir immer ne Funkklatsche in die Tasche packen.
@Cabriojanni Ich habe da noch was für Dich rumliegen, zwecks ESO 1.0. :-) Damit Du nix teures neues kaufen musst.
kante

#108 Cabriojanni

Cabriojanni

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 403 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 Mai 2013 - 21:31

Thx, Kante. Hab aber leider schon bestellt
Hier Arzt sein, hier unerbittlich sein, hier das Messer führen – das gehört zu uns, das ist unsre Art Menschenliebe, damit sind wir Philosophen, wir Hyperboreer! Nietzsche

#109 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 23 Mai 2013 - 19:04

Bis jetzt hat sich noch niemand dafür interessiert. Es sind einfach zu wenige mit solchen Geräten unterwegs. Jemand hat sogar ein festes Funkgerät in seiner Wohnung genutzt und die Polizei hat nach einer halben Stunde die Gerätschaften wieder eingepackt und ist von dannen gezogen (Konnte er aus seinem Fenster beobachten). Also nicht mal die haben daran Interesse. Als Überwacher würde ich mir immer ne Funkklatsche in die Tasche packen.
@Cabriojanni Ich habe da noch was für Dich rumliegen, zwecks ESO 1.0. :-) Damit Du nix teures neues kaufen musst.
kante


Jo, aber fuer Brandenburg kannst Du das Stoerding vergessen, weisst Du ja...

#110 milky

milky

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Germany

Geschrieben 23 Mai 2013 - 19:25

Hallo!

Was hat Brandenburg, was andere nicht haben? Ich meine jetzt ausser ESO 3.0 statt den alten 1.0.

CU milky

#111 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 27 Mai 2013 - 21:59

Hallo!

Was hat Brandenburg, was andere nicht haben? Ich meine jetzt ausser ESO 3.0 statt den alten 1.0.

CU milky


Das was Kante vertickern wollte ist nur fuer die 1.0. nun alles klar?

#112 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 17 Juli 2013 - 21:01

Hallo!

Alte ESO Lichtschranken? Bloss gut, dass hier so etwas antiquarisches nicht mehr zum Einsatz kommt.

Heute stand mal wieder an der üblichen Stelle die Poliscan auf der BAB 2. Gemeldet erst 150m vorher, das wird eng. Leider fuhren alle nur die 120 und weit drunter. Ich hätte es mal darauf ankommen lassen mit 135 ob das System auch funktioniert. No risk no fun :)

Ach ja, meine Wünsche habe ich natürlich direkt bei Stinger und R-Technik gemeldet.

CU milky


Sorry, hab noch nie eine PSS auf der BAB 2 gesehen, grundsätzlich nur ESO 3.0. An welcher Stelle (km und Beschreibung) standen sie denn, würd mich mal interessieren.

Danke im Voraus.
Gruß
Roger

#113 milky

milky

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Germany

Geschrieben 18 Juli 2013 - 18:26

Hallo!

BAB 2 Dortmund Richtung Hannover zwischen der Abfahrt Vlotho-Exter und Kreuz Bad Oeynhausen ca. 2 km hinter der Abfahrt rechts an der Seite.

CU Oliver

#114 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 13 August 2013 - 19:24

Hallo!

Was hat Brandenburg, was andere nicht haben? Ich meine jetzt ausser ESO 3.0 statt den alten 1.0.

CU milky


und leider nun auch Leica XV3!

#115 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 23 August 2013 - 09:19

Hallo liebe RF-Freunde, heute mal wieder ein Kurztest mit Video. Getestet werden zur Zeit ein Escort 9500ix, ein Valentine One, ein Antilaser AL G9 RX sowie ein Stinger DSI Elite mit angeschlossener neuer MPHD-Antenne.
Einbauorte und Einbauart wie folgt:

Valentine One (letzte Revision vor der neuen Variante mit Protokoll): Beifahrerseite hinter Kühlergrill hochkant, Lasermodul teilweise verdeckt durch eine schmale Querstrebe)

Antilaser AL G9 RX: zwei Module, ein Modul Fahrerseite links unter Nummernschild vom Lenker aus gesehen, ein Modul beifahrerseitig in Höhe der Audi-Ringe.

