Jump to content


Mit Pav Oder Campi Auf Die Autobahn?


  • Please log in to reply
15 replies to this topic

#1 Gast_MartinXXL_*

Gast_MartinXXL_*
  • Guests

Posted 15 April 2012 - 19:17

Ich plane derzeit für die nächste Tour mit den Oldies eine Route. Mein Problem: Ich müsste fast 50 km Umweg in Kauf nehmen wegen Bauarbeiten und würde lieber für eine Abfahrt (10 km) die Autobahn benutzen. Für mich mit dem ETZ Gespann (Seitenwagen) und die Trabas, RT's Trolls und so weiter kein Problem. Aber einer aus dem Club will mit seiner Cezeta mit PAV Anhänger und einer mit Berlin und Campi mitkommen. Nun stellt sich mir die Frage ob diese Fahrzeuge die Autobahn benutzen dürfen. Denn lt. StVO dürfen Krafträder mit Einspuranhänger nur 60 fahren ...

Also Autobahn erlaubt oder nicht und wenn nicht welche Strafe droht denen die auffahren würden und die 60 fahren ...

#2 sherlock

sherlock

    Mitglied

  • Member
  • PipPipPipPip
  • 134 posts

Posted 15 April 2012 - 22:32

Ich weiß zwar nicht, was das alles für Gefährte sind und was die ganzen Abkürzungen im Einzelnen bedeuten... (und habe auch keine Lust, die Bedeutung jetzt zu recherchieren)

Dennoch findest du die Antwort auf den ersten Teil deiner Frage in § 18 StVO und die Antwort auf den zweiten Teil im bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog.

#3 HarryB

HarryB

    Mitglied

  • Mods
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 21,029 posts
  • Gender:Male
  • Location:Fernost

Posted 16 April 2012 - 01:45

Mein Problem: [.....]

Deine Probleme moechte ich haben..... :sneaky:
Davon abgesehen, kann ich mir nun ganz und gar nicht vorstellen, was schlimm daran ist, mit dem Moped 50 km mehr zu fahren, zumal Autobahn mit solchen Teilen ohnehin keinen Spass machen kann.

Smart has the brain - stupid has the balls!


#4 Ichtyos

Ichtyos

    Mitglied

  • Member
  • PipPipPipPipPip
  • 668 posts
  • Gender:Male

Posted 16 April 2012 - 02:07

Normalerweise liegt die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit für Motorräder und ihre Anhänger über 60 km/h. Die werden dann nur über die StVO eingebremst. Ob das für alle aufgezählten Abkürzungen des TE so ist, habe ich nicht geprüft.

Die StVO-Regel ist von daher im Kontext egal. Solange die Einzelfahrzeuge für mehr als 60 zugelassen sind, ist das juristisch im grünen Bereich.

Aber ich würde auch dringend den Umweg anraten. 40 Tonnen mit gelben Nummernschild im Rückspiegel können - wenn es dumm kommt - durchaus mit dem Spruch auf dem Grabstein enden: Er durfte dort fahren.

Ich habe irgendwo gelesen, das ein Ape-Fahrer vor einiger Zeit so eine Erfahrung machen musste.

Das ist vermutlich legal, aber mit ein wenig Überlebenswillen sollte man sich mit Leichtmetall nicht unter 85 km/h auf die Autobahn begeben.

#5 sherlock

sherlock

    Mitglied

  • Member
  • PipPipPipPip
  • 134 posts

Posted 16 April 2012 - 11:32

Die StVO-Regel ist von daher im Kontext egal. Solange die Einzelfahrzeuge für mehr als 60 zugelassen sind, ist das juristisch im grünen Bereich.

Genau das steht in § 18 StVO drin... :sneaky:

#6 nachteule

nachteule

    Mitglied

  • iMember
  • PipPipPipPipPipPip
  • 1,948 posts
  • Gender:Male

Posted 16 April 2012 - 21:45

Hallo, MartinXXL,

Also Autobahn erlaubt oder nicht und wenn nicht welche Strafe droht denen die auffahren würden und die 60 fahren ...

im schlimmsten Fall die Todesstrafe (das ist nicht unbedingt ironisch gemeint :sneaky: ).

Rein rechtlich gesehen:

Wenn ich mich nicht irre, würde es den Fahrer 20.- € kosten, wenn er erwischt wird (und davon kann man ausgehen, denn so etwas wird sehr schnell gemeldet und dann ist die Polizei auch recht schnell vor Ort) und das Fahrzeug wird kostenpflichtig abgeschleppt (zumindest bis zur nächsten Ausfahrt).

Viele Grüße,

Nachteule
Jesus sprach: Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.

Danach drehte er sich um und rief: Mama, lass den Scheiß!

