Jump to content

hobbycaptain

Member
  • Content Count

    193
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About hobbycaptain

  • Rank
    Mitglied
  • Birthday 04/12/1959

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Profile Information

  • Location
    Österreich
  1. hobbycaptain

    Valentine One

    einen kleinen Zusatz hätt ich noch die Valentine Spezifikationen von deren Website http://www.valentine1.com/specs/ Temperature Range: Operating: -20°C to +70°C (-4°F to +158°F) Storage: -30°C to +85°C (-22°F to +185°F) vielleicht wird er hinter der Scheibe ja wärmer als 85° Celsius, noch dazu mit dem scharzen Gehäuse ?
  2. hobbycaptain

    Valentine One

    sorry PS, das was Du hier betreibst ist nur noch selbstherrlich - lies Dir mal meinen Beitrag wertfrei und ohne Vorurteile durch. Ich hab nur geschrieben, dass wir jetzt wissen, wie man einen V1 behandelt und wie man ihn nicht behandelt. wie würdest Du es bezeichnen, wenn ich was weiterhin tue, wovon ich vorher schon weiss, dass ich damit meinen V1 über kurz oder lang wieder ruinieren werde ? Der Grund, warum ich hier nur noch selten reinschneie bist eigentlich nur Du und Deine Art, sonst nix und niemand. Aber, kannst mich ja jederzeit wieder sperren und meine Beiträge verschieben, we
  3. hobbycaptain

    Valentine One

    PS, komisch ist nur, dass bisher nur Du das Problem hattest (hier im Forum halt) und sonst kein anderer. Man soll auch keine Schokolade in der Sonne liegen lassen, weil sie da schmilzt. Deshalb regt sich da drüber keiner auf. Und die Probleme gibts bei Navis und anderen elektronischen Geräten genauso. Also lass mal die Kirche im Dorf - wir wissen jetzt, dass Dein V1 wirklich ein Hitzeproblem hatte und wir wissen jetzt auch, dass Du Recht hattest - und gut ists . In Zukunft lässt Du den V1 halt nicht hinter der Windschutzscheibe in der prallen Sonne liegen und alles ist und bleibt gut. Ich
  4. Du sollst ja auch hier lesen und nicht irgendwo anders
  5. na, bei einem Wackelkontakt geht er aber nicht von U auf E, sondern bootet neu - weiss ich, weil mein Zigarettenanzünderstecker einen Wackelkontakt hatte .
  6. LINK (Hoffentlich war ich diesmal schneller als Gast225) Das Gerät ist seltsamerweise nicht auf der Originalen Website von Riegl zu finden. dürfte sich auch um eine Modifikation/Erweiterung der Riegl FG21 handeln, die von BREDAR vorgenommen wurde und vertrieben wird. Die Riegl FG21 ohne das Videosystem hat ja eine "Einsatzschussweite" bis zu 1000m .
  7. na, da hast Dir ja eine schöne Arbeit gemacht, und trotzdem noch keine Aufklärung . Sehr rätselhaft .
  8. nein, nein - ich kenn ja die Importbestiummungen nach D nicht genau, aber bei allem, was eingeführt wird, das über die Freibetragsgrenze hinausgeht, und in A war das früher ATS 1000,--, werden wohl jetzt auch nciht mehr als € 100,-- sein, wird Zoll und Mwst. fällig. Gibst Du es beim Zoll bei der Einreise aus einem Nicht-EU-Land nicht an, dann ist das Zoll- und Mwst.-Hinterziehung. Nur im EU-Raum gilt, dass ein Kauf in einem andeen EU-Land endbesteuert ist (Ausnahmen sind z.B: KFZ ).
  9. ja, kommt mir so vor, hab ungewöhnlich früh eine Warnung erhalten. Am Anfang aber wie ein Fehlalarm, aber dann ist's rasch stärker geworden und ich hab Ausschau gehalten. Bin dann zum Fotografieren bei der nächsten Ausfahrt raus und bin nochmal, diesmal am Parkplatz, vorbeigefahren .
  10. und hier ein paar Fotos der "Multabox" in Aktion, von heute morgen . Stockerauer Autobahn - an der Raststätte/Tankstelle Stockerau. Der graue Touran ist übrigens das -Fahrzeug . Das 3. Bild ist leider etwas unscharf, da das Zoom voll ausgefahren war und die Belichtungszeit ziemlich lang. übrigens - KA-Band, wie schon beschrieben und anscheinend starkes Signal, der V1 hat sicher schon 200 m vorher angeschlagen. http://www.hobbycaptain.at/radarforum/DSCN0187%20(Large).JPG http://www.hobbycaptain.at/radarforum/DSCN0188%20(Large).JPG http://www.hobbycaptain.at/radarforum/DSCN0189%2
  11. vergiss den Mist ganz schnell wieder, oder glaubst Du, Du bekommst ein Gerät um 99,-- , das genauso gut ist, wie eines um 399,-- oder 499.-- ? Ist das bei anderen Dingern so ? Fernseher, Fahrräder, Autos ? Ist ein Daihatsu Cuore genauso gut wie ein BMW 535 und fährt er genauso sicher und schnell ? Der Preisunterschied in Prozent kommt ungefähr hin, nur mit dem Unterschied, dass der Daihatsu nicht so schlecht fährt, der "easy warning" aber höchstwahrscheinlich wirklich nur für den Mistkübel ist.
  12. da müsste man nur wissen oder ersehen, mit welcher Wellenlänge die senden, ob im Bereich von 904 Nanometern.
  13. hab den Thread erst jetzt entdeckt doch, ich habs sogar schon gesehen und mit dem Passport geortet, bevor ich's gesehen habe. schaut aus wie 2 übereinander gestapelte kl. Aluboxen, jede Box hat vorne ein Glasfenster, Frequenz ist KA-Band 34,3 GHZ, zumindest hat mein Escort Passport 8500 RX50 blue das angezeigt. Die Cops haben damit in Fahrtrichtung, also von hinten gemessen, ich hab hunderte Meter vorher auf der Gegenfahrbahn schon ein Signal bekommen, aber nix gesehen. erst kurz vorher, als der Passport schon verrückt gespielt hat, ist mir die kl. Box am Grünstreifenrand der Gegenfahrba
  14. was mich noch interessieren würde - der Bel RX65 hätte ja auch ansprechen müssen, wenn Du angemessen wurdest. Immerhin ist er ja auch ein Laserwarner. Wenn jetzt der LT400 und der BEl nicht reagiert haben, dann würd ich sagen, die haben Dich gar nciht angemessen sondern nur von Dir kassiert .
  15. sorry für den vergessenen Link - http://www.riegl.com/speedmeters_/speedmet...er_menu_all.htm angeblich jammed der AL G8 auch die Riegl, lt. AL Seite ist er gegen die Riegl - LR90-235 erfolgreich getestet. Riegl ist auch für uns in A sehr sehr interessant, weil ich in letzter Zeit Messungen mit Riegls und LTI Ultralytes selbst erlebt habe (wurde selber damit angemessen). Anscheinend testet die österr. Polizei momentan Nachfolgegeräte für die LTI Marksman bzw. hat diese schon angeschafft. Mein V1 und mein Passport haben auf jeden Fall immer brav gemeldet und mch erschreckt . PS: bin au
×
×
  • Create New...