Jump to content

Valentine One - V1


Guest Pferdestehler

Recommended Posts

  • 1 month later...
  • Replies 693
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

[sollte vielleicht sticky werden ]   Die ganze Bauernfängerei mit sogenannte "Euro"-Geräten soll endlich mal ein Ende haben. Nachdem hier immer wieder üble Gerüchte aufgekommen sind, das V1 sei nicht

ich frage ganz bewusst naiv: Wozu ist dieser Ka-Band guart, bevor ich diesen ausstelle??   Gruß

Für die Schweiz ist der V1 insofern empfehlenswett, da er bisher das einzige Mobilegerät auf dem Markt ist, welcher in der Lage ist die Lasermessungen durch TRAFFIC OVSERVER (TO`s ) frühzeitig zu erle

Posted Images

Hallo,

 

ich habe die "Europa-Version" vom V1.

Meine Frage, kann gut sein das die hier schon geposted worden ist wenn ja sorry.

 

Habe Ihn vorne links liegen bzw mit den Saugnäpfen an der scheibe.

 

Habe die Einstellung wie auf dem Bild, Nummer 7 nach oben (Wobei mir immer noch nicht ganz klar ist warum)

 

Meiner piepst und blinkt an allen Ecken, nie maximal aber 4-6 quellen sind keine Seltenheit.

 

Stimmt mit dem Ding was nicht?

ist es richtig das wenn ich im klein "u" Modus fahre Radarfallen nicht gemeldet werden? Was ist der Unterschied.

 

Lese mir den Thread besser mal in Ruhe durch, dann braucht sich keiner die Mühe machen.

 

Warum poste ich dann überhaupt? Vielleicht ist ja einer so Gnädig :-)

 

GreeTz, Imm0

Link to post
Share on other sites

Das "Ding" piepst an allen Ecken wahrscheinlich deshalb, weil ein Radardetektor auch Fehlalarme meldet. Leider.

 

Vielleicht hilft es, Dich in einer freien Minute mal im Radarforum durchzulesen. Nach wenigen Stunden weisst Du bereits viel mehr über das (sehr interessante) Thema.

 

Viel Spass bei der Lektüre und gute Fahrt!

Link to post
Share on other sites

Ahh dank Dir, wie gesagt hatte ich eh vor. Interessiert mich ja schließlich.

 

Aber wenn das mit dem vielen Piepen ok ist dann ok :-)

 

Eine Frage trotzdem noch:

 

An dem Knopf (laut leise) ist noch ein Ring ... wie beschreib ich das jetzt, also noch son Ding zum drehen. Wenn einer weiß was ich meine dann möge er es mir bitte sagen. Wofür ist der denn da?

 

GreeTz, Imm0

Link to post
Share on other sites
An dem Knopf (laut leise) ist noch ein Ring ... wie beschreib ich das jetzt, also noch son Ding zum drehen. Wenn einer weiß was ich meine dann möge er es mir bitte sagen. Wofür ist der denn da?

 

GreeTz, Imm0

 

hallo Imm0,

 

Der innere Regler ist für die gemutete Lautstärke. d.h. wenn Dich z.B. die vielen Fehlalarme stören, kannst Du sie mit einem kurzen drücken des Lautstärkereglers "muten" oder eben leiser machen. Ist der innere Regler ganz links, hört man nichts mehr. ist aber der innere Regler in der mitte wird nach kurzem drücken des Lautstärkereglers nur die hälfte der Lautstärke hörbar sein.

ich hoffe Du weisst was ich meine.

 

Bei den EU-Versionen ist dies aber nicht mehr nötig, da per Knopfdruck auf den Lautstärkeregler (1sec. drücken) bequem das K-Band ausgeschaltet ist (erkennbar am kleinen "u".

 

Gute fahrt

 

wopa

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Schalte eben nicht den Euro Mode ab, er ist wichtiger als A,L, usw. Aber zur Info

 

A = All bogeys

Alle werden gemeldet

I = Logic Mode

L = Advanced Logic Mode

 

In den beiden anderen Modi berechnet vorher ein Computer im V1, ob das Radar gemeldet wird. Es betrifft aber nur X-Bänder und das kann Dir eh egal sein. Wird in D, A,CH nicht verwendet.