Stinger DSI Elite: MPHD-Antenne in der Mitte unter den Audi-Ringen, Lasermodule zwei Stück rechst und links, in einer Linie mit den Audi-Ringen

Escort 9500ix: Sonnenblende beifahrerseitig

Getestet wurden mehrere PSS Säulen in Rostock, alle Säulen waren scharf,außer mal wieder die in Richtung Warnemünde nicht.

Die Vorwarndistanzen sind stark abhängig vom Verkehr,insbesondere bei vorausfahrenden Fahrzeugen, die den Strahl teilweise oder ganz verdecken. In dieser Situation spielen die teuren Geräte ihre Stärke voll aus, d.h. Stinger und AL G9 RX sind grundsätzlich noch mit akzeptablen Vorwarndistanzen von mind. 175m dabei. Parallel dazu werden die Säulen auch durch die GPS-gesteuerten Geräte mit Datenbank angezeigt. Beide Datenbanken sind Top aktuell und zeigen die Säulen extrem genau an. Auch die bisherigen Tests zeigten, dass die Datenbanken des Stinger (SCDB) und des Escort (Defender) auch in Deutschland aktuell und verlässlich sind.
Entgegen meiner Befürchtung, dass der Escort ein eher schwächeres Lasermodul besitzt, hat er sich wacker geschlagen.
Ich habe in den letzten Tests festgestellt, dass eine Einbauposition oberhalb der des Motorraumes, also im Fahrgastraum, schlechtere Laservorwarndistanzen insbesondere bei der PSS nach sich zieht, teilweise nur 100 m Vorwandistanz, obwohl mit den Geräten Stinger und Antilaser in diesen Tests durchaus hohe Distanzen größer 300 m zu erreichen waren.

Wie ihr in dem Video sehen könnt, wollte mein Head Up Display erlaubte 100km/h suggerieren, sonst funktioniert es wirklich gut, aber man kann sich nicht zu 100% darauf verlassen ;-) aber es ist eine gute Hilfe.

Hier eine Video des Test mit einer sehr guten Vorwarndistanz:



good luck and to discuss
  • m3_, gery41 und papa01 gefällt das

#116 Cabriojanni

Cabriojanni

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 403 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 23 August 2013 - 11:03

thx roger, hast Du auch mal die shieldfunktionen testen können?
Hier Arzt sein, hier unerbittlich sein, hier das Messer führen – das gehört zu uns, das ist unsre Art Menschenliebe, damit sind wir Philosophen, wir Hyperboreer! Nietzsche

#117 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 26 August 2013 - 15:37

Hallo liebe RF-Freunde, heute mal wieder ein Kurztest mit Video. Getestet werden zur Zeit ein Escort 9500ix, ein Valentine One, ein Antilaser AL G9 RX sowie ein Stinger DSI Elite mit angeschlossener neuer MPHD-Antenne.
Einbauorte und Einbauart wie folgt:

Valentine One (letzte Revision vor der neuen Variante mit Protokoll): Beifahrerseite hinter Kühlergrill hochkant, Lasermodul teilweise verdeckt durch eine schmale Querstrebe)

Antilaser AL G9 RX: zwei Module, ein Modul Fahrerseite links unter Nummernschild vom Lenker aus gesehen, ein Modul beifahrerseitig in Höhe der Audi-Ringe.

Stinger DSI Elite: MPHD-Antenne in der Mitte unter den Audi-Ringen, Lasermodule zwei Stück rechst und links, in einer Linie mit den Audi-Ringen

Escort 9500ix: Sonnenblende beifahrerseitig

Getestet wurden mehrere PSS Säulen in Rostock, alle Säulen waren scharf,außer mal wieder die in Richtung Warnemünde nicht.

