Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 09/28/2021 in all areas

  1. Nach 12 Jahren im Kommunalparlament einer Stadt und als ehemaliger Abgeordneter der CDU eines Kreistages - welches infolge einer dienstlichen Versetzung und Verzug endete - kann ich heute feststellen: Wenn die Revolution in der CDU jetzt ausbleibt, ist sie dem Untergang geweiht. PS: Aus der CDU bin ich schon vor Jahren ausgetreten und keiner anderen Partei beigetreten. Und ich stellte schon damals fest, dass es kaum durch dringliche Strukturen gab, die ein Vorankommen möglich gemacht hätten. Diese wurden von den derzeitigen Führungen in der Partei derart perfektioniert, dass nur noch au
    2 points
  2. @zorro69, das Tempolimit wird kommen, da bin ich mir ziemlich sicher. Enteignung der Wohnungsgesellschaften sicher nicht. Natürlich sind die Mieten teuer, neben einigen, unverschämten Spekulanten gibt es auch seriöse Vermieter. Preistreibereien kommen auch vom Staat mit ständig steigenden Forderungen für Wärmedämmung, Brandschutz, Schallschutz, usw.! Auch Grunderwerbssteuer und Preise für Grund und Boden sind erheblich gestiegen. Und wenn durch die Mieten die Kosten nicht sicher gedeckt werden wird halt nicht gebaut. Langfristig soll halt bei jeder Investition ein Gewinn ent
    1 point
  3. Mein lieber @Lenker nochmal: Wer behauptet, der belegt durch valide Quellen. Wir sind hier nicht in der Kirche, wo es um GLAUBEN geht. ...das ist ganz sicher die eine Seite der Medaille. Die Andere ist die Suche nach halbwegs plausiblen Begründungen für "Prämienanpassungen" - halt auch Marktwirtschaft. ...die Schadensregulierung gerade im Gebäudebereich hängt direkt mit der Entwicklung der Baukosten zusammen, da im Gegensatz zu einer Kfz-Versicherung nicht der Zeitwert sondern die Wiederherstellungskosten ersetzt werden müssen. War es vor 50 Jahren noch locker möglich, ein
    1 point
  4. ...der Witz ist halt, dass den Schwarzen genau die 10% fehlen, die bei der AFD gelandet sind... ne Koalition mit der AFD - da werden se gesteinigt, aber eine "Schicksals-Koalition" auf der Oppositionsbank... Die Roten haben es nach viel Gezicke ala keine Koalition mit einer Nachfolgepartei der DDR-Staatspartei SED ala PDS... jetzt Linke irgendwann einfach gemacht... mal gucken, wie lange es dauert bis die AFD salonfähig wird. Oder wie lange sie brauchen, endlich wieder eine Politik an den Tag zu legen, welche auch den derzeitigen Protest-AFD-Wählern zusagt... man also versucht diese 1
    1 point
  5. ...ich würd ja lachen, wenn die FDP statt irgendeinem Kuhhandel zuzustimmen einfach zusammen mit den Schwarzen auf die Oppositionsbank gehen würde... da läge dann zusammen mit der AFD die Mehrheit mit 371 Sitzen bei der Opposition... gegenüber 363 Sitzen von R/R/G.
    1 point
×
×
  • Create New...