Jump to content

Gast225

Mods
  • Content Count

    24,184
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    87

Everything posted by Gast225

  1. Wobei Mecklenburg-Vorpommern auch nicht zu unterschätzen ist.
  2. So nach kurzer Pause geht es schon weiter. neue Serie Thüringen, B 7 zwischen Jena und Jena Ortsteil Isserstedt in Höhe Unfallschwerpunkt im Mühltal (21.08.2015) Aktualisierungen Texte und Bilder Thüringen; außerorts Bundesstraßen Thüringen, B 7 zwischen Jena und Jena Ortsteil Isserstedt in Höhe Gasthof Carl August (18.10.2005)Thüringen, B 7 zwischen Jena und Jena Ortsteil Isserstedt in Höhe Ortsteil Isserstedt (27.04.2006)Thüringen, B 7 zwischen Jena und Jena Ortsteil Isserstedt in Höhe Gasthof Carl August (11.03.2010)Thüringen, B 7 zwischen Jena und Jena Ortsteil Isserstedt in Höhe Gastho
  3. Nachschub Von auf die Straße springenden Bäumen in Brandenburg neue Serien Brandenburg, Fürstenberg Unter den Linden (16.07.2015)Thüringen, Jena Göschwitzer Straße (17.07.2015)Thüringen, Jena Schrödingerstraße (17.07.2015) Aktualisierungen Brandenburg, Fürstenberg Unter den Linden (27.06.2011)Brandenburg, B 96 zwischen Nassenheide und Autbahn 10 (03.10.2011)Brandenburg, B 96 zwischen Autobahn 10 und Nassenheide an der Abfahrt Oranienburg Nord (18.11.2011)Brandenburg, B 96 zwischen Nassenheide und Teschendorf (01.07.2013)Brandenburg, B 96 zwischen Teschendorf und Nassenheide (12.08.2013)
  4. Tja diesmal hatten die Flitzerblitzer auch den Flitzerblitzerfotografen abgelichtet. Aber die absolut getarnte Messstelle überlebte dies nur einen einzigen Monat und dann kamen die Sägen. Mecklenburg-Vorpommern, Greifswald Anklamer Landsstraße (26.05.2015)Mecklenburg-Vorpommern, B 96 zwischen Usadel und Weisdin (18.06.2015)Thüringen, Jena Am Heiligenberg (19.06.2015)Thüringen, Jena Stadtrodaer Straße (19.06.2015)
  5. Dieses Mal weniger spektakulär Sachsen-Anhalt, Naumburg Ortsteil Henne, L 205 (18.05.2015)Thüringen, Jena Jenzigweg (19.05.2015)Thüringen, Jena Karl-Liebknecht-Straße (19.05.2015)Sachsen-Anhalt, Naumburg Lepsiusstraße (19.05.2015)
  6. Und schon geht es weiter. neue Serien Thüringen, B 88 zwischen Rothemstein und Jena in Höhe Gewerbegebiet Maua (30.04.2015)Thüringen, Jena Ortsteil Isserstedt Hauptstraße (30.04.2015)Sachsen-Anhalt, BAB 9 zwischen Kreuz Halle und Bitterfeld-Wolfen (03.05.2015)
  7. Von meckernden Anwohnern, Attrappen und sich aufspielenden Messpersonal. Und das Alles in nur einer einzigen Stadt. 31.10.2017 - neue alte Serien (vergessen in die neue Galerie zu übernehmen) Sachsen-Anhalt, Weißenfels Markwerbener Straße (03.11.2004)Sachsen-Anhalt, Weißenfels Naumburger Straße (18.05.2005)Sachsen-Anhalt, Weißenfels Starenkasten Ortsteil Borau Selauer Straße (27.08.2010)Sachsen-Anhalt, Weißenfels Starenkasten (Attrappe) Burgwerbener Straße (01.04.2010) ​restliche Aktualisierungen der Serien in der Stadt Weißenfels (Ergänzung Text und teilweise Korrektur der Bilder) Sachsen-
  8. Wer von den Verkehrsteilnehmern weiß dies denn? Sicherlich nicht mehr als 1 Prozent. Selbst die Fußgänger wissen von ihren Rechten nicht oder haben Angst, dass der Pkw dennoch fährt. Was ich da schon mit warten verbracht habe, geht bestimmt schon in die Stunden. Mit Lichthupe oder Handzeichen reagieren die Fußgänger dann aber meist.
