Zum Inhalt wechseln


Foto

Abbiegen Innerhalb Der Der Stadt Von 70Km/h Muss Dieses Aufgehoben Wer


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 Gerri007

Gerri007

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 12 Juni 2019 - 06:10

Hallo wurde am Samstag geblitzt. Ich fuhr auf einer 2 spurigen Strasse in Köln wo eine 70km/h Begrenzung war.

Dann bog ich an einer Kreuzung nach rechts auf eine andere Strasse ab wo die 70km/h Begrenzung nicht durch ein Schild geändert wurde.

Dort stand eine Blitze und hat ich erwischt :-) .

Hebt sich beim abbiegen automatisch die Geschwindigkeitsbegrenzung von 70km/h auf 50 km/h auf oder müsste hier durch ein neues Schild diese auf 50km/h reduziert werden? Woher soll ich wissen wie schnell man hier fahren darf? Oder gilt in der neuen Straße ohne Geschwindigkeitsbegrenzung automatisch innerhalb einer Ortschaft 50km/h?

Danke im Voraus 

 

Gruß

Gerd

 



#2 wolle63

wolle63

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 537 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 Juni 2019 - 07:37

Hi,

Letzteres!
Solche Stellen sind gerne genommene "Fallen" zur Einnahme von finanziellen Mitteln.

Grüße
Wolle
  • m3_ gefällt das

#3 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.621 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 12 Juni 2019 - 07:55

Hebt sich beim abbiegen automatisch die Geschwindigkeitsbegrenzung von 70km/h auf 50 km/h auf oder müsste hier durch ein neues Schild diese auf 50km/h reduziert werden? Woher soll ich wissen wie schnell man hier fahren darf? Oder gilt in der neuen Straße ohne Geschwindigkeitsbegrenzung automatisch innerhalb einer Ortschaft 50km/h?


Geschwindigkeitsbegrenzungen sind Streckenverbote. Endet die Strecke oder wird die Strecke verlassen, gilt das Streckenverbot nicht mehr. In dem Fall gilt wenn nichts beschildert ist das Ortsübliche Limit, also :50:

 

MfG.

 

hartmut


  • Blaulicht gefällt das
Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#4 Gerri007

Gerri007

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 12 Juni 2019 - 17:03

habe ich mir schon gedacht aber ganz schön blöd da die Strecke zweispurig weitergeführt wurde also wirklich abzocke :-) Danke für die Antworten 



#5 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.378 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Juni 2019 - 07:54

 also wirklich abzocke

 

warum Abzocke? Weil da jemand die Verkehrsregeln nicht kennt?


  • Biber, Blaulicht und frankenwaelder gefällt das
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#6 wolle63

wolle63

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 537 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Juni 2019 - 10:40

Die Einen nennen es Abzocke, für die Anderen ist es die leichteste Einnahmequelle der Welt......

Grüße
Wolle

#7 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.758 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 13 Juni 2019 - 11:44

@Gerri007, zu meiner Zeit wurden solche Regeln in der Fahrschule gelehrt. Ist das heute nicht mehr so?
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#8 wolle63

wolle63

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 537 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Juni 2019 - 13:31

Du hast selbstverständlich jederzeit sämtliche Regeln zu 100% präsent und bist damit unfehlbar?!
Du bist mein Held!

Grüße
Wolle

#9 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.378 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Juni 2019 - 14:18

nö, aber die wichtigsten sollte man (z.B. Höchstgeschwindigkeit innerhalb...)


  • Biber gefällt das
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#10 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.758 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 13 Juni 2019 - 15:33

Du hast selbstverständlich jederzeit sämtliche Regeln zu 100% präsent und bist damit unfehlbar?!


Jeder macht mal Fehler, wenn es mich erwischt zahle ich halt die Extramaut.
Aber es ist und bleibt mein Fehler.

