Zum Inhalt wechseln


Foto

Lasermessung - 100Er Schild Zwischen Auf- Und Abfahrt Rastplatz


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Allleeex

Allleeex

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2018 - 11:38

Hallo geehrte Forenmitglieder

 

Ich wurde vor 4 Monaten mit 51 km/h zu schnell gelasert. Folgende Fakten:

 

- 100er Schild wurde mittig auf Höhe eines Rastplatzes platziert.

- Ich war ziemlich müde und bin genau auf diesem Parktplatz ausgefahren und habe mich eine halbe Stunde im Auto schlafen gelegt.

- Bin also von der Autobahn rechts auf dem Rastplatz gefahren, bevor ich das 100er Schild überfahren habe.

- Nach der halben Stunde Schlaf wieder auf die Autobahn gefahren, und nach 3 Minuten Fahrt gelasert worden, ohne ein weiteres 100er Schild nach der Rastplatz-Auffahrt gesehen haben zu können.

 

Ist das rechtens, dass an der Stelle gelasert wurde, da ich nach der Runde Schlaf keine Chance hatte auf Tempo 100 hingewiesen zu werden?

 

Vielen Dank schon mal an euch allen!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Alex



#2 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.170 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 05 Dezember 2018 - 12:33

Moin Moin

 

 

Ist das rechtens, dass an der Stelle gelasert wurde, da ich nach der Runde Schlaf keine Chance hatte auf Tempo 100 hingewiesen zu werden?

Solche Fragen stellen sich dir jetzt, nach 4 Monaten?

 

Wurdest du damals angehalten oder hast irgendwie Post bekommen oder hast du das evtl. bei deinem Powernapping geträumt?

 

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#3 Allleeex

Allleeex

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2018 - 13:07

Der Bußgeldbescheid ist erst gestern gekommen!

 

Wurde angehalten, und bei der nächsten Fahrt auf der gleichen Strecke habe ich eben gemerkt, dass ich das 100er Schild gar nicht sehen konnte.

 

Da normalerweise der Brief beim Lasern sehr schnell kommt, dachte ich, die Polizei hat ihren Fehler vielleicht selbst bemerkt...



#4 QTreiberin

QTreiberin

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.057 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Nordlicht

Geschrieben 05 Dezember 2018 - 13:20

Gab es vorher keinerlei Schilder? Kein Geschwindigkeitstrichter o.ä.? Hast Du mal einen Googlelink zu der Stelle?



#5 Allleeex

Allleeex

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2018 - 13:26

Nein, es gab davor nichts, es wurde auf 100 km/h gedrosselt , weil nach dem Rastplatz gleich eine Brücke mit Schäden kommt, und aufgrund der Brückenschäden nur auf der Brücke die 100 km/h gelten.



#6 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.170 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 05 Dezember 2018 - 13:46

Moin Moin

 

 

Der Bußgeldbescheid ist erst gestern gekommen!

Das dürfte eigentlich erledigt sein, sprich verjährt.

 

Wann war denn der Tattag?

 

 

gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#7 QTreiberin

QTreiberin

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.057 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Nordlicht

Geschrieben 05 Dezember 2018 - 13:52

Nein, es gab davor nichts, es wurde auf 100 km/h gedrosselt

 

Von unbeschränkt auf 100? Glaub ich erstmal (!) nicht, ich bin mir sicher, dass vorher ein Geschwindigkeitstrichter eingerichtet war.... guck bitte nochmal genau hin wenn Du da längsfährst.

 

 

 

 

@Sobbel, von Dir hätte ich eigentlich mehr Kenntnis von den Verjährungsfristen erwartet.



#8 Allleeex

Allleeex

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2018 - 13:57

Gerade nachgeschaut, ist leider noch keine 3 Monate her.



#9 Allleeex

Allleeex

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2018 - 14:24

 

Nein, es gab davor nichts, es wurde auf 100 km/h gedrosselt

 

Von unbeschränkt auf 100? Glaub ich erstmal (!) nicht, ich bin mir sicher, dass vorher ein Geschwindigkeitstrichter eingerichtet war.... guck bitte nochmal genau hin wenn Du da längsfährst.

