Jump to content

Tankeinfuellstutzen


Recommended Posts

Kennt Ihr das? Man nimmt einen Mietwagen, faehrt munter drauf los bis der Tank eine Nachfuellung braucht und fragt sich dann an der Tankstelle, auf welcher Seite eigentlich der Einfuellstutzen angebracht ist. Wie kann man das, im Auto sitzend, erkennen? Ist es wirklich notwendig, das Auto zu verlassen und erst mal 'ne Runde drum herum zu drehen?

Link to post
Share on other sites

Joh - wenn die BDA vorhanden ist..... :nolimit:

Es gibt eine einfachere Loesung, die Hersteller haben sich da schon etwas einfallen lassen - das komische daran ist, dass man niemals, auch wenn man einen ultrateuren Wagen kauft, darauf hingewiesen wird.... :kotz:

Link to post
Share on other sites

Einfach beim Einsteigen mal kurz die Einsteigeseite nach einem Tankdeckel absuchen. Wenn da keiner ist, wird er wohl auf der anderen sein. Und mit der Seite stellt man sich dann an die Säule. Oder man stellt sich grundsätzlich mit der Beifahrerseite an die Säule, dann muss man zwangsläufig einmal drumrum und findet unterwegs den Tankdeckel. Vielleicht siehst Du das aber auch im Spiegel oder hängst bei der Anfahrt kurz den Nüschel aus dem Fenster. Oder Du lässt das Weibchen tanken, dann ist es wenigstens nicht Dein Mehrweg. *duck*

Link to post
Share on other sites
Es gibt eine einfachere Loesung, die Hersteller haben sich da schon etwas einfallen lassen
Na sag' doch gleich, dass das ein Rätsel wird. Da können praktische Tipps ja nur einfältig wirken. Haben die Benzinunterbrechaufhörknöpfe was damit zu tun?
Link to post
Share on other sites

@harryb: Die Lauscher aufstellen! Beim Anfahren einer Tankstelle den Tankdeckelentriegelungsschalter im Innenraum betätigen und hören, ob es links oder rechts KLACK macht.

Vielleicht ist es in deiner bisherigen Pkw-Mietwagenbetankungskarriere Dir noch nicht aufgefallen, daß die Zapfpistole an einem herausziehbaren Schlauch hängt!

:nolimit:

Link to post
Share on other sites
daß die Zapfpistole an einem herausziehbaren Schlauch hängt!

:nolimit:

 

oh ja, gott lass hirn regnen und erklär das mal diesten tollen schnäppchentankern die ewig lange staus fabrizieren und dann nicht die freien zapfsäulen benutzen...

Link to post
Share on other sites

Du kommst der Sache schon beachtlich nahe, also hier mal die Aufklaerung: Tankanzeige - richtig. Dort ist - bei jedem Fahrzeug - eine Zapfsaeule abgebildet. Geht der Schlauch an dieser Zapfsaeule links ab, dann befindet sich der Tankeinfuellstutzen an der linken Seite des Fahrzeuges - geht der Schlauch rechts von der Saeule ab, dann befindet sich der Stutzen auf der rechten Seite.

 

Ist doch eigentlich eigenartig, dass man nirgends einen Hinweis auf diese doch relativ wichtiige information findet, oder? :nolimit:

Link to post
Share on other sites

Ich weiß ja nicht, was für Mietwagen du so fährst, aber bei fast allen Mittelklassewagen gibt es im Wageninneren in der Mittelkonsole oder bei VW auch in der Fahrertür einen Knopf mit dem Tankstellensymbol. Sobald man bei Schrittgeschwindigkeit auf diesen Drück wird die Tankdeckelverriegelung entsperrt und die Blende poppt etwas heraus. Ein Blick in den Rückspiegel verrät dann ob links oder rechts.

 

Altermativ könnte man sich ja bereits bei Fahrzeugbesichtigung darüber informieren, wenn man die Suche als ein Problem empfindet...

