Jump to content

Valentine One - V1


Guest Pferdestehler

Recommended Posts

Hallo erst mal!

 

Ich habe mein Baby (Valentine One V1 1.8) erst vor zwei Tagen bekommen "freu"

 

Nach folgender Einstellung:

http://www.radarforum.de/forum/index.php?a...st&id=12166

bin ich die erste Testrunde abgefahren.

Nach Aufmerksamen durchlesen dieser Beiträge, bin ich der Meinung so weit alles richtig eingestellt zu haben.

 

Stadt "u" Einstellung

Freiland und Autobahn "U" Einstellung

 

Jedoch musste ich feststellen das er bei den Kontrollstellen der LKW Mautsystemen (Österreich) auch anschlägt.

Ist das I.O. oder habe ich irgend etwas falsch gemacht ...?

 

Danke erst mal

 

cu. Harry

Link to post
Share on other sites
  • Replies 693
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

[sollte vielleicht sticky werden ]   Die ganze Bauernfängerei mit sogenannte "Euro"-Geräten soll endlich mal ein Ende haben. Nachdem hier immer wieder üble Gerüchte aufgekommen sind, das V1 sei nicht

ich frage ganz bewusst naiv: Wozu ist dieser Ka-Band guart, bevor ich diesen ausstelle??   Gruß

Für die Schweiz ist der V1 insofern empfehlenswett, da er bisher das einzige Mobilegerät auf dem Markt ist, welcher in der Lage ist die Lasermessungen durch TRAFFIC OVSERVER (TO`s ) frühzeitig zu erle

Posted Images

hallo harry !

ich fahre seit einem jahr ca NUR mehr mit "u" sowohl in der stdt als auch überland für .at absolut in ordnung....

das einzige was ich noch nicht probiert habe ist - ob sich für uns in .at verbesserungen erreichen lassen mit manueller progrmamierung - wäre interessant wers schon probiert hat bzw für .at erfahrungswerte posten kann !

 

lg max

Link to post
Share on other sites

hey - der link bringt mich nur auf die forumsstartseite...

 

ich hab noch NIE das programmiermenü betreten ... der V1 ist EUR programmiert gekommen und ich habs dabei belassen ... groß U kannst bei uns vergessen - mautbrücken und auch in der stadt wird man wahnsinnig ....

 

hat wer infos zu einer Ö-spezifischen Programmierung ?

 

 

lg max

Link to post
Share on other sites

Also reicht mute 4 beim Valentine innerorts aus? Mute 6 wird kritisch sagt ihr? Bei uns blitzen sie halt am K-Band, ich fahr aber nicht allzu schnell und in den Straßen wo sie blitzen ist sonst nix, d.h. man weiß, wenn da was kommt, stehen sie da auch! Außerorts ist klar, da fahr ich komplett unmuted.

Link to post
Share on other sites

Ich wünsche nicht, dass die Box so strahlt, das ist leicht ungesund.

 

Das heißt, du empfiehlst Mute 4? Was war in dem Video eingeschaltet? Außerorts würde ich komplett unmuted fahren. Die Sekunden für die K-Band Unterdrückung habe ich auf Maximum gestellt, zum experimentieren. Was empfiehlt ihr da? 10 Sekunden?

Link to post
Share on other sites
Ich wünsche nicht, dass die Box so strahlt, das ist leicht ungesund.

 

Das heißt, du empfiehlst Mute 4? Was war in dem Video eingeschaltet? Außerorts würde ich komplett unmuted fahren. Die Sekunden für die K-Band Unterdrückung habe ich auf Maximum gestellt, zum experimentieren. Was empfiehlt ihr da? 10 Sekunden?

4 LED waren es nur, suche hier mal nach Vetro-Programmierung, bei Fragen dazu ist Zitrone der Spezi, sehr guter Mann hat Ahnung, frag ihn nach seinen Erfahrungen.

Gruß Roger01

Link to post
Share on other sites
Habe ein YouTube Video gefunden von zitrone glaube ich. Da wird mit A/L Mode gefahren. Geht das auch mit U/u und mute Lautstärke einfach regeln (leiser der lauter ausfiltern)?

