Jump to content

BamBam

Member
  • Content Count

    2,960
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    23

BamBam last won the day on August 4 2018

BamBam had the most liked content!

Community Reputation

120 Excellent

About BamBam

  • Rank
    Mitglied

Profile Information

  • Gender
    Male
  1. 1.a) Die Rechtsgrundlage für die verdachtsunabhängigen persönlichkeitsrechtverletzenden Probeaufnahmen? 4) Er kann auch am Dönerstand seinem aufmerksamen Messbetrieb nachkommen, sofern er überhaupt vorgeschrieben ist. 5) Bei der Linse wird es sich um einen Polarisationsfilter gehandelt haben. Die Fotoqualität beeinflussende Tätigkeiten, wozu der Polarisationsfilter gehört, werden während der Messung dauernd durchgeführt. Am Anfang intensiver, damit alles beeinflussbare optimal eingestellt wird, was hier in diesem Fall nun eher auf einen hochqualifizierten Messbeamten hindeutet.
  2. Warum ist es für Kraftfahrzeuge der in § 3 Absatz 3 Nummer 2 Buchstaben a oder b StVO genannten Art bei Überschreitungen bis 15 km/h günstiger als für andere die in Buchstaben a oder b genannten Kraftfahrzeuge? Zum Beispiel: Lkw Lfd.Nr. 11.1.2 11 – 15 km/h 30€ igO Pkw Lfd.Nr. 11.3.2 11 – 15 km/h 50€ igO
  3. BamBam

    Corona

    Wie viele Tote sind der Blutgruppe 0 zuzuordnen? a) mit COVID 19(!) und nicht Corona! b) bei Grippe? Es wäre ja diskriminierend, nur den (Hoch-)Risikogruppen Hausarrest/Quarantäne zu verordnen, damit das Gesundheitssystem nicht überlastet wird. Statt dessen orientiert man sich am schwächsten Glied, wie im Strassenverkehr auch. #facepalm
  4. BamBam

    Corona

    Fake sind die nicht. Und in Unkenntnis von m3 und sivberbandits Posts, meine Meinung dazu: Nüchtern betrachtet sind in 10 Tagen etwa die gleiche Anzahl an Menschen gestorben, wie in 6 Monaten Influenza. Das hört sich zur Zeit katastrophal an und ist es auch. Auf einen Zeitraum von mehrere tausend Jahre ist es vernachlässigbar und keine Katastrophe, in Bezug wie schnell sich die Weltbevölkerung regeneriert. Jeder hat es - wie beim Autofahren auch - selber in der Hand, welchen Lebensstil er wählt. Je nach Lebensstil ist man mehr oder weniger gefährdet zu sterben. Manche Faktoren kann man bee
  5. Quatsch. Von meinen Anzeigen kenne ich den Verfahrensweg. Ein gutes Neues! Und bis 2020!
  6. Ja? Wenn der Vorgesetzte sagt du kontrollierst nur "b" und "c", aber der Verstoß ist ein "a" Verstoß, der nicht kontrolliert werden darf, ist das eine innerbetriebliche Anweisung, der man als Untergebener nachkommen sollte. Was passiert mit meiner Beschwerde? Nichts. Zumindest nichts negatives für den Parkplatzwächter. Eher ein LOB.
  7. Provakativ - zugegeben - nicht in dem Kontext. Den Schluss habe nicht ich gezogen, sondern die Presse, aber wir sind ja hier im RF. Neujahrsansprache - Angela Merkel ruft zu tolerantem Miteinander auf https://www.google.com/search?client=firefox-b-ab&q=Neujahrsansprache+-+Angela+Merkel+ruft+zu+tolerantem+Miteinander+auf Ungefähr 5.880 Ergebnisse (0,42 Sekunden
  8. Hart arbeitende Schweine muss man gegenüber gnädig sein, während die sprudelkastenausladende Haufrau ein Strafe bekommt, weil Sie an der gleichen Stelle mit einem kleineren Fahrzeug auf dem Gehweg warnblinkender weise parkt? lol Danke. Das ist Willkür in reinform. Zur Klarstellung: Ich habe nur die angezeigt, die frech/uneinsichtigt/unhöflich waren und mich oder andere als Gehwegbenutzer/Radwegbenutzer behindert haben. In diesen Sinne. Vielleicht bis nächstes Jahr und einen guten Rutsch.
  9. Wer hat denn hier von der B-Fraktion schon sowas beanzeigt? Da habe ich wahrscheinlich schon mehr auf dem Kerbholz, allerdings nur Tateinheitlich auf dem Gehweg/Radweg parkend.
  10. Nun, jetzt gibt es Angehörige der B-Fraktion die es als kleinlich betrachten auf Autobahnen bereits im VG-Bereich zu blitzen. Vielmehr finde ich es bedenklich das in der VwV zu StVO steht [fett durch mich] Zu § 16 Warnzeichen Zu Absatz 1 Nr. 2 1 Gegen mißbräuchliche Benutzung des Warnblinklichts ist stets einzuschreiten. Das ist immer der Fall, wenn durch ein Fahrzeug der Verkehr nicht gefährdet, sondern nur behindert wird, z. B. ein Fahrzeug an übersichtlicher Stelle be- oder entladen wird. und dann an die ganzen Paketschubser denke, die das missbräuchlich als Kurzparkersignal missbra
  11. Nö. DU, wie andere auch, musst den nicht verstehen. Aber vielleicht erkennen andere, die Forderung nach mehr Toleranz, die nicht umgesetzt werden kann, wenn man sich an die Verwaltungsvorschriften hält. Topic ist :Zeitungsblick . Guten Rutsch.
×
×
  • Create New...