Zum Inhalt wechseln


Foto

Eine Krähe...........


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 faun98

faun98

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.464 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Mainhattan, die Stadt mit den höchsten Türmen
  • Interests:LKW - Oldtimer, Modellautos

Geschrieben 12 September 2019 - 15:45

Heute in der FAZ, ein Richter, der straffällig geworden ist, ist nach Meinung des Gerichts, " haftempfindlich "

 

Schon dieses Wort ist eine Frechheit, selbst die ehrwürdige FAZ, schreibt es nur ín Gänsfüßchen.

 

Meine Frage wäre: verliert auch ein in Pension lebender Beamter seine Pensionsansprüche, wenn er zu mehr als 24 Monaten Gefängnis verurteilt wird ?

Angehängte Dateien


Das Leben ist zu kurz, um schlecht zu essen, zu trinken und langweilige, langsame Autos zu fahren.

Gruß faun98

#2 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.356 Beiträge

Geschrieben 12 September 2019 - 15:49

.. und ob jemand nachgeprüft hat, wie "schwerkrank" denn die luxuriöse Ehefrau denn wirklich ist?   Aber die Krähen hacken keine anderen Krähen....


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#3 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.264 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 12 September 2019 - 17:19

Ich hab den Artikel auch gelesen und mich über das gefühlt eher geringe Strafmaß gewundert. Allerdings halte ich mich mit Urteilen und Äußerungen (s.o.) zumindest so lange zurück, wie nichts genaueres bekannt ist. Und das stünde so mancheinem auch gut zu gesichte!


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#4 frankenwaelder

frankenwaelder

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 12 September 2019 - 20:20

Zur Frage: Es sind 12 Monate, außerdem sind Richter nicht Beamte.

#5 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.393 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 September 2019 - 12:19

.. und ob jemand nachgeprüft hat, wie "schwerkrank" denn die luxuriöse Ehefrau denn wirklich ist?   Aber die Krähen hacken keine anderen Krähen....

teil uns deine Erkenntnisse mit - du warst doch bei der Verhandlung dabei - oder?


  • Biber gefällt das
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#6 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.356 Beiträge

Geschrieben 14 September 2019 - 11:49

Nun, hier diskutiert man über das "Hacken der Krähen"  im Allgemeinen und hier über intelligente Krähen im Besonderen.


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#7 wolle63

wolle63

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 604 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 14 September 2019 - 12:09

Hi,

ahhhja, er pflegt also seine "schwerkranke Ehefrau zu Hause", mit der er "Luxusreisen unternommen und ihr teure Kleidung gekauft" hat?!
Also wenn das alles Gründe sind, dann bin ich "fahrverbotsempfindlich"....

Grüße
Wolle

#8 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.896 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 14 September 2019 - 17:21

Ist es so ungewöhnlich, dass bei „Ersttätern“ auf Bewährung entscheiden wird?
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#9 faun98

faun98

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.464 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Mainhattan, die Stadt mit den höchsten Türmen
  • Interests:LKW - Oldtimer, Modellautos

Geschrieben 14 September 2019 - 17:37

Ist es so ungewöhnlich, dass bei „Ersttätern“ auf Bewährung entscheiden wird?

 

Bei einem Schaden von über € 400 000,00.- ?, der zudem noch vorsätzlich angerichtet worden ist.


Das Leben ist zu kurz, um schlecht zu essen, zu trinken und langweilige, langsame Autos zu fahren.

Gruß faun98

#10 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.713 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 14 September 2019 - 18:30

Ist es so ungewöhnlich, dass bei „Ersttätern“ auf Bewährung entscheiden wird?

Nein.

 

Hier und hier gibt es ausführlichere Berichte zu dem Urteil (und wichtigen Details, für die in der anderen FAZ-Meldung offenbar kein Platz mehr war) und hier finden sich Erklärungen zum Begriff haftempflindlich.

 

Fazit: viel Lärm um nichts, was irgendwie ungewöhnlich wäre.
 


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#11 wolle63

wolle63

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 604 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 14 September 2019 - 23:37

Hi,

also ich lese in den beiden verlinkten (wortgleichen) Berichten nichts relevantes, was nicht auch in dem oberen Artikel steht.
Und dass die Pflege der schwerkranken (komisch, für Luxusreisen war sie gesund genug) Ehefrau eine Haftempfindlichkeit begründet, lese ich da ebenfalls nicht.
Andererseits, wenn man sieht, welche lächerliche "Strafe" Herr Hoeneß für seine hinterzogenen vielen, vielen Millionen bekommen hat, dann ist diese Strafe hier schon fast wieder überzogen.....

Grüße
Wolle

#12 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.713 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 15 September 2019 - 16:46

also ich lese in den beiden verlinkten (wortgleichen) Berichten nichts relevantes, was nicht auch in dem oberen Artikel steht.

Wenn Du zwei wortgleiche Berichte liest, hast Du zweimal den selben Link angeklickt. Wenn Du in dem von faun98 eingestellten Zeitungsausschnitt etwas von 480 gemeinnützige Arbeitsstunden und veruntreutes Geld zurückzahlen müssen gelesen hast, siehst Du offenbar einen anderen Ausschnitt als ich.
 

Und dass die Pflege der schwerkranken (komisch, für Luxusreisen war sie gesund genug) Ehefrau eine Haftempfindlichkeit begründet, lese ich da ebenfalls nicht.

Ich helf Dir:

Das Gericht votierte allerdings für die mildere Bewährungsstrafe, weil der Angeklagte zuhause seine schwerkranke Ehefrau zu pflegen habe und deshalb besonders "haftempfindlich" wäre.

Zu schwerkrank: schon mal darüber nachgedacht, daß man erst verreisen und dann (schwer)krank werden kann?


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#13 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.896 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 15 September 2019 - 20:30

@wolle63, viele Kreuzfahrschiffe sind Luxusaltersheime, nur preiswerter.

Und Ersttäter haben besondere Chancen,...

Seilschaften gibt es bei Lehrern, Polizisten, Juristen, Feuerwehrleuten, Medizinern usw.
  • KlausK gefällt das
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!