 

Ja wie schon oben beschrieben, Programmierung vornehmen und mit inneren und äußeren Lautstärkeregler arbeiten, steht auch noch in einem anderen Thread von mir mit Videos zum inneren und äußeren Lautstärkeregler dokumentiert.

 

Hier nochmal ein Video mit 4 LED Programmierung:

Vorwarndistanz diesmal 80m

 

http://de.youtube.com/watch?v=c3Rxrvz-RFY

 

Gruß Roger01

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

@Pferdestehler

 

sorry, wenn ich nochmals störe... wollte meinen V1 auf die Euroversion Upgraden lassen und war bereits auf der Site von Valentine... allerdings bieten die den Service ausschließlich für die USA an, oder habe ich mich da verlesen?

 

Auf http://www.valentine1.com/upgrades/orderform.asp steht leider "Shipping Adress must be in the U.S.A." ... Kosten: 205$

 

Oder muss man sich hierfür eine Kontaktperson in den Staaten besorgen? ...denke mal dass ein Upgrade hier in Deutschland doch erheblich teurer sein wird... wenn es überhaupt möglich sein sollte... oder wie funktioniert das Ganze?

 

Hatte eben noch mit Valentine 1 telefoniert aber auch dort wurde mir lediglich gesagt dass die Geräte ausschließlich in die USA oder Canada versendet werden... weiß jetzt echt nicht mehr weiter und würde mich sehr über einen Tipp freuen.

 

Grüße

 

Flatliner

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Ich habe bei YouTube ein Video gefunden, welches den KA-False Alarm Guard ein wenig schlecht machen soll. Guckts euch mal bitte an:

 

http://www.youtube.com/watch?v=xtaefKkwz2E...feature=related

 

Die Radarquelle mag sicher ominös sein, aber falls das mit den zwei Sekunden Verzögerung stimmen soll, ist das doch zumindest in Deutschland ein triftiger Grund, diesen auszuschalten, da man ihn ja eh nicht braucht.

Link to post
Share on other sites

Hi all,

 

erst mal danke PS für Deine Mühe mit der Anleitung.

Ich habe mir das jetzt noch mal genauer auf http://www.valentine1.com/lab/mikeslabrpt3.asp angesehen und da kommt mir folgende Frage:

 

Punkt "G" ist konfiguriert als "don't mute rear K-band". Aber warum? Ich verstehe das so, dass K-Strahlen von hinten akustisch ausgegeben werden. Aber wird denn in Deutschland von hinten geschossen??

 

Hier könnte man doch gefahrlos (IN DEUTSCHLAND) "mute rear K-band" setzen oder?

 

BG

Hansi :kopfschuettel:

Link to post
Share on other sites

Hallo hansiii,

 

du empfängst trotzdem Strahlen von hinten, wenn du an der Radarfalle vorbeifährst. Außerdem geht es darum, die Türöffner auszublenden. Das hat nichts mit hinten messen zu tun. Wenn du dir die Situation vorstellst, wenn du von hinten gemessen wirst, dann kommen die Strahlen trotzdem von vorne am V1 an!! Der zeigt dir nicht an, von wo du gemessen wirst sondern von wo er was empfängt.

Link to post
Share on other sites
Hallo hansiii,

 

du empfängst trotzdem Strahlen von hinten, wenn du an der Radarfalle vorbeifährst. Außerdem geht es darum, die Türöffner auszublenden. Das hat nichts mit hinten messen zu tun. Wenn du dir die Situation vorstellst, wenn du von hinten gemessen wirst, dann kommen die Strahlen trotzdem von vorne am V1 an!! Der zeigt dir nicht an, von wo du gemessen wirst sondern von wo er was empfängt.

 

 

genau, und wenn Du von hinten gemessen wirst, empfängt er von hinten und zeigt hinten an :kopfschuettel: . Kannst mir glauben, damit haben wir in A ziemliche Erfahrung <_<

Link to post
Share on other sites
Außerdem geht es darum, die Türöffner auszublenden. Das hat nichts mit hinten messen zu tun.