 

Laß den Euro-Mode einfach an.

 

Limbo war einen Tick schneller.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo Leute,

 

habe eine Frage zu der Einstellung meines V1.

 

 

Auf der Grafik von PS ist ja auch der Betriebsmodus eingezeichnet. Ich habe nun genau so eingestellt wie auf der Grafik und dies zeigt das Gerät beim Einschalten auch so an. Dann stellt es aber um auf "A" ohne die leuchtenden Punkte unten. Was heißt das nun? :blink:

Link to post
Share on other sites
Guest Pferdestehler

Die Punkte blinken nur während des Einschaltens, wenn ich mich nicht irre.

 

Aber btw., Du hast doch einen nagelneuen V1, oder? Dann solltest Du nach dem zweiten Diagramm programmieren, dann steht im Display ein "U"...

Link to post
Share on other sites

kleiner Tip: Ich hatte das Ku-Band eigentlich immer off. Seitdem ich jedoch auch regelmäßig in Frankreich unterwegs bin, habe ich das Ku-Band dauerhaft on.

 

Ich habe keinerlei Unterschiede in der Reaktion festgestellt. Da ich in der Vergangenheit häufig vergessen habe, das Ku-Band im benachbarten Ausland einzuschalten, bleibt es jetzt einfach aktiv. Macht definitiv keinen Unterschied. Null Fehlalarme auf dem Ku-Band!

 

Gruß

Link to post
Share on other sites
Guest Pferdestehler

Jepp, kann ruhig immer an bleiben. In Deutschland wird man damit zwar nicht mehr konfrontiert, aber es ändert wirklich nichts an der Schnelligkeit oder den Vorwarndistanzen.

 

@Landy

 

Hast Du bei Deinem V1 mal geprüft, ob Du im Setup überhaupt die letzten beiden Optionen hast, die für POP und die für den Euro-Modus? Wenn Du die nämlich nicht hast, mußt Du nach der ersten Graphik programmieren, wenn Du sie aber hast (neues Gerät), dann NUR nach der zweiten.

 

Nicht mischen. Das gibt sonst eventuell Probleme.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
A-Modus = L und l umschaltbar.

 

U- Modus auf U und u umschaltbar.

 

Limbo

 

 

'n Abend allerseits!

 

Was war denn nochmals der Unterschied zwischen den Modi "u" und "U"?

Glaube gelesen zu haben, dass bei "u" ein Band (K?) ausgeschaltet sei. Das wär ja eher schlecht.

Oder bin ich einem Irrtum erlegen?

 

Danke und Gruss!

Link to post
Share on other sites
Was war denn nochmals der Unterschied zwischen den Modi "u" und "U"?

Glaube gelesen zu haben, dass bei "u" ein Band (K?) ausgeschaltet sei. Das wär ja eher schlecht.

Oder bin ich einem Irrtum erlegen?

 

Danke und Gruss!

 

Richtig und Falsch.....

Innerorts wirst Du den V1 wohl eher auf u stellen, da sonst endlos viele K-Band Fehlalarme von automatischen Türöffnern nerven...

Ausserorts (in einigen Kantonen) sowie auf der Autobahn dann dass K-Band einschalten (U)!!

 

Viel Spass

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für die Erklärung!

 

Hab meinen RW drum noch nicht, steckt noch in der (Schnecken-)Post fest.... :rolleyes:

 

Jetzt bloss noch die Anschlussfrage: Wie stellt man um (resp. ein und aus)?

Habe ich's richtig in Erinnerung, dass der Euro so programmiert ist, dass der Knopf beim Drücken anstatt

zu muten das K-Band ein- und ausschaltet?

 

Danke!

Link to post
Share on other sites
Ok, dann heisst das: 1x kurz ist muten, 1x etwas länger K ein resp aus!

 

Kommt auf die Programmierung der anderen Punkte an.

 

Habe die Englische Anleitung gerade heute studiert, bin aber gar nie über die u U Optionen gestolpert...