Link to post
Share on other sites
Guest Pferdestehler
Einfach Gas geben und schauen wo der Qualm aufsteigt. Der Einfüllstutzen ist, von KFZ mit Doppelauspuff mal abgesehen, immer auf der dem Auspuff gegenüberliegenden Seite. :nolimit:

Da kenne ich Gegenbeispiele. Aber meistens ist das so. Grund dürfte wohl sein, dass der Auspuff immer auf der dem Gehweg abgewandten Seite sitzt, also zur Straßenmitte hin, der Einfüllstutzen aber eben auf der Gehwegseite, bei Autos, die aus Rechtsverkehr-Ländern stammen ist daher meist(!) der Auspuff links und der Tankstutzen rechts. Bei Linksverkehr genau andersherum. Aber wie gesagt, keine Regel ohne Ausnahme, und die gibt es reichlich.

Link to post
Share on other sites
Ich weiß ja nicht, was für Mietwagen du so fährst, aber bei fast allen Mittelklassewagen gibt es im Wageninneren in der Mittelkonsole oder bei VW auch in der Fahrertür einen Knopf mit dem Tankstellensymbol.

Zumindest der Golf Variant V, der Skoda Octavia und die Mercedes A-Klasse haben diesen höchst überflüssigen Knopf nicht (mehr).

Link to post
Share on other sites

Mein letzter Mietwagen - BMW 320d - hatte einen solchen Schalter auch nicht, wenn ich mich recht erinnere......

 

Im Uebrigen, das moechte ich mal anmerken: Ich musste noch nie ein Fahrzeug mit leerem Tank stehen lassen, weil ich den Tankstutzen nicht gefunden habe. Aufmerksam auf diesen Umstand - und der Loesung - wurde ich ueber eine E-mail, die ich von einem Bekannten erhielt. Dachte mir, dass ich das hier mal so einstelle - und wie man sieht, ist der Umstand, woran man die Lage des Tankstutzens erkennen kann, nicht jedem (um nicht zu sagen: fast niemandem) bekannt.... :kotz::nolimit:

Link to post
Share on other sites
Guest Pferdestehler

Ich bin mir sicher, auch dieses gewichtige Problem wird kurzfristig von der Autoindustrie gelöst werden können. Mittels Video-Tutorial auf dem Navibildschirm. Oder einer großen roten Taste, auf der steht "T-A-N-K" und nach deren Drücken eine wohlklingende Frauenstimme aus dem Soundsystem säuselt "die Tankklappe finden sie hinten rechts, etwa 20 Zentimeter hinter dem Rad, ich habe mir erlaubt, diese schon einmal für sie zu öffnen" :nolimit:

Link to post
Share on other sites

Na DAS ist ja mal interessant. Ich stelle mir andauernd die Frage, wo der Einfullstutzen ist...

 

Überhaupt gibt es viele Kleinigkeiten im Straßenverkehr, die man nie gelernt hat aber einem weiterhelfen. Ich habe mich - lange vor den Navigationsgeräten - immer gefragt, ob ich an der Nummerierung der Autobahnen eine Orientierung ableiten kann. Seinerzeit fuhr man noch mit Straßenatlas auf dem Schoß durch die Gegend.

 

Bis mir irgendwann von alleine aufgefallen ist, dass die Autobahnen, die von Norden nach Süden führen mit ungeraden Zahlen und die Autobahnen, die von Osten nach Westen führen, entsprechend mit geraden Zahlen ausgestattet sind. :nolimit:

 

Ich habe das nicht gewusst und es wurde mir auch nie beigebracht. Eine Hilfe aber war das auf jeden Fall.

 

Naja, heute nutzt man Navis.

Link to post
Share on other sites
Bis mir irgendwann von alleine aufgefallen ist, dass die Autobahnen, die von Norden nach Süden führen mit ungeraden Zahlen und die Autobahnen, die von Osten nach Westen führen, entsprechend mit geraden Zahlen ausgestattet sind. :nolimit:

 

Was ist aber mit BAB von Süden nach Norden und von Westen nach Osten?? :kotz:

Link to post
Share on other sites

Na toll, wenn ich mal vor dem Problem stehe werd ich sicher folgendes denken: Wenn ich den Tankstutzen rechts hätte, würde ich an eine Zapfsäule fahren, die den Schlauch links hat. Wenn ich den Tankstutzen links hätte, würde ich an eine Zapfsäule mit rechtsseitigem Schlauch fahren. Wenn mir also das Tanksymbol eine Tanksäule mit rechtem Schlauch zeigt (in meinen Augen also "empfiehlt"), würde ich an eine mit rechtem Schlauch fahren, und prompt falsch stehen :nolimit:

