Zum Inhalt wechseln


Foto

Beltronics Radarwarner Meldet Kein Radar?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 wasinimmer

wasinimmer

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 12 Juli 2010 - 10:32

Hallo,

ich habe vor zwei Wochen einen Beltronics Target EVO 966 R Radarwarner eingebaut.
Leider musste ich feststellen das dieser bei keinen Standkasten anschlägt, mobiles Radar ist mir noch nicht untergekommen.

Er meldet mir fast jede Ampel und jede Tankstelle, jedoch keinen fixen Kasten.

Ich bin letzte Woche 2000Km quer durch Österreich Italien und Deutschland gefahren.
In Österreich meldet er jeden Maut Balken über der Autobahn, den fixen Kasten von Deutschland nach Wien (A1 Tunnelende Salzburg) hat er glaube ich gemeldet, Überkopfradar Linz erkennt er nicht (beide Richtungen), Kasten bei Ybbs kennt er auch nicht.

In Deutschland schlägt er bei jedem Überkopfbalken an welcher die Geschwindigkeitsbegrenzung anzeigt (A8 Stuttgart - München)

Frage: weshalb meldet er die fixen Kästen in Österreich nicht (ausgenommen Induktive), alle Bänder sind eingeschalten, kann doch nicht sein das alle Kästen in Österreich leer sind.
Ist das Teil defekt?

Eingebaut habe ich den Sensor siehe Bild (stehend in Fahrtrichtung, wie beschrieben)

Bitte um Infos, habe ich mir zu viel erwartet oder ist das Teil defekt?

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  Bel1.jpg   93,02K   35 Mal heruntergeladen


#2 BELuser

BELuser

    aka HELLuser :)

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.946 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bikini Bottom

Geschrieben 12 Juli 2010 - 11:05

Diese "Kästen" funktionieren auch NICHT mit RADAR!!!

Der Warner kann garnicht anschlagen!





Näheres findest du in den FAQ !
„Und bitte entschuldigen Sie erneut die Ausdrucksweise in Mr. Kowalskis Testament. Ich lese es einfach so vor, wie es geschrieben wurde: ‚Und ich vermache meinen 1972er Gran Torino in Freundschaft Thao Vang Lor. Unter der Bedingung, dass du ihn nicht zum Cabrio verstümmelst, wie es die bescheuerten Mexen machen und du malst auch keine dämlichen Flammenmuster drauf wie das asoziale, weiße Kroppzeug und montier bloß nicht so’n riesigen Schwuchtelspoiler aufs Heck, wie man das bei den Karren von den anderen Schlitzaugen sieht. Das sieht beschissen aus. Wenn du dir das alles verkneifen kannst, gehört er dir"

#3 wasinimmer

wasinimmer

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 12 Juli 2010 - 11:10

Ist mir klar dass er Kästen mit Induktionschleife in der der Fahrbahn nicht erkennt.

Die Kästen die ich mein sind definitiv Radar, auch in den Städten sind die meisten Radars und werden nicht erkannt.

Trotzdem Danke!

#4 BELuser

BELuser

    aka HELLuser :)

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.946 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bikini Bottom

Geschrieben 12 Juli 2010 - 11:11

falsche Frequenz eingeschaltet?
„Und bitte entschuldigen Sie erneut die Ausdrucksweise in Mr. Kowalskis Testament. Ich lese es einfach so vor, wie es geschrieben wurde: ‚Und ich vermache meinen 1972er Gran Torino in Freundschaft Thao Vang Lor. Unter der Bedingung, dass du ihn nicht zum Cabrio verstümmelst, wie es die bescheuerten Mexen machen und du malst auch keine dämlichen Flammenmuster drauf wie das asoziale, weiße Kroppzeug und montier bloß nicht so’n riesigen Schwuchtelspoiler aufs Heck, wie man das bei den Karren von den anderen Schlitzaugen sieht. Das sieht beschissen aus. Wenn du dir das alles verkneifen kannst, gehört er dir"

#5 gery41

gery41

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.737 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Autos,meine Arbeit*gg*,Formel I...

Geschrieben 12 Juli 2010 - 11:11

den fixen Kasten von Deutschland nach Wien (A1 Tunnelende Salzburg) hat er glaube ich gemeldet, Überkopfradar Linz erkennt er nicht (beide Richtungen), Kasten bei Ybbs kennt er auch nicht.


Das mit dem Tunnelende Salzburg ist schon einmal gut - ist Ka.
Überkopf Linz ist zwar auch Ka aber schwierig zu dedektieren weil so hoch oben - habe ich in Blitzrichtung (also von hinten) mit dem STI-R auch erst Alarm auf fast gleicher Höhe - in der anderen Richtung aber schon 1km vorher.
Vielleicht war diese zum Zeitpunkt deines Versuchs nicht scharf?

