Zum Inhalt wechseln


Foto

Sei Guard Lichtschrankenstörer


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 eso2020

eso2020

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 10 September 2020 - 20:58

Hallo zusammen hier imForum lese ich das es Probleme mit diesem Störer gibt Ich habe direkt beim Hersteller gekauft und der Chef Hr XXX meint es funzt einwandfrei. Erster Test bei Weil der Stadt (BW).10 km zu schnell .... geblitzt.Rückfrage es muss neu ausgerichtet werden .Nummertafel mit Ultravioletten Störern neu ausgerichtet (die müssten jetzt wirklich freie Bahn haben)Nächster Test Weil der Stadt und Backnang ( beide in Bw fest installierte Lichtschranken) mit 10 km zu schnell .... beider geblitzt .so ne Sch....... es überzeugt nicht !!!!!
Das System nennt sich Eso guard


Bearbeitet von QTreiberin, 11 September 2020 - 07:42.
Klarnamen gelöscht...


#2 Zöllner

Zöllner

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.242 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Osnabrück Umg.

Geschrieben 10 September 2020 - 20:59

Gemeldet.



#3 u14325

u14325

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.308 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Im Zuständigkeitsbereich der PTB

Geschrieben 10 September 2020 - 23:53

Es wurde doch schon berichtet, dass dieses Gerät nicht zuverlässig funktioniert. Warum kaufst Du dann? Hast Du nicht bemerkt, dass die Werbevideos eine ESO 1.0 zeigen und Du in eine neuere gefahren bist?
Du bekommst den Hinweis vom Hersteller, dass Du das Gerät nicht korrekt justiert hast, stimmts?
Mach doch vom Widerrufsrecht Gebrauch! Ein Richter könnte den Kauf jedoch auch als sittenwidrig einstufen, dann ist Dein Geld weg.
Zudem: man testet nicht im produktiven Umfeld 😂
"Zündschloss links und Motor hinten!"

#4 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.445 Beiträge

Geschrieben 11 September 2020 - 16:14

Zudem: man testet nicht im produktiven Umfeld

Das ist wohl wahr, aber wie finde ich eine "handelsübliche ESO" für den privaten Testzyklus?


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#5 Heintz

Heintz

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 79 Beiträge

Geschrieben 11 September 2020 - 18:39

Die B467 zwischen Ravensburg und Kressbronn ist für ESO wohl für Tests freigegeben, konnte schon 2 Testmessungen besichtigen. Wohl wäre dort auch ein MA bereit für ein paar technische Auskünfte zum Thema Stören.

Die Anfahrt aus dem Stuttgarter Raum kommt aber vermutlich teurer als die hier zu zahlenden Zehner.



#6 LkC

LkC

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 56 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Zürich

Geschrieben 12 September 2020 - 13:17

Ist der Freedom Laser von Stinger zuverlässig gegen ESO?

Wann bringt ALP einen ESO-Störer?



#7 eso2020

eso2020

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 13 September 2020 - 21:38

Es wurde doch schon berichtet, dass dieses Gerät nicht zuverlässig funktioniert. Warum kaufst Du dann? Hast Du nicht bemerkt, dass die Werbevideos eine ESO 1.0 zeigen und Du in eine neuere gefahren bist?
Du bekommst den Hinweis vom Hersteller, dass Du das Gerät nicht korrekt justiert hast, stimmts?
Mach doch vom Widerrufsrecht Gebrauch! Ein Richter könnte den Kauf jedoch auch als sittenwidrig einstufen, dann ist Dein Geld weg.
Zudem: man testet nicht im produktiven Umfeld

Ich war 5 Monate krank hab das System schon 2019 gekauft und im Februar eingebaut somit ist Rückname eher nicht möglich aber man lernt ja nicht aus


Bearbeitet von Bluey, 16 September 2020 - 18:09.