 

Aber ich denke das werd ich aushalten :kotz:

Ansonsten interessanter Hinweis

Link to post
Share on other sites
Du kommst der Sache schon beachtlich nahe, also hier mal die Aufklaerung: Tankanzeige - richtig. Dort ist - bei jedem Fahrzeug - eine Zapfsaeule abgebildet. Geht der Schlauch an dieser Zapfsaeule links ab, dann befindet sich der Tankeinfuellstutzen an der linken Seite des Fahrzeuges - geht der Schlauch rechts von der Saeule ab, dann befindet sich der Stutzen auf der rechten Seite.

 

Ist doch eigentlich eigenartig, dass man nirgends einen Hinweis auf diese doch relativ wichtiige information findet, oder? :kotz:

Da habe ich ein Gegenbeispiel vor der Haustüre stehen :nolimit:: das ist die angezeigte Zapfsäule über der Tankanzeige meines Fahrzeugs. Der Schlauch geht nach rechts ab, der Tankstutzen ist allerdings links. Also nicht dort, wo der Schlauch rausgeht, sondern dort, wo der Pfeil hinzeigt. :wand:

post-24-1273594850.jpg

Link to post
Share on other sites
Da habe ich ein Gegenbeispiel vor der Haustüre stehen :nolimit:: das ist die angezeigte Zapfsäule über der Tankanzeige meines Fahrzeugs. Der Schlauch geht nach rechts ab, der Tankstutzen ist allerdings links. Also nicht dort, wo der Schlauch rausgeht, sondern dort, wo der Pfeil hinzeigt. :100:

:kotz:

Ist mir zu kompliziert,

 

bei mir ist der Tankverschluss wie es sich gehört zwischen den Beinen. :blink:

 

Da gibt es kein rechts und kein links. :wand:

 

MfG.

 

hartmut

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

bei den drei Autos mit denen ich aktuell so unterwegs bin ist der Tankdeckel einmal rechts und zweimal links (BJ 1994, 1996, 2000, 1x deutsch, 1x nordamerikanisch, 1 x japanisch). Pfeile neben dem Zapsäulensymbol gibt es in keinem der drei Autos und das Symbol selber hat den Schlauch immer rechts.

 

Für mich also keine erkennbare Regel!

Link to post
Share on other sites
Eigentlich ist es doch egal man kann den Schlauch ja auch ziehen und kommt damit auch auf die andere Seite :nolimit:

 

Einige Tankstellen sparen aber so an der Länge des Schlauchs, daß es nur gerade so paßt, wenn man direkt neben dem Zapfpunkt hält. Dafür geht es links aber fast immer schneller.

Link to post
Share on other sites

Ein Pächter sagte mir mal, daß man sich schon mal den Lack zerkratzen könne, wenn man den Schlauch hinten um's (dreckige) Auto zieht. Was mich aber nicht davon abhält, mal "falsch" an die Säule zu fahren, wenn nur dort gerade frei ist. Bei unserer Tanke am Plaza erwiesen sich die (neuen) Schläuche im Winter allerdings auch noch als ausgesprochen zäh.

Link to post
Share on other sites

Wieso muß denn beim "aufderfalschenseitestehen" unbedingt was am Lack zerkratzt werden?

 

Man(n) und Frau natürlich auch verfügt über 2 gesunde Hände (davon geh ich jetzt mal aus),die eine greift die Zapfpistole und entnimmt sie aus der Säule und die andre hält den Schlauch auf den ersten 1-1,5 m fest,dann begit man sich zum Tankstutzen und führt den Rüssel ein und füllt den Tank,währenddessen eine Hand die Zapfpistole sozusagen "sichert",denn es soll ja mal vorgekommen sein,dass so ein Teil mit gedrücktem Hebel rausgesprungen ist und die andere hält den Schlauch fest,bist der Vorgang abgeschlossen ist,natürlich ein wenig vom Lack entfernt.

