Jump to content

Gegen was habe ich verstoßen wenn es Rot Blitzt? 05.01 Heilbronn


Recommended Posts

Hallo,

bin auf der Suche nach einer möglichen Antwort bevor die Post kommt. 

war heute von 74889 Sinsheim nach 91555 Feuchtwangen auf der A6 unterwegs.

Auf der höhe Heilbronn ende der Baustelle.... ca.  zwischen Kreuz Heilbronn/Neckarsulm und Kreuz Weinsberg, stand so ein Weißer Blitzer-Anhänger Rechts neben der Fahrbahn, auf dem Standstreifen. An dieser Stelle in der Baustelle gibt es drei Fahrbahnen für meine Richtung und ich meine das Tempolimit beträgt 80 Km/h.

Ich war auf der Mittleren Spur mit etwa 75 Km/h unterwegs. Die rechte Spur war voll mit LKW´s. Ich war knapp an dem LKW rechts neben mir vorbei als das Auto vor mir sehr stark bremste. Dieses hatte den Blitzer wohl zu erst gesehen. 

Der Blitzer-Anhänger hat ausgelöst und ich meine der Blitz (war nur einer) galt mir. 

Nun ist meine Frage weshalb ich geblitzt wurde? 

Möglichkeit 1:
- Ich habe durch die vielen LKW eine neue Geschwindigkeitsbeschränkung übersehen?!

Möglichkeit 2: 
- Ich war doch schneller als gedacht und wurde wegen 5-10 Km/h geblitzt?!

Möglichkeit 3:
- Ich wurde geblitzt weil ich den Sicherheitsabstand zum vor mir fahrenden durch seine Bremsung nicht mehr einhalten konnte?! (wird dann überhaupt geblitzt?)

Möglichkeit 4:
- Ich war auf der mittleren von drei Spuren gar nicht gemeint, wenn dieser Anhänger das überhaupt unterscheiden kann?!

Das sind meine Überlegungen. Kennt eventuell jemand die Stelle? Kann mir jemand sagen ob so ein Anhänger mit rotem Blitzlicht überhaupt Abstandmessen kann?
Oder gibt es nach meiner Beschreibung noch andere Möglichkeiten oder Vermutungen?

Bin für jegliche Diskussion offen. Bin froh dieses Forum gefunden zu haben.

Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen,

zu 1)  kann sein

zu 2) BW blitzt bei 9 Km/h Überschreitung (=netto 6Km/h)

zu 3) Kann der Blitzeranhänger nicht

zu 4) Der Anhänger kann mehrere Spuren unterscheiden und das Messergebnis der richtigen Spur zuordnen (Auswerterahmen)

Außerdem kann das Ding rudimentär die Fahrzeugart unterscheiden, ich werde des Öfteren von den Dingern geblitzt, wenn ich mit dem Wohnmobil unterwegs bin, wenn für LKW abweichende Limits gelten.

Mein Tipp ist 1) geschätztes Verwarnungsgeld 10.- Euro, lass dich überraschen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb abmann:

........Ich war auf der Mittleren Spur mit etwa 75 Km/h unterwegs. Die rechte Spur war voll mit LKW´s. Ich war knapp an dem LKW rechts neben mir vorbei..........

Was macht dich so sicher, dass du mit "etwa 75 km/h" unterwegs warst, aber dabei trotzdem LKWs überholt hast?

Hattest du genau im Moment des Blitzes die Augen auf dem Tacho, oder nicht vielleicht doch erst nach dem Blitz und nachdem du auf das Abbremsen deines Vordermanns reagiert hast und dein Fuß schon vom Gas war?

Mit "etwa 75 km/h" lt. Tacho überholt man eher selten LKWs, nicht mal nach GPS.

Selbst wenn viele LKWs unterwegs sind, haben die auch auf der rechten Spur meiner Erfahrung nach oft zwischen 90 und 95 "nach Tacho" drauf.

Da braucht es in der Regel schon "Tacho 95-100", um (selbst sehr langsam) zu überholen.

