Jump to content

Gesetz gegen "Unnützes Hin- und Herfahren"


Recommended Posts

@Toliman: Schon ewig. War mit eines meiner ersten Knöllchen vom Ortssheriff als noch Minderjähriger bei Fahrkunstübungen. 

Bist Du ein Schreiber bei bussgeldkatalog.org:ph34t:;) und willst jetzt überall historische Zeitabläufe eruieren und weltweit alle Bußgeldkataloge vergleichen? Ich hätte dazu sicherlich etwas in meiner Bibliothek, aber keine Zeit und Muße dies zu recherieren.

:nolimit:

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb m3_:

Ich hätte dazu sicherlich etwas in meiner Bibliothek, aber keine Zeit und Muße dies zu recherieren.

:lol2: Jau, schon klar. Diese ominöse Bibliothek. Da war ja mal was. Angeblich unendliche Wissensschätze, an die nur nie jemand eine Nase dran bekommt. "Keine Zeit und ...." bla bla bla... schon klar.:lol:


Herrlich, wirklich!

 

Link to post
Share on other sites

@bluey: Du wirst es nicht glauben, in meiner Bibliothek liegen auch alte Bußgeldkatalogheftchen rum. Die gab es immer als Beilage in der ams. Ich darf Dich auch erneut daran erinnern, daß ich mehrfach ein sehr schweres Buch aus meiner Bibliothek erwähnt habe, "1 Mann und 10 Minister" so ungefähr, welches sehr gut alle politische Vorgehen "insidermäßig" im Verkehrsministerium beschreibt. Könnte sein, daß dort etwas drin steht. Ansonsten könnte @tolimann sicherlich auch in Gesetzesblätter und Inkrafttretungsanzeigen der StVO/Bußgeldkataloge/Tatbestandskataloge recherieren. @toliman ist offensichtlich ziemlich wissbegierig und hofft vielleicht hier jemanden zu finden, der alles im Kopf hat. Seine Fragen sind berechtigt, ich hatte hier ja vergleichsweise einen Thread zur historischen Entwicklung der Abstandsabzocke eröffnet. Wenn sich also jemand mit solchen Fragen beschäftigt, dann gefällt mir dies sehr gut und ich könnte ihn mir gut als Mitarbeiter - als Rohdiamant, den man noch etwas schleifen muß-  im eventuell zukünftigen m3-Institut vorstellen.

Natürlich sind meine Wisssensschätze für Dich und @sobbel nach wie vor unerreichbar. Ihr beide zappelt bis heute bei der Reichweiten-Diagramm-Thematik mit der Riegl FG21-P. Ich kann nun wirklich nichts dafür, daß Du selbst eure Zappelphase refreshst:P:lol:.

:nolimit:

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb m3_:

[...]im eventuell zukünftigen m3-Institut [...]

:lol2::lol2::lol2:

Ok..... *ich liege immer noch* ..... immerhin hast Du "eventuell" geschrieben. Wir wissen also: sowas wird es nie geben. Wie alles, was Du in der Vergangenheit angekündigt hast.

Link to post
Share on other sites

@Bluey, meines Wissens ist der Begriff „Institut“ nicht geschützt. Das bedeutet, jedermann kann ohne jegliche Fachkenntnisse nachweisen zu müssen ein „Institut“ eröffnen. Ähnlich wie der Begriff Ingenieur nicht geschützt ist. Deshalb kann eine Firma Hans und Franz als Betriebsingenieur, Montageingenieur usw. in Rechnung stellen.;( Geschützt ist z.B. Diplom — Ingenieur, Ing. grad.) Auch „Jurist“ ist nicht geschützt, kann sich jede Hausfrau nennen, nur Rechtsberatung ist halt verboten ohne entsprechenden „Zettel“.

Hochstabler haben es halt leicht.

Link to post
Share on other sites

@rthist doch nur gerecht. Es kann doch auch Jeder Minister oder Regierungschef werden, ohne den Nachweis entsprechender FACH-Kenntnisse.

Dafür muss z.B. jede Frisöse einen Meisterbrief vorweisen, wenn sie einen eigenen Salon aufmachen will. Aber vielleicht entfällt diese Pflicht, wenn sie ihren Laden "Haarklein-Institut" nennt?! Wer weiß?!

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Bluey:

@rth: es ging nicht um den Begriff "Institut" oder ob dieser geschützt ist.

Das habe ich vermute. Nur um den Hinweis, dass „hochtrabende“ Titel und Aussagen jederzeit straffrei genutzt werden können. Sie sind halt nicht geschützt und können jederzeit von jedermann genutzt werden, z. B. auch vom m3.

