Zum Inhalt wechseln


Foto

Wer Hat Alles Schon Einmal Die Leica Leivtec Mit Seinem V1 Aufgespürt?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
60 Antworten in diesem Thema

#1 KultiviertesSchnellfahren

KultiviertesSchnellfahren

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 20 Juli 2007 - 16:50

Aus welcher Entfernung ist es möglich die Leica XV2 mit dem V1 aufzuspühren?

Grüße

#2 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 20 Juli 2007 - 17:40

Wurde früher schon mal "durchgehechelt"!
Der V1 ist laut meines Wissens in der Lage die LEICA XV2 zu detektieren, nur...... dann bist bereits schon gelasert. Vielleicht hast Du Glück und kannst vorher noch abdrehen, bzw. parkieren und "laut pfeifend" spazieren gehen.
Um einigermassen geschützt zu sein brauchst Du zusätzlich noch einen "Laser-Störer" welcher diese Messung verhindert und genau dort liegt das Problem. Gibt soviel ich weiss noch nichts 100%. Schreib aber mal an eine PN an Antidot oder Einbauprofi.

#3 EinsZweiPolizei

EinsZweiPolizei

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 552 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:bei Mutti

Geschrieben 20 Juli 2007 - 19:15

dann bist bereits schon gelasert. Vielleicht hast Du Glück und kannst vorher noch abdrehen, bzw. parkieren und "laut pfeifend" spazieren gehen.


Eine Leica filmt und man wird nicht rausgezogen. Nicht verwechseln :rolleyes:

#4 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 20 Juli 2007 - 22:01

Stimmt! Hat ja ne aufgesetzte Kamera. Denkfehler. Danke für den Hinweis.
Gruss

#5 wopa

wopa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 22 Juli 2007 - 16:57

Also ich habe die Erfahrung bei der XV2 gemacht, dass der V1 NICHT immer anschlägt, Der Blinder (LT-400) aber schon.

Dies auch bei mehreren durchfahrten. Es gibt aber auch ein Video hier im Forum dass zeigt wie der V1 bei der Leica etwa 400m vorher anschlägt.

wopa

#6 KultiviertesSchnellfahren

KultiviertesSchnellfahren

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 22 Juli 2007 - 17:03

Also ich habe die Erfahrung bei der XV2 gemacht, dass der V1 NICHT immer anschlägt, Der Blinder (LT-400) aber schon.

Dies auch bei mehreren durchfahrten. Es gibt aber auch ein Video hier im Forum dass zeigt wie der V1 bei der Leica etwa 400m vorher anschlägt.

wopa


Hast du da vielleicht ein Link wo es zum Video geht?

#7 wopa

wopa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 22 Juli 2007 - 17:13

Klick

ich entschuldige mich hiermit für das schlechte Video. Die Leica steht unmittelbar vor der Tafel "Hauptstrasse" auf der rechten Seite hinter dem Baum. Die XV2 ist nicht sichtbar, aber das stativ ist zu erkennen.

wopa

#8 KultiviertesSchnellfahren

KultiviertesSchnellfahren

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 22 Juli 2007 - 17:24

Danke wopa für die schnelle Antwort, im Video denke ich erkennt man was man erkennen soll. <_<

#9 wopa

wopa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 22 Juli 2007 - 17:28

Aber vergiss nicht, eine solche fast identische Vornwarnzeit wurde von mir nur noch 1x an einer anderen Stelle erreicht, seither habe ich noch knapp 30m an Vornwarnzeit beim V1 und LT-400 (beide schlagen gleichzeitig an).

Es gibt wohl mehrere versionen der XV2, anders kann ich mir dies nicht erklären.

wopa

#10 KultiviertesSchnellfahren

KultiviertesSchnellfahren

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 22 Juli 2007 - 17:34

Meinst du 30m vom Gerät entfernt oder 30m Vom Meßauge entfernt sprich 80m vom Gerät? Weil 30m vom Meßgerät wäre ja schon zu spät?

