Jump to content

Was Neues Muss Her...


Guest lichterloh

Recommended Posts

Guest lichterloh

N'abend zusammen!

 

Ausgangssituation: Mein Auto ist nun 6 Jahre alt, hat ca. 142 TKM runter. Zustand ist durchaus gut, Nissan Händler würde mir noch 5 TEUR für geben.

 

Ich spiele nun mit dem Gedanken mir einen Neuwagen anzuschaffen. Finanzierung sieht zwar noch sehr düster aus, aber da werde ich einen Weg finden (achja: Kreditfinanzierung möglichst nicht).

 

Zur Zeit habe ich mich recht stark auf den SEAT Ibiza in der 1.9 Dieselvariante (101 PS) konzentriert.

 

Hat irgendjemand Erfahrungen mit SEAT (insb. Qualität, Service, etc) gesammelt oder kann so etwas dazu sagen? Wie steht ihr zu EU-Importfahrzeugen?

 

Wochenendliche Grüße

 

lichti

Link to post
Share on other sites

dafür solltest du besser dich hier erkunden www.seat-forum.de. Deinen alten dann in Zahlung geben bzw. zum Verkauf anbieten leicht unter er DAT bzw Schwakeliste setzen und von Woche zu Woche leicht runter setzten. Sollte man mehr bekommen als vom Händler. Zwar werden recht viele Händler anrufen. 3000€ und ich nehme gleich mit, nächster gibt dir 2800€ Bruder ruft an gibt dir 2500, so wie es halt ist Verkäufer bekommt Panik/ zumindest einige)

 

Problem bei den Foren ist oft das nur negativ darüber gesprochen wird notfalls auch nach dem Posetiven Nachragen

Link to post
Share on other sites

Ein ehemaliger Arbeitskollege von mir hatte sich vor ein paar Jahren einen Seat Leon als Reimport gekauft. Er war mit dem Wagen und der Kaufabwicklung sehr zufrieden.

 

Den TDI mit 74 kW würde ich nicht nehmen. Mit 96 kW oder 118 kW kommt deutlich mehr Freude auf. Außerdem haben die beiden ein 6-Gang-Getriebe, was bei Autobahnfahrt die Drehzahlen und damit auch das Geräusch auf niedrigem Niveau hält.

 

BTW: Mein Auto ist jetzt 6,5 Jahre und hat 175 Tkm auf der Uhr. Trotzdem denke ich, das es noch zwei Jahre zuverlässig fahren wird. Das dürfte auch die finaziell günstigste Entscheidung sein.

Link to post
Share on other sites

Stelle dem Händler folgende Fragen

Garantiezeit, ist sie unter 3 Jahre vergiss es. Dann ist SEAT nicht von dem Produkt überzeugt.

Frage nach Garantie gegen Durchrostung, sollte mindestens 5 Jahre sein.

Stellt er kostenlos ein Ersatzfahrzeug bei Kundendienst und Reparatur.

Wie hoch sind die Wartungskosten, und Intervalle. Stundensätze der Werkstatt.

Frage auch nach der Typklasse für die Versicherung.

 

Meine Erfahrung mir SEAT. Meine Frau hatte vor ca. 14 Jahren einen neuen IBIZA, Mistkarre, und schlechter Service. Veraltete Technik teuer verkauft. Kann heute auch anders sein.

 

Gib deinen Alten nicht in Zahlung, dann kannst Du guten Rabatt aushandeln. Prospekte auf dem Beifahrersitz von anderen Autos wirken da oft Wunder. :D

 

MfG.

 

hartmut

Link to post
Share on other sites
Meine Erfahrung mir SEAT. Meine Frau hatte vor ca. 14 Jahren einen neuen IBIZA, Mistkarre, und schlechter Service. Veraltete Technik teuer verkauft. Kann heute auch anders sein.

Nunja, einen SEAT vor 14 Jahren mit einem der jetzigen zu vergleichen ist in etwa so, wie ein Vergleich zwischen einem Golf II (vor 14 Jahren neu gekauft) und einem Golf V. <_< Das geht nun wirklich nicht!

Link to post
Share on other sites
  • 6 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...