Somit ist ein Verkratzen gar nicht erst möglich,ok,könnte evtl ein wenig in den Arm gehen den Schlauch auf Spannung und vom Auto abzuhalten aber man kann sich das auch erleichtern....indem man halt weiß,wo man seinen Tankstutzen hat und ggf sofort auf die richtige Seite fährt.

 

Allerdings gab es ja mal vor ner Weile so eine Werbung von Audi oder VW,wo die nicht mal wußten,wo der sich denn bei dem Auto befindet und ob es denn überhaupt einen hat.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

Der deutsche hat ihn rechts stimmts?

Ja. Und der nordamerikanische hat ihn links, weil er rechts eine Schiebetür hat, die ohne weitere Schutzmaßnahme mit einem geöffneten Tankdeckel kollidieren würde.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Man(n) und Frau natürlich auch verfügt über 2 gesunde Hände (davon geh ich jetzt mal aus),die eine greift die Zapfpistole und entnimmt sie aus der Säule und die andre hält den Schlauch auf den ersten 1-1,5 m fest,dann begit man sich zum Tankstutzen und führt den Rüssel ein und füllt den Tank,währenddessen eine Hand die Zapfpistole sozusagen "sichert",
... dabei aber auch kräftig ziehen, sonst geht es so wie
. Merke: Der Schlauch kann auch kräftig ziehen. :fool:

 

Am besten verlangt man gleich einen Mietwagen mit dem Einfüllstutzen links. Da die meisten Autos den Stutzen rechts haben ist die rechte Seite der Tanksäule eher frei als die linke.

Link to post
Share on other sites

Jajaja...Frau am Steuer....dumm nur,wenn man (frau) nicht mal weiß,auf welcher Seite der Tankstutzen ist,denn dann würde sie sofort auf die richtige Seite der Säule fahren.

Oder...man überläßt das Tanken dem Vati,der weiß,wie das geht und vor allem....die Wahrscheinlichkeit des Einfüllens des falschen Kraftstoffes sinkt rapide,denn oftmals sind Frauen doch schon überfordert, was das Wägelchen denn überhaupt zu trinken bekommt.

Link to post
Share on other sites
... dabei aber auch kräftig ziehen, sonst geht es so wie
. Merke: Der Schlauch kann auch kräftig ziehen. :fool:

 

Am besten verlangt man gleich einen Mietwagen mit dem Einfüllstutzen links. Da die meisten Autos den Stutzen rechts haben ist die rechte Seite der Tanksäule eher frei als die linke.

 

Das ist ein Fake-Video von SternTV.

 

 

Alex

Link to post
Share on other sites
Am besten verlangt man gleich einen Mietwagen mit dem Einfüllstutzen links. Da die meisten Autos den Stutzen rechts haben ist die rechte Seite der Tanksäule eher frei als die linke.

 

Es könnte sein, daß dir auf der Seite dann aber viele entgegen kommen, die den Stutzen rechts haben....

Link to post
Share on other sites
Es könnte sein, daß dir auf der Seite dann aber viele entgegen kommen, die den Stutzen rechts haben....
Eher unwahrscheinlich. Die meisten fahren Tankstellen auf der rechten Straßenseite an, und von den übrigen wenden auch einige. Du kannst natürlich mal Pech haben, aber meistens klappt es ganz gut.
Link to post
Share on other sites
Am besten verlangt man gleich einen Mietwagen mit dem Einfüllstutzen links.

Ähm, bei den meisten Mietwagenfirmen ist es schon mehr oder minder ein Ding der unmöglichkeit einen bestimmten Wagentyp zu mieten, da wird stets nur auf eine mietbare Klasse verwiesen. Und da willst du mit solchen Extrawürsten wie "Tankdeckel soll links sein" ankommen?

Link to post
Share on other sites

Ich hatte neulich 'nen Passat Kombi TDI. Wo die Tankklappe ist wußte ich ja, aber wie man sie aufbekommt? Handbücher in Leihwagen sind auch eher rar :fool: Zum Glück stand gegenüber ein Audi-A6-Fahrer, der mir dann weiterhelfen konnte (links im Türgriff) :sneaky:

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...