Ybbs kann er nicht erkennen - ist 100% nicht scharf.

Frage: weshalb meldet er die fixen Kästen in Österreich nicht (ausgenommen Induktive


Induktive (mit einer Ausnahme womöglich) gibt es bei uns nicht.

Die Kästen die ich mein sind definitiv Radar, auch in den Städten sind die meisten Radars und werden nicht erkannt.

Die meisten (denke bis zu 80%) sind halt wirklich nicht scharf.

Wie sieht es bei der Box beim Knoten Steinhäusl FR Wien aus?
Die war in letzter Zeit definitiv immer scharf und srahlte wie ein Atomkraftwerk. :rolleyes:
Gruss gery41
Ein echter Niederösterreichischer Mostviertler

#6 BELuser

BELuser

    aka HELLuser :)

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.946 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Bikini Bottom

Geschrieben 12 Juli 2010 - 11:14

nur Radaranlagen in Österreichs Kästen?

Na das ist ja geil....
„Und bitte entschuldigen Sie erneut die Ausdrucksweise in Mr. Kowalskis Testament. Ich lese es einfach so vor, wie es geschrieben wurde: ‚Und ich vermache meinen 1972er Gran Torino in Freundschaft Thao Vang Lor. Unter der Bedingung, dass du ihn nicht zum Cabrio verstümmelst, wie es die bescheuerten Mexen machen und du malst auch keine dämlichen Flammenmuster drauf wie das asoziale, weiße Kroppzeug und montier bloß nicht so’n riesigen Schwuchtelspoiler aufs Heck, wie man das bei den Karren von den anderen Schlitzaugen sieht. Das sieht beschissen aus. Wenn du dir das alles verkneifen kannst, gehört er dir"

#7 gery41

gery41

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.737 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Autos,meine Arbeit*gg*,Formel I...

Geschrieben 12 Juli 2010 - 11:19

nur Radaranlagen in Österreichs Kästen?

Na das ist ja geil....


Klar! :rolleyes:

Eine neue soll es angeblich auf der Wörtherseeautobahn wegen Euch (Frontblitzer) mit Induktionsschleife auch geben.

Aber 1Stk. geht ja.. :geil:

Gruss gery41
Ein echter Niederösterreichischer Mostviertler

#8 wasinimmer

wasinimmer

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 7 Beiträge

Geschrieben 12 Juli 2010 - 11:32

den fixen Kasten von Deutschland nach Wien (A1 Tunnelende Salzburg) hat er glaube ich gemeldet, Überkopfradar Linz erkennt er nicht (beide Richtungen), Kasten bei Ybbs kennt er auch nicht.


Das mit dem Tunnelende Salzburg ist schon einmal gut - ist Ka.
Überkopf Linz ist zwar auch Ka aber schwierig zu dedektieren weil so hoch oben - habe ich in Blitzrichtung (also von hinten) mit dem STI-R auch erst Alarm auf fast gleicher Höhe - in der anderen Richtung aber schon 1km vorher.
Vielleicht war diese zum Zeitpunkt deines Versuchs nicht scharf?

Ybbs kann er nicht erkennen - ist 100% nicht scharf.

Frage: weshalb meldet er die fixen Kästen in Österreich nicht (ausgenommen Induktive


Induktive (mit einer Ausnahme womöglich) gibt es bei uns nicht.

Die Kästen die ich mein sind definitiv Radar, auch in den Städten sind die meisten Radars und werden nicht erkannt.

Die meisten (denke bis zu 80%) sind halt wirklich nicht scharf.

Wie sieht es bei der Box beim Knoten Steinhäusl FR Wien aus?
Die war in letzter Zeit definitiv immer scharf und srahlte wie ein Atomkraftwerk. :geil:
Gruss gery41



Danke euch,

ich werde Steinhäusl diese Woche mal testen, wie sieht es mit der Einfahrt A21 nach Wien aus (die mit der Kamera) sind diese auch Radars oder Iduktive?
An die Österreicher, wie sieht es eigentlich mit den mobilen Kästen aus welche immer schön hinter der Leitplanke versteckt werden, werden die meisten erkannt? (deswegen habe ich mir das Teil eigentlich gekauft :rolleyes: )

LG

#9 gery41

gery41

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.737 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Autos,meine Arbeit*gg*,Formel I...

Geschrieben 12 Juli 2010 - 12:08

wie sieht es mit der Einfahrt A21 nach Wien aus (die mit der Kamera) sind diese auch Radars oder Iduktive?


Auch Radar - allerdings Siemensboxen auf K - Band.