 

Warte ab, bis Du den V1 hast, dann kannst Du Alles mit den Händen "begreifen".

 

U/u ist L/l in der Europa-Einstellung.

 

Schau Dir die Programmierung im V1 Threat von Pferdestehler an.

 

Limbo

Link to post
Share on other sites

So, ich hab nun meinen Valentine One auch erhalten und verbaut.

 

Wie erwartet lässt sich bei der Europa-Version auf längeren Knopfdruck hin

zwischen "u" und "U" umschalten.

 

Gleich damit auf Probefahrt gegangen und ein paar Dinge festgestellt:

 

- im "u" Modus, also ohne K-Band, keine Fehlalarme, auch in der Stadt nicht mehr.

- Traffic Observer werden im flachen Gelände frühzeitig erfasst.

- TO an steilen stellen werden, wenn von oben kommend, zu spät erfasst (logisch, da Laser).

- TO sind tatsächlich nicht immer aktiv! Hätte ich Vater Staat nicht zugetraut!

 

Radarkontakt hatte ich noch keinen, die gemeldete Falle war schon wieder weg, als ich aufklären ging.... :D

 

Eindruck vom Gerät sonst durchwegs positiv. War überrascht, dass die Dinger so klein sind!

Link to post
Share on other sites

Ich denke, das macht schon Sinn.

Weil das LMS-04 horizontal abtastet, "lasert" es auf der einen Seite ziemlich bald in den Hang,

auf der anderen Seite wird es theoretisch bald mal zu hoch lasern.

Aufgrund der Streuung jedoch lässt sich von unten kommen eher noch was aufschnappen.

 

Wenn ich die Stelle recht in Erinnerung habe, dann ist die Anfahrt von oben eher etwas steiler, die

von unten etwas flacher. Das dürfte seinen Teil dazu beitragen.

 

Und gut, ich bin da auch nur einmal runter und wieder rauf, am ersten Tag überhaupt mit dem Warner.

Bin also weit davon entfernt, eine wissenschaftlich fundierte, generelle Regel machen zu wollen... :D

Interessant wären weitere Erfahrungswerte!

 

Die ominöse Stelle ist übrigens die Landorfstrasse in Köniz bei Bern.

Link to post
Share on other sites

Hi "THE DUKE"

Deine Überlegung betr. TRAFFIC OBSERVER-Abtastung ist gar nicht so abwegig. Tatsächlich gibt es bestimmte "BLINDER" welche gewisse "TO`s" einseitig besser, auf der anderen Seite jedoch schlecht bis teilweise gar nicht detektieren, was sich durch die "Schieflage" des Laserkopfs erklären lässt. Beim "V1" habe ich jedoch dieses Verhalten nicht festgestellt, da dieses Gerät eine völlig anders konstruierte Empfangsoptik besitzt.

Zweitens Du schreibst, dass die "TO`s" nicht immer in Betrieb sind. Pass jedoch auf (!) Es gibt immer mehr solche Dinger welche über keine Lasereinheit verfügen sondern über eine im Boden eingelassene Kontaktschlaufe angesteuert werden. In Zürich gibt es einige davon. Aber über dieses Thema gibt es im Forum einen spez. Thread. Viel Spass mit deinem neuen "V1" :D

Gruss

Link to post
Share on other sites

Hallo Sphäre,

 

Die TO's bei uns in Bern sind alle mit einem LMS ausgestattet.

Aber ich denke, die waren nicht in Betrieb weil Schulferien sind oder weil ich zu abendlicher Stunde vorbeifuhr.

Die standen nämlich ganz bewusst bei Schulen....

 

Ach, TO's mit Induktionsschleifen? Wusste nicht, dass es das gibt! Danke für den Tipp!

Muss das mal angucken gehen, arbeite unter der Woche in Zürich... :D

 

Gruss!

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Guest EXC 525

Hallo erst mal,

 

bin neu hier. Habe mir gerade einen Valentine One Euro zugelegt und begonnen nach PS Grafik umzuprogrammieren. Bei Punkt 7 sagst Du ( PS ), das der Pfeil nach oben müsste, damit die Funktionen b-G funktionieren ( steht auch in der unteren Legende deiner Grafik so ).