 

Ja, genau darum geht's mir ja. So wenig wie möglich Fehlalarme (Ampeln, Türöffner, etc.), daraus resultierend kam mir der Gedanke, alles zu deaktieren, was nicht wirklich (in D) nützlich ist.

 

BG

Hansiii :kopfschuettel:

Link to post
Share on other sites
genau, und wenn Du von hinten gemessen wirst, empfängt er von hinten und zeigt hinten an :kopfschuettel: . Kannst mir glauben, damit haben wir in A ziemliche Erfahrung <_<

 

Und wo widersprichst du mir jetzt? Das Prinzip des Gerätes ist mir durchaus klar. Nützen wird es dir aber nicht viel, wenn du von hinten gemessen wirst und er das dann noch anzeigt, denn dann bist du bereits im Radarkegel und dann wäre es zu spät. Du brauchst ebenfalls die Warnung mit dem Pfeil von vorne. Daher könntest du theoretisch auch die hintere akustische Warnung ausblenden, um die Türöffner nur bei der Anfahrt piepsen zu hören.

Link to post
Share on other sites
Hallo Lasermax,

 

ich fahre in DE, in AT war ich noch nicht! Nutzen des Rear Mute ist einfach, dass Radarquellen, welche man auf dem K-Band passiert hat, leise wiedergegeben werden. Daher kann ich @gorilla's Aussage auch nicht ganz folgen. Das u und U bleibt hierbei erhalten.

 

in A gehts hautpsächlich ums KA-Band, K-Band haben wir meist ganz weggeschaltet ( u ) .

Aber, nachdem in A praktisch fast immer von hinten auch echt gemessen wird und nicht nur Fehlalarmsignale kommen, ist es schon interessant, das Signal einer Messung auch deutlich zu hören, auch wenn es von hinten kommt.

Auch ein scharfes Bremsen direkt neben dem Radar hilft noch.

Link to post
Share on other sites

aber bei kleinem "u" ist das K band doch deaktiviert.

ergo auch keine probs mit Türöffnern usw.

Das Ka Band ist ja bei uns ausschlaggebend und meistverbreitet mit Multas 6F usw.

 

einziges Problem sind südlich von Wien ein paar Siemens xxxx auf dem K Band.

Und genau das ist ja das Problem, denn soweit ich es verstanden hab kann man die Programierung nicht so verfeinern das diese K Band Fallen detektiert werden, wir aber weiterhin Ruhe vor den Tankstellen, Bankomaten, Türöffnern usw haben !?

 

lg max

Link to post
Share on other sites

Da wo ich wohne wird viel mobil auf K-Band geblitzt. Daher nutze ich U/u sowieso nicht, denn ich bin Fehlalarme gewöhnt. Muss ich. Multas gibt es keine hier. Daher hab ich Vetro-Programmierung betrieben, unter anderem ist das K-Band hinten gemuted und wird erst ab 5 Strichen angezeigt. Somit kann ich denke ich 80% aller Fehlalarme bei uns ausfiltern. Kommt natürlich dann auch noch stark darauf an, wo der Warner hängt und wie die Quelle ist.

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo, bin neu hier und bekomme Montag mein Valentine One in der Europa Version.

Da es den Eindruck macht, dass sich Pferdestehler sehr gut mit der Materie auskennt, werde ich mein Gerät auch entsprechend den Angaben (1. Post) konfigurieren. Jetzt habe ich allerdings eine Frage, die oben ja bereits gestellt aber nicht beantwortet wurde. Funktionieren diese Einstellungen auch in Österreich & der Schweiz problemlos? Ich sage es mal so. Ich bin Österreicher, der zur Zeit in Deutschland lebt, jedes Wochenende nach Österreich/Wien pendelt und seinen Urlaub meistens in Österreich bzw der Schweiz verbringt. Wäre über konkrete Antworten sehr, sehr dankbar. Vielen Dank schonmal.

MfG

Alex

Link to post
Share on other sites
Ich bin Österreicher, der zur Zeit in Deutschland lebt, jedes Wochenende nach Österreich/Wien pendelt...