Du wirst leider abwarten müssen, was bzw. ob da was kommt.

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb abmann:

Kann mir jemand sagen ob so ein Anhänger mit rotem Blitzlicht überhaupt Abstandmessen kann?
 

@abmann: Du kannst Dich beruhigt wieder hinlegen. Der Blitzanhänger kann keine Abstandsahndung. Dies kann nur eine Videoanlage auf Brücken oder ein Dir im Nacken sitzender Videowagen. Bei Tempo unter :80: aber eh Schwachsinn, deswegen gibt es da auch keine Ahndung für Pkw. Der Blitzanhänger mit PSS kann lediglich die Abstände zu den Fahrbahnen bestimmen, sprich der Blitzauslösende kann einer Fahrbahn zugeordnet werden. Leider kenne ich auch etliche Semi-Profis, die daraus eine Abstandsahndung herleiten, weil sie das im "Internet" oder in "Social Media" gelesen hätten.  

Im Worstcase war dort ein verstecktes :60: in der 80er-Baustellen-"Zone" und Du erhälst ein Zwangsspendenbettelbrief. Solche Kleinbeträge sind als abzudrückender Wegezoll einfach abzuhaken.

@porscheturbo: Die rechte Spur in einer Baustelle war doch voll mit Lkws! Vielleicht war es somit eine zähflüssige Schlange mit z. B. nur :60: . 

:nolimit:

Link to post
Share on other sites

@m3_du hast es schon richtig erklärt warum ich mir mit meinen etwa 75 km/h sehr sicher bin und trotzdem Lkws überholt habe.
Verstehe aber die Verwunderung von @porscheturbo. Eventuell etwas unverständlich geschrieben.

Die Stelle an der ich geblitzt wurde war zum Ende hin der Baustelle, hier kam die rechte Spur mit den Lkws ins stocken aber nicht zum Stillstand. Zudem glaube ich hat der LKW auf meiner Höhe auch gebremst weshalb es überhaut in der LKW Schlange zu einer Lücke kam, und ich überhaupt das Blitzgerät sehen konnte.

Wie schon jeder geschrieben hat, werde ich wohl abwarten müssen. Wichtig war mir zu wissen ob diese Mobilen Geräte Abstandsmessungen durchführen können. 
Und wollte ich wissen was so die Meinungen zu der Situation sind. Ungutes Gefühl nicht zu wissen ob und was man falsch gemacht hat.

Danke schonmal für alle Antworten.
Sollte Post ankommen werde ich berichten was so drin steht, welches Tempolimit dort war und ob ich mit meinen 75 km/h richtig liege.

 

Link to post
Share on other sites
Am 7.1.2021 um 12:13 schrieb abmann:

Ungutes Gefühl nicht zu wissen ob und was man falsch gemacht hat.

@abmann: Es soll Meßcops geben, denen es gefällt, wenn der VT im Ungewissen ein paar Wochen lang zappelt. Gundsätzlich war schon immer für ein "reines" Gewissenfeeling und dem Überleben im Abzockdschungel auf den Straßen empfehlenswert: 

  • man kennt immer die aktuell zulässige Geschwindigkeit und richtet danach je Situation und persönlicher Präferenz seine Geschwindigkeit aus.
  • Man kennt alle Meßmethoden/-Geräte und deren Wirkungsfelder
  • Man nutzt verfügbare Information wie Gefahrenstellen-Warner, schaut sich gerade auf BAB vorher die typischen Abzockstellen an, usw.
  • Man macht es den Verfolgungsbehörden nicht einfach z. B. durch Fahrer ungleich Halter, schlechter Gesichtsidentifikation durch z. B. aktuell einer Corona-Makse, einer Corona-Langhaar-Frisur, usw.
  • Mit der Zeit sollten man auch ein Gefühl entwickeln, wo die Pappenheimer sich aufstellen bzw. ihren Anhänger abstellen....

:nolimit:

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...