Jump to content

Verfolgt Und Erwischt Durch Zivilfahrzeug


Recommended Posts

Fabrikat und Modell (regional unterschiedlich) sollten beim Überholen oder auffälliger Fahrweise im Rückspiegel die Alarmglocken läuten lassen. Beim Vorbeifahren hat man auch die Möglichkeit auf weitere Details zu achten sofern sichtbar (Besetzung, Antennen, Kameras etc.)

In Sozialen Medien werden auch regelmäßig Fotos von Fahrzeug und Wechselkennzeichen hochgeladen.

Stören ist natürlich nicht möglich.

Link to post
Share on other sites

Wie kann mann die zuverlässig erkennen und deren Messung stören? Ich wurde neulich verfolgt und angehalten. Die konnten man nicht erkennen.

Zum Glück ist das Erkennen eher schwierig, bisweilen Glückssache, das Stören gar nicht möglich. Denn dank solcher Leute wie Dir haben wir so einen Mist wie diesen. Da ist es sicher sinnvoll, solche Leute aus dem Verkehr zu ziehen, damit der Mist nicht noch mistiger wird.

Link to post
Share on other sites

 

Wie kann mann die zuverlässig erkennen und deren Messung stören? Ich wurde neulich verfolgt und angehalten. Die konnten man nicht erkennen.

Zum Glück ist das Erkennen eher schwierig, bisweilen Glückssache, das Stören gar nicht möglich. Denn dank solcher Leute wie Dir haben wir so einen Mist wie diesen. Da ist es sicher sinnvoll, solche Leute aus dem Verkehr zu ziehen, damit der Mist nicht noch mistiger wird.

 

@Bluey, wie viele Provida Streifenwagen gibt es in NRW? Mehr als ein halbes Dutzend? Das Risiko ist sicher gering, und je mehr Blitzanhänger beschafft werden um so weniger benötigt man die Wagen

Oder irre ich mich?.

Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht, wie viele Provida-Autos es gibt. Entsprechende Kräder gibt es deutlich mehr als nur ein halbes Dutzend. Das Risiko erwischt zu werden mag durchaus relativ gering sein, sicher auch in Abhängigkeit von der Häufigkeit des Fahrens auf BABen und vor allem unter Mißachtung der geltenden Limits. Aber ausschließen wollen würde ich es eben nicht.

 

Die Blitzeranhänger ersetzen aus meiner Sicht nicht die Provida-Fahrzeuge.

Link to post
Share on other sites

...Die Blitzeranhänger ersetzen aus meiner Sicht nicht die Provida-Fahrzeuge.

Ersetzen sicher nicht, aber eine — preiswerte — Ergänzung.

Und sicher in der Summe erfolgreicher als Provida. Nur der „Lernprozess“ dürfte nicht so erfolgreich sein. Missetat, Anhalten und Belehrung ist sicher nachhaltiger als „Blitzen“, lange nichts, und dann Bußgeldbescheid.

Link to post
Share on other sites

@limited733: Allein am Fahrstil kann man sie erkennen. Es gilt allgemein immer über den rückwärtigen Verkehr Bescheid zu wissen, also immer scannen und rastern. Wo kommt das Fahrzeug plötzlich her, was für ein Fahrzeugtyp, welche Details (wie von @heintz schon erwähnt), welche Insassen (zwei Herren im karierten Hemd, mit Lederweste, in Bayern mit Uniform, in Köln drückt die Beifahrerin im Poser-Rennteilnehmer-Jagd-Pseudo-Videowagen eine billige Dash-/Action-Cam, etc), wie ist der Abstand ("drückt", unstetig, beobachtend, versucht dranzubleiben, usw.). Erst wenn die Verdachtsmomente aufgeklärt sind, bist Du auf der sicheren Seite mit wieder ordentllch freier Fahrt. "Stören" kann man die ProViDa-Zecken nicht, es soll aber "Erkennungsgeräte" geben.

:nolimit:

Link to post
Share on other sites

Und sicher in der Summe erfolgreicher als Provida.