An die Österreicher, wie sieht es eigentlich mit den mobilen Kästen aus welche immer schön hinter der Leitplanke versteckt werden, werden die meisten erkannt? (deswegen habe ich mir das Teil eigentlich gekauft )


Das sind unsere altbewährten Multaboxen auf Ka - Band.
Werden normalerweise gut erkannt. Mit dem 966R kann es aber mit guten Vorwarnzeiten teilweise zu Problemen kommen.
Laut Aussagen von "goldmember" der selbst so ein Teil besaß und deshalb auf den STI-R umgestiegen ist.

Gruss gery41
Ein echter Niederösterreichischer Mostviertler

#10 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.281 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 12 Juli 2010 - 19:36

Hab ich schon mal hier im Forum geschrieben, dass in Austria testen geil ist, aber nur mit richtigen Radarwarnern, wegen Ka-Band. Ich hatte zwei richtige Teile online :rolleyes: den bel sti-r PLUS und den stinger DSI Elite, bombastische Vorwarnzeiten und das von hinten, WOW...

Gruß Roger01

#11 goldmember

goldmember

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 682 Beiträge
  • Location:Austria

Geschrieben 12 Juli 2010 - 23:36

Leider musste ich feststellen das dieser bei keinen Standkasten anschlägt, mobiles Radar ist mir noch nicht untergekommen.

Jaja, da kann man schon mal verzweifeln. :geil:

Bei unseren Tests ist die größte Schwierigkeit überhaupt eine scharfe Box zu finden!

... den fixen Kasten von Deutschland nach Wien (A1 Tunnelende Salzburg) hat er glaube ich gemeldet,

Gut, dann funktioniert das Ka-Band ja. :huh:

...Überkopfradar Linz erkennt er nicht (beide Richtungen)....

Das Überkopfradar ist zu 99% immer scharf. Letzte Woche Donnerstag war es zum Beispiel nicht scharf.

... alle Bänder sind eingeschalten...

Ist bei uns in Ö eigentlich gar nicht notwendig. Ka-Band (34,3 GHz) einschalten, alles andere OFF (POI Warner vorausgesetzt).

Zur Einbausituation:
Ich rate dringend davon ab, die Radarantenne hinter Kunststoff zu verbauen. Speziell in diesem Fall ist eine kleine Krümmung vorhanden, die eine Art "sphärische Aberration" hervorrufen kann. Sprich die Radarwellen werden abgelenkt und zusätzlich durch das Kunststoff gedämpft.

Grundsätzlich kann man Radarwarner schon hinter der Stoßstange verbauen, man sollte die Vorwarnzeit aber zuerst testen und kritisch beobachten. Polypropylen (PP), ABS, Polystyrol (PS), ASA etc. sind mehr oder weniger für einen versteckten Einbau geeignet. In so einem Fall die Antenne mit mind. ein paar cm Abstand zur Stoßstange einbauen und selbst dann nur hinter glatten Flächen.
AUDI und BMW verwenden zum Beispiel einen speziellen Kunststoff (terpolymeres Elastomer) die den Empfang sehr stark abschwächen.

Ich kann dir aus eigener Erfahrung mit dem 966R raten, die Vorwarnzeit bei einigen scharfen Boxen zu testen und gegebenenfalls die Antenne mit freier Sicht in die Mitte der Stoßstange zu montieren. Beim 966R besteht zusätzlich noch das "Problem", dass die Beltronics M4 Plattform eine Hornantenne für alle Frequenzen verwendet. Das heißt die komplette glatte Oberfläche an der Vorderseite der Antenne sollte freie Sicht haben. Der STI-R (neuere M3 Plattform) besitzt zum Beispiel zwei kleinere Hornantenne (1x X-Band, 1x K-und Ka-Band), hier müsste nur ca. die Hälfte der Vorderseite freie Sicht haben.

@gery41
Die Box bei Oed/Haag wurde übrigens abmontiert. :rolleyes:

#12 gery41

gery41

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.737 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Autos,meine Arbeit*gg*,Formel I...

Geschrieben 13 Juli 2010 - 06:46

@gery41
Die Box bei Oed/Haag wurde übrigens abmontiert.


Echt?

Was hecken sie da wieder aus? :rolleyes:

Bin gespannt ob sie dafür woanders auftaucht. :geil:

Gruss gery41
Ein echter Niederösterreichischer Mostviertler

#13 HarryB

HarryB

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 20.919 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Fernost

Geschrieben 13 Juli 2010 - 07:15

nur Radaranlagen in Österreichs Kästen?

Na das ist ja geil....

Ist in HK genauso...... :rolleyes:
Zur Zeit keine Signatur vorhanden!