Die Vorwarndistanzen sind stark abhängig vom Verkehr,insbesondere bei vorausfahrenden Fahrzeugen, die den Strahl teilweise oder ganz verdecken. In dieser Situation spielen die teuren Geräte ihre Stärke voll aus, d.h. Stinger und AL G9 RX sind grundsätzlich noch mit akzeptablen Vorwarndistanzen von mind. 175m dabei. Parallel dazu werden die Säulen auch durch die GPS-gesteuerten Geräte mit Datenbank angezeigt. Beide Datenbanken sind Top aktuell und zeigen die Säulen extrem genau an. Auch die bisherigen Tests zeigten, dass die Datenbanken des Stinger (SCDB) und des Escort (Defender) auch in Deutschland aktuell und verlässlich sind.
Entgegen meiner Befürchtung, dass der Escort ein eher schwächeres Lasermodul besitzt, hat er sich wacker geschlagen.
Ich habe in den letzten Tests festgestellt, dass eine Einbauposition oberhalb der des Motorraumes, also im Fahrgastraum, schlechtere Laservorwarndistanzen insbesondere bei der PSS nach sich zieht, teilweise nur 100 m Vorwandistanz, obwohl mit den Geräten Stinger und Antilaser in diesen Tests durchaus hohe Distanzen größer 300 m zu erreichen waren.

Wie ihr in dem Video sehen könnt, wollte mein Head Up Display erlaubte 100km/h suggerieren, sonst funktioniert es wirklich gut, aber man kann sich nicht zu 100% darauf verlassen ;-) aber es ist eine gute Hilfe.

Hier eine Video des Test mit einer sehr guten Vorwarndistanz:

http://www.youtube.com/watch?v=73GKZILTlps&feature=c4-overview&list=UU3R0PymWpP6BigNbRWzLxYQ

good luck and to discuss

thx roger, hast Du auch mal die shieldfunktionen testen können?


Wie soll ich denn bitte die Shieldfunktionen testen wenn ich immer rechtzeitig bremse oder bei Vorwarnung von 300-600m? Zur Erinnerung, 4 s Einstellung, bedeutet an der PSS wird nicht mehr gestoert, weder beim Stinger noch beim AL G9 RX ;-)
:-p

#118 Cabriojanni

Cabriojanni

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 403 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 26 August 2013 - 18:03

In dem Du dicht hinter einem anderen Auto herfährst und die shielddauer auf max stellst oder durch andere Testeinstellmöglichkeiten?
Hier Arzt sein, hier unerbittlich sein, hier das Messer führen – das gehört zu uns, das ist unsre Art Menschenliebe, damit sind wir Philosophen, wir Hyperboreer! Nietzsche

#119 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 26 August 2013 - 20:52

In dem Du dicht hinter einem anderen Auto herfährst und die shielddauer auf max stellst oder durch andere Testeinstellmöglichkeiten?


Aha und Du willst es so nicht testen? Oder hast Du schon Ergebnisse, die Du uns mitteilen kannst?

Gruß

#120 Cabriojanni

Cabriojanni

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 403 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 26 August 2013 - 20:58

Mir ist Deine Meinung als Profi wichtiger, als meine sporadischen Erfahrungen, zumal Man mir sagte, dass das shield nicht unbedingt effektiv schützt, obwohl als aktiv angezeigt.

Doch habe ich getestet, zum Teil aber eher unfreiwillig, weil die Warnung zu knapp vorher kam. Shield zeigt aktiv und es blitzte nicht.
Hier Arzt sein, hier unerbittlich sein, hier das Messer führen – das gehört zu uns, das ist unsre Art Menschenliebe, damit sind wir Philosophen, wir Hyperboreer! Nietzsche

#121 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 27 August 2013 - 19:17

Also einen 100% Schutz gibt es leider bei der PSS nicht, weder beim Stinger, noch beim Antilaser. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, Bremsen ist wenn moeglich am sichersten. Bisher ist die Software nur beim VIP gegen die PSS verbessert worden, was die Stoerung anbelangt. DSI Elite und Stinger Card stoeren die PSS auch, aber haben weniger Reichweite und die Stoerung ist schwaecher als beim VIP. Gefaehrlich wird es bei allen Stoerern, wenn die PSS hinter dem Brueckenpfeiler steht und ausserdem nur einen Strahlenkegel von max. 75m hat!

