Jump to content

Valentine One - V1


Guest Pferdestehler

Recommended Posts

Wie weisst du das er 100% scharf war? Hast du den roten Blitzereinsatz gesehen?

Wie sieht der Kasten aus? Kannst du kein Foto incl. Innenleben machen und hier einstellen?

 

Was meinst du mit von der Brücke blitzen?

Von einer Brücke wird nicht geblitzt,höchstens gelasert oder Abstandmessung.

Gegen Abstandmessung hilft ausser einem guten Auge (Kameras erblicken) leider auch nichts.

 

Gruss gery41

 

PS

Ja,unter 400,- Euronen wird nicht viel werden mit einem AL.Ordentliches Zeug kostet halt einmal was. :sneaky:

 

So jetut bin ich wider bei einen radarkasten vorbei gefahren der zu100% geht und es war wider nichts im u modus bei.U hab ich es.nicht prob. Nur da warnt er in da stadt bei jeder ampel.ware toll wenn mir jemand sagt was ich falsch mache dass er.nicht geht?:-(

Mfg

Link to post
Share on other sites
  • Replies 693
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

[sollte vielleicht sticky werden ]   Die ganze Bauernfängerei mit sogenannte "Euro"-Geräten soll endlich mal ein Ende haben. Nachdem hier immer wieder üble Gerüchte aufgekommen sind, das V1 sei nicht

ich frage ganz bewusst naiv: Wozu ist dieser Ka-Band guart, bevor ich diesen ausstelle??   Gruß

Für die Schweiz ist der V1 insofern empfehlenswett, da er bisher das einzige Mobilegerät auf dem Markt ist, welcher in der Lage ist die Lasermessungen durch TRAFFIC OVSERVER (TO`s ) frühzeitig zu erle

Posted Images

Ja ich hab die kamera drinnen gesehen und naja war keine meldung komisch woran liegt dass und wenn ich mit U in.da stadt fahre meldet er sich fast bei jeder ampel ?wegen.der kameras?ja von.der brucke ist so da stehen 2-3 kameras und die blitzen von.der brucke runter meldet er diese?oder kann er nur fixe radarkasten?danke schonen abend :-)

Mfg markus

Link to post
Share on other sites

Das von der Brücke sind Kameras zur Abstandsmessung,die blitzen nicht,sondern filmen dich auf einer bestimmten Strecke.

Aufgrund des Zeit - Wegdiagramms kann daraus deine Geschwindigkeit sowie der Abstand zum Vordermann ermittelt werden.

 

Diese Kameras können nicht detekdiert werden,da es passive Systeme sind die nichts abstrahlen was der V1 "auffangen" könnte.

Der V1 ist nicht nur für stationäre Kästen sondern auch für die vielen mobilen Radars gedacht.

 

Warum du keinen Alarm bei einer wirklich scharfen Box erhältst lässt sich von hier nur schwer nachvollziehen.

Musst dir halt einmal die Zeit für einen N.Ö-Tripp nehmen,dann können wir uns das Problem ansehen. :sneaky:

 

Gruss gery41

Link to post
Share on other sites
Hallo aso du bist aus oesterreich:-)

 

Hast du meine Signatur nicht gelesen? :reaper:

 

In die Grazer Gegend komme ich fast nie.

Raum St.Pölten wäre als Treffpunkt ideal - da habe ich auch immer eine scharfe Radarbox zur Verfügung.

Da könnte aber sicher auch Freund Toby (Suicide) dazukommen.

Er ist nicht nur unser AL - Vertreiber,sondern er besitzt auch eine Box um Radarstrahlen für Testzwecke zu erzeugen,weiters eine Truspeed Laserpistole zum Testen.

Könnte also sehr interessant für dich werden. :unsure:

 

Weiters veranstalten wir auch immer wieder einen Stammtisch bei welchen diverses Equipment getestet wird.

 

Gruss gery41

Link to post
Share on other sites

Hi!

 

 

@Markus1015

 

Radarboxen in Graz zum Ka-Band testen z.B. von heute vormittag.

 

1. Puntigamerstrasse Höhe Fa. Stahlgruber;

2. weiter Richtung Ikea kurz vor Ikea.

3. Don Bosco

4. Wienerstrasse kurz vor Shopping Nord / Obi

 

alle aktiv.

 

Kontrolliere nochmals Punkt "3" bei den Einstellungen.

Pfeil muß oben sein. (Ka Band ein).

 

Meine Einstellungen v3.872

1u, 2o, 3o, 4o, 5o, 6o, 7u, 8o, Ao, bo, Co, do, Eo, Fo, Go, Ho, Ju, uu, ûu

 

LG MS

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo Jungs

 

Ich bin heute von Luzern nach Zürich gefahren. Mit dabei war natürlich mein V1, der an der Sonnenblende installiert ist. Laser warnt er gut und weit im voraus. Beim K-Band war der Alarm aber sehr schlecht. In der Stadt brauche ich den V1 nicht, da mir dort das ständige Gepiepe auf die Nerven geht und ich in der Stadt nicht zu schnell fahre. Auf der Autobahn gibt es aber nur sehr wenige Fehlalarme. Heute waren auf der Autobahn zwei Blitzer. Der einte war ein mobiler Blitzer, der wie ein TO aussah, aber nicht Laser, da hat mich der V1 ca. 100m vorher gewarnt. Der zweite war im Raum Zürich ein fixer 100er Blitzer. War so ein grauer Klotz, der hat aber von vorne geblitzt, da hat mich der V1 ca. 50m vorher gewarnt. Wäre ich da zu schnell gewesen, hätte ich keine Zeit zum reagieren gehabt.

