Jump to content

QTreiberin

Mods
  • Content Count

    6,420
  • Joined

  • Days Won

    176

Everything posted by QTreiberin

  1. Der dortige Blitzer steht dort dauerhaft bis zum Bau der neuen Brücke....https://www.fnp.de/lokales/limburg-weilburg/a3-elzer-berg-limburg-ausgerechnet-finanzieren-neuen-blitzer-selbst-13360007.html
  2. Der TE ist hier nicht mehr registriert...
  3. Respekt? Nö, bei mir ist es eher Mitleid.... nur nicht unbedingt im positiven Sinn.
  4. Leider gilt die die in Deutschland geregelte Meinungsfreiheit auch für Dich.... von daher ist es für mich völlig irrelevant was Du so „findest“...
  5. Sorry @Biber, aber Du nervst einfach nur... Inhaltlich hast Du meist null beizutragen und „lebst“ scheinbar nur dafür Posts von anderen zu zerpflücken... Wie wäre es eigentlich für Dich, wenn Du Dir (für das Verhalten was Du hier zeigst) eine andere „Sandkiste“ suchst...?
  6. Was für eine Überraschung.... und dafür einen Thread von fünf Seiten...
  7. Dann wird aber auch das Forum hier wieder „belebt“...
  8. Scheinbar nicht wenn man sich Deine Posts so durchliest...
  9. Falsch, die Sachbearbeiter in den Bußgeldstellen wollen ausschließlich dem "richtigen", also dem verantwortlichen Fahrer den Bußgeldbescheid erteilen. Warum wohl schicken sie sogar die Polizei los um das Fahrerfoto beim Arbeitgeber oder in der Nachbarschaft herumzuzeigen? Wenn es doch so einfach ware einfach dem "falschen" das Geld abzuknöpfen und die Punkte einzutragen? Bis jetzt hast Du jedenfalls fast alles falsch gemacht durch Deine verschiedenen "Aktivitäten" was man in Deiner Situation falsch machen konnte....
  10. Du kannst gegen den BGB immer noch Einspruch einlegen mit der Begründung nicht selber gefahren zu sein.... besser wäre es gewesen, Dein Bruder hätte sich auf den AHB hin schon selber bezichtigt. inwieweit Du jetzt mit einem Einspruch noch durchkommst.... keine Ahnung, aber diesen Tipp (von mir) hätte Dir eigentlich der Anwalt sagen müssen. Aber bei was für einer Behörde arbeitest Du, dass Du noch nicht einmal einen Punkt haben darfst?? Ich arbeite in der Polizeiverwaltung und meinen Chef interessieren (bei der jährliche FS-Überprüfung) höchstens Fahrverbote, Entzüge oder wenn ich mir mit de
  11. Magst Du bitte noch die Quelle hinzufügen...
  12. @Blaulicht, es erleichtert allen das lesen und raten wenn auch Du die Threads erstmal richtig lesen würdest bevor Du dann unbedingt (leider) posten musst...
  13. Ja, musst Du (außer es besteht ein Verwandtschaftsverhältnis aus dem sich ein Zeugnisverweigerungsrecht ergibt). Der "ausländische Fahrer" ist übrigens eine zu sehr beliebte Ausrede als dass die Bußgeldstelle das einfach so "schluckt"....
  14. @rth, ich sehe in dem Post irgendwie keine Werbung... Hab ich irgendwas übersehen/überlesen? „Blitzer.de“ kannst ja wohl eher nicht meinen.
  15. Richtig... Und dem Filius war vorher bekannt dass es PZ-Maßnahmen für Verstöße gibt.... hat ihn aber nicht interessiert bzw. hat er einfach die nötige Aufmerksamkeit was Verkehrsregeln angeht, vermissen lassen. Jetzt kann er nur noch hoffen...
  16. Du hältst es für unverhältnismäßig, ich für eine notwendige und verhältnismäßige „Erziehungsmaßnahme“.... und nu?
  17. Naja, wenn es sich nicht um einen „offiziellen“ Pflegesohn handelt, hast Du kein Zeugnisverweigerungsrecht, Du bist also gesetzlich verpflichtet ihn als verantwortlichen Fahrer anzugeben. Tust Du das nicht und er kann nicht ermittelt werden, ist davon auszugehen, dass Dir eine Fahrtenbuchauflage ins Haus steht, (ggf. für alle auf Dich zugelassenen Fahrzeuge) die Anordnung dieser kostet Dich als Halter bis zu (und dieser Rahmen wird mittlerweile meist auch ausgeschöpft) 200 Euro plus evtl. punktebewehrte Bußgeldbescheide wenn Du diese nicht vernünftig führst.. Da stellt sich dann natürlich
  18. :think: Kann es sein, dass Du irgendwas mit diesem Thread http://www.radarforum.de/forum/index.php/topic/51951-anderer-fahrer-bei-abstandsverstoss/ verwechselst?
  19. Solltest Du jemanden anderes angeben, begehst Du neben dieser Ordnungswidrigkeit (zuwenig Abstand) zusätzlich noch eine Straftat der falschen Verdächtigung. Von daher wäre interessant, was für ein Schreiben Du jetzt tatsächlich bekommen hast, wer der Halter des Fahrzeuges ist, wie das Foto aussieht etc.. Und ja, die Fotos werden schon auf Plausabilität geprüft, besonders wenn es nicht um „Pillepalle“ sondern um Fahrverbote etc. geht...
  20. [mod]Unter “Rotlichverstoß“ nicht ganz richtig und hier http://www.radarforum.de/forum/index.php/topic/51955-abstand-zu-gering-was-tun-nun/ auch gepostet... Von daher hier dicht..[/mod]
  21. Und das kann 200 € kosten plus die Bußgelder falls es nicht ordnungsgemäß geführt wird....
  22. @Bluey, Du denkst einfach zu pragmatisch...
×
×
  • Create New...