#122 Cabriojanni

Cabriojanni

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 403 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 27 August 2013 - 19:27

Gefaehrlich wird es bei allen Stoerern, wenn die PSS hinter dem Brueckenpfeiler steht

das hatte ich mit ca. + 40 zu viel auf der Uhr, hat ca. 100 m vorher Alarm und Shield aktiv angezeigt... Kein Blitz und ich hoffe, keine Post.
Hier Arzt sein, hier unerbittlich sein, hier das Messer führen – das gehört zu uns, das ist unsre Art Menschenliebe, damit sind wir Philosophen, wir Hyperboreer! Nietzsche

#123 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 29 August 2013 - 19:39

Heute mal zwei neue Videos an derselben Stelle wie oben die PSS, diesmal aber richtig Verkehr, also sehr schwer zu stoeren und detektieren! Ausserdem existiert also der Bug beim speedcheetah immer noch, dass wenn er ein fixspot anzeigt, nicht auf das eingehende Funksignal Laser reagiert, dass war leider auch so mit dem verbundenen Antilaser, deshalb bin ich auf direkt Kabel umgestiegen und hoere nicht mehr das Wort Defuser ;-)
Interessant ist, dass der neue V1 (verbesserte Lasererkennung) mal wesentlich frueher als alle anderen Geraete anspringt und mal nach allen Geraeten. Zur Lage der Geraete:
V1 neu, ganz Linke Ecke Armaturenbrett,
Escort Redline, diesmal nicht mein 9500ix ;-) in der Mitte vor MMI Navi Bildschirm,
V1 Remote wie oben,
DSI wie oben und AL G9 RX auch wie gehabt.
Interessant ist auch, dass mein escort S3 Solo, nicht gefilmt, sehr frueh angeschlagen hat, er war an der Sonnenblende beim heutigen ersten Testrun, da war die Kamera nicht an und ich hatte traumhafte 600m mit dem AL und 350 m mit dem Solo!
Eigentlich liebe ich den Solo, weil er kein Kabel hat, andererseits hasse ich ihn, weil er wirklich sonst schwach ist, aber das werde ich demnaechst in Austria mal am Ka testen.





Viel Spass
  • m3_, handysammler und Cabriojanni gefällt das

#124 Eribaer

Eribaer

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.368 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Thermenland

Geschrieben 29 August 2013 - 21:09

@Roger01: Herzlichen Dank!
Nicht der Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern ein Gewinn an Erkenntnis. (frei nach Joseph Joubert)

#125 kante

kante

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 502 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 01 September 2013 - 10:44

Toll mal wieder Videos! Daran sollten sich andere Forenteilnehmer auch mal beteiligen.
Die Häuser stellen auf jeden Fall gute Reflexionen dar. Besser als wenn die Säule auf freiem Feld steht.
kante

#126 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 04 September 2013 - 13:43

Neues Gerät im Testpark ist der Lucla STPro mit mini 560 zusammen, sieht genauso aus wie mein damaliger F15 , bzw PL940 den ich aus Taiwan getestet habe, aber wohl mit besserer Performance. In Ermangelung von Ka derzeit in Deutschland, habe ich das gerät flugs mal nach Austria geschickt zu einem verlässlichen Radarfreund, der ist mal schnell eine Ka-Falle angefahren, es kommen aber noch mehr Videos von Ihm! Hier mal ein Flashlight im Vergleich zum Bel Sti-r, Anfahrt von hinten, ich denke das ist bemerkenswert, da wir zwei verschiedenen Preisklassen testen: 500€ und größer 1000€! Keine Kabel müssen verlegt werden der Lucla arbeitet auf Bluetooth-Basis. Also einfach Antenne hochkant hinter Kühlergrill, an die Batterie anschließen (Antenne erkennt wenn Motor gestartet wurde) und innen an den 12 V Anschluß das GPS teil ran und fertig!



Das sollten straffe 350m und 460 m sein, bei gefahrener Geschwindigkeit 130 kmh

danke schonmal an Wetzi, es folgt aber noch mehr

#127 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 06 September 2013 - 20:27

