Jump to content

Der Foto-thread


Guest Mace

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hab mir gedacht, man könnte mal einen Sammel-Thread anlegen, in dem man jeweils den Link auf neue Bilder auf radarfalle.de setzt, z.B. wenn man selbst neue Bilder hochgeladen hat oder wenn man eine besondere Messstelle entdeckt hat oder einfach nur über die Bilder diskutieren will..

 

Mir fiel schon öfter auf, dass ich zu manchen Bilderserien das eine oder andere zu sagen gehabt hätte, aber in der Galerie bei radarfalle.de geht das ja leider schlecht :rolleyes:

 

 

Also ich mache mal den Anfang:

 

Klick neu von mir hochgeladen, aber altbekannte Stelle.. Für Ludwigshafener Verhältnisse recht gut getarnt..

 

Und hier:

 

Klick :rolleyes:. Den Eintrag könnte man eigentlich gleich wieder eliminieren :|

 

 

Lade gleich noch eine Stelle hoch, sobald ich mit der DVD fertig bin..

 

Viele Grüße

Mace

Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

So mal zwei Messstellen von heute.

 

Gegen den Standort an der Schule wäre ja nichts zu sagen, nur sind derzeit Ferien und so früh befinden sich da keine Kinder.

Man sollte sich doch dann lieber wichtigere Stellen suchen, zumal die Messstelle Bad Kösen durch den Umbau erheblich entschärft wurde und meines Erachtens die Beschränkung in dieser Länge mehr als unangebracht ist.

 

B 87 Bad Kösen An der Brücke

http://bilder.radarfalle.de/de/4341

 

B 87 Naumburg Kösener Straße

http://bilder.radarfalle.de/de/4342

Link to post
Share on other sites

Heute bin ich gemessen worden, hat mich so geärgert, dass ich auch mal Bilder gemacht habe.

War eine wiklich gut getarnte Messstelle. :licht:

Den Einseitensensor wahrscheinlich Eso 1.0 sieht man überhaupt nicht und die Fotoeinheit ist ca. 10m dahinter im Gebüsch. :ph34t:

Leider bin ich nicht mehr registriert und kann daher keine Bilder uploaden... kann das einer für mich machen?

 

Messort ist die L112 zwischen Glottertal und Denzlingen im :ph34t: -er-Bereich.

 

Problem an der Messstelle, man kann die Fotoeinheit erst sehen, wenn es zu spät ist, da der Sensor ca. 8-10m vorher ist.

post-7734-1186133963_thumb.jpg

post-7734-1186133976_thumb.jpg

post-7734-1186133986_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites

Auch von mir wieder zwei Serien:

 

Mannheim, Diffenéstraße

Leider bescheidene Qualität, da das Gegenlicht nervte..

 

Hier seht ihr mal papemark's Team im Einsatz, auch wenn er selber leider nicht da war :ph34t:

 

 

Ludwigshafen (Rhein), Hochstraße Süd (dieses Mal aus der anderen Richtung)

Die Stelle ist schonmal angelegt, allerdings hab ich diesmal die Bilder zu Fuß gemacht..

Bin daher etwas ins Schwafeln verfallen :licht:..

 

 

Erstaunlich ist, dass bei der zweiten Messstelle (LU) wieder knapp 1.000 Fahrzeuge "dabei" waren, obwohl die Stelle seit 1990 kontinuierlich mindestens 1x im Monat, meist aber 2x oder 3x eingerichtet wird und auch für Ortsunkundige ja nun nicht extrem schwierig zu sehen ist..

Die einzige Stelle, die noch eine ähnliche Quote (manchmal sogar besser) erzielen kann, ist bezeichnenderweise auch eine idiotensicher offene Messstelle, die man hundert Meilen gegen den Wind riechen müsste: klick.

Da versteh' einer die Autofahrer. Mittlerweile kann ich es auch nachvollziehen, warum sich in LU mit der Tarnung keiner mehr bemüht..

 

Aber ich muss gestehen: Die einzige Stelle, bei der ich jemals Geld für "speeding" zahlen durfte, war diese hier. Es war stockdunkel und ich vermutete die Messung 1 Brücke weiter.. Nun ja, aus Fehlern lernt man; heute würde mir das nicht mehr passieren :ph34t:

Link to post
Share on other sites
Aber ich muss gestehen: Die einzige Stelle, bei der ich jemals Geld für "speeding" zahlen durfte, war diese hier. Es war stockdunkel und ich vermutete die Messung 1 Brücke weiter.. Nun ja, aus Fehlern lernt man; heute würde mir das nicht mehr passieren ;)

Der Link ist leider kein Link :D

Link to post
Share on other sites

Zwar kein Foto, aber dennoch:

 

Hier mal 3 kleine Videos vom neuen PoliScanSpeed in Ludwigshafen am Rhein (hatte vorhin Langeweile und daraufhin beschlossen, mein neues Mini-Fotostativ auszuprobieren)..