Abzocke ist etwas ganz anderes.
  • frosch und Sobbel gefällt das
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#11 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 24.325 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 15 Juni 2019 - 17:45

Man man man, hawethie du warst auch schon mal ruhiger drauf.


"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de

#12 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.378 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 15 Juni 2019 - 19:29

Ich bin die Ruhe in Person


Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#13 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.099 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 17 Juni 2019 - 21:41

@gerri007: Generell zieht es Wegelagereitrupps aufgrund von Oberschlauheit und zum Zweck der Quotenmaximierung magnetisch zu Stellen, bei denen "unklare" Geschwindigkeitsbeschränkungssituationen ausgenutzt werden.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#14 wolle63

wolle63

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 537 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 18 Juni 2019 - 06:47

Hi,

wirklich unklar ist die Situation (eigentlich) nicht, aber das ist eben so eine Stelle, wo man den relevanten § nicht unbedingt sofort präsent hat und deshalb die Wahrscheinlichkeit, in die "Falle" zu tappen, überproportional hoch ist.
Und sowas wird dann am Besten noch als verkehrserzieherische Maßnahme verkauft......

Grüße
Wolle
  • m3_ gefällt das

#15 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.378 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 18 Juni 2019 - 10:34

 bei denen "unklare" Geschwindigkeitsbeschränkungssituationen 

 

was ist unklar an der Regelung, dass ein Streckenverbot (hier sogar eine "Streckenerlaubnis") nur für die Strecke gilt und nicht mehr, wenn man die Strecke verlässt?

Du gehörst doch auch nicht zu denen, die nach dem Abbiegen stur die 70 weiterfahren, nur weil sie nicht aufgehoben wurden....

 

 

(sorry: du gehörst zu denen, die sich grds. nicht an Regeln halten)


Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#16 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.099 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 25 Juni 2019 - 23:33

Du gehörst doch auch nicht zu denen, die nach dem Abbiegen stur die 70 weiterfahren, nur weil sie nicht aufgehoben wurden....

@hawethie: Natürlich nicht, weil ich Abzockstellen rieche :P  :lol: . "Unklar" bedeutet auch "nicht eindeutig". Ich kenne jetzt die Stelle nicht, vielleicht kann @gerri007 die Stelle genau benennen bzw. (StreetView-)Bilder verlinken.

Wenn nun eine zweispurige Straße mit z. B. Mittelstreifen eine "autobahnmäßige" Abfahrt hat und man wieder in eine vergleichbare Straße (zweispurig, Mittelstreifen) kommt, dann können VT durchaus denken, es geht weiter so, oder sie denken nicht und fahren einfach gefühlsmäßig so weiter und PÄNG   :drive: . 

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#17 ElDiablo

ElDiablo

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 222 Beiträge

Geschrieben 26 Juni 2019 - 10:27

Mal eine Frage (so meine ich es in der Fahrschule gelernt zu haben) ... biegt man innerorts auf eine Strasse ab, die im Vorfeld ein Tempolimit inne hatte (z.B. 30 km/h) ist es für "mich" aufgehoben und es gilt das Limit 50 km/h?! Gilt gleiches auf Autobahnen? 



#18 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.378 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 26 Juni 2019 - 11:32

biegt man innerorts auf eine Strasse ab, die im Vorfeld ein Tempolimit inne hatte (z.B. 30 km/h) ist es für "mich" aufgehoben und es gilt das Limit 50 km/h?

 

ein Streckenverbot heißt Streckenverbot weil es ein Verbot für eine Strecke ist - also ja

 

Autobahnen: dto.


Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#19 ElDiablo

ElDiablo

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 222 Beiträge

Geschrieben 26 Juni 2019 - 12:42

 

biegt man innerorts auf eine Strasse ab, die im Vorfeld ein Tempolimit inne hatte (z.B. 30 km/h) ist es für "mich" aufgehoben und es gilt das Limit 50 km/h?

 

ein Streckenverbot heißt Streckenverbot weil es ein Verbot für eine Strecke ist - also ja

 

Autobahnen: dto