So heute mal wieder eine mobile PSS angetroffen. Was ich also gut feststellen konnte ist, das ein V1 in remote hochkant trotz freier Sicht sehr schlechte Vorwarndistanzen bringt, da offensichtlich kein guter Einstrahlwinkel zustande kommt, sonst, wie auf anderen Videos zu sehen bei der PSS Säule sind die Distanzen etwas besser. Allerdings sind der Antilaser und der Stinger jeweils mit zwei Modulen vertreten, also links und rechts und der V1 ist nur einmal rechts vertreten, schlecht wenn die PSS rechts steht und etwas verdeckt ist... (V1 mit speedcheetah verbunden)
Leider hat der ALG9RX die PSS zwar angezeigt aber eben nicht erkannt und somit stört er nicht, zu hören am Interferenz Ton, leider kommt dies öfter bei der PSS, insbesondere mobil, vor, sodass man bei knapper oder zu knapper Vorwarndistanz geblitz wird!
Im Hintergrund die Blitzerapp von Blitzer.de und das Navigon, gemeldet hatte ich die PSS auf der Gegenseite, als ich dann die nächste Abfahrt runter und zurück zur PSS zum filmen fuhr, war meine Meldung schon online, auch von mir hier Gratulation an das Team von Blitzer.de, es funktioniert super, ich nutze die ProApp.



#128 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 11 Oktober 2013 - 09:04

Hallo,

hier mal meine Auswertung des 24h Marathons ;-)

meine eingesetzte Technik: VIP mit neuester Software (Riegl21 und Leica XV3), Antilaser und Valentine One remote mit GPS-Mirror
eingesetzte Technik des Gegners: Riegl21, PSS Mobil mit Tarnung und Leica XV3

Viel Spass






Leider sind gestern alle zu entspannt gefahren, es war zum Ko...viele sind mindestens 20 weniger als erlaubt gefahren...
  • andi und Cabriojanni gefällt das

#129 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 11 Oktober 2013 - 09:10

und die Dritte, ich durfte nur zwei Medieninhalte einbetten?!


  • andi, Eribaer und Cabriojanni gefällt das

#130 Cabriojanni

Cabriojanni

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 403 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 11 Oktober 2013 - 09:26

@Roger: Super! Vielen herzlichen Dank.
Hier Arzt sein, hier unerbittlich sein, hier das Messer führen – das gehört zu uns, das ist unsre Art Menschenliebe, damit sind wir Philosophen, wir Hyperboreer! Nietzsche

#131 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.586 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 11 Oktober 2013 - 09:28

@Roger01
Was mich jetzt mal interessieren würde, was kostet so in etwa eine Ausstattung die Du jemanden empfehlen könntest? Nur mal einen groben Anhalt.

Noch was, war die PSS wirklich so getarnt wie es das Video vermuten lässt?

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#132 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 11 Oktober 2013 - 21:38

@Roger01
Was mich jetzt mal interessieren würde, was kostet so in etwa eine Ausstattung die Du jemanden empfehlen könntest? Nur mal einen groben Anhalt.

Noch was, war die PSS wirklich so getarnt wie es das Video vermuten lässt?

MfG.

hartmut


bei 0:39 rechts hinter dem blauen Kombischild Fußgänger/ Radfahrer guckst Du, siehst Du nur das dunkle Feld der Rest ist Tarnnetz...

#133 Eribaer

Eribaer

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.368 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Thermenland

Geschrieben 11 Oktober 2013 - 21:53

Ja, die geradezu klassische (und vor allem hinterhältige) Art der Tarnung und Täuschung. Glücklicherweise gibt es (elektronische) Gegenmaßnahmen gegen diese Form der Verarschung Kontrolle.
  • Roger01 gefällt das
Nicht der Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern ein Gewinn an Erkenntnis. (frei nach Joseph Joubert)

#134 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 11 Oktober 2013 - 21:54

@Roger01
Was mich jetzt mal interessieren würde, was kostet so in etwa eine Ausstattung die Du jemanden empfehlen könntest? Nur mal einen groben Anhalt.

Noch was, war die PSS wirklich so getarnt wie es das Video vermuten lässt?

MfG.

hartmut


Was meinst Du genau? Eine Mindest-Grundausstattung gegen alle Gefahren nur in Deutschland oder auch ringsum? Ich frage deshalb, weil es da erhebliche Preisunterschiede gibt und natürlich in den Vorwarndistanzen!

