Jump to content

QTreiberin

Mods
  • Content Count

    6,420
  • Joined

  • Days Won

    176

Everything posted by QTreiberin

  1. Wenn Du aber bezahlst bist Du "vorbestraft"... dann zahle ich doch lieber für einen Anwalt.
  2. Warum willst Du unbedingt bezahlen wenn ein Anwalt Dir helfen kann, dass die Sache evtl. sogar eingestellt wird?
  3. Spätestens der Ermittlungsbeamte/Richter/Staatsanwalt dürfte das "volle" Foto vor sich liegen haben...
  4. Ich denke auch, dass es „nur“ auf eine (empfindliche) Geldstrafe herauslaufen wird.. das Problem hier wird sein, dass trotz Foto ein falscher Fahrer eingetragen wurde... das „riecht“ nach Vorsatz und das mögen Staatsanwälte und Richter nicht so gerne.
  5. Hab ich Dir doch oben verlinkt...
  6. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, da die Owi von Dir begangen und somit auch von Dir bezahlt wurde. Das andere ist die Straftat, die feststeht und wo es nun mal nicht die Verjährungsfrist von drei Monaten gibt... die Bußgeldstelle muss ja erstmal den Sachverhalt an die Polizei geben, dort muss man dann erstmal Zeit haben einen Vorgang anzulegen und dann geht die Sache ihren Gang. Kannst Du das Foto mal hochladen? Ich kann mir kaum vorstellen, dass es so schlecht ist, dass Du darauf nicht erkennen konntest ob Du oder Dein Vater am Steuer saßen... Wenn doch, kann der Anwalt vi
  7. War bei der Anhörung ein Foto bei? Wenn ja hast Du ziemlich schlechte Karten, wenn nein, könnte mit dem regelmäßigen Fahrerwechsel und dem daraus gefolgten Irrtum argumentiert werden (sollte aber ein Anwalt machen!). Und keine (weiteren) Aussagen ohne diesen. Bist Du noch in der Probezeit? Die möglichen Folgen kannst Du hier https://dejure.org/gesetze/StGB/164.html nachlesen.
  8. Aus Deinem eigenen Link.... Was denn nun? Verwarngeld oder die „Keule“ den Polizeieinsatz bezahlen zu müssen... denn ich glaube kaum, dass jemand „unbeabsichtigt“ die Autobahn als Radler benutzt... Oder war es wieder einmal „nur“ ein typischer Blaulicht-Post?
  9. Willkommen im Radarforum... Den „klassischen“ Blitz gibt es noch, aber bei starker Sonneneinstrahlung o.ä. kann man den schon mal übersehen. Oder Du wurdest von einem anderen Auto bei der Messung verdeckt... gibt viele Möglichkeiten. Warte einfach ab ob etwas kommt und melde Dich dann ggf. noch mal. Bei rund 30 drüber droht Dir ja zumindest kein Fahrverbot...
  10. Doch Du bist hier „richtig“. Ich finde es nur immer etwas schade, wenn mehr oder weniger kommentarlos irgendwelche Seiten/Urteile verbreitet/verlinkt werden ohne vom Verfasser des Threads zu erfahren mit welcher Intention dieser Thread eröffnet wurde. Deine Antwort lässt ja nun erahnen worum es Dir geht...
  11. Und? In welche Richtung sollen eventuelle „Antworten“ gehen?
  12. Da agiert jeder Sachbearbeiter anders... probier es aus.
  13. @Blaulicht, irgendwie bist Du langsam richtig peinlich.... (genauso wie @Biber). Ihr gebt Euch echt beide nichts auf der „Peinlichkeits-Skala“.
  14. Wenn man drei strunzige Herren von einer feuchtfröhlichen Weihnachtsfeier abholt, nützt auch das aussteigen nichts... da hab ich dann eben vorsichtshalber gepustet...
  15. Ich warte auf die Antwort des TE.... wäre es „nur“ ein Punkt würde ich es einfach gut sein lassen und zahlen... (mein Auto wartet auch gerade auf ein Schreiben mit wahrscheinlich einer Kontoeröffnung in Flensburg.... allerdings saß am Steuer eine eindeutig nicht weibliche Person... )
  16. Für ein km/h zuviel gibt es kein Bußgeld...
  17. Hier https://www.freiewelt.net/nachricht/greta-thunberg-die-nicht-ganz-freiwillige-umweltaktivistin-10077015/ findest Du den gleichen Text und hier https://fr-fr.facebook.com/OliverJanich.de/posts/pappa-svante-thunberg-ist-sowohl-schauspieler-wie-auch-drehbuchautor-in-schweden/2127259094031522/ auch. Vielleicht magst Du ihn lieber aus der Schweiz... http://uncut-news.ch/2019/03/04/hintergrundinformationen-zu-greta-thunberg/ Ich kann Dir gerne auch noch mehr nennen... @Zöllner, in der Welt habe ich diesen Artikel auch nicht gefunden, magst Du bitte noch den Link geben, dann füge ich ihn
  18. Wir sind geklont. Könntest Du das ggf. näher erläutern?
  19. Du schriebst als Vergleich, dass jemand einen besoffen totfahren kann und auf freiem Fuß bleibt und implizierst damit, dass der arme BB für nur zwei Geschwindigkeitsverstöße sechs Monate zu Fuß gehen muss.. Was für dieses Thema auch absolut unerheblich und nur Deinen Rumgeeier geschuldet ist... Auch hast bis jetzt nicht verstanden, dass es bei BB nicht nur die zwei Geschwindigkeitsübertretungen waren, sondern noch einiges mehr vorgefallen ist... Und nein, ich (!) habe weder ein Lese-, noch ein Verständnisproblem.
  20. Boah, Deine Ergüsse zu lesen tut schon körperlich weh und Deine Erklärungsversuche wenn Dir Dein Schei* widerlegt wird sind nur noch hochnotpeinlich! Wo bitte steht denn, dass Boris Becker ins Gefängnis muss... Und nein, entweder hast Du tatsächlich nicht gelesen, oder bedauernswerterweise (mal wieder) den Inhalt des Gelesenen nicht verstehen können. Sollte letzteres zutreffen.... bitte begebe Dich in professionelle ärztliche Behandlung!!
  21. Aha... also wirklich nicht gelesen (oder, wie so häufig, einfach nicht verstanden....)
  22. Du hast also die Hintergründe (mal wieder) nicht gelesen, oder?
×
×
  • Create New...