Jump to content

Blitzanhänger hinter Leitplanke


Recommended Posts

Als ich einmal die A81 Richtung Herrenberg fuhr, staunte ich nicht schlecht. Kurz vor der Ausfahrt Böblingen-Hulb stand ein Blitzanhänger hinter der Leitplanke!

Nun gibt es an dieser Stelle hinter der Leitplanke keinen Weg und so muß der Blitzanhänger über die Autobahn angeliefert worden sein. Wird eigentlich in diesem Fall die Leitplanke abgeschraubt oder der Blitzanhänger mit einem Kran über die Leitplanke gehievt? Wie lange kann der dort im Einsatz bleiben? Wo habt Ihr schon Blitzanhänger an ungewöhnlichen Orten gesehen?

Link to post
Share on other sites

Ich denke schon, dass es da einen Weg gibt. Kannst Du uns die genauen Koordinaten hier posten? Da der Anhänger ferngesteuert werden kann, muss es auch nicht einen offensichtlichen Weg geben. Alternativ wurde er am Ende der Leitplanke abgesetzt und dann (ferngesteuert) an die Messstelle gebracht.

Dass die Leitplanke abgeschraubt wird oder sogar ein Kran geholt wird, bezweifel ich stark.

An der Messstelle kann er bis zu 10 Tagen durchgehend messen. Aber natürlich je nach Verstoßquote. Danach wird er entweder abtransportiert oder es werden neue Akkus gebracht.

 

Ich hab auf der A60 am Kreuz Mainz-Süd mal einen Anhänger zwischen beiden Fahrspuren gesehen. Wie der dahin kam... keine Ahnung. Auf meinen Bildern sah es nicht so aus, dass die Leitplanke irgendwo unterbrochen wäre.

cache_2480246248.JPG?t=1537437461

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

@toliman: Vom MB-Lkw-Anmeldeparkplatz habe alle verfügbaren Meßtechniker den Anhänger dorthin hochgezogen, Stichwort "freiwilliges Krafttraining outdoor". Denkbar wäre auch ein geländegängiges Zugfahrzeug von der B464 oder Dornierstraße aus. Auch ein oranges Autobahnmeistereifahrzeug mit Kran wäre denkbar (auf der A9 Münchberg wurde sogar mal die linke Spur für eine "einfache" Radargeraffelaufstellung von der orangen Truppe gesperrt). In der Summe alles spekulativ, frag halt mal in Stuttgart nach, Du wärst wegen der Sicherheit vom Anhängeraufstellpersonal beunruhigt.

:nolimit:

Link to post
Share on other sites

Heute früh habe ich einen auf der A5 hinter der Abfahrt Offenburg Richtung Süden gesehen, der konnte dort aber ohne Probleme abgestellt werden. Das schöne ist das man die Dinger richtig gut sehen kann besonders wenn sie noch so schön mit Reflexionsstreifen beklebt sind wie der auf den oberen Foto. 

Link to post
Share on other sites

@handysammler: die genauen Koordinaten kenne ich nicht, dürfte in etwa bei 48.685314 N 8.977340 O gewesen sein. Wenn der Anhänger fernsteuerbar ist, dann müßte er doch über einen eigenen Antrieb verfügen. Oder bezieht sich die Fernsteuerbarkeit nur auf die Blitzfunktion?

Link to post
Share on other sites

Kann auch dort gewesen sein? Hätten die den Anhänger wirklich über die Vegetationsfläche bugsiert? Was für einen Antrieb hat dieser Anhänger? Kann man eigentlich auch per Fernsteuerung die Räder des Blitzanhängers ausfahren? Wenn ja, dann wäre es echt lustig, wenn einer es schaffen würde, ein derartiges Gerät zu hacken!

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Bluey:

Unter was sollte er denn sonst fallen? Panzer? Boot?

Mit eigenem Antrieb vermutlich nicht mehr unter PKW-Anhänger, darauf zielte die Frage.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb KlausK:

Mit eigenem Antrieb vermutlich nicht mehr unter PKW-Anhänger, darauf zielte die Frage.

Und was ist dann ein Wohnwagen mit „Mover“?

Link to post
Share on other sites

Seit wann gibt es Mover für Caravans? Ich bin in meiner Kindheit in den 1970er und 1980er Jahren mehrmals mit einem gemieteten Wohnwagen in den Urlaub gefahren und da gab es so etwas mit Sicherheit noch nicht. 

Link to post
Share on other sites
Am 19.4.2021 um 15:14 schrieb Toliman:

Hätten die den Anhänger wirklich über die Vegetationsfläche bugsiert? Was für einen Antrieb hat dieser Anhänger?  Wenn ja, dann wäre es echt lustig, wenn einer es schaffen würde, ein derartiges Gerät zu hacken!

@toliman: Von der Dornierstraße wohl zu steil!

Zitat

Was für einen Antrieb hat dieser Anhänger? 

Spezifikation/Datenblatt von Vitronic?

Zitat

Wenn ja, dann wäre es echt lustig, wenn einer es schaffen würde, ein derartiges Gerät zu hacken!

Stimmt, dann könnte jemand so einen Anhänger easy kapern, anhängen und in der eigenen Garage zwecks Antriebssuche dann zerlegen-_-.

:nolimit:

 

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb KlausK:

Mit eigenem Antrieb vermutlich nicht mehr unter PKW-Anhänger, darauf zielte die Frage.

Dieser Antrieb dürfte aber mehr dazu dienen, daß Gerät rangieren zu können.

Link to post
Share on other sites
Am 19.4.2021 um 18:20 schrieb Toliman:

Fällt eigentlich so ein Anhänger bezüglich der Straßenverkehrszulassungsverordnung noch unter PKW-Anhänger? Schließlich hat er einklappbare Räder und einen eigenen Antrieb!

Wenn er im Messbetrieb abgesenkt ist, also keine Räder ersichtlich sind und die Deichsel abgedeckt ist, ist es kein Anhänger im Sinne der Fahrzeugzulassungsverordnung. Deswegen benötigt er im Messbetrieb auch nicht zwingend ein Kennzeichen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...