#11 wopa

wopa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 22 Juli 2007 - 17:41

Meinst du 30m vom Gerät entfernt oder 30m Vom Meßauge entfernt sprich 80m vom Gerät? Weil 30m vom Meßgerät wäre ja schon zu spät?


Weiss nicht genau was du jetzt meinst? Am Gerät selbst ist doch das Auge montiert. Es ist mir nichts bekannt dass bei der Leica 2 sachen aufgestellt werden.
Also die Vorwarnzeit beträgt ca. 30m vom Gerät, ist zu spät ich weiss. Darum sind alle hier im Forum beunruhigt wenn es um die verflixte XV2 geht <_< und hoffen dass es bal eine Lösung gibt um das Ding unschädlich zu machen.

wopa

#12 KultiviertesSchnellfahren

KultiviertesSchnellfahren

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 22 Juli 2007 - 17:52

Habe das so gemeint, weil doch die Messung 43-50m vom Gerät entfernt durchgeführt wird, dachte ich weil du Vorwarnzeit geschrieben hast 30m in Summe 80m vom Gerät entfernt was für eine Bremsung vielleicht gerade noch so reichen würde allerdings sind 30m vom Gerät natürlich sehr schwach.

Hatte auch schon in einem anderen thema gelesen, ich glaube LV21 hies er, der auch schon mehrer Versuche mit verschiedenen Radarwarnern durchgeführt hat, einmal mit dem V1 100m Vorwarnung hatte. Wollte ihn eigentlich mal anschreiben aber er ist ja irgendwie nicht mehr registriert schade <_<

Ich stehe halt nun vor der Entscheidung was ich machen soll, da ich mein Auto bzw. mich ein wenig schützen möchte vor solchen ich nenne es mal "Verkehrsüberwachungen".
Das Problem ist das bei uns zu 70% mit der Leica und zu 30% mit Ka-Meßgeräten geblitzt wird.
Nun stehe ich vor der Entscheidung ob ich mir den Bel 966R od. 975R Festeinbau hole oder den V1 portabel.

Das was mich halt daran hinterd einen Festeinbau von Bel zu kaufen ist, das diese Geräte überhaupt keinen Schutz gegen die Leica aufweisen. Aber wenn ich nun hörer der V1 hat auch nur zu 50% oder noch weniger die Chance vorzuwarenen stehe ich in einer Sackgasse vor meiner Entscheidung.

#13 elster

elster

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.487 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:RLP

Geschrieben 22 Juli 2007 - 17:52

Meinst du 30m vom Gerät entfernt oder 30m Vom Meßauge entfernt sprich 80m vom Gerät? Weil 30m vom Meßgerät wäre ja schon zu spät?


Weiss nicht genau was du jetzt meinst? Am Gerät selbst ist doch das Auge montiert. Es ist mir nichts bekannt dass bei der Leica 2 sachen aufgestellt werden.
Also die Vorwarnzeit beträgt ca. 30m vom Gerät, ist zu spät ich weiss. Darum sind alle hier im Forum beunruhigt wenn es um die verflixte XV2 geht <_< und hoffen dass es bal eine Lösung gibt um das Ding unschädlich zu machen.

wopa


Der Meßbereich liegt zwischen 43 und 50 Meter...das meinte er wahrscheinlich :D

Entspräche also einer Vorwarnzeit von 80 Meter, was aber, wie du schreibst, nicht der Fall ist.

Gruß
elster
"Speed has never killed anyone, suddenly becoming stationary... That's what gets you." (Jeremy Clarkson)

#14 wopa

wopa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 22 Juli 2007 - 18:05

@KultiviertesSchnellfahren

Wenn bei dir zu 70% mit der XV2 gemessen wird, kommst du nicht um einen V1 herum. Der V1 ist mir der einzige bekannte RW der im Moment die XV2 erkennt (wenn auch manchmal sehr spät). Die Entscheidung dürfte also nicht schwer fallen.

