Jump to content

Recommended Posts

Hallo , ich wurde Anfang März außerorts mit 26 km/h ( mit toleranzabzug ) zu schnell geblitzt . Laut alter stvo Novelle erhalte ich nur ein Bußgeld und einen Punkt . In der neuen , die verabschiedet wurde , aber noch nicht in Kraft getreten ist , was in ein paar Wochen mit Sicherheit der Fall ist , muss ich mit einem Fahrverbot rechnen . Wie ist dort die Rechtslage ? Werde ich mit der Strafe bestraft die Zu dem Zeitpunkt der Tat halt , oder dann mit der neuen ?

Link to post
Share on other sites

Hallo Jana96l, herzlich willkommen. Es gelten die angedrohten Sanktionen, die am Tattag in Kraft waren. Die 2020er gelten — noch — nicht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...