 

Im 1. Video kommt ein Fahrzeug relativ schnell und bremst kurz vor der Kurve ab; zu spät. Das nachfolgende Fahrzeug war mindestens genauso schnell unterwegs, wurde allerdings durch den BLitz gewarnt und schaffte gerade mit Hängen und Würgen noch die rechtzeitige Bremsung.

 

Der Fahrer in Video 2 bemerkt die Säule gar nicht und bremst erst nach der Messung. Ebenfalls zu spät :D

 

In Video 3 hingegen bremst der Fahrer vor der Kurve scharf ab, dennoch reicht es trotz der relativ scharfen Bremsung nicht mehr..

 

 

Hier dann mal die Videos:

Link

 

Kann man bei Bedarf auch gerne verlinken, wenn wieder die Frage auftaucht "Sieht man es, wenn es blitzt?"..

 

 

In diesem Sinne stets blitzfreie Grüße

Mace

Edited by hartmut
Link eingefügt
Link to post
Share on other sites

Hallo Mace,

 

die Stelle kenne ich auch recht gut ;-) Bin öfters in LU und Umgebung ("geniese" die B9 mit 80) unterwegs. Gibt es eigentlich schon Infos was das für ein neues Koaxkabel-loses System in LU werden wird (Lichstschranke, Laser, Radar... wohl eher nicht)?

 

Danke und Gruss,

Cabrio

Link to post
Share on other sites

Danke ;-) Böses Teil - War zu befürchten, nachdem Vitronic den ersten Deal gelandet hat (das stationäre Teil). Im Umkreis LU ist ja auch schon so ein mobiles Vitronic Teil im Einsatz.

 

PS: Die 30km/h an der BASF/AWETA Kurve sind ja etwas arg restriktiv. Wenn PKW Tacho 50 fahren würden, kämen die da problemlos rum, ohne auf der Haltestelle zu landen. Ich kenne noch die Zeit wo da 50 erlaubt waren und die kann man eigentlich bei trockener Strasse im PKW gut fahren. Aber das Vitronic Teil bringt bestimmt viel Kohle rein...

Link to post
Share on other sites

Altbekannte Messstelle in Ludwigshafen. Wird wohl neben der weiter oben verlinkten Stelle auf der Hochstraße mit am meisten eingerichtet.

Die Bilderserie ist nur überarbeitet; die alte war mir nicht aussagekräftig genug..

 

Hier gehts dann also zu den Bildern..

 

Für Ludwigshafener Verhältnisse relativ gute Tarnung.

Link to post
Share on other sites
Also ich meine, dass da noch ausreichend Behindertenparkplätze frei sind?!

Komme mal mit dieser Argumentation bei einer Politesse. :geil:

 

Allerdings haben sie sicherlich wie schon vom Vorredner gesagt Sonderrechte oder eine Ausnahmegenehigung. Dennoch muß man sich nicht unbedingt auf solche Spezialparkplätze stellen. :wacko:

Link to post
Share on other sites

Na dann sage mir doch mal was für ein Messgerätetyp eingebaut ist? Dies ist meiner Meinung nach wichtig für unsere RWbesitzer, da es eben auf deren spezifische Verteilung ankommt.

 

Ich gehe immer von folgenden Serienaufbau aus.

 

Bild 01-Anfahrtsansicht weit weg

Bild 02-Anfahrt näher, um die Umgebung, den potenziellen Standort aus der Nähe zu erkennen

Bild 03-Standort des Messgerätes

Bild 04-Gegenansicht von der Messstelle, um später die Umgebung der potenziellen Messstelle zu erkennen

Bild 05-Messfahrzeug und/oder Messgerät groß.

 

Ich denke damit sind alle Kriterien erfüllt, die ich an eine Messstellenserie stelle.

 

Im übrigen kann man die Bilder auch zu Hause bearbeiten und ins Bild zoomen und oder das Bild zurechtschneiden. Auch ich stehe nicht immer 1 Meter vom Wagen entfernt, sondern bearbeite die Bilder später und die 5 Minuten sollte man sich dann doch nehmen. ;)

Link to post
Share on other sites
Ich denke damit sind alle Kriterien erfüllt, die ich an eine Messstellenserie stelle.

