Zum Inhalt wechseln


Foto

Blitzen Feste Säulen Erst Kurz Vor Dem Fahrzeug?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Lenny

Lenny

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 04 September 2019 - 09:28

Hallo,

 

mal eine Frage zum Zeitpunkt der Fotos von fest installierten Blitzersäulen: Blitzen die generell erst dann, wenn das Fahrzeug bereits kurz vor dem Blitzgerät ist, oder gibt es auch Säulen, die aus größerer Entfernung zum Fahrzeug bereits das Foto machen?

 

Hintergrund: Ich habe kürzlich ein Tempolimit versehentlich nicht erkannt (passiert mir sonst nie) und habe kurz vor dem Blitzer lediglich reflexartig gebremst, ohne zu wissen, was für ein Tempo dort eigentlich gilt. Danach habe ich gesehen, dass ein deutlich niedrigeres Tempo vorgeschrieben war, als ich zuvor drauf hatte. Da der Blitzer keinen Blitz abgegeben hat, könnte es sein, dass ich durch die Bremsung gerade noch rechtzeitig zur Messung das richtige Tempo gefahren bin. Aber falls der Blitzer schon aus weiterer Entfernung geblitzt haben sollte, könnte es auch sein, dass ich den Blitz übersehen habe. Ich habe erst ca. 50 Meter vor dem Blitzer gebremst.

 

Bei der betreffenden Blitzersäule müsste es sich um einen Traffistar S350 handeln, bin mir da aber nicht ganz sicher, darum frage ich mal generell nach dem Foto-Zeitpunkt von fest installierten Säulen am Straßenrand.

 

Vielen Dank.



#2 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.339 Beiträge

Geschrieben 04 September 2019 - 10:22

Die blitzen schon in der Nähe, man will ja das Gesicht des Fahrers erkennen können und kann nicht mit Teleobjektiv arbeiten, weil man da kaum die genaue Position des Kopfes finden könnte.  Nicht jede Säule ist zu jeder Zeit mit entsprechendem Gerät ausgestattet. Deine Säule war wohl inaktiv, Glück gehabt.


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#3 Lenny

Lenny

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 05 September 2019 - 09:42

Danke für die Info. Das kann natürlich auch sein, dass die Säule gar nicht bestückt war.

 

Gibt es mittlerweile eigentlich auch Überwachungssäulen, die ohne Blitzlicht fotografieren? In meinem konkreten Fall spielt das keine Rolle, weil es da schon so dunkel war, dass es ohne Blitz nicht gegangen wäre. Aber es würde mich interessieren, ob bei den fest installierten Überwachungsanlagen inzwischen auch eine Technik im Einsatz ist, in der tagsüber bei genug Tageslicht die Autos/Fahrer ohne Blitzlicht fotografiert werden.



#4 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.829 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 05 September 2019 - 11:47

@Leny, es gibt bereits heute im Tunnel sogenannte Schwarzlichtblitzer. Die sieht man kaum bzw. nicht. Ob diese Technik auch außerhalb des Tunnels angewandt wird ist mir nicht bekannt.
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!