 

Woher kommen diese schlechten Vorwarnzeiten? Ich habe eigentlich die Fehlalarmunterdrückung komplett abgeschaltet, da ich den V1 ja fast nur auf der Autobahn brauche. Es sind folgende Einstellungen.

 

1 unten

2 oben

3 oben

4 oben

5 unten

6 oben

7 unten

8 oben

A oben

b unten

C unten

d unten

E oben

F oben

G unten

H oben

J unten

u unten

u_Dach oben

 

 

Ich werde diese Einstellungen noch einmal so programmieren und dann ein paar Blitzer abfahren und mal schauen wie er sich verhält. Heute habe ich aber keine Zeit mehr.

Link to post
Share on other sites

Ich war heute wieder unterwegs und dies Mal hat es mit der Warnung geklappt. Ich dachte schon, dass mein V1 kaputt wäre, da er mir einmal von ca. einem halben Meter Höhe auf den Holzboden geklatscht ist. So schnell geht er aber nicht kaputt, oder? Bzw. wenn er kaputt gegangen wäre, dann würde er gar nicht mehr warnen?

 

Den V1 konnte ich noch nicht neu programmieren und bei Blitzern extra testen, werde ich aber noch machen. Heute habe ich aber trotzdem unfreiwillig einen Test gemacht. Ich war heute von Luzern nach Zürich und zurück unterwegs. In der Stadt Zürich hat es natürlich auch ein paar Blitzer, da brauche ich den V1 aber nie, da ich dort nicht zu schnell fahre bzw. meistens auch nicht schneller fahren könnte und es zu viel Polizei und Verkehrskontrollen hat. Ich brauche den V1 also nur auf der Autobahn. Beim Rückweg hatte es dann einen Blitzer auf der Autobahn, war noch in der Nähe von Zürich. War wohl im K-Band oder KA-Band, kann die Bänder vom Ton her nicht unterscheiden, es war auf jeden Fall ein mobiler Blitzer, der wie ein TO aussah. Der V1 hat mich dann so ca. 200m vorher gewarnt, weiss die Distanz nicht genau, war auch mit Tempo unterwegs und überrascht. Das nächste Mal werde ich auf das Navi schauen bzw. messen. Aber immerhin 200m, es hat auf jeden Fall gerreicht, bin sofort auf die Bremse und hatt sogar noch Spielraum. Der V1 hat mich also vor einer hohen Busse bewahrt. Hätte aber eigentlich schon erwartet, dass er noch früher warnt. Ich denke jetzt nicht, dass mein Gerät defekt ist und alt ist es auch noch nicht. Die Strecke war gerade und keine Hindernisse vorhanden, höchstens Autos, da ich auf der Überholspur fuhr und es auf dem rechten Streifen Autos hatte und der Blitzer am rechten Rand stand, aber so viel sollte das wohl auch nicht ausmachen. Gerreicht hat es trotzdem, auch bei dem Tempo, da wird die Vorwarnzeit bei kleinerem Tempo ausserorts wohl noch länger sein und so habe ich vielleicht auch weniger Fehlalarme als mit zu grosser Vorwarnzeit. Auf jeden Fall kann ich jetzt wieder beruhigt auf der Autobahn fahren und habe wieder Vertrauen in meinen V1.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo,

 

habe schon einige Seiten gelesen aber ich muß trotzdem mal ein paar fargen loswerden.

 

Das Einstellen der Frequenzen und Empfindlichkeiten ist bei euch das Programmieren oder?

 

-Aber wie kann ich die Version updaten zum Beispiel auf die 3.8.2.1?

-Oder kann ich sogar aus meinem v1 einen v1.8 machen und welche Version hätte dieser dann?

-K-Band funktioniert nämlich nicht, seriennummer unter 600, also ne ältere version.

 

-Welches Programm braucht man dafür, was für ein Anschlusskabel, wo bekommt man die neue Software her und wie wird das ganze dann gemacht.

Bezahle auch dafür wenn mir wer die Sachen komplett verkaufen kann.

 

Danke für jede Hilfe

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Ich war heute wieder unterwegs und dies Mal hat es mit der Warnung geklappt. Ich dachte schon, dass mein V1 kaputt wäre, da er mir einmal von ca. einem halben Meter Höhe auf den Holzboden geklatscht ist. So schnell geht er aber nicht kaputt, oder? Bzw. wenn er kaputt gegangen wäre, dann würde er gar nicht mehr warnen?