Darf ich fragen woher du kommst? Vermute mal aus der Schweiz, da in Deutschland die XV2 noch nicht so stark verbreitet ist. Wenn aus der Schweiz dann bitte den Festeinbau wählen, ansonsten kriegen sie dich irgendwann. Hatte schon 2x das Vergnügen von den <_< angehalten zu werden, so dass ich keinerlei Chance mehr gehabt hätte den RW verschwinden zu lassen. Da ist ein versteckter RW mit verstecktem Knopf viel angenehmer :D

wopa

#15 KultiviertesSchnellfahren

KultiviertesSchnellfahren

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 22 Juli 2007 - 18:13

Komme aus der Nähe von Gießen und sehe bei uns im Landkreis von 10 Messungen 7 x die Leica und 3 x die Multanova. Wollte mir den V1 holen mit der Version 1.8.

#16 Überwachter

Überwachter

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 351 Beiträge

Geschrieben 23 Juli 2007 - 07:56

Könnte es auch daran liegen, das Herr Meßpersonal zu spät abdrückt? <_<
Willkommen im Faschismus: http://alles-schallu...ch.blogspot.com

#17 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 23 Juli 2007 - 08:33

Darf ich nochmals daran erinnern, dass bei einem reinen Radar/Laser-Empfänger ,( im Gegensatz einer Radarmessung) die Vorwarndistanz bei einer Lasermessung nicht unbedingt an erster Stelle steht, weil- ( ich habe es schon oben schon mal an anderer Stelle erwähnt) die
Messung bereits erfolgt ist, sobald der Laseralarm losschlägt. Da nützt dir ein "V1" oder ein BEL wenig weil diese nur die bereits erfolgte Messung quittieren aber nicht verhindern können.Sobald es pipst, ist das nette Bildchen im Kasten. Einzig ein Laserstörer (!) kann hier echte Abhilfe schaffen. Wenn der LT400 es schafft die XV2 zu erfassen, dann hat Du gute Karten dass die Messung verhindert wird auch wenn dieser erst 30 Meter vorher reagiert. Wenn also in der Region Giessen zu 70% gelasert wird, kommst Du wohl um einen aktiven Laserstörer nicht herum. (LT400 oder AL)

#18 Testpilot

Testpilot

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 23 Juli 2007 - 11:42

@sphäre,

Wenn der LT400 es schafft die XV2 zu erfassen, dann hat Du gute Karten dass die Messung verhindert wird auch wenn dieser erst 30 Meter vorher reagiert.

bist du da sicher ?

Bisher bin ich davon ausgegangen, das die Leica nicht aktiv an einer Messung gehindert werden kann, sondern der Eintritt ins Messfeld vom LT-400 nur gemeldet wird.

Gibt´s da andere Info ?

Gruß,

testpilot

#19 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 23 Juli 2007 - 12:14

@testpilot
Müsste mich gewaltig irren. Das was Du sagst trifft bei den TRAFFIC OBSERVER ("TO`s") auf alle Fälle zu, welche jedoch in Deutschland z.Z. (noch) kein Thema sind.
Ich bin der Ansicht gewesen bei der LEICA klappts ebenfalls. (?) Deine Frage verunsichert mich jetzt natürlich etwas. "Antidot" oder "Einbauprofi" sind da noch etwas besser informiert.

#20 gery41

gery41

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.744 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Autos,meine Arbeit*gg*,Formel I...

Geschrieben 23 Juli 2007 - 13:44

Obwohl ich nur am Rande betroffen bin-gibt so etwas (noch) nicht bei uns..

Bin schon total verwirrt,durch Eure Meinungen.. <_<

Dachte der Messbereich liegt relativ nahe am Gerät bei dieser XV2-jedoch die Messstrahlen gehen weiter weg,können also vom V1 rechtzeitig empfangen werden,bevor gemessen wird?
Ein echter Niederösterreichischer Mostviertler

#21 Niko

Niko

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 597 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 23 Juli 2007 - 13:57

Laut der Meinung hier im Forum, kann man die XV2 nicht stören.