 

 

Nein, der Pfeil muß nach oben. Ist er unten, sind die Features b-G alle ausgeschaltet, haben keinen Einfluß.

 

Bei Mike auf der Homepage steht aber bei 7 : Pfeil nach oben = Features b thru G inactive / Pfeil nach unten = Features enabled.

 

Bin etwas verwirrt, wer hat Recht ? bzw. wo ist mein Gedankenfehler ?

 

 

Stefan

 

P.S.: Echt super Euer Forum hier !!!!!!!

Link to post
Share on other sites
Guest Pferdestehler
Hallo erst mal,

 

bin neu hier. Habe mir gerade einen Valentine One Euro zugelegt und begonnen nach PS Grafik umzuprogrammieren. Bei Punkt 7 sagst Du ( PS ), das der Pfeil nach oben müsste, damit die Funktionen b-G funktionieren ( steht auch in der unteren Legende deiner Grafik so ).

 

 

Nein, der Pfeil muß nach oben. Ist er unten, sind die Features b-G alle ausgeschaltet, haben keinen Einfluß.

 

Bei Mike auf der Homepage steht aber bei 7 : Pfeil nach oben = Features b thru G inactive / Pfeil nach unten = Features enabled.

 

Bin etwas verwirrt, wer hat Recht ? bzw. wo ist mein Gedankenfehler ?

 

 

Stefan

 

P.S.: Echt super Euer Forum hier !!!!!!!

 

Hallo Stefan,

 

da hast Du sehr gut aufgepaßt, die Legende bei Option 7 war falsch, habe das soeben korrigiert. War insofern verwirrend, weil der V1 üblicherweise eine Funktion durch "Pfeil oben" einschaltet, durch "Pfeil unten" ausschaltet. Hier jedoch bedeutet "Pfeil oben", daß eine Gruppe anderer Menüeinträge deaktiviert, also ausgeschaltet wird. Die Angaben bei Valentine1.com stimmen natürlich.

 

ABER: an den eigentlichen gezeigten Einstellungen ändert sich nichts. Es ist lediglich die Legende falsch gewesen. Die Pfeile sind aber so zu übernehmen!

 

Weiterhin nicht durch die amerikanischen Grundeinstellung auf der Valentine-HP verwirren lassen. Meine Einstellung gilt für Deutschland und funktioniert hier prächtig. Die amerikanische Einstellung bringt hier zuviel Fehlalarme.

 

IMMER DRAN DENKEN: die aktuelle Programmierung steht immer in POSTING 1 DIESES THREADS, alles was irgendwo in der Mitte drin steht, muß nicht mehr stimmen. Auf dem aktuellen Stand halte ich immer nur das erste Posting!

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Gehe wohl nächsten Samstag nochmals einen Test fahren und berichte dann nochmals.

 

'N Abend.

 

Hatte da noch was versprochen, wird jetzt eingelöst.

 

Also es bleibt dabei: In der Region Bern-Köniz wird man vor TO's mit LMS, die an nicht flacher Stelle stehen, sehr spät, vermutlich sogar zu spät gewarnt,

vor allem dann, wenn man von der ungünstigen Seite her kommt.

Das hat mit den Leistungen des ValentineOne wenig zu tun, es ist viel mehr ein physikalisches Problem. Laser ist halt auch nur Licht.

Im Ebenen Gelände ist die Warnung frühzeitig, mindestens im Stadtverkehr. Autobahn kann ich noch nicht beurteilen.

 

Also immer schön aufpassen ;) !

Link to post
Share on other sites

So isses! Steht der TO in einer abfallenden Strasse, kann es Probleme geben. Genau so, wie unmittelbar hintert einer Kurve. Wie Du richtig sagt: "Immer schön aufpassen".

Auf schnurgrader Strasse ( Beispiel Autobahn) kann die Detektion mehrere hundert Meter betragen. Also kein Problem. Gruss ;)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...