Willkommen im Club! :)

 

Jetzt habe ich allerdings eine Frage, die oben ja bereits gestellt aber nicht beantwortet wurde. Funktionieren diese Einstellungen auch in Österreich & der Schweiz problemlos?

Kurz gesagt: Ka an, alles andere aus

 

Es gibt zwar vereinzelt auch K Boxen (Siemens ERS 400), diese sind hauptsächlich aber stationär und die paar mobilen sind auch nur auf Gemeindestraßen unterwegs.

 

Ku Boxen (microspeed) gibt es keine mehr!

Link to post
Share on other sites
Aber dann ist auch eigentlich nichts falsch daran, wenn ich das K-Band und das L-Band auch anschalte, wie es im 1. Post beschrieben ist oder?

Unsere Mautportale arbeiten auch auf K-Band! :sneaky:

 

Zusätzlich noch Türöffner, Abstandsradar (Audi, Mercedes etc.) --> Alles voller Fehlalarme! Nach ein paar Stunden mit "K on" bist du schlauer! :)

 

Bezüglich L Band: Ich bezweifle, dass irgendein Geschwindigkeitsmessgerät in Europa auf einer Frequenz von 1-2 GHz arbeitet!

Link to post
Share on other sites

Okay, das verstehe ich ja alles aber wenn ich in Deutschand oder der Schweiz fahre, sollte ich das K-Band wieder aktivieren oder?

Werde für Österreich die, von Pferdestehler angegebenen Einstellungen verwenden aber das L&K-Band ausschalten... (gut so?) :)

Wenn du mir jetzt noch (du hast mir bis jetzt sehr geholfen, danke) sagst, wie das bezüglich Deutschland und Schweiz läuft, bist du mein Held.

MfG

Alex

Link to post
Share on other sites
Wenn du mir jetzt noch (du hast mir bis jetzt sehr geholfen, danke) sagst, wie das bezüglich Deutschland und Schweiz läuft, bist du mein Held.

Ist alles Gefühlssache! :sneaky:

Ich fahre meist über die A1 (gibt nur ein paar Messstellen), A8 (wird kaum gemessen und dann nur mit Laser), A3 (frei), A92 (eso bei km 63), A8 ( :) zuviel Verkehr um irgendwie aufs Gas zu steigen)!

 

Das Hauptproblem ist in D die Lichtschranken! Der V1 ist nur ein Radardetektor und ist gegen das Eso Geraffel nutzlos.

 

Wenn dir die Fehlalarme nicht stören, dann lass K auf on! Nur hast du das Problem, dass sich der V1 bei jeder Schilderbrücke meldet:

post-19515-1223665535_thumb.jpg

 

Aber bezüglich D und Ch können dir andere vielleicht besser weiterhelfen!

Link to post
Share on other sites

Ich werde das K-Band einfach für Österreich deaktivieren (gibt es denn in Österreich Radargeräte oder ähnliches die auf diesen Frequenzen arbeiten?) und für Deutschland die Einstellungen von Pferdestehler verwenden... Jetzt bräuchte ich nur noch Hilfe bezüglich der Schweiz, dann hätte ich alles. :)

Link to post
Share on other sites

Googel mal nach "Radarfrequenzen in Österreich". Da findest du alles was du brauchst!

 

Ich werde das K-Band einfach für Österreich deaktivieren (gibt es denn in Österreich Radargeräte oder ähnliches die auf diesen Frequenzen arbeiten?)

Steht doch alles da:

 

Es gibt zwar vereinzelt auch K Boxen (Siemens ERS 400), diese sind hauptsächlich aber stationär und die paar mobilen sind auch nur auf Gemeindestraßen unterwegs.
Link to post
Share on other sites

Hm, okay... Ich hab jetzt alles was ich brauche. :)

Das mit den Mautkontrollen ist ja mal richtig blöd aber gut, man kann schließlich nicht alles haben.

K-Band in Österreich aus, in Deutschland & der Schweiz an. Somit sollten die Einstellungen eigentlich perfekt funktionieren. Na ich freu mich schon auf Mitte nächster Woche wenn ich mit meinem Valentine One & meinem neuen Auto mal wieder bisschen testen kann. *freu*

 

PS: Wie schauts in Italien aus? Hat diesbezüglich jemand nützliche Informationen für mich?