- Zudem, man musste doch eigentlich das IR-Licht vom Störer auf dem Film der Videokamera sehen. Gibts dann da Probleme?
- Wie ist die Qualität der Kamera auf eine Entfernung von 20-30m? Nehmen wir an, Sie hat mich schon gemessen (50m), der RW oder Störer schlägt an und ich mache die Flosse vor's Gesicht. Reicht die Qualität der Kamera aus einer Entfernung von 20-30m für eine Identifizierung aus?
Früher, da war selbst die Zukunft besser.
Mir fehlen irgendwelche Minerale. Ich glaube, Gold.
----------------------------------------------------------
Schwere Zeiten, da ohne eigenes Auto! (Lupo TDI defekt verkauft nach Polen)

#22 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 23 Juli 2007 - 15:40

Aufruf! Wir machen eine Spendensammlung und kaufen eine LEICA und dann wird getestet bis die Kameralinsen Sprünge bekommen. <_<

Apropos "nicht stören". Man kann alles stören wenn man den Schwachpunkt kennt. Nur "wo ist der ?"

#23 EinsZweiPolizei

EinsZweiPolizei

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 552 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:bei Mutti

Geschrieben 23 Juli 2007 - 15:48

Kam nicht mal irgendwann ein Bericht auf einem dieser §$%&/ Sender, wo ein Bastler ein Störgerät für die Leica entwickelt hat? Mir war so.

#24 wopa

wopa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 23 Juli 2007 - 16:07

ich bin auch der Meinung dass die XV2 weder vom LT noch vom AL gestört werden kann. Lediglich akustisch meldet der LT-400 die Leica wie auch der V1 wie schon mehrmals geschrieben. Den AL kenne ich nicht, kann daher nicht sagen wie oder was mit dem Blinder geht.

Kann von meinen Tests gegen die XV2 aber sagen, dass die :D richtig komisch (nach)schauen sobald der LT anschlägt, also irgendwas sehen die, aber was genau??? dies bleibt wohl ein Geheimnis <_<

wopa

Aufruf! Wir machen eine Spendensammlung und kaufen eine LEICA und dann wird getestet bis die Kameralinsen Sprünge bekommen. :50:


Wieso kaufen? Stehen doch genug am Strassenrand rum, wir brauchen nur einer der anhält und das Teil einpackt :50:
Mit einem alten uneingelösten Motorrad zum Beispiel :ph34t:

#25 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 23 Juli 2007 - 16:25

Da würde ich aber eher ein neues, zuverlässiges und hochgezüchtetes Motorrad vorziehen, da Du mit der betreffenden "Leihgabe" vermutlich sehr rasch ins "Nirwana" verschwinden müsstest. <_<
Nö, zu dieser Kategorie Zeitgenossen zählen wir uns wohl kaum.

#26 KultiviertesSchnellfahren

KultiviertesSchnellfahren

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 23 Juli 2007 - 18:26

Bisher bin ich davon ausgegangen, das die Leica nicht aktiv an einer Messung gehindert werden kann, sondern der Eintritt ins Messfeld vom LT-400 nur gemeldet wird.


Das dachte ich bisher auch, deswegen denke ich wäre ein Störer zwecklos für mich zu kaufen, wenn der sowieso nicht funktioniert, weil sonst bei uns überhaupt nicht gelasert wird.

Wie funktioniert das eigentlich genau? Sendet die Leica Infrarotstrahlung aus mit 850nm und empfängt diese dann wieder zwecks für die Messung, falls ja dann bräuchten wir doch eigentlich nur solch einen Empfänger wie die Leica hat, denn dann können wir im Prinzip 100m vom Gerät aus den Infrarotstrahl empfangen, wenn Ihr versteht was ich meine. D.h. dann Echte 50m Vorwarnung vor der eigentlichen Messung!

#27 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 23 Juli 2007 - 20:24

Nein, so einfach ist das nicht! Es kommt u.a. auch auf die Pulsrate an.
Aber darüber wurde im Forum schon einiges geschrieben, spez.im Zusammenhang mit den TO`s.
Hinweis. Wir befinden uns aber hier in der Sparte "VALENTINE" und nicht "Störtechnik bzw. "Laser". Also sollten wir hier meiner Ansicht nach dicht machen. <_<

#28 Einbauprofi

Einbauprofi

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.656 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:vorübergehend Frühling.....