 

Den V1 konnte ich noch nicht neu programmieren und bei Blitzern extra testen, werde ich aber noch machen. Heute habe ich aber trotzdem unfreiwillig einen Test gemacht. Ich war heute von Luzern nach Zürich und zurück unterwegs. In der Stadt Zürich hat es natürlich auch ein paar Blitzer, da brauche ich den V1 aber nie, da ich dort nicht zu schnell fahre bzw. meistens auch nicht schneller fahren könnte und es zu viel Polizei und Verkehrskontrollen hat. Ich brauche den V1 also nur auf der Autobahn. Beim Rückweg hatte es dann einen Blitzer auf der Autobahn, war noch in der Nähe von Zürich. War wohl im K-Band oder KA-Band, kann die Bänder vom Ton her nicht unterscheiden, es war auf jeden Fall ein mobiler Blitzer, der wie ein TO aussah. Der V1 hat mich dann so ca. 200m vorher gewarnt, weiss die Distanz nicht genau, war auch mit Tempo unterwegs und überrascht. Das nächste Mal werde ich auf das Navi schauen bzw. messen. Aber immerhin 200m, es hat auf jeden Fall gerreicht, bin sofort auf die Bremse und hatt sogar noch Spielraum. Der V1 hat mich also vor einer hohen Busse bewahrt. Hätte aber eigentlich schon erwartet, dass er noch früher warnt. Ich denke jetzt nicht, dass mein Gerät defekt ist und alt ist es auch noch nicht. Die Strecke war gerade und keine Hindernisse vorhanden, höchstens Autos, da ich auf der Überholspur fuhr und es auf dem rechten Streifen Autos hatte und der Blitzer am rechten Rand stand, aber so viel sollte das wohl auch nicht ausmachen. Gerreicht hat es trotzdem, auch bei dem Tempo, da wird die Vorwarnzeit bei kleinerem Tempo ausserorts wohl noch länger sein und so habe ich vielleicht auch weniger Fehlalarme als mit zu grosser Vorwarnzeit. Auf jeden Fall kann ich jetzt wieder beruhigt auf der Autobahn fahren und habe wieder Vertrauen in meinen V1.

 

 

:whistle::kopfschuettel:

 

Hallo,

 

Bin gefahren im Raum Uster.

Was ist das für einen Radar? Mein V1 hat nichts angezeigt!

Radar sieht so aus oben einen Objektiv und unten Zwei Augen, sehr klein und zu Überwachungswagen eine Funkverbindung.

Bin 2x durchgefahren mit 2x V1 . Einen war auf U und den andern auf A. eingestellt.

Trotzdem nichts. Soll ich meine beide V1 verschenken?

 

Gruss

Link to post
Share on other sites
Ich war heute wieder unterwegs und dies Mal hat es mit der Warnung geklappt. Ich dachte schon, dass mein V1 kaputt wäre, da er mir einmal von ca. einem halben Meter Höhe auf den Holzboden geklatscht ist. So schnell geht er aber nicht kaputt, oder? Bzw. wenn er kaputt gegangen wäre, dann würde er gar nicht mehr warnen?

 

Den V1 konnte ich noch nicht neu programmieren und bei Blitzern extra testen, werde ich aber noch machen. Heute habe ich aber trotzdem unfreiwillig einen Test gemacht. Ich war heute von Luzern nach Zürich und zurück unterwegs. In der Stadt Zürich hat es natürlich auch ein paar Blitzer, da brauche ich den V1 aber nie, da ich dort nicht zu schnell fahre bzw. meistens auch nicht schneller fahren könnte und es zu viel Polizei und Verkehrskontrollen hat. Ich brauche den V1 also nur auf der Autobahn. Beim Rückweg hatte es dann einen Blitzer auf der Autobahn, war noch in der Nähe von Zürich. War wohl im K-Band oder KA-Band, kann die Bänder vom Ton her nicht unterscheiden, es war auf jeden Fall ein mobiler Blitzer, der wie ein TO aussah. Der V1 hat mich dann so ca. 200m vorher gewarnt, weiss die Distanz nicht genau, war auch mit Tempo unterwegs und überrascht. Das nächste Mal werde ich auf das Navi schauen bzw. messen. Aber immerhin 200m, es hat auf jeden Fall gerreicht, bin sofort auf die Bremse und hatt sogar noch Spielraum. Der V1 hat mich also vor einer hohen Busse bewahrt. Hätte aber eigentlich schon erwartet, dass er noch früher warnt. Ich denke jetzt nicht, dass mein Gerät defekt ist und alt ist es auch noch nicht. Die Strecke war gerade und keine Hindernisse vorhanden, höchstens Autos, da ich auf der Überholspur fuhr und es auf dem rechten Streifen Autos hatte und der Blitzer am rechten Rand stand, aber so viel sollte das wohl auch nicht ausmachen. Gerreicht hat es trotzdem, auch bei dem Tempo, da wird die Vorwarnzeit bei kleinerem Tempo ausserorts wohl noch länger sein und so habe ich vielleicht auch weniger Fehlalarme als mit zu grosser Vorwarnzeit. Auf jeden Fall kann ich jetzt wieder beruhigt auf der Autobahn fahren und habe wieder Vertrauen in meinen V1.