Link to post
Share on other sites
Am 4.4.2021 um 21:52 schrieb rth:

@SilverBanditS, Minister und Ministerpräsidenten — per Definition — benötigen keine Fachkompetenz. Dafür gibt es z.B. beamtete Staatssekretäre. (Das sollte Dir bekannt sein!)

...dass mir dieser Umstand bekannt ist, hättest Du alleine schon daraus schließen können, dass ich Selbigen benannt habe. Aber kritisieren wird man ihn ja wohl noch dürfen.

Ich hätte auch arge Bauchschmerzen, wenn ich vor einer anstehenden OP erführe, dass der Chef der Chirurgie - sagen wir mal - Bankkaufmann ist. Wenn ich einen Bausparvertag möchte, gehe ich in die Bankfiliale (offline/online) meines Vertrauens. Im erstgenannten Fall wüste ich dann doch lieber einen gut ausgebildeten und erfahrenen Chirurgen an der Spitze der OP-Mannschaft - auch wenn dieser nicht selbst das Skalpell führen sollte. Und auch der Chefarzt der Klinik ist ARZT und der Verwaltungsdirektor ist Ökonom und nicht etwa Philosoph oder Kinderbuchautor.

Von daher betrachtet hielte ich diese Methodik auch für die hohen politischen Ämter für mehr als angebracht. Ansonsten werden bald Studienabbrecher und Leute ohne abgeschlossene Ausbildung unser Land und auch die EU regieren, die sich z.B. aus den Freitags-hüpfenden Schulschwänzern rekrutieren.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb SilverBanditS:

Ansonsten werden bald Studienabbrecher und Leute ohne abgeschlossene Ausbildung unser Land und auch die EU regieren, die sich z.B. aus den Freitags-hüpfenden Schulschwänzern rekrutieren.

So viel schlechter als Erdnussfarmer, Schauspieler, KGB Offiziere, Konkursunternehmer zgl. Comedian, Unterwäscheverkäufer, Rechtsanwälte werden die auch nicht sein

Link to post
Share on other sites
Am 5.4.2021 um 23:28 schrieb rth:

Das habe ich vermute. Nur um den Hinweis, dass „hochtrabende“ Titel und Aussagen jederzeit straffrei genutzt werden können. Sie sind halt nicht geschützt und können jederzeit von jedermann genutzt werden, z. B. auch vom m3.

@rth: Es gibt bekannterweise - wenn net, dann guckst Du wiki "Institut" - auch beispielsweise Massage- und Eheanbahnungsinstitute. Dazu braucht man kein Masseur-Meistertitel, es reicht ein obskures Zertifikat aus Thailand. Wie auch immer, mein mir vorschwebendes Institut wird eine wissenschaftliche Einrichtung zur Forschung über die Verkehrsüberwachung mit den dazugehörigen Themen Unfallursachen und Tempolimits sein. Dazu könnte es auch Lehrveranstaltungen für Entscheider-Cops, Verkehrsexperten aus der Politik, usw. geben.

:nolimit:

Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb m3_:

Wie auch immer, mein mir vorschwebendes Institut wird eine wissenschaftliche Einrichtung zur Forschung über die Verkehrsüberwachung mit den dazugehörigen Themen Unfallursachen und Tempolimits sein. Dazu könnte es auch Lehrveranstaltungen für Entscheider-Cops, Verkehrsexperten aus der Politik, usw. geben.

Ok. Jetzt bin ich mir absolut sicher, daß es dieses "Institut" niemals geben wird.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb m3_:

@rth: Es gibt bekannterweise - wenn net, dann guckst Du wiki "Institut" - auch beispielsweise Massage- und Eheanbahnungsinstitute. Dazu braucht man kein Masseur-Meistertitel, es reicht ein obskures Zertifikat aus Thailand. Wie auch immer, mein mir vorschwebendes Institut wird eine wissenschaftliche Einrichtung zur Forschung über die Verkehrsüberwachung mit den dazugehörigen Themen Unfallursachen und Tempolimits sein. Dazu könnte es auch Lehrveranstaltungen für Entscheider-Cops, Verkehrsexperten aus der Politik, usw. geben.

:nolimit:

@m3, Leiter eines „wissenschaftlichen Instituts“ haben in der Regel einen Doktortitel, besser Professor Doktor. Selbstverständlich von einer renommierten Universität.

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb rth:

@m3, Leiter eines „wissenschaftlichen Instituts“ haben in der Regel einen Doktortitel, besser Professor Doktor. Selbstverständlich von einer renommierten Universität.

Nunja..... da war ja mal was..... liegt so ca. 15 Jahre zurück. :abwarten::lol:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...