Geschrieben 24 Juli 2007 - 06:16

ich bin auch der Meinung dass die XV2 weder vom LT noch vom AL gestört werden kann. Lediglich akustisch meldet der LT-400 die Leica wie auch der V1 wie schon mehrmals geschrieben. Den AL kenne ich nicht, kann daher nicht sagen wie oder was mit dem Blinder geht.


Anhand Deines Videos ist offensichtlich, dass der LT-400 sicherlich zurückfeuert (ununterbrochener Piepston)..... stören kann er die XV2 jedoch kaum.
Der LG-8 meldet die XV2, schiesst aber nicht zurück.... (Stand zur Zeit, aber das wird wohl noch mal....)
741.01 SVG Art. 57b (Störung von Strassenverkehrskontrollen) Abs. 1: Geräte und Vorrichtungen, welche die behördliche Kontrolle des Strassenverkehrs erschweren, stören oder unwirksam machen können (z.B. Radarwarngeräte), dürfen weder in Verkehr gebracht oder erworben noch in Fahrzeuge eingebaut, darin mitgeführt, an ihnen befestigt oder in irgendeiner Form verwendet werden.

#29 gery41

gery41

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.744 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Autos,meine Arbeit*gg*,Formel I...

Geschrieben 24 Juli 2007 - 08:29

Die grosse Frage ist halt wann bzw.ob rechtzeitig erkannt wird.. <_<
Ein echter Niederösterreichischer Mostviertler

#30 wopa

wopa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 24 Juli 2007 - 15:33

@Einbauprofi

Das mit dem zurückfeuern des LT-400 bei der XV2 ist eben nicht so toll, denn die :shutup: schauen echt skeptisch bei der durchfahrt, dies ist sehr Unangenehm. Da wäre ein AL sicherlich die bessere Wahl! Werde wohl irgendwann umrüsten müssen, schon wegen meinen Fehlalarmen den der LT-400 bei mir hat :wacko:
Wie sieht es eigentlich mit der Vorwarndistanz bei der XV2 aus zwischen LT und dem AL?

wopa

#31 Einbauprofi

Einbauprofi

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.656 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:vorübergehend Frühling.....

Geschrieben 24 Juli 2007 - 15:43

Wie sieht es eigentlich mit der Vorwarndistanz bei der XV2 aus zwischen LT und dem AL?

Kann ich nicht sagen.... Der LT-400 ist bei mir schon länger kein Thema mehr..... :shutup:
Der LG-8 meldet sich in etwa zeitgleich wie der V1 (bei automatischer XV2-Messung....)
741.01 SVG Art. 57b (Störung von Strassenverkehrskontrollen) Abs. 1: Geräte und Vorrichtungen, welche die behördliche Kontrolle des Strassenverkehrs erschweren, stören oder unwirksam machen können (z.B. Radarwarngeräte), dürfen weder in Verkehr gebracht oder erworben noch in Fahrzeuge eingebaut, darin mitgeführt, an ihnen befestigt oder in irgendeiner Form verwendet werden.

#32 XV2

XV2

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 23 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Pfalz

Geschrieben 27 Juli 2007 - 13:25

Hi,

zur Frage, wie hoch die Kamera der Leica auflöst: Ich wurde 2001 mit der XV2 geschnappt,

die Behörde hat auch gleich zum "Liebesbrief" 2 Fotos reingepackt; auf dem einen war mein Kopf in DIN A4 Größe abgebildet!

d.h. die Leica macht sehr hoch auflösende Fotos, der Abstand betrug, geschätzt, so um die 40m!

Wenn es jemanden interessiert, kann ich mal das Hauptfoto mit den abgebildeten Daten hier Online stellen, zumindest in einer etwas bearbeiteten Version ohne Namen...!

Gruß, XV2

#33 Zitrone

Zitrone

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 27 Juli 2007 - 13:36

Immer her damit...
ICE touched.