 

 

:whistle::kopfschuettel:

 

Hallo,

 

Bin gefahren im Raum Uster.

Was ist das für einen Radar? Mein V1 hat nichts angezeigt!

Radar sieht so aus oben einen Objektiv und unten Zwei Augen, sehr klein und zu Überwachungswagen eine Funkverbindung.

Bin 2x durchgefahren mit 2x V1 . Einen war auf U und den andern auf A. eingestellt.

Trotzdem nichts. Soll ich meine beide V1 verschenken?

 

Gruss

 

 

 

:kopfschuettel::whistling::wiki::lol2::fool::rofl::60:

 

Da ist meine Sicherheit im Verkehr im Ar…

Kann man sich wirklich nirgends sicher fühlen?

Link to post
Share on other sites
Ich war heute wieder unterwegs und dies Mal hat es mit der Warnung geklappt. Ich dachte schon, dass mein V1 kaputt wäre, da er mir einmal von ca. einem halben Meter Höhe auf den Holzboden geklatscht ist. So schnell geht er aber nicht kaputt, oder? Bzw. wenn er kaputt gegangen wäre, dann würde er gar nicht mehr warnen?

 

Den V1 konnte ich noch nicht neu programmieren und bei Blitzern extra testen, werde ich aber noch machen. Heute habe ich aber trotzdem unfreiwillig einen Test gemacht. Ich war heute von Luzern nach Zürich und zurück unterwegs. In der Stadt Zürich hat es natürlich auch ein paar Blitzer, da brauche ich den V1 aber nie, da ich dort nicht zu schnell fahre bzw. meistens auch nicht schneller fahren könnte und es zu viel Polizei und Verkehrskontrollen hat. Ich brauche den V1 also nur auf der Autobahn. Beim Rückweg hatte es dann einen Blitzer auf der Autobahn, war noch in der Nähe von Zürich. War wohl im K-Band oder KA-Band, kann die Bänder vom Ton her nicht unterscheiden, es war auf jeden Fall ein mobiler Blitzer, der wie ein TO aussah. Der V1 hat mich dann so ca. 200m vorher gewarnt, weiss die Distanz nicht genau, war auch mit Tempo unterwegs und überrascht. Das nächste Mal werde ich auf das Navi schauen bzw. messen. Aber immerhin 200m, es hat auf jeden Fall gerreicht, bin sofort auf die Bremse und hatt sogar noch Spielraum. Der V1 hat mich also vor einer hohen Busse bewahrt. Hätte aber eigentlich schon erwartet, dass er noch früher warnt. Ich denke jetzt nicht, dass mein Gerät defekt ist und alt ist es auch noch nicht. Die Strecke war gerade und keine Hindernisse vorhanden, höchstens Autos, da ich auf der Überholspur fuhr und es auf dem rechten Streifen Autos hatte und der Blitzer am rechten Rand stand, aber so viel sollte das wohl auch nicht ausmachen. Gerreicht hat es trotzdem, auch bei dem Tempo, da wird die Vorwarnzeit bei kleinerem Tempo ausserorts wohl noch länger sein und so habe ich vielleicht auch weniger Fehlalarme als mit zu grosser Vorwarnzeit. Auf jeden Fall kann ich jetzt wieder beruhigt auf der Autobahn fahren und habe wieder Vertrauen in meinen V1.

 

 

:whistle::kopfschuettel:

 

Hallo,

 

Bin gefahren im Raum Uster.

Was ist das für einen Radar? Mein V1 hat nichts angezeigt!

Radar sieht so aus oben einen Objektiv und unten Zwei Augen, sehr klein und zu Überwachungswagen eine Funkverbindung.

Bin 2x durchgefahren mit 2x V1 . Einen war auf U und den andern auf A. eingestellt.

Trotzdem nichts. Soll ich meine beide V1 verschenken?

 

Gruss

 

 

 

:whistling::wiki::lol2::fool::rofl::60::mecker:

 

Da ist meine Sicherheit im Verkehr im Ar…

Kann man sich wirklich nirgends sicher fühlen?

 

Du willst deine V1 vrschenken ? Gerne. Willst du mein Adresse ? :kopfschuettel:

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

moin moin,

 

ich bin ganz neu in diesem Forum. Bin neulich geblitzt worden und mein Valentine one war mause tot???? Auxch als meine Freundin das Ding gegen den Blitztergerät hielt war das Ding ziemlich tot. Einstellung zeigt ein U im Display. Es war ein Mobiler Blitzer. Kannst Du mir bitte nochmal erklären, was ich falsch gemacht habe??? Die Software ist die neuste. Gibte es neue Messmethoden??? Wohne in Bremerhaven.

 

Wäre Dir sehr dankbar für jede Hilfe. Deine Programmierung habe ich entweder falsch oder aber nicht versatnden.

