Zum Inhalt wechseln


Foto

Bilderthread "behördliche Warnschilder Vor Radarfallen"


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
154 Antworten in diesem Thema

#151 Goldbrand

Goldbrand

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 741 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 26 Mai 2010 - 23:03

Auf der Verbindungsstraße Obermainbach in Richtung Rednitzhembach kurz vor Walpersdorf am Ortseingang von Weihersmühle. Eine Messung habe ich aber bisher weder gesehen noch davon gehört...
Angehängte Datei  4.jpg   94,51K   44 Mal heruntergeladen

#152 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.306 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 26 Mai 2010 - 23:23

@goldbrand: Das ist ja ein niedliches Schildchen :rolleyes: .
:whistling:
"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#153 Goldbrand

Goldbrand

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 741 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 26 Mai 2010 - 23:26

Ja, da haben sie ein richtiges großes Schild springen lassen...
Der Ort ist aber derart verträumt, dass ich mir beim besten Willen keine Geschwindigkeitskontrolle vorstellen kann...

#154 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.306 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 26 Februar 2020 - 21:54

Auch wenn @qtreiberin, @bluey, @sobbel und @blaulicht gleich wieder losheulen werden, aufgrund der behördlich-kreativen Darstellung ist hier eine Wiederbelebung erforderlich (siehe Bild inside):

Auch der stellvertretende Leiter der Verkehrspolizei Passau, Klaus Liebl, widerspricht dem Vorwurf vehement: "Geldmacherei wäre es, wenn wir durchgehend und ohne Warnschilder blitzen würden. 

Aus "Blitzer vor Grenzkontrolle auf A3: Abzocke oder sinnvolle Maßnahme?", www.pnp.de, 27./28.03.18;     https://www.pnp.de/l...me-2887427.html

 

Als i-Tüpfelchen noch das große Warnschild mit orangen Blinklichtern geschmückt, ich bin begeistert, auch wie Cop Liebl "Geldmacherei" definiert :cool: .

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#155 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.687 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 26 Februar 2020 - 22:49

Naja, losheulen werde ich sicherlich nicht. Warum auch. Meine Oma hat in ihrem hohen Alter auch sehr viel in der Vergangenheit gelebt und daraus erzählt. Ist wohl so, wenn man alt ist.

 

Im übrigen: vor der Blitzeranlage "Bielefelder Berg" bspw. wird auch mit Schildern gewarnt. Und trotzdem düsen da immer und immer wieder ziemlich viele durch.

 

Ich hab mich kürzlich mit der ESO an einer neuen Stelle (igO) positioniert und kam mit dem Protokollieren kaum nach. Zudem an jedem Tag mehrere Fahrverbote. Heute den nicht nur tages-, sondern insgesamt Schnellsten mit brutto 100 km/h. Wohlgemerkt igO und auch im bebauten Bereich. Normale Straße, ohne Seitenstreifen, nur 5,80 m breit und auf einer Seite ein Gehweg. Ich stand kurz vor einer Kreuzung, die auch rege frequentiert wird (Fußgänger, Jogger, Radfahrer und auch Pkw). Schlecht einsehbar aufgrund einer hohen Hecke. Und geknallt hat es an dieser Kreuzung auch schon mehrfach.

An so einer Stelle werde ich ganz sicher keine Warnschilder o.ä. aufstellen. Die Anlage steht dort relativ offen, nicht getarnt. Und trotzdem rauschten dort sehr sehr viele durch.


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...