Genau so sollte es sein! :130:

 

Geht halt nicht immer. Und bevor dann kein Bild entsteht :rolleyes:

 

Hat doch jeder schon mal Fotos eingestellt, die nicht ganz den eben genannten Anforderungen entsprachen. Also nicht nur über andere aufregen - selber besser machen ;)

 

Lichterloh

Link to post
Share on other sites
Will der m3 anhalten? :rolleyes:

ja, dazu noch ein Cop (Nr. 1) ohne Kopfbedeckung (in zweifacher Hinsicht) und ohne Kelle. Ich diente als "Bremspuffer", wurde dann durchgewinkt und der Hintermann war das Opfer. Und ich dachte schon an eine "allgemeine Verkehrskontrolle" zwischendrin oder "Fehlmessung", da ich doch von der Geschwindigkeit her buchhaltermäßig oberkorrekt gefahren bin....

 

@mace: der Moppedfahrer war ein Opfer und erhält gerade eine stramme Standpauke von Cop Nr. 2. Und der Lasercop Nr. 3 visiert schon den nächsten Kandidaten an.

;)

Link to post
Share on other sites
Ich denke damit sind alle Kriterien erfüllt, die ich an eine Messstellenserie stelle.

Genau so sollte es sein! :130:

 

Geht halt nicht immer. Und bevor dann kein Bild entsteht :rolleyes:

 

Hat doch jeder schon mal Fotos eingestellt, die nicht ganz den eben genannten Anforderungen entsprachen. Also nicht nur über andere aufregen - selber besser machen ;)

 

Lichterloh

Natürlich kann man sich nicht immer daran halten, ist bei mir ja auch ab und zu der Fall. Manchmal werden eben nicht alle Bilder was-Licht, Verwackelt etc.- sodaß eben der ein oder andere Teil wegfällt oder durch andere Bilder ergänzt werden kann.

Man sollte eben schon beim Fotografieren das Grundgerüst im Hinterkopf haben und danach handeln.

Link to post
Share on other sites

Ich habe heute nochmal Bilder vom Adlerdamm in Ludwigshafen hochgeladen; die alte Serie hierzu hab ich rausgeworfen..

 

Gerade vor einigen Tagen ereignete sich in der Gegenspur (wo auch ab und an gemessen wird) ein schwerer Unfall mit einem Motorrad und einem Auto.

Man sieht noch die Markierungen der Polizei und die Brandlöcher in der Fahrbahn: Klick.

 

Viel gebracht zu haben scheint es ja augenscheinlich nicht. Ob jetzt an der Stelle noch gemessen werden kann, wird sich wegen der Löcher in der Fahrbahn zeigen. An sich ist es ja kein Problem die Kabel etwas weiter hinten aufzunageln; allerdings wird dann der Weg zum Messfahrzeug zu lang und das Kabel zu kurz.. Naja, mit der neuen Anlage kein Problem mehr.

 

 

Und noch ein paar Bilder von der Saarlandstraße hab ich mal hochgeladen.

Obwohl die Stelle eigentlich gut läuft und sich auch prima eignet, wird sie mittlerweile nur noch sehr selten gemacht..

Vor einiger Zeit hat ein Mitarbeiter oft in der Saarlandstraße gemessen und die Straße totgeblitzt. Mittlerweile läuft sie aber wieder recht passabel.. Möglicherweise wird die Stelle auch mal noch ein paar Meter nach hinten verlegt, wo auch schon mit dem ausgebauten Traffipax (für LU extrem selten!) gemessen wurde..

 

 

Naja; wenn die neue Anlage kommt, mal sehen, was dann alles geht :cop01:

Link to post
Share on other sites

Ah ok..

 

Dennoch würde mich die Frage mal interessieren, weil ich schon d.ö. Messungen gesehen habe mit dem ausgebauten Traffipax, bei dem ein aufmerksamer Messbetrieb nicht gewährleistet war..

Link to post
Share on other sites

Das kommt immer auf den Fahrer an. Die haben bestimmt 10 Angestellte, da gibt es - wie überall - solche und solche. Grundsätzlich kann ich nichts negatives berichten - erst recht nicht vom LK Parchim. "frosch" hat dem O-Amt LWL da schon andere Erfahrungen gemacht. :rolleyes:

Link to post
Share on other sites
Man erkennt aber nicht die Technik, mit der gemessen wird. Auch das Kennzeichen ist nicht zuerkennen.

Na, dann geh(t) doch mal bitte öfter mit gutem Beispiel voran...

 

Gerade Vetro und Radarrent bauen dermaßen versteckt auf, dass weitere Details sehr interessant wären...!!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...