 

Gruß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[sollte vielleicht sticky werden :rolleyes: ]

 

Die ganze Bauernfängerei mit sogenannte "Euro"-Geräten soll endlich mal ein Ende haben. Nachdem hier immer wieder üble Gerüchte aufgekommen sind, das V1 sei nicht so gut oder habe zuviele Fehlalarme, poste ich hier mal meine Einstellungen. Damit geht es in B ohne Fehlalarme und anderswo in D mit sehr wenigen K-Band-Fehlalarmen aufgrund von Türöffnern etc., was sich aber auch nicht vermeiden läßt, da diese auf eben den von der Polizei verwendeten Frequenzen arbeiten.

 

Programmierung einleiten:

- Gerät ausschalten.

- Knopf drücken und gedrückt halten.

- Gerät einschalten.

- Warten, bis alle Displaysegmente zu leuchten beginnen.

- Knopf wieder loslassen.

 

Programmiermodus:

Jedes Drücken des Knopfes führt zyklisch durch folgende Menuschritte:

- Displaytest statisch

- Firmware-Version (z.B. laufen nacheinander folgende Ziffern durch: "3." - "6" - "1" - "9" - " " - ... für V3.619)

- die 16/18 Programmplätze (1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - A - b - C - d - E - F - G - H - J - u, siehe Graphiken unten)

- Displaytest dynamisch

- Beginn von vorne

 

Programmieren der 16/18 Programmplätze:

- Im Programmiermodus den gewünschten Platz anwählen (siehe oben).

- Pfeil nach oben heißt Funktion "F", Pfeil nach unten heißt Funktion "R" (Bedeutung in Tabelle unten)

- Umschalten der Funktion durch Drücken des Knopfes für eine Sekunde

- Beginn von vorne

 

Programmiermodus verlassen:

- Gerät ausschalten.

- Gerät wieder einschalten.

- Normalbetrieb.

 

"Alte" Software bis Version 3.8.2.0:

Das V1 sollte imho auch innerstädtisch im Modus "A" betrieben werden. Dieser bietet die höchste Empfindlichkeit und beste Vorwarnzeit. "l" und "L" sind nicht zu empfehlen. Unten angegebene Einstellungen sind dazu anzuraten, um Fehlalarme nach Möglichkeit auszuschließen.

"Neue" Euro-Software ab Version 3.8.2.1:

Der V1 wird in Bereichen mit K-Band-Gefahr (z.B. Land Brandenburg) im Modus "U" betrieben, in Bereichen ohne K-Band-Geräte (z.B. Land Berlin) im Modus "u". Umschalten der Modi "U" <-> "u" durch langes Drücken des Knopfes.

 

Viel Spaß! :whistling:

Bei Rückfragen oder Kommentaren: Postet einfach hier in den Thread.

 

Editiert:

- Hier gibt es Bilder vom geöffneten Radarwarner.

- Programmieranleitung korrigiert (11/2005)

- Erweiterung um Euro-Mode (12/2005)

- Legendeneintrag für Option 7 auf Hinweis korrigiert (01/2007)

 

Älter als Software-Variante 3.8.2.1:

post-1852-1267420950_thumb.png

 

Ab Software-Variante 3.8.2.1 (Euro-Mode / POP):

post-1852-1267421069_thumb.png

Link to post
Share on other sites
  • 7 months later...

hallo

hab seit 2 wochen einen v1 mit 3.892 software

 

bin im raum nö, wien, bgld unterwegs.

 

die starren kästen in wn wurden erkannt, auch die in wien.

 

mit einem mobilien gerät hatte ich leider noch keinen kontakt zum testen - auffallend ist jedoch dass viele stationäre kästen ausgeschaltet sind.

 

überkopfradare bei der wiener südeinfahrt habe ich auch nicht aktiv angezeigt bekommen - ev. auch ausgeschaltet.

 

vielleicht kann wer aus dem ostraum österreichs erfahrungen posten?

 

gestern bin ich mit einem anderen fahrzeug ohne v1 leider einem mobilien blitzer der in einem van eingebaut war aufgelaufen, hab nur mehr den roten blitz bemerkt. das gerät hat gegen die fahrtrichtung gemessen (war an der joiser ortseinfahrt - ist im bgld.).

 

lg

wp

Link to post
Share on other sites

Hallo Pold9000, willkommen im RF!

 

Bin wie Du häufig im Raum W, NÖ und Bgld. unterwegs; mir fällt auch immer wieder auf, dass nur wenige fixe Radarboxen aktiviert sind, vor allem auf der A23. Seltamerweise ist jedoch die Box beim Schwedenplatz immer aktiv; ist irgendwie lustig, weil ja da häufig zähfließender Verkehr ist.

 

Ein Beispiel für die neckischen mobilen Boxen findest Du häufig auf der A2 Höhe Baden Richtung Wien. Die "Überkopfradare" bei der Südeinfahrt Wien sind m.E. lediglich Verkehrsmesseinrichtungen,; ich bekomme mit dem BEL auch keine Warnung. Gefährlich ist das lasergestütze System bei der Sectioncontrol Hansonkurve, aber das ist eine andere Geschichte....