In der Summe sicherlich, aber das ist ja auch nicht Sinn und Zweck der Provida-Messung. Hierbei geht es vielmehr darum, die Spitze abzugreifen, ausufernde Regelbrecher zu überführen. Und das klappt recht gut, auch deutlich besser als mit den "Ergänzungen".
Link to post
Share on other sites

@Bluey, ich schreibe nicht gegen Provida. Es gibt leider nur zu wenige davon. In meinem Bekanntenkreis gibt „Einen“, der jemals von einem Provida Wagen gefasst wurde. Stationäre bzw. mobile Blitzer haben jeden erwischt, meist sogar mehrfach.

Link to post
Share on other sites

 

Wie kann mann die zuverlässig erkennen und deren Messung stören? Ich wurde neulich verfolgt und angehalten. Die konnten man nicht erkennen.

Zum Glück ist das Erkennen eher schwierig, bisweilen Glückssache, das Stören gar nicht möglich. Denn dank solcher Leute wie Dir haben wir so einen Mist wie diesen. Da ist es sicher sinnvoll, solche Leute aus dem Verkehr zu ziehen, damit der Mist nicht noch mistiger wird.

 

Ancheinend bin ich im falschen Forum gelandet. Ich dachte wird einem geholfen bzw. Forummitglieder halten zusammen. Im Gegenteil wird mir versucht lernreiche Lektion zu erteilen. Mir war nicht klar dass Beamter/Polizisten hier die Administratoren sind.

Link to post
Share on other sites

@limited733, natürlich wird dir hier geholfen. Gegen Provida Fahrzeuge gibt es keine technischen Abwehrgeräte ist eine Aussage. Auf den Fahrstiel achten ist eine Aussage, Rückspiegel nutzen ist selbstverständlich.

Die Polizisten hier sind hilfreich, Wunder gibt es in der Kirche. (Oder auch nicht)

  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Ancheinend bin ich im falschen Forum gelandet.

 

Das würde ich nicht so global behaupten.

Ich dachte wird einem geholfen bzw. Forummitglieder halten zusammen.

 

Tja, so kann man sich irren......

Mir war nicht klar dass Beamter/Polizisten hier die Administratoren sind.

2. Irrtum. Ist nämlich so. Nicht nur, aber auch.

 

Grüße

Wolle

Link to post
Share on other sites

Gar nicht...

 

Muss ich leider Einspruch einlegen. :blush:

Normalerweise haben diese Fahrzeuge ja Tetra/Bosfunk (in D wohl flächendeckend?) an Bord.

Somit lassen Sie sich darüber detektieren. ;)

 

Gruss gery41

Link to post
Share on other sites

 

 

Gar nicht...

Muss ich leider Einspruch einlegen. :blush:

Normalerweise haben diese Fahrzeuge ja Tetra/Bosfunk (in D wohl flächendeckend?) an Bord.

Somit lassen Sie sich darüber detektieren. ;)

 

Gruss gery41

Gut, aus! Das reicht aber jetzt an Informationen 😉

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

 

 

Gar nicht...

Muss ich leider Einspruch einlegen. :blush:

Normalerweise haben diese Fahrzeuge ja Tetra/Bosfunk (in D wohl flächendeckend?) an Bord.

Somit lassen Sie sich darüber detektieren. ;)

 

Gruss gery41

Gut, aus! Das reicht aber jetzt an Informationen

 

Mehr gibt es eh nicht, meine Informationen sind früher eh auch schon hier im Forum durchgekaut worden. :)

 

Gruss gery41

Link to post
Share on other sites

Ancheinend bin ich im falschen Forum gelandet. Ich dachte wird einem geholfen bzw. Forummitglieder halten zusammen. Im Gegenteil wird mir versucht lernreiche Lektion zu erteilen. Mir war nicht klar dass Beamter/Polizisten hier die Administratoren sind.

@limited733: Keep cool! Das ist ein freies, offenes Forum. Damit müssen wir mit Moralapostelpostings leben, die es halt gedanklich auszusortieren gilt.