  9. Naja auf die stationären könnte man sich einstellen. Die sind bei Blitzer.de ja bereits während des Aufbaus gemeldet. Dass in BB und MV man auf den Landstraßen sehr häufig nur auf die durchfahrenden abzielt wird bereits dadurch ersichtlich, dass man immer und immer wieder an den selben Stellen steht. Ich sage nur B 96 oder auch die BAB 10 in BB. Mit den neuen Anhängerblitzern klappt dies noch besser. PS: Hierfür sollte man bei der App mal eine neue Kategorie einführen.
  10. Wenn man aufmerksamer durch die Gegend fährt scheint es doch die Fußgängerüberwege auch wo anders zu geben, wobei die Verkehrsplaner offensichtlich verwirrt sind, denn beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr mag es noch funktionieren, jedoch eben nicht bei der Einfahrt in den Kreisverkehr weil der Fußgänger ja nicht direkt Vorfahrt hat. Wobei man müsste noch einmal auf die Vorfahrtsbeschilderung bei der Einfahrt achten. https://www.google.de/maps/@54.0836549,13.405601,35m/data=!3m1!1e3
  11. Würde man die Ampeln mal besser aufeinander abstimmen würde vermutlich die Hälfte der Schadstoffe verhindert. Erst vor kurzen in Hamburg, Gefühlt stand man an jeder Ampel mindestens 30 bis 50 Sekunden. Selbst die Hochbahnbusse wurden ständig ausgebremst. Ein bißchen Verkehrsfluss wäre schon wünschenswert.
  12. Was wird denn genau vorgeworfen und soll sich der Sachverhalt dargestellt haben.
  13. Solche Zahlen musst du wohl selber ermitteln. Edit: Ab und zu gibt es Pressemeldungen bezüglich Bußgelder pro Einwohner. Aber auch diese Zahlen sind mit großer Vorsicht zu genießen, da zum Beispiel in MV und BB auch sehr viele Durchfahrer abgezockt werden. Ja ich habe bewusst das Wort so gewählt.
  14. 13 Geräte sind aber ziemlich viele. Ich dachte die sind nicht so verbreitet.
  15. Wir haben die letzten Tage bei Sonne auf der Terrasse gesessen... in welchem Hamburg warst Du denn? Behaupten kannst Du ja viel. Am schlimmsten war übrigens die Überfahrt mit dem Katamaran nach Helgoland. Die Kaffeemaschine musste festgebunden werden und rund ein Drittel der Fahrgäste mussten die Spucktüte benutzen. Nachgemessen habe ich natürlich nicht, aber die Breite könnte hinkommen. Die Markierungen waren jedoch direkt in der Innenstadt. In welcher Straße, keine Ahnung.
  16. Verwaltungsvorschrift 14 Auf Fußgängerüberwege wird mit Zeichen 350 hingewiesen. In wartepflichtigen Zufahrten ist dies in der Regel entbehrlich. Das Blaue Täfelchen ist nur ein Hinweis. Die Straßenmalerei ist Zeichen 293 Fußgängerüberweg und damit ausschlaggebend. MfG. hartmut Wie gesagt, der Großteil der Verkehrsteilnehmer bringt einen Fußgängerüberweg mit dem Zebrastreifen UND dem blauen Schild in Verbindung. Ich glaube nicht, dass mehr als 5 Prozent wissen, dass allein die Malerei auf der Straße ausreichend ist. Da hätt ich ja jetzt auf nen Scherz getippt, hab aber tatsäch
  17. Man sollte "Zebrastreifen" aber dennoch mit Zeichen 350 kennzeichnen. Viele werden es nicht verstehen. Allerdings weiß ich jetzt nicht, ob ich sowieso anhalten hätte müssen. Verwirrend ist es allemal.