 

Wie schützt Du Dich gegen Laserbeschuss durch die Exekutive? Hier im RF bzw. im österr. Forum gibt es einige Profis, die Dir Tipps dazu geben können, wenn Du möchtest.

 

LG!

Eribär

Link to post
Share on other sites

@eribär

 

hallo nochmals

 

also das mit den laserpistolen muss ich mir noch überlegen - die sind zwar fies aber wenn die doch draufkommen dass du einen blinder eingebaut hast werden die vielleicht auch den radarwarner finden.

 

derzeit mache ich da wahrscheinlich nichts

 

bei uns auf der s4 steht oft bei Fahrtrichtung mattersburg genau hinter einer holzblanke bei der Auffahrt sauerbrunn der mobile Blitzer - ist echt fies weil du den nur von der Gegenfahrbahn siehst. beim Konten mattersburg stehen die jeden tag mit der laserpistole.

 

lg

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Hallo zusammen,

 

ich bin neu hier und habe noch keine Erfahrung mit Radarwarnern. Dennoch plane ich den Kauf des neuen Valentine One Europa, da ich in letzer Zeit häufig geblitzt wurde.

Siehe Link: http://www.radarwarner.eu/Radarwarner-Valentine-One-Beltronics-Escort-Cobra-GPS/Valentine1-Valentine-One-Valentine/Valentine-One-Europa.html

Ich habe dazu ein paar Fragen:

1. Laut der Webseite ist eine Länderprogrammierung empfehlenswert (ist die Programmiereinheit wie im ersten Beitrag noch aktuell für Deutschland oder gibt es was aktuelleres?)

2. Ist der Kauf des V1 empfehlenswert?

3. Muss das V1 zur Programmierung wirklich aufgeschraubt werden?

4. Wie sieht es mit dem Hitzeproblem aus?

 

Ich fahre zuküftig viel gemischt, sprich: Auswärts und Stadt, ist das V1 dafür geeignet?

 

Für eure Hilfe bedanke ich mich im voraus,

 

Grüße

Phil :doofwinkt:

Link to post
Share on other sites

Hallo und herzlich Willkommen,

 

Der V1 schuetzt Dich nicht vor Lichtschranken, ESO's und Laser. Bist Du bereit, diese Abstriche in Kauf zu nehmen? Ich habe deswegen meinen V1 verkauft und ein Einbausystem verbaut, das mich nach heutigem Stand der Technik maximal schuetzt. Wie sieht denn Dein Budget aus?

Link to post
Share on other sites

Hallo und danke für deine schnelle Antwort.

 

Ich habe das V1 rausgesucht, da es gute Rezensionen hat und es in Leipzig hauptsächlich Blitzer aus Fahrzeugen gibt. Dennoch ist das was du sagst sehr interessant. Was für ein System hast du genau verbaut und über wieviel Geld reden wir hier genau?

 

Grüße Phil :doofwinkt:

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo

Habe mir auch ein Valentine v1 gekauft. Hat einer die

Optimalen Einstellungen für Berlin-Brandenburg (Deutschland)? Danke im vor raus.

M.f.G. Axel

 

Da hast Du falsch gekauft, in B und BB wird zu 80 % ESO 3.0, PSS und Riegl21 gemessen, die Ausgabe für die eher seltenen 20% hättest Du Dir schenken können,wenn Du vorher hier im Forum gelesen hättest!

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

hallo auf der suche nach einem radarwarner hatte ich kontakt mit einem verkäufer der mir folgendes schrieb....

 

 

 

 

 

beim Valentine One gibt es einmal den einfachen Europa Modus, der aktiviert wird (dauert 3 Minuten und machen wir bei allen Geräten kostenfrei). Dies wird bei vielen anderen Anbietern bereits als "Europa-Einstellung/Europa-Programmierung o.ä." beworben.

Auf der anderen Seite gibt es aber noch die hiervon unabhängig Ländersoftware, bei der die Firmware des Gerätes geflashed und nur die Länder gezielt einprogrammiert werden, die Sie zuvor individuell ausgewählt haben.

Ergebnis: Die Erkennungsrate steigt auf nahezu 100%, weil auch die speziellen Digitalblitzer und Lasermessgeräte erkannt werden können und freigeschaltet wurden, die nur in diesen vorab ausgewählten Ländern verwendet werden.

Gleichzeitig reduzieren sich die Fehlalarme auf ein Minimum, da alle anderen Frequenzen/Länder, die nicht benötigt werden, deaktiviert wurden.

Denn in Ungarn beispielsweise gibt es Messgeräte auf einer Frequenz, bei der in Deutschland Tankstellen-Türen betrieben werden (K-Band). Wenn Sie nun einfach pauschal alle Länder aktivieren würden, dann piepst der Valentine One an so ziemlich jeder Ecke, nur nicht da, wo dann ein Blitzer steht.

Wir programmieren wöchentlich eine sehr große Anzahl an Geräten, die teilweise wo anders gekauft wurden, und dann aber leider nicht wie gewünscht funktionieren.