Also für Europa meine ich dann nur Premium, bedeutet alles in Allem und mit Optionen die in Kürze kommen und noch nicht verfügbar:
alle Laser updatbar: 600
Radar/Laser/GPS/Section Control, ESO 3.0: 2000-3000€ je nach Modell und Hersteller
Videowagen (Zukunft): wird aber bei ca. 1000€ liegen
ESO 1.0: 249€



Es gibt mittlerweile einige Komplettsysteme von Genova, Stinger, Antilaser+beltronics und Speedcheetah+ verschiedene Hersteller sowie eigene mögliche Kombinationen je nach Belieben oder zum Testen ;-) wie bei mir...
Wenn Du Dir die Preise anschaust, wirst Du schnell feststellen, dass man diese nie wieder einfahren kann, da ein Restrisiko immer bleibt, einen 100% Schutz kann keiner garantieren, zur Zeit muss man halt Videowagen rechtzeitig selber erkennen oder Intuition, ESO ist auch ein mögliches Problem, da auch nicht zu 100% detektierbar bzw. störbar. Die billigen Systeme gegen ESO funktionieren nicht, das haben wir schon getestet, die teueren haben auch Lücken....

Gruß
Roger01

Als Grundausstattung kann man bedenkenlos erstmal mit 600€ beginnen mit einem Laserstörer, dann weiter sparen und den Rest aufrüsten nach und nach, in dem Wissen bestimmte Systeme erstmal sehen zu müssen, bis man die nächsten Teile kauft...
als Risikominimierer Blitze Pro laufen lassen und melden...

#135 Cabriojanni

Cabriojanni

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 403 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 Oktober 2013 - 01:30

@Roger: Dank Deiner Tests und Empfehlungen habe ich persönlich 3.500 Euro investiert und bin absolut zufrieden. Restrisiko bleibt, aber es fährt sich wesentlich entspannter. Und kein Fahrverbot ist mir einen Tausender wert.
Hier Arzt sein, hier unerbittlich sein, hier das Messer führen – das gehört zu uns, das ist unsre Art Menschenliebe, damit sind wir Philosophen, wir Hyperboreer! Nietzsche

#136 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 28 Oktober 2013 - 21:54

@Roger: Dank Deiner Tests und Empfehlungen habe ich persönlich 3.500 Euro investiert und bin absolut zufrieden. Restrisiko bleibt, aber es fährt sich wesentlich entspannter. Und kein Fahrverbot ist mir einen Tausender wert.


Alles richtig gemacht hast Du, siehe mein heutiger Test an einer Multanova 6F in Berlin, es kehren wieder die alt bekannten Vorwarndistanzen zurück, ist das eine neu gekaufte Multa-Box ;-)

Mehrere Geräte wurden getestet, die alten Bekannten brachten wie immer nur Werte um die 75 m, Cobra 120, wistler und bel 975E sowie 967e! Also auch Geräte der etwas gehobenen Preisklasse (975 und 967) versagten wie schon in meinen vorangegangenen Tests!
Einzig die Geräte Escort 9500ix, Valentine One als remote Version hochkant eingebaut und Stinger VIP!
In mehreren Anfahrten gab es immer wieder verschiedene Werte, wobei auffiel, dass der VIP durchgängig konstante sehr gute Werte brachte, der V1 wie immer zaghaft begann und immer wieder mit Unterbrechungen, dann wieder Ka-Band startete. Der Escort 9500ix zeigte immer sehr eindeutig das Ka-Band an, sodass immer klar war, es handelt sich um eine scharfe Radarfalle und nicht um einen Fehlalarm!

Die Vorwarndistanzen im Einzelnen nach insgesamt 5 Anfahrten:

Billigwarmer einschl. bel 975E und 967e: 25-75m
Valentine One remote (hochkant) verbunden mit GPS-Mirror: 300-400m
Escort 9500ix: 250-350m
Stinger VIP: 500-650m

Hier mal ein Beispielvideo V1, Escort und VIP:

http://www.youtube.com/watch?v=x50QeZHBFqQ

#137 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 17 November 2013 - 00:30

An manchen Tagen verstehe ich einfach nix mehr, an dieser Stelle hatte ich an einem Tag keine Störung durch ALG9 und alle anderen Systeme hatten lausige 100m, letzte Woche dann alle Systeme bei mehr als 400m...
Antilaser, escort 9500ix, Bel sti-r plus, V1 Remote mit GPS-Mirror und Stinger VIP...