  18. Was haben die Verkehrsplaner in Hamburg denn getrunken. Tempolimits von 25 km/h und Zebrastreifen ohne blaue Schilder. Bin irgendwie verwirrt und dann noch ein Blitz, wobei ich gespannt bin, welcher der drei Fahrzeuge nebeneinander der Betroffene ist. Ich war zumindest nur der zweitschnellste, aber vom Gefühl her war ich gemeint. Aber so schnell bekommt man dies nicht mit. Wird aber wieder ein kleiniger Verstoß von um die 6 km/h zu schnell. Der Tacho geht zu genau und dabei fühlte ich mich als Fahrer mit 60 km/h immer als Hinterniss, weil man ständig überholt wird.
  19. So nach Monaten geht es mal wieder weiter Sachsen-Anhalt, Weißenfels Beuditzstraße (28.04.2015)Aktualisierungen der Serien in der Stadt WeißenfelsSachsen-Anhalt, Weißenfels Beuditzstraße (26.07.2006)Sachsen-Anhalt, Weißenfels Käthe-Kollwitz-Straße (07.03.2008)Sachsen-Anhalt, Weißenfels Käthe-Kollwitz-Straße (30.04.2012)Sachsen-Anhalt, Weißenfels Merseburger Straße (19.12.2005)Sachsen-Anhalt, Weißenfels Merseburger Straße (30.08.2010)Sachsen-Anhalt, Weißenfels Nordstraße (06.09.2007)Sachsen-Anhalt, Weißenfels Ortsteil Borau Selauer Straße (25.07.2007)Sachsen-Anhalt, Weißenfels Ortsteil Borau
  20. find ich gut.... wer hat sich denn als edler Spender finden lassen? Er oder Sie bekommt das Geld natürlich erstattet.
  21. Ist ja bald so verwerflich wie meine 130 bei erlaubten 120 auf der Autobahn. Schäme mich noch immer dafür. Naja die 10 Euro habe ich bezahlen lassen.
  22. Ich finde es lustig, aber erschreckend wie die Leute fahren. Da ist ja fast jeder ein Treffer. Die scheinen Blitzer nicht zu kennen. IN BB, MV, LSA, Thüringen wäre dies nicht möglich.
  23. Das Problem ist, dass die Behörden kaum etwas zu befürchten haben, denn welcher normale Mensch nimmt den Kampf gegen die Behörden auf und hat soviel "Spielgeld" zur Verfügung um zunächst die Gerichtskosten vorzustrecken, einen Anwalt zu beauftragen (ohne Anwalt hat an keine Chance) und am Ende vielleicht die Kosten selber zu tragen. Und das wird durch die Gerichte noch unterstützt, indem eben jeweils ein Streitwert von 5.000 Euro angesetzt wird für eine Akteneinsicht eine Auskunft und eine Stufenklage wegen 3,50 Euro, um die Kosten richtig nach oben zu treiben. Natürlich kann man gegen
  24. Macht Du jetzt auch beim Ablasshandel mit. O tempora, o mores. Wenn das Martin Luther noch erlebt hätte. MfG. hartmut Tja bin gerade anderweitig beschäftigt, da ich die Stadt 3 Mal verklage und das hat erst einmal 3 x 438,00 Euro Gerichtskostenvorschuss gekostet. Juristen sollte man halt nicht ärgern die wehren sich. Mal sehen wann hier die Entscheidung kommt und das wegen Akteneinsicht durch RA, Auskunft nach dem Informationszugangsgesetz und dann noch eine Stufenklage wegen 3,50 Euro. Und alles hat sie mehr als sechs Monate (das Gesetz sieht drei Monate für eine Entscheidun
  25. wie HarryB schon anmerkte, warst du offensichtlich noch nicht so oft in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Muss den thread mal nach oben holen. Mich Raser hat es mal wieder mit unglaublichen 10 km/h zu schnell auf einer mit 120 km/h begrenzten Autobahn in Brandenburg erwischt. Ich werde Buße tun und die 10 Euro überweisen lassen. AMEN.
×
×
  • Create New...