 

 

Das erste Schild auf der Strecke war die 100 km/h - Brückenschäden.



#10 Allleeex

Allleeex

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2018 - 14:34

Gab es vorher keinerlei Schilder? Kein Geschwindigkeitstrichter o.ä.? Hast Du mal einen Googlelink zu der Stelle?

 

Parkplatz Löchle - A81 Richtung Heilbronn, 97922 Lauda-Königshofen



#11 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.759 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 06 Dezember 2018 - 04:01

@allleeex: Ist so nicht rechtens. Der Fall deutet auf übereifrige Provinz-Autobahn-Cops hin. Am besten per RA ggf. mit Gutacher diese Cops zerlegen.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#12 QTreiberin

QTreiberin

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.057 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Nordlicht

Geschrieben 06 Dezember 2018 - 06:40

Ach @m3_  *seufz*, bis eben war es noch eine normale Diskussion, bis Du mit Deiner billigen Polemik wieder einmal veruchst einen Thread zu zerstören.

 

Selbstverständlich wäre eine solche Beschilderung nicht rechtens, deswegen hab ich ja versucht herauszufinden, ob es nicht doch einen Geschwindigkeitstrichter o.ä. gibt.

Jetzt überlasse ich Dir das Feld, vielleicht findest Du ja über Google o.ä. noch etwas heraus und stehst dem TE dann beratend zur Seite...



#13 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.229 Beiträge

Geschrieben 06 Dezember 2018 - 09:25

ich denke eher, der Fall deutet auf ungenaue Beschilderung hin,  Nach der Auffahrt vom Parkplatz müsste ein Schild her. Weiss eigentlich jemand ob auch im Zuge der Einfädelspur Schilder "erlaubt" sind?

 

Ich meine mit erlaubt, die Tatsache, dass die Fahrer ja hier regelmässig auf den rückwärtigen Verkehr achten, und möglicherweise nicht das Schild rechts registrieren.

 

So sollte der TE die konkrete Beschilderung in besagtem Streckenabschnitt ermitteln.


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#14 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.170 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 06 Dezember 2018 - 10:40

Moin Moin

 

 

@Sobbel, von Dir hätte ich eigentlich mehr Kenntnis von den Verjährungsfristen erwartet.

 

Wo siehst du einen Fehler?

 

 

Von unbeschränkt auf 100? Glaub ich erstmal (!) nicht, ich bin mir sicher, dass vorher ein Geschwindigkeitstrichter eingerichtet war

Die VwV spricht eh nur eine Empfehlung aus.

Auf Autobahnen darf getrichtert werden und es soll mit 120 begonnen werden wenn vorher unbeschränkt war.

 

Ist nachvollziehbar, schliesslich haben wir Richtgeschwindigkeit 130.

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#15 Heintz

Heintz

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 06 Dezember 2018 - 18:12

:nolimit: auf :100: ist, insbesondere bei solchen Blödlimits, nicht unüblich

Allerdings ist dieser Parkplatz so dicht an der Brücke, dass man nach 3 Minuten selbige nicht mal mehr sehen könnte (bei freier Sicht)



#16 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.325 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 06 Dezember 2018 - 20:22

Weiss eigentlich jemand ob auch im Zuge der Einfädelspur Schilder "erlaubt" sind?

Da ich solche (gern elektronischen) Schilder immer wieder mal sehe, scheinen sie wohl erlaubt zu sein.
 

Ich meine mit erlaubt, die Tatsache, dass die Fahrer ja hier regelmässig auf den rückwärtigen Verkehr achten, und möglicherweise nicht das Schild rechts registrieren.

Die Schilder stehen regelmäßig am Ende der 'Auffahrtkurve' bzw. am Anfang der Beschleunigungsspur. Wer damit überfordert ist, sollte nicht Autofahren.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)