Passat 1.9l TDI mit Sebastian on tour

#34 XV2

XV2

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 23 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Pfalz

Geschrieben 27 Juli 2007 - 13:51

Hier ist es, hoffe, man kann was erkennen!



Angehängte Datei  IMG_2158bearb.JPG   52,15K   147 Mal heruntergeladen





Das 2. Foto habe ich im Moment nicht zur Hand, darauf ist aber sowieso nur mein Wasserkopf zu sehen :D

Gruß, XV2

#35 Zitrone

Zitrone

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.671 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 27 Juli 2007 - 14:27

Finde ich ja großartig, dass sie Messung bzw. Foto direkt dann gemacht haben, als du mit dem Wagen die gepinselten 50 auf der Straße überfährst... ;)

Kannst du mal anhand deiner Vorlage überprüfen, ob die Zoomansicht deines Gesichtes einfach dem oberen Bild entspricht. Mir scheint es nämlich so, dass das untere Bild etwas später entstanden ist. :D Das würde auch das manuelle Nachschwenken erklären.
ICE touched.

Passat 1.9l TDI mit Sebastian on tour

#36 KultiviertesSchnellfahren

KultiviertesSchnellfahren

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIP
  • 26 Beiträge

Geschrieben 27 Juli 2007 - 14:42

Kannst du mal anhand deiner Vorlage überprüfen, ob die Zoomansicht deines Gesichtes einfach dem oberen Bild entspricht. Mir scheint es nämlich so, dass das untere Bild etwas später entstanden ist. ;) Das würde auch das manuelle Nachschwenken erklären.


Das würde mich auch tiefst interessieren!! :D

#37 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.150 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 27 Juli 2007 - 15:00

Das würde mich auch tiefst interessieren!! :D

Würde mal sagen, wenn man die Kopfposition B-Säule und Sonnenblende ansieht, ist das zweite Bild später in einem anderen Winkel gemacht worden.

Aber, Respekt, Technik vom Feinsten. ;)

MfG.

hartmut
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#38 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.132 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 27 Juli 2007 - 17:16

@wopa
"Fehlalarme" beim LT 400 ?????
Kenn ich überhaupt nicht. Aber Achtung! Der LT 400 besitzt eine sogenannte "Connectionbox". Meiner Ansicht nach ein völliges "Spielzeug" . Das ist das winzige Ding in der Zuleitung an welchem die Anschlusskabel aufgesteckt sind. Und diese kleine Box tendiert dazu, dass sich die noch kleineren Miniaturlötstellen von der Leiterbahn lösen und der LT 400 dadurch aufgrund des Wackelkontakts sich immer wieder ein-und ausschaltet. Das Ausschalten bemerkst Du nicht, aber das Einschalten wird mit zwei langen Pipstönen quittiert, was ich anfänglich auch als "Fehlalarm" gedeutet hatte. Die lockeren Lötaugen kannst Du nur unter dem Vergrösserungsglas erkennen, wenn Du gleichzeitig die einzelnen Anschlusspins hin-und her bewegst. Was kann man dagegen tun? Die Lötpunkte nachlöten bringt nichts, da diese einfach zu klein sind und sich diese bereis komplett von der Leiterbahn, bz. Print, gelöst haben.
Da helfen nur noch zwei Methoden:
1. Connectionbox entfernen und die Kabel einzeln passend miteinander verdrillen bzw. direkt verlöten und dann einzeln mit kleinen Schrumpschläuchen isolieren. Gibt etwas Arbeit, aber dann hast Du Ruhe. Gute Augen, Lupe und sehr spitzen Klein-Lötkolben ist Grundvoraussetzung.
2. Die lockeren Lötaugen mittels Drahtbrücke an die nachfolgende Lötstelle auf derselben Leiterbahn verlöten.
Anschliessend Deckelchen wieder zu und das Kästchen mit Isolierband als Zugentlastung irgendwo direkt am Hauptkabel befestigen.

