Tipps: alle aktuellen Blitzer in Deutschland

Inwieweit ist an der Haltelinie anzuhalten?

Radarfalle.de Forum: Rotlichtverstoß: Inwieweit ist an der Haltelinie anzuhalten?
By indy (195.226.96.177) on Freitag, den 8. Februar, 2002 - 10:11:

Guten Morgen allerseits,
vor einigen Tagen fahre ich so durch Freiberg auf der B173 durch den Stadtteil Wasserberg. An einer roten Fußgängerampel muss ich halten. Dabei hat mich folgendes stutzig gemacht:
Wenn man in Richtung C fährt, so ist vor der Ampel eine Straße, die nach rechts abzweigt. Vor der Einmündung ist eine Haltelinie und ein Schild "bei Rot hier halten". Geradeausfahrer haben sich auf der linken Fahrbahnhälfte zu halten, Rechtsabbieger können rechts vorbei. So weit, so gut, ist ja auch logisch, so müssen die Rechtsabbieger, die ja gar nicht über die Ampel wollen, nicht warten.
Nun aber stand ich da an der Ampel in der Gegenrichtung (also in Richtung DD), und auf besagtem Rechtsabbiegerstreifen kommt ein Fahrschulauto an, hält an, wartet, bis die Ampel grün wird und biegt dann erst nach rechts ab.
Nun meine Frage: bin ich etwa verpflichtet, an der Haltelinie anzuhalten, auch wenn ich die Ampel überhaupt nicht passiere? (immerhin: es war ein Fahrschulauto!!!)
Fragt sich
ein verwirrter indy :)

By quincy (141.30.32.91) on Freitag, den 8. Februar, 2002 - 10:41:

Tatsächlich eine verwirrende Situation. Streng genommen ist vor einer roten Ampel an der Haltelinie anzuhalten, und erst weiterzufahren, wenn es wieder grün ist (Ausnahme: Grüner Pfeil). In diesem Fall ist der Sinn der verlegten Haltelinie natürlich, die Einmündung freizuhalten (was ein vernünftiger Fahrer ohnehin täte). Es folgt daraus aber die absurde Lage, dass man sich als Rechtsabbieger bei Rot so verhalten muss, wie es die Fahrschule vorgemacht hat. Lediglich bei geschlossener Schneedecke könnte man sich rausreden... Was sagen denn die Polizisten dazu?

By farendil (217.225.250.118) on Freitag, den 8. Februar, 2002 - 13:41:

also die haltelinie vor der querstraße hat lediglich empfehlenden charakter. man muß nicht dort anhalten.

es gibt aber die regel, daß man bei stillstand keine kreuzungen oder ausfahrten zustellen darf. somit kann man zwar abbiegen, muß aber wenn man geradeaus will vor der linie anhalten.

By N.N. (195.37.128.1) on Freitag, den 8. Februar, 2002 - 14:43:

Es werden hier anscheinend zwei Dinge durcheinandergebracht: Halteline = dicke durchgezogene Linie = Anhaltegebot und Wartelinie = gestrichelte Linie = Empfehlung zum Warten an dieser Stelle (z.B. um Querstraßen nicht zu blockieren).

By quincy (141.30.32.91) on Freitag, den 8. Februar, 2002 - 15:51:

Ich hatte indy so verstanden, dass es da eine Haltelinie gibt.

@indy
Apropos Baden - Sachsen. Woher selber? Und wo nun?

By indy (139.20.140.32) on Samstag, den 9. Februar, 2002 - 12:26:

@N.N.
Es ist definitiv eine Haltelinie, d.h. sie ist durchgezogen.

@quincy
Hätte ich ja fast vergessen. Komme aus nem Ort zwischen Karlsruhe und Mannheim, wohne aber seit Oktober - studienbedingt - in Freiberg, also gar nicht weit weg von DD.
Müsste man eigentlich mal was ausmachen, was? Kommt andy2 nicht auch aus Chemnitz? Sollte man sich fast was überlegen, natürlich nur, wenn Du und farendil brav bleibt... :) *g* *fg*
*ggg*

By farendil (217.225.243.92) on Samstag, den 9. Februar, 2002 - 13:00:

@indy: war ja schon vorgeschlagen worden... mail mal einen termin...


Sollte man sich fast was überlegen, natürlich nur, wenn Du und farendil brav bleibt solange quincy nicht bei mir mitfahren will (hab nämlich wahrscheinlich für ihn dann nicht genug tüten aus dem flugzeug dabei)
:-))))))

By indy (195.226.96.179) on Sonntag, den 10. Februar, 2002 - 17:58:

@farendil, quincy, andy2 (sofern noch anwesend?)
Hmh, also, ich hab jetzt erstmal Klausuren, dann bin ich noch kurz hier, dann gehts wieder in die Heimat bis April. Ihr könnt mir ja Vorschläge schicken, wenn ihr wollt und wir können dann mal was ausmachen...
Und nochwas: wo?
Hmh, das restliche lieber per e-mail: mellow@safti.de


Eine Nachricht hinzufügen


Dies ist ein öffentlicher Bereich. Wenn Sie kein Benutzerkonto haben, geben Sie Ihren Namen in das "Benutzername"-Eingabefeld und lassen Sie das "Passwort"-Eingabefeld leer. Die Angabe Ihrer eMail-Adresse ist freiwillig.
Benutzername:  
Passwort:
eMail-Adresse:

Administrator's Control Panel -- Board Moderators Only
Administer Page