Gruß
Roger



#138 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 30 November 2013 - 22:10

Hallo,

hab mal gestern den Google Play Store durchsucht und bin über eine neue App gestolpert, Beschreibung nur in Spanisch, aber die App ist in Deutsch und funktioniert einwandfrei und ist von 30 auf 1 Euro bis Ende nächster Woche gesenkt. Die App heißt Alert Road BT und kann mit einem Bluetooth-Adapter als Anzeigedisplay mit verschiedenen Funktionen einschl. GPS an folgenden Geräten verendet werden:
Bel 975/966 und CS1 sowie an den Festeinbau Stealth-Produkten (z.B. Shadow). Die App arbeitet sehr gut aber noch gewöhnungsbedürftig, sollte aber bei noch kommenden Updates verbessert werden.
Enthalten sind fixe Blitzer sowie häufige mobile Blitzer und bei Verbindung mit einer Radarantenne natürlich alle Live Blitzer ;-). Bei der ersten Installation werden erstmal alle Datenbanken geupdatet sowie die Sprachdatenbank.
Aufgrund des nutzbaren GPS des Smartphone, können für das K-Band Warnschwellen eingestellt werden.
Die App läuft im Hintergrund, die Ausgabe erfolgt über Ton und Sprache, eine Visualisierung ist auch möglich. Bitte beachtet, dass eine Datenvolumen verbraucht wird und richtig Strom, also ran an den Zigarettenanzünder...

Hier der Link zum Nachschauen und ein Paar Livebilder.

https://play.google....r?id=Alert Road

Angehängte Dateien



#139 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 13 Februar 2014 - 18:23

Hallo, hier mal ein Ka-Test Stinger Card einmal mit MPHD-Antenne und einmal mit Spectrum Analyzer(SA), da habe ich wohl ein richtig gut gehenden SA. SA=820m gegen MPHD 580m. Ausserdem auch von hinten top detektiert, wenn man die Kurve bedenkt...





http://www.youtube.com/watch?v=49oNyoOMD2o

und hier noch den 9500ix dazu von hinten...

http://www.youtube.com/watch?v=TV7nfSLlt9s


  • gery41, handysammler und madhawk gefällt das

#140 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 19 Februar 2014 - 21:19

Das war noch nicht die letzte Ansage, hatte Montag 905 m mit stinger Card und Bel stir M-Edition im Ka, das rockt....
  • philipp gefällt das

#141 madhawk

madhawk

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 35 Beiträge
  • Gender:Female

Geschrieben 19 Februar 2014 - 21:41

Roger zeigt wie es geht !! :schreck:


  • philipp gefällt das

#142 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 05 März 2014 - 21:28

Der Escort Redline:

Den Redline habe ich nun schon seit Anfang 2012, hatte ich mir ursprünglich in den Staaten für die Staaten gekauft und er taugt auch für Europa mit der Einschränkung dass er nicht K pulsed beherrscht. Ende des letzten Jahres war dann endlich ein Update auf Ka Segmentierung möglich, entweder zu Escort einsenden oder über Escort Live das Update raufspielen. Ich hatte damals ein Bundle gekauft, d.h. Escort redline plus Escort Live für 12 Monate . Im November kontaktierte ich dann den Support um mich zu erkundigen wohin ich den redline zum Update senden soll. Dort erklärte man mir, dass auch ein Update über Escort Live und internetfähigem Android Handy möglich wäre. Ich sagte Schade meine Live Subsciption müsste abgelaufen sein…Der Support schaute nach meiner SN und erklärte mir, dass diese aufgrund einer Promotion Aktion noch besteht bis Ende des Jahres…Hurra…das Update klappte mit der Escort Live App und dem Live Kabel und nun habe ich die Ka-Segmentierung drauf...

Die Werte des Redline sind im K-Band wie auch im Ka-Band Top, auch im Laser macht der Realien eine Super Figur beim Aufspüren der PSS. Er war i.d.R. gleichauf mit dem Stinger VIP und AL G9 bei Anbringung an der Sonnenblende.