 

soweit so gut .. dann wollte ich wissen was dieses Programmieren kostet da schrieb er...

 

von Valentine aus können derzeit bis zu max. 10 Länder einprogrammiert werden, die individuell festgelegt werden können.

Die Programmierung kostet als Grundaufwand (Dauer ca. 4-5 Stunden) 99.- Euro, wobei hier ein Land inklusive ist.

Jedes weitere Land kostet dann 19.- Euro Aufpreis.

Grundsätzlich können Sie auch jederzeit ein wo anders gekauftes Gerät zur Programmierung zu uns senden; allerdings kann es je nach Gerätealter und Soft-/Firmwarestand ein, dass ein Chipwechsel zur Länderprogrammierung notwendig ist und/oder die Firmware erst geupdatet werden muss, wenn diese einen älteren Stand aufweist.

 

 

kann mir bitte wer helfen da ich noch nie einen radarwarner hatte aber einen haben will

 

bin sehr viel in Österreich,slowakei,slowenien,kroatien,italien,ungarn und tschechien unterwegs

lg. gallardo

Link to post
Share on other sites

@gallardo

Ist Nepp. Die Frequenz einiger Türöffner ist exakt die gleiche wie die einiger mobiler Blitzer (Traffipax). Der Valentine kann deshalb niemals, egal wie gut programmiert wird, diese wegfiltern. Es gibt sicher Optimierungsmöglichkeiten, jedoch sind diese vom Benutzer selbst genauso gut vorzunehmen. Dazu braucht man nur Zeit (hier im Forum lesen und in der eigenen Region ausprobieren).

 

Ich würde einen Festeinbau empfehlen (s. diverse Tests hier im Forum).

Link to post
Share on other sites

@gallardo:

 

Also wenn an dem geflasht was dran waere, dann ist der V1 nicht mehr Original und die Garantie sofort futsch! Da Du bei solchen windigen Haendler dann auch vergeblich versuchen wirst Garantieanspruch durchzusetzen, wird Dir Original Valentine auch das sog. geflashte Geraet auch nicht mehr abnehmen!

Link to post
Share on other sites

Liebes Forum,

Ich werde mir in zwei Wochen in den US ein Valentine one NEU über valentineone.com kaufen und habe hier bereits einiges lernen können - Danke hierfür. Mittlerweile ist mir klar wie ich den Eur mode enstelle und dass in D folgende Frequenzen für Kontrollen benutzt werden: 13.450 (KU) 24.125 (K) und 34.360 (KA).

Das Finetuning ist, bis auf "U" anstatt "u", mir jedoch nicht ganz klar - da diese o.g. Frequenzen doch bereits mit aktivierung des Eur mode aktiviert sind.

Ich wohne im SüdDeutschland und hoffe hier einen Hinweis für 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - A - b - C - d - E - F - G - H - J - U Einstellungen zu erhalten.

Bitte nicht einfach auf frühere Posts verweisen - die habe ich schon gelesen - allerdings ist der aktuellste vor knapp 3 Jahren entstanden und daher vielleicht etwas überholt?

Ich freue mich auf Eure Hinweise, gerne auch per PM

Liebe Grüsse,

Seila

Link to post
Share on other sites

Unterschied:

Ka-Segmentierung,

K-Band manuell, ein-und ausschaltbar ansonsten bitte den technischen Report 3 von Mike zur Einstellung verwenden.

Aus meiner Sicht K-Band Filter insgesamt aus, um maximale Vorwarndistanzen auf Landstrassen zu haben, somit sparst Du Dir den Rest, ansonsten KU aus, weil nicht in D und X auch aus! KU und X brauchst Du derzeit nur in Polen oder da unten ab Rumänien weiter südlich!

Da die meisten K-Band Radargeräte neuerdings sehr schwach strahlen, bringt eine Fehlalarmunterdrückung nur Ärger! In Städten ja lästig aber Du kannst den V1 ja mit einem SAVVY Modul kombineren um unter 50 kmh nicht belästigt zu werden! Kostet um die 80 Dollar oder so, bestell es gleich mit, wenn Dein Auto die Anschlussmöglichkeit bietet!

 

Gruß

Roger01

Link to post
Share on other sites

Hallo

Habe mir auch ein Valentine v1 gekauft. Hat einer die

Optimalen Einstellungen für Berlin-Brandenburg (Deutschland)? Danke im vor raus.

M.f.G. Axel

 

Für Berlin: K-Band aus

Brandenburg K-Band an

ansonsten alles auf on außer X und KU

und keinen Filter für K-Band programmieren!

Im Havelland gibt es ein K-Band Gerät dass manche Valentine nicht anzeigen, da außerhalb von 24.150 GHz

 

ansonsten bist Du machtlos gegen ESO 3.0 und 1.0 in Berlin und Brandenburg, machen leider 80% der Messungen aus!

 

gruß

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo Forum

Ist der Valentine One V1 für die Schweiz zu empfehlen ? Spielt es eine rolle wo ich den kaufe ? Ich habe einen im Ebay gesehen

Ich habe auch gelesen das eine richtige Programmierung nötig ist, wo finde ich die richtige für die Schweiz ?