@bluey selbst schreibt hier als Privatmann. Eingriffe von Moderatoren bzw. als Moderator (m/w/d) werden klar gekennzeichnet. Und ich bin richtig froh über ihn, weil sogar er die FV-Sanktionierungsverschärfung als Bullshit ansieht, im Gegensatz zu seinem Kollege @sobbel. @bluey hat also auch ein dicken Hals und Du bist ihm als erstes "Opfer" gerade recht mit deiner Anfrage gekommen. Natürlich liegt er falsch, daß die Schnellfahrer - und Du als Sündenbock und Vertreter dieser Zunft herhalten mußt - die Ursache für die Schwachmaten-Novelle sind. Es würde @bluey besser zu Gesicht stehen, er würde mal seine Kollegen in Essen kontaktieren und aufklären, daß sie Falschaussagen verbreiten:

Nach wie vor ist zu schnelles Fahren Unfallursache Nummer eins.

Aus " Neue Bußgelder: Polizei zieht doppelt so viele Führerscheine ein wie sonst", www.radioessen.de; 05.05.20; https://www.radioessen.de/artikel/neue-bussgelder-polizei-zieht-doppelt-so-viele-fuehrerscheine-ein-wie-sonst-582380.html

Dieses offensichtlich nicht ausrottbare Märchen, oder auch Hybrid-Fake-Fakt oder auch glasklare Lüge führt nämlich dazu, daß ideologische Oberflächenpolitiker (SPD/Grüne) sowie diverse Autohasser-Verbände/-Clubs/Versicherungsunfallforscher-Vereine dies als Wahrheit aufgreifen und damit entsprechend pro-aktiv in Medien, Gremien, Experten-Tagungen, etc. und leider auch bis zu den Führungsspitzen der Verkehrsministern dann für den VT nachteilige Politik wie mit dieser unsäglichen Theoretiker-Gutmenschen-Novelle machen. Dazu wurde noch asozial am Parlament/Bundestag vorbei "regiert".

:nolimit:

Link to post
Share on other sites

Natürlich liegt er falsch, daß die Schnellfahrer - und Du als Sündenbock und Vertreter dieser Zunft herhalten mußt - die Ursache für die Schwachmaten-Novelle sind.

Natürlich liege ich nicht falsch. Denn ich habe nicht geschrieben, daß es an den Schnellfahrern allgemein liegt. Vielleicht wurde es nicht so ganz deutlich. Ich meinte, daß es an den Schnellfahrern liegt, die dann gern auch noch - oftmals leider schwer - verunfallen. Und da reichen nunmal ein paar wenige aus, um der breiten Masse den Spaß zu verleiden.

Link to post
Share on other sites

@m3, nur zu deiner Information, Essen hat einen CDU Oberbürgermeister, SPD und CDU bilden eine Koalition.

Im Land NRW gibt es eine Koalition aus CDU und FDP.

Bund CDU/CSU und SPD.

 

Die Grünen haben auf allen Ebenen in Essen keinen nennenswerten Einfluss.

Link to post
Share on other sites

die ProViDa-Zecken

[mod] Auch wenn es hier häufiger etwas „härter“ im Umgangston ist, und gerade @Sobbel auch nicht unbedingt für seine Empathie bekannt ist, möchte ich trotzdem um ein wenig mehr „Contenance“ bitten... danke! [/mod]

Link to post
Share on other sites

Moin Moin

 

 

[mod] Auch wenn es hier häufiger etwas „härter“ im Umgangston ist, und gerade @Sobbel auch nicht unbedingt für seine Empathie bekannt ist, möchte ich trotzdem um ein wenig mehr „Contenance“ bitten... danke! [/mod]

 

Ich habe in diesem Thread gar nichts geschrieben. Deine ungerechtfertigten Sticheleien (als Mod) sind hier fehl am Platze.

Selbstverständlich habe ich Emphatie - aber nicht gegenüber jedem und allem.

Und gerade weil ich Empathie habe, zumindest für meine Kollegen, finde ich die Bezeichnung "Zecken" als beleidigend und herabwürdigend.

 

 

gruß

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...