#39 das Jann

das Jann

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 666 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:H
  • Interests:Verkehrsüberwachung

Geschrieben 27 Juli 2007 - 17:56

Für die XV2 gibt es ein Bedienpult mit einem kleinen silbernen Joystick, wo mit man die Kamera schwenken kann, um eine noch bessere Aufnahme vom Fahrer zu machen.
In dubio pro reo

Irgendwann erwischt es jeden mal

#40 XV2

XV2

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 23 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Pfalz

Geschrieben 27 Juli 2007 - 23:27

@ Zitrone: Ja, direkt auf der 50er Markierung, da wollten wohl ein paar Beamte sicher gehen...!

Wegen des 2. Fotos, da habt ihr recht, ist mir bis jetzt noch gar nicht aufgefallen, dass der Winkel der beiden Fotos unterschiedlich ist!!!

Auf jeden Fall lohnt sich das 2. Foto, rausreden ist da nicht mehr drinn...

Im übrigen ist das 2. Video mit dem Ka Test fertig, den Link habe ich in den entsprechenden Thread gesetzt!

Gruß, XV2

#41 Gast_Mace_*

Gast_Mace_*
  • Guests

Geschrieben 27 Juli 2007 - 23:48

Hier ist es, hoffe, man kann was erkennen!


Aha, das war die Stelle hier.
An der Stelle ist es absolut sinnlos zu überwachen.

Mitunter wird da auch mit der ESO abgezockt. Ziemliche Frechheit eigentlich.

#42 XV2

XV2

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 23 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Pfalz

Geschrieben 27 Juli 2007 - 23:56

Hi Marce,

genau das war die Stelle und ich schwöre dir, ich habe davon nichts gemerkt!
Damals hatte ich noch keinen V1, leider...!

Mit ESO habe ich auch schon Erfahrungen gesammelt, im Bereich Baden Baden wird damit ordentlich Kohle gemacht :D


Also dann, XV2

#43 Gast_Mace_*

Gast_Mace_*
  • Guests

Geschrieben 28 Juli 2007 - 00:07

genau das war die Stelle und ich schwöre dir, ich habe davon nichts gemerkt!

Wenn man es nicht kennt ist es echt teuflisch; wobei die Stelle wohl sowohl mit eso als auch mit XV2 in letzter Zeit nicht mehr gemacht wurde..

Diese Woche und kommende Woche ist sie jedenfalls mal nicht auf dem Plan...

#44 XV2

XV2

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 23 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Pfalz

Geschrieben 28 Juli 2007 - 00:21

Das "Treffen" mit der Leica ist ja auch schon 6J her, seit dem war ich auch nicht mehr dort unterwegs!

Auf jeden Fall ist mein V1 immer dabei, wenn ich in MA/LU unterwegs bin, was mich aber wirklich beunruhigt hat, sind Fotos auf

Radarf.de, welche einen Kastenwagen mit einer Traffipax zeigen; ich schalte eigentlich das K Band in der Stadt immer aus...

XV2

#45 Gast_Mace_*

Gast_Mace_*
  • Guests

Geschrieben 28 Juli 2007 - 12:33

In Ludwigshafen sind 2 Fahrzeuge mit Traffipax-Festeinbau unterwegs...