Die bisher erreichten Distanzen lagen in der Regel bei:

 

K-Band: 500-750m

Ka-Band 600-850m

Laser bei 200-600m

 

Das Gerät ist enorm schwer, da es undetectable ist, ausserdem macht es insgesamt einen extrem wertigen Eindruck. Leider wie immer gibt es bei portablen Escort Geräten nur eine lausige kurze Stromstrippe, aber keine Angst, es funktionieren auch V1 Kabel, diese einfach mit dem Originalkabel und Kupplung verlängern und schon funktioniert auch der originale Mute Button. Die Lautstärke des Gerätes lässt sich bis zur Besinnungslosigkeit aufdrehen, sodass man den Eindruck gewinnen könnte, der Warner dröhnt….

Beim Thema vertikal und horizontal, kann ich nur sagen, es gibt kaum einen Unterschied zwischen beiden Varianten, d.h. es reicht die horizontale Position des Warners aus und ist somit auch besser anzubringen bzw. zu tarnen. Der Unterschied war marginal und lag bei max. 50-80 m, bezogen auf Vorwarndistanzen um die 700m, also Peanuts...

 

 


  • gery41 gefällt das

#143 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 24.307 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 06 März 2014 - 06:36

Ich bin immer wieder faziniert, wie viel Energie du in solche Sachen steckst. Respekt!
  • Roger01 und handysammler gefällt das
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#144 handysammler

handysammler

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 853 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 06 März 2014 - 10:06

Kann sein, dass ich völlig blind bin... Aber wo steht das Gerät in den letzten zwei Videos?

 

Edit: Jetzt, nach nochmaligen ansehen, hab ich´s entdeckt. Wie immer die Tonne von links.



#145 gery41

gery41

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.963 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Autos,meine Arbeit*gg*,Formel I...

Geschrieben 06 März 2014 - 17:24

Ich bin immer wieder faziniert, wie viel Energie du in solche Sachen steckst. Respekt!

Ja, Roger kann wirklich als lebendes Vorbild dienen.

 

Hut ab, weiter so. :geil:

 

Gruss gery41


  • Roger01 gefällt das
Ein echter Niederösterreichischer Mostviertler

#146 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 29 April 2014 - 18:28

Hier mal ein Video Autobahn in den Niederlanden mit mobiler MultaRadarCD von hinten.Wenn man von einer Vorwarndistanz überhaupt sprechen kann, dann nur der Beltronics, der Stinger VIP das war leider nichts. Zum Glück wird bei uns nur von vorne geblitzt falls das Teil zu uns kommt, dann siehe meine Tests in Polen von vorne, in der Regel ab 220m bis 700m Vorwarndistanz im Low Power Radar Bereich 24.100GHz. Das Radargerät steht am Ende der Leitplanke rechts:


  • gery41 gefällt das

#147 hubsi336

hubsi336

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 06 Juni 2014 - 18:53

Mal vorsichtig angefragt, was ist denn aus dem Lucla geworden, was soll das Gerät denn können und was kann es wirklich? Ich finde im Net nur spanische Beschreibungen und da hapert es bei mir...

Hast Du das noch weiter verfolgt Roger?

Gruss Hubert, München



#148 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.732 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 10 Juni 2014 - 12:06

Mal vorsichtig angefragt, was ist denn aus dem Lucla geworden, was soll das Gerät denn können und was kann es wirklich? Ich finde im Net nur spanische Beschreibungen und da hapert es bei mir...

Hast Du das noch weiter verfolgt Roger?

Gruss Hubert, München

 

Hallo, gute bis sehr gute Vorwarndistanz im Ka (getestet in Austria), aber leider auch Fehlalrme im Ka, Frosch hier im Forum hat ihn von mir zum Test bekommen, weiß nicht wie der Stand ist!

 

Gruß



#149 hubsi336

hubsi336

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 10 Juni 2014 - 19:22

Danke Roger, Fehlalarme im KA kannte ich beim ST-ir überhaupt nicht. Kann der Lucla Fehlalarme im K Band mit GPS ausnotchen?

Wrde Frosch dann auch mal anschreiben, der Preis ist sehr verlockend, vor allem die Wireless Geschichte macht Laune!


Mit was wird denn in Bayern eigentlich bevorzugt gemessen, in Bezug auf Radar?



#150 hubsi336

hubsi336

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Geschrieben 11 Juni 2014 - 16:18

Mist Frosch kann keine Nachrichten empfangen...oder ist Frosch29 der Richtige?