Danke und Gruss

Link to post
Share on other sites

Hallo Forum

Ist der Valentine One V1 für die Schweiz zu empfehlen ? Spielt es eine rolle wo ich den kaufe ? Ich habe einen im Ebay gesehen

Ich habe auch gelesen das eine richtige Programmierung nötig ist, wo finde ich die richtige für die Schweiz ?

Danke und Gruss

 

Ich weiß nicht ob der V1 für die Schweiz so gut ist, weil er um einigermassen gute Ka-Werte zu haben musst Du ihn hochkant betreiben und das läßt sich dann schlecht verstecken, ansonsten das neueste Model wählen mit ESP, den kannst Du mit Bluetooth verbinden und mit iphone oder android programmieren. Vielleicht besser einen 9500ix nehmen? Vielleicht antwortet mal ein erfahrener Schweizer....Denn die haben dort auch die neuen Multaradar CD und da sieht der V1 schlecht aus, da helfen nur noch einige neue Festeinbauten wirklich...

Link to post
Share on other sites
  • 6 months later...

Für die Schweiz ist der V1 insofern empfehlenswett, da er bisher das einzige Mobilegerät auf dem Markt ist, welcher in der Lage ist die Lasermessungen durch TRAFFIC OVSERVER (TO`s ) frühzeitig zu erlennen. Diese Dinger werden ( speziell in Zürich) zunehmend auch in mobilen Versionen aufgestellt.

Ka verschwindet immer mehr, wenn auch immer noch in Gebrauch.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Mit dem neuen Valentine one bin ich für den Einsatz in Zürich vollauf zufrieden. Zuvor hatte ich den mobilen Genevo one. Dieser hatte die mobilen Blitzer von Multanova/Traffic observer nicht erkannt. Der Valentine zeigt den Traffic observer zuverlässig auch im Citymodus mit Fehlalarmunterdrückung an. Hingegen empfiehlt es sich, ausserhalb der Stadt den Citymodus auszuschalten. Kürzlich hatte der Valentine ausserhalb Zürichs einen mobilen Radarwarner nicht erkannt, da ich ihn noch im Citymodus betrieben habe.

Ich habe mich für den mobilen Valentine entschieden, da ich zwei PW's fahre. Dennoch überlege ich mir einen Festeinbau eines Bel STI-R, da ich den Valentine im Wageninnern nicht befriedigend tarnen kann. Für gute Hinweise zur unauffälligen Installation mittels persönlicher Benachrichtigung bin ich sehr dankbar. Wie sind die Erfahrungen für die Schweiz mit dem Bel STI-R?

Link to post
Share on other sites

 

hab dir PN geschrieben :)

Hast Du mir zum Multaradar CD auch eine PN ? Danke dir.

 

Hallo Sphäre schön dass Du wieder online bist...Leider kann nur der neueste V1 mit ESP die MRCD halbwegs detektieren. Um aber einen eineindeutige Warnung zu bekommen, brauchst Du ein BT Modul und ein android phone plus eine V1 app, die ich in meinem Thread beschrieben habe. Mit dieser App kannst Du die Frequenz sehen und der MRCD Frequenz einen Sonderton zuordnen.

Wenn Du noch Fragen hast, schau Dir meine Videos zum MRCD SR 580/590 an, findest Du unter youtube "radarroger01". In den NL hatte ich Kontakt mit einer mobilen MRCD, wenn Du das Video mal sehen willst, schicke mir Deine aktuelle Mail und ich sende Dir das Video, da kannst Du mal sehen was bel und Stinger so leisten, leider im wahrsten Sinne des Wortes...

 

Gruß

Roger01

Link to post
Share on other sites

Hallo Roger 01

Danke dir für das Feedback. Das Wort "halbwegs" klingt so etwas nach "sosolala". Also im Klartext: "ungenügend" . Schade. Werde gerne mal heute Abend dein Video anschauen. Sobald ich einige Hinweise bekommen habe, ob und wo eventuell das neue Multaradar auch in der Schweiz STATIONÄr eingesetzt wird, versuche ich mal enige Tests durchzuführen. Nicht nur mit dem V1. Vielleicht kann ich dann darüber berichten. Vielleicht renne ich aber auch einem "Phantom" nach. Nun wir werden sehen.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hi zusammen,

habe meinen V1 nun nach 6 Jahren in meinen neuen Mazda CX-5 verbaut und musste leider feststellen, dass ich alle Nase lang Fehlalarme auf dem Laser-Band bekomme.

Es müssen die Assistenz-Systeme sein, die im Frontbereich Höhe Innenspiegel wie blöd strahlen. Auch das deaktivieren ALLER Assi-Systeme änderte nichts.

Bei jeder Annäherung ab ca. 15m schlägt der V1 Alarm. Das Gerät ist so sinnlos.

Hatte hier schon mal jemand ein ähnliches Problem? Gibt es hierfür Lösungen?

 

Verzweifelt ...

Hansi

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...