Außerdem: Wenn dann mal die eso steht, ist's eh vorbei :D

#46 wopa

wopa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 449 Beiträge

Geschrieben 28 Juli 2007 - 15:27

@wopa
"Fehlalarme" beim LT 400 ?????
Kenn ich überhaupt nicht. Aber Achtung! Der LT 400 besitzt eine sogenannte "Connectionbox". Meiner Ansicht nach ein völliges "Spielzeug" . Das ist das winzige Ding in der Zuleitung an welchem die Anschlusskabel aufgesteckt sind. Und diese kleine Box tendiert dazu, dass sich die noch kleineren Miniaturlötstellen von der Leiterbahn lösen und der LT 400 dadurch aufgrund des Wackelkontakts sich immer wieder ein-und ausschaltet. Das Ausschalten bemerkst Du nicht, aber das Einschalten wird mit zwei langen Pipstönen quittiert, was ich anfänglich auch als "Fehlalarm" gedeutet hatte. Die lockeren Lötaugen kannst Du nur unter dem Vergrösserungsglas erkennen, wenn Du gleichzeitig die einzelnen Anschlusspins hin-und her bewegst. Was kann man dagegen tun? Die Lötpunkte nachlöten bringt nichts, da diese einfach zu klein sind und sich diese bereis komplett von der Leiterbahn, bz. Print, gelöst haben.
Da helfen nur noch zwei Methoden:
1. Connectionbox entfernen und die Kabel einzeln passend miteinander verdrillen bzw. direkt verlöten und dann einzeln mit kleinen Schrumpschläuchen isolieren. Gibt etwas Arbeit, aber dann hast Du Ruhe. Gute Augen, Lupe und sehr spitzen Klein-Lötkolben ist Grundvoraussetzung.
2. Die lockeren Lötaugen mittels Drahtbrücke an die nachfolgende Lötstelle auf derselben Leiterbahn verlöten.
Anschliessend Deckelchen wieder zu und das Kästchen mit Isolierband als Zugentlastung irgendwo direkt am Hauptkabel befestigen.


hallo sphäre,

wir sind jetz schon zu dritt! Alle mit Fehlalarme beim LT-400! Auch ein update auf 2.7 hat keinerlei Verbesserungen gebracht :D
Wurde nicht mal hier im Forum geposted, dass die ver.3.0 beim LT-400 Fehlalarme beseitigen soll?

glaube langsam das der LT-400 auch an einem Hitzeproblem leidet, denn jedesmal wenn die Temperatur über ca. 27° steigt, fängt der LT-400 an rumzuspinnen/piepsen. Entweder du schaltest Ihn einfach aus oder Du lebst mit den Fehlalarmen, manchmal dauern sie "nur" eine Minute, manchmal aber auch ca. 5min. diese nerven dann aber schon ziemlich! Es ist bestimmt kein Wackelkontakt oder ähnlich! Es gibt aber auch Tage da läuft er wieder völlig normal, keine Ahnung was das soll. Am liebsten würde ich Ihn abschrauben, in die Tonne werfen und einen AL montieren.

wopa

#47 Belfanatic

Belfanatic

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 184 Beiträge

Geschrieben 15 August 2007 - 15:39

Hatte heute zufällig die Leica entdeckt. Leider war das Messpersonal an der Messung aktiv beteiligt, sprich sie haben die Leica in der Hand gehalten und die Autos gemessen, die ihrer Meinung nach zu schnell fuhren. Ich habe es natürlich nicht darauf angelegt und bin angemessen gefahren von daher hat der Messbeamte die Leica anscheinend nicht auf mich gerichtet, weild der V1 überhaupt nicht reagierte.

Schade vielleicht erwische ich beim nächsten mal eine Leica die auf Dauerbetrieb steht.


Grüße
Belfanatic

#48 Gast_Mace_*

Gast_Mace_*
  • Guests

Geschrieben 15 August 2007 - 21:53

Schade vielleicht erwische ich beim nächsten mal eine Leica die auf Dauerbetrieb steht.

Was heißt "auf Dauerbetrieb"?

Wenn die Leica auf dem Stativ steht, misst sie trotzdem jedes Fahrzeug; nur der Film wird vom Messpersonal dann halt eben mit dem Funksender ausgelöst..

#49 Belfanatic

Belfanatic

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 184 Beiträge

Geschrieben 16 August 2007 - 14:17

Achso!! Ich dachte die Leica misst jedes ankommende fahrzeug wenn sie auf dem Stativ steht und die Beamten bspw. am Zeitung lesen sind.

:think:

#50 Gast_Mace_*

Gast_Mace_*
  • Guests

Geschrieben 16 August 2007 - 14:55

Nö, also wie ich das aus Schifferstadt / Mannheim kenne, misst die Leica permanent und nur das Video wird angeschaltet, wenn jemand zu schnell ist..