#7 DerDicke

DerDicke

    Mitglied

  • Member
  • PipPipPipPipPip
  • 638 posts
  • Gender:Male
  • Location:Prignitz

Posted 16 April 2012 - 21:52

Machst du schon wieder zwei Sachen gleichzeitig. :sneaky:

für Krafträder mit Anhänger und selbstfahrende Arbeitsmaschinen mit Anhänger, für Zugmaschinen mit zwei Anhängern sowie für Kraftomnibusse mit Anhänger oder Fahrgästen, für die keine Sitzplätze mehr zur Verügung stehen ... 60 km/h,

§18 Abs.5 Punkt 2
Schreibe wenig aber wahr, vieles Schreiben bringt Gefahr.

#8 Ichtyos

Ichtyos

    Mitglied

  • Member
  • PipPipPipPipPip
  • 668 posts
  • Gender:Male

Posted 16 April 2012 - 22:00

Wird so sein. :heul:

Meine Antwort

(...)

hat er auch nicht gelesen. :sneaky:

#9 DerDicke

DerDicke

    Mitglied

  • Member
  • PipPipPipPipPip
  • 638 posts
  • Gender:Male
  • Location:Prignitz

Posted 16 April 2012 - 22:11

Hallo @nachteule

um sowas geht´s :sneaky:
Schreibe wenig aber wahr, vieles Schreiben bringt Gefahr.

#10 Gast_MartinXXL_*

Gast_MartinXXL_*
  • Guests

Posted 17 April 2012 - 18:10

Genau. In der DDR war mit diesen Teilen 80 zulässig. Die Roller selbst packen mind. 80 und max. 90. Einige auch 100. Die BRD beschränkt nun aber nach der StVO den betrieb der Anhänger auf 60 km/h. Techn. geht viel mehr ...

Ich plane derzeit aber komplett um, um andere und mich damit nicht zu gefährden. Lieber Landstraße zum Treffen nach Pritzwalk. Wollte erst die A24 zwischen Neuruppin und Herzsprung benutzen ...

#11 DerDicke

DerDicke

    Mitglied

  • Member
  • PipPipPipPipPip
  • 638 posts
  • Gender:Male
  • Location:Prignitz

Posted 17 April 2012 - 18:41

Oldtimertreffen Streese :sneaky:

Na fahrt ihr halt über Bückwitz oder hintenrum über Wittstock
Wo is denn ´ne Baustelle?
Schreibe wenig aber wahr, vieles Schreiben bringt Gefahr.

#12 Gast_MartinXXL_*

Gast_MartinXXL_*
  • Guests

Posted 17 April 2012 - 20:08

Baustelle mit Sperrung in Kyritz an der Knatter wo sich B5 und B103 trennen. Mir schwebte die etwas schlechtere Straße vor:

Oranienburg - Sommerfeld - Herzberg - Alt Ruppin - Guhlen Glienicke - Flecken Zechlin - Wittstock - Heiligengrabe - Pritzwalk

Die alten Säcke wolletn lieber Bundesstraße fahren und LKW ärgern - die kommen dann mal nicht vorbei. Wo ich sagte: zu - hieß es Autobahn ...

Ich bleibe aber bei der romantischen Tour durch die freie Heide und den Truppenübungsplatz Kyritz Ruppiner Heide ...

#13 DerDicke

DerDicke

    Mitglied

  • Member
  • PipPipPipPipPip
  • 638 posts
  • Gender:Male
  • Location:Prignitz

Posted 18 April 2012 - 20:03

Wann soll da gebaut werden? Ich bin da heute durchgefahren. Da ist nix, direkt in der Stadt wird gebaut, aber nicht auf der 5. :sneaky:
Und die andere Strecke, wenn dann würde ich Oranienburg - Sommerfeld - Herzberg - Alt Ruppin - Storbeck - Katerbow - Rägelin - Rossow - Fretzdorf - Herzsprung - Wittstock - Heiligengrabe - Kemnitz - Pritzwalk fahren, oder ab Herzsprung über Blumenthal - Kolrep :heul:
Schreibe wenig aber wahr, vieles Schreiben bringt Gefahr.

#14 Gast_MartinXXL_*

Gast_MartinXXL_*
  • Guests

Posted 21 April 2012 - 09:16

Super: Danke

#15 DerDicke

DerDicke

    Mitglied

  • Member
  • PipPipPipPipPip
  • 638 posts
  • Gender:Male
  • Location:Prignitz

Posted 29 April 2012 - 18:18

Habt ihr nicht hingefunden? Ich hab euch garnicht gesehen. :D
Schreibe wenig aber wahr, vieles Schreiben bringt Gefahr.

#16 Gast_MartinXXL_*

Gast_MartinXXL_*
  • Guests

Posted 30 April 2012 - 18:49

Habt ihr nicht hingefunden? Ich hab euch garnicht gesehen. :D


Ich konnte aus privaten Gründen nicht und die befreundeten rentner sind nach Finowfurt gefahren. Vater wollte gar nicht und da hab ich etwas geschraubt. Morgen geht es dafür nach AT zum Oldtimertreffen im Gewerbegebiet ...