Zum Inhalt wechseln


Foto

Gibt Es Bald Einen Neuen Valentine One" 2 Generation ?

valentine one v1 Valentine neues Modell

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.148 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 05 März 2020 - 19:05

Bin heute über ein YouTube-Video von  VORTEX  in den USA gestolpert.

Hier wird gesagt, dass der "alte Valentine one, welcher gemäss Website des Herstellers vorübergehend nicht lieferbar sei, durch ein NEUES MODELL (!) ersetzt wird. Kostet jedoch mehr.   :abwarten:

Nun, seht selbst.

 

https://www.youtube....h?v=RDgTs_aZvOs

 

 

 



#2 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.148 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 06 März 2020 - 11:10

Bin heute über ein YouTube-Video von  VORTEX  in den USA gestolpert.

Hier wird gesagt, dass der "alte Valentine one, welcher gemäss Website des Herstellers vorübergehend nicht lieferbar sei, durch ein NEUES MODELL (!) ersetzt wird. Kostet jedoch mehr.   :abwarten:

Nun, seht selbst.

 

https://www.youtube....h?v=RDgTs_aZvOs

 

Hier noch ein weiteres Video, bei welchem der NEUE V1(Generation 2)  vorgestellt wird.

 

https://youtu.be/swwof5cWwPA

 

 



#3 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.836 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 10 März 2020 - 20:17

Der neue V1 ist auch bei Mike Valentine nun auf der Website zu sehen!

#4 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.836 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 11 März 2020 - 17:11

Leider wieder ohne Aussage zu MRCD und Laser False...

#5 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.148 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 16 März 2020 - 08:58

Jo......, leider. Es gibt von VORTEX inzwischen noch ein weiiteres VIDEO mit einem relativ "langen" Interviev mit Mike Valentine persönlich, worin auf viele Fragen geantwortet werden.

https://www.youtube....eature=emb_logo

 

Was "Laser False"  bei meinem V1 diese eher selten.



#6 LkC

LkC

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 53 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Zürich

Geschrieben 16 März 2020 - 19:06

Laut dem US-Forum soll der neueV1 Multaradar nicht erkennen. Ist für mich im Raum Zürich und Schweiz wichtig. Die Fehlalarmunterdrückung im K-Band soll gut sein.



#7 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.836 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 16 März 2020 - 20:57

Also doch eher wertlos das Teil, in Deutschland K-Band ja aber eher selten und Ka noch seltener geworden, MRCD in Polen bei uns um die Ecke, und @sphäre: der neue V1 vor dem V1 2nd Gen. hat enorm viele Laser False z.B. Volvo usw.

Laut dem US-Forum soll der neueV1 Multaradar nicht erkennen. Ist für mich im Raum Zürich und Schweiz wichtig. Die Fehlalarmunterdrückung im K-Band soll gut sein.


Ja OK aber damit unbrauchbar wenn kein MRCD erkannt wird in AT, ist halt in vielen fixen Boxen drin und bei einigen Mobilen eben...

#8 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.148 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 18 März 2020 - 00:22

Nehme an, dass die Laser "False"  allgemein zunehmen werden und zwar aufgrund der ebenfalls zunehmenden LED-Scheinwerfer in den Fahrzeugen.  Reine Spekulation: Vielleicht genügt bereits ein kleiner farbiger transparenter  Zelluloid-Farbfilter vor der Laseroptik wie man diese von Bühnenscheinwerfern her kennt um die Farbtemperatur (KELVIN) des Laserlichts geringfügig zu verändern. Müsste man ausprobieren. Muss ja nicht alles auf rein elektronischer Basis ablaufen. Manchmal sind die einfachsten Lösungen die Besten. (sofern sie funktionieren! ) 

Das Ka-Band ist in der Schweiz fast ausgestorben. Habe seit 3 Jahren keines mehr gesehen.  Semi-mobile Laserstationen hingegen sind zunehmend. Auch das K-Band wird hier grösstenteils nur noch als "semistationäre" Geräte (vorwiegend auf Autobahnen eingesetzt, oder manchmal auch in ländlichen Gegenden. Mindestens im Kanton Zürich ist das so.

 

Ach ja, noch was: Welcher MOBILE (!)  Windshield-Detector ist bezüglich frühzeitiger Lasererkennung (ich meine nicht Laserpistolen) sondern semistationäre Dinger wie "Traffic Observer"  PoliScan Speed"  u.ä. ebenbürtig?  Die Festinstallierten habe ich ja auf dem Navi. Habe schon einige RW`s  getestet. Der V1 war bisher der Einzige. Tipps gerne willkommen.



#9 LkC

LkC

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 53 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Zürich

Geschrieben 18 März 2020 - 20:04

Stimme Dir zu. Der "alte" V1 hatte die zahlreichen Traffic Observer in Zürich zuverlässig erkannt. Irgendwann ist es mir mit den Fehlalarmen jedoch zu bunt geworden und ich habe mir einen ALP einbauen lassen.

K-Band sehe ich ebenfalls auf Autobahnen. Allerdings scheinen die technisch verbessert worden zu sein. Die Vorwarnzeit bei minimalem Filter ist beim GENEVO One M ungenügend. Neu schaffen sich Kommunen wie bspw. Baden halbstationäre Geräte an. Die sind auffallend häufig mit K-Band.

Etwas anderes: mit einem V1 an der Windschutzscheibe getraue ich mich nicht herumzufahren. Ich bin schon verschiedentlich in eine Routinekontrolle geraten. Da reicht die Zei nicht, den Radarwarner zu entfernen.

Tipps zu tauglichen Radarwarnern kann ich Dir leider nicht geben. Ich hoffe auf den Radenso Theia.



#10 sphäre

sphäre

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.148 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Vorort von Zürich

Geschrieben 20 März 2020 - 02:27

Ich bin erstaunt dass das Thema "False" beim V1 auch bei Laser immer wieder mal angesprochen wird. Ich kenne dieses Problem (fast) nicht.Da ich unterschiedliche Fahrzeuge fahre, ist  der ALP ist kein Thema für mich, auch wenn die Laserwarnung gut sein soll.

Was das Gerät "an der Windschutzscheibe"  und die damit verbiundenen "Gefahren"  betrifft, sind deine Überlegungen sicher richtig. Doch hier gibt es "Lösungen". Die Einfachste ist, du machst es so wie ich. Statt "klassisch"  mit Sauger auf die Windschutzscheibe, legst du einfach eine kleine "Antirutschmatte"  auf dein "heisses Cockpit" und legst den V1 drauf. Funktioniert genau so gut. Un "bei Gefahr"  ist das "Corpusdelicti" in Sekundenschnelle weg.







Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: valentine one, v1, Valentine neues Modell