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo Pferdestehler

Kann es sein das die Angaben unter deiner Programierung nicht ganz richtig sind :):blink:

Habe da so bedenken bei den Angaben für Menü Punkt E und F, wird glaube ich von vielen falsch verstanden :lol::D

Viele schreiben viel da zu, ist aber nicht alles ganz korekt :D:D Habe mal alle 9 seiten durch gelesen, und des öfteren wurden fragen wegen E und F gestellt, aber KEINE hat weiter geholfen. :geil::D

Link to post
Share on other sites

Lese dir doch mal die Legende unten durch. Da wirst du sehen, dass diese zwei Optionen ums K-Band-Muting gehen. Das kannst du doch für dich entscheiden, ob du das willst, oder nicht. Ich habe mein Gerät auch selbstständig programmiert, indem ich geguckt habe, was diese ganzen Sachen bedeuten. Dann weißt du auch, was du verstellt hast.

 

Also erstes heißt, gemuted bis 5 Striche, zweites bis 7 Striche. Das ganze läuft glaube ich Rekursiv. Wenn du die erste Option ausmachst, dann geht die zweite nichtmehr, weils "stay muted" heißt.

 

Einfach mal lesen - was dem halben Thread gutgetan hätte - und ein bischen selbstständig sein :sneaky: . Dann hast du auch mehr Vertrauen zu deinem Warner :kopfschuettel: !

Link to post
Share on other sites
Wow! Das ging ja schnell.

 

Sorry, aber hier doch noch ne zweite frage:

Stichtwort Lasererkennung. Du sagst, daß es hier Fehlalarme geben könnte, bei bestimmten 3.BMW Bremsleuchten. Gilt das für alle neuen BMW-Fahrzeuge und muß der BMW direkt vor einem bremsen, oder gibt's auch Alarm, wenn noch ein anderes Auto zwischen meinem Opel und nem störenden BMW fährt?

 

 

Das kenne ich auch.

Es sind wohl aber nur sehr teuere BMW´s davon betroffen. z.B. der Z8.

Wenn so einer dicht vor mir fährt und bremst, geht manchmal der Laser-Alarm los.

 

Das ist aber verkraftbar.

 

Auch von mir: Großes Kompliment an "Pferdestehler".

Mein V1 ist schon lange so programmiert. Ich arbeite auch im A-Modus - habe beste Vorwarnzeiten - und gar keinen einzigen Fehlalarm.

 

Einziger kleiner Nachteil:

Als ich noch in Baden-Württemberg wohnte, - da gab es in den 30-er-Zonen VW-Busse mit einem Radar-Gerät, das so eine schwache Sendeleistung hatte, die der V1 nicht erkannte.

Ich bin damals mehrmals daran vorbei gefahren - keine Reaktion.

Dann habe ich die Beamten gefragt, und erhielt die Antwort, daß dieses Gerät eine neue Technik beinhalte, die eben nur noch sehr schwache Strahlen sendet.

 

Mir ist das mittlerweile egal, denn in Bayern stimmt die Sendeleistung - und ich kann sogar auf der Autobahn etwa mit 500 m Vorwarnzeit kalkulieren.

 

Es ist äußerst entspannend, auf 2-spurigen Straßen an einer Vielzahl von parkenden Autos in München vorbeifahren zu können, ohne diese immer mühsam mit den Augen abscannen zu müssen.

Link to post
Share on other sites

@Alberto

Auch bei sehr schwacher Sendeleistung würde der V1 reagieren ( spätestens bei der Vorbeifahrt)

Also entweder das betreffende Messband war in deinem Warner abgeschaltet, oder es wurde gerade nicht gemessen oder es war K-Band aber dein V1 hatte das bekannte "Hitzeproblem" oder überhaupt kein RADAR. Was hast Du denn den die beiden armen Beamten gefragt? Etwa dein Radarwarner hätte nicht reagiert und Du wüsstest gerne weshalb ?? :kopfschuettel:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...