Jump to content

Videos Teil II


Guest Mr_Biggun

Recommended Posts

  • Replies 899
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

...erklär das mal deiner Versicherung  

Eberhofer Krimi... Blitzer  

Es ist nicht das jüngste Video--   und hier war es auch schon mal Thema: https://www.derwesten.de/politik/junckers-vermeintliches-alkohol-problem-wird-wahlkampfthema-id8949388.html

Posted Images

Das Auto hat ein Miltenberger Kennzeichen und die Aufnahmen wurden auf der B 469 zwischen Aschaffenburg und Wörth am Main gemacht. Zwischen Großostheim und Obernburg kann man eigentlich jedes Fz. ausfahren.

 

Noch ein Tip: Wenn die Dame den Fuß vom Kupplungspedal nehmen würde, würde die Kupplung länger halten ;) .

Link to post
Share on other sites
Wen blockiert sie denn? Dich? :lol:

Dachte mal,

 

KSF sind keine LSB,

 

die würden das Rechtsfahrgebot grundsätzlich einhalten, :whistle:

 

hatte mich wohl getäuscht. :elch:

 

@Goose @faun98

und das vorbildliche Schuhwerk ist auch einer KSF würdig. ;)

 

MfG.

 

hartmut

Link to post
Share on other sites

Doch, die Beine sind wirklich nett, das Auto auch. Das ändert aber doch nichts daran, daß das alleine (nette Beine, nettes Auto) einen "kultivierten Schnellfahrer" nicht ausmachen sollte, oder? Ich dachte immer, da gehört mehr dazu...

 

Gruß

Goose

Link to post
Share on other sites

Video interaktiv:

 

Der Blindflugsimulator

 

Allerdings ist er ein wenig realitätsfern:

- Weder mein Telefon, noch mein Navi oder MP3-Player setzen mir ein Zeitlimit für Bedienung/Eingabe

- Bei einer solchen Eintrübung des Sichtfeldes ist dringend der Gang zum Optiker angesagt

- Es wird ausschliesslich in der Stadt gefahren. Warum ist keine Autobahn dabei?

- Es werden nur 3 Mögliche Ablenkungsquellen aufgeführt

Link to post
Share on other sites

Der neue Mercedes SLS AMG im Spiel Gran Turismo 5

 

Ungewöhnlich ist das ein werksfremder einen Erlkönig fahren und sogar ungetarnt photographieren darf. Aber für Kazunori Yamauchi werden wohl ausnahmen gemacht.

 

Das Spiel soll nahezu Zeitgleich mit den Mercedes erscheinen.

Link to post
Share on other sites
Guest Pferdestehler

Für alle, die glauben, andere Verkehrsteilnehmer immer gut beurteilen und in ihrer Handlung vorhersagen zu können:

 

R6 Wipeout

 

Wer so dusselig ist, hat's nicht besser verdient. Und der hat noch Schwein gehabt, dass er den Polizeiwagen noch von innen sah.

Link to post
Share on other sites

Schön auch zu sehen, das da nicht viel Aufhebens drumrum gemacht wird. Die Teile werden von der Fahrbahn gekickt, die Maschine per Hand an den Rand geschleift.............hier kommt die Straßenreinigung und verteilt einen Sack Ecoperl, kehrt und reinigt die Fahrbahn, der Notarzt strampelt sich einen ab, während da der unkultivierte Schnellfahrer gefilzt wird.

Link to post
Share on other sites
Für alle, die glauben, andere Verkehrsteilnehmer immer gut beurteilen und in ihrer Handlung vorhersagen zu können:

Diese Aussage stimmt so nicht. Die Unfallsituation ergab sich nicht aus der Beurteilung vom Verhalten anderer VT und nicht aus einer Handlungsvorsage, sondern daß der Moppedfahrer schlicht einfach nicht die Stituation der langsamen Fahrzeug rechtzeitg gesehen/wahrgenommen hat und somit die falsche Gasse gewählt hat.

Gut war ja war jedoch sein Stunt, nicht am Auto hängen zu bleiben.

Die Frage ist ja auch, warum ein Hubschrauber ihn verfolgt? Dies und die Festnahme deuten somit eh auf eine Fluchtgeschichte.

Und die 257 km/h sind Schmarrn.

:rolleyes:

Link to post
Share on other sites
Der Typ hat ja man richtig Glück gehabt - da war sprichwörtlich ein oder mehere Schutzengel im Spiel. Fährt in Jeans mit fast 260 über die Piste macht ein Crash und kann danach noch aufstehen. Unglaublich.

 

Wenn er 260 km/h schnell sein soll, dann fahren alle anderen VTs dort mindestens 200 km/h. Unwahrscheinlich am Entstehungsort dieses Videos. Ich schätze seine Geschwindigkeit auf unter 160 km/h, beim Aufprall ca. 100 km/h.

Link to post
Share on other sites
Willst du etwa behaupten das die Felge nicht zur Befestigung des Abschleppseils geeignet ist? :unsure:

 

Ich will mal behaupten dass, das Fahrzeug die Einfahrt in die Naturbadewanne äußerlich unbeschadet überstanden hat. Wenn ich dann an der linken Felge einen kapitalen Schrotthaken anbringe, verkratze ich zunächst einmal die Felge. Je nachdem, ob der Bremssattel hinter oder vor der Radnabe sitzt, wird der auch noch in Mitleidenschaft gezogen bzw. die Bremsleitung / Entlüftung verbogen, weil der Haken unter Zug seine Position verändert.

 

Weiter: Der Verlauf des Seiles zeigt, dass, das Seil nicht frei von der Karosserie zur Seilwinde führt, sondern unten am Luftabschlussblech scheuert. Wird richtig Zug drauf gegeben, wird bestenfalls der Lack abgekratzt und ungünstigenfalls das Blech verbogen.

 

Und überhaupt, ist das Wasser hier gerade mal Knietief. Man braucht also keine Tauchausrüstung um unter das Fz. zu greifen um eine Antriebswelle zu erwischen, wo man dann den Haken einhängt, vielleicht hat er hinten ja auch einen Abschlepphaken. Damit nichts weiter beschädigt wird, klemmt man dann von unten einen Holzklotz zwischen Seil und Unterboden, damit das Seil frei vom Auto kommt.

 

Der Schleppwagen zieht mit der Winde, einer greift durch das geöffnete Fenster und lenkt ein bißchen, das die Richtung stimmt und schon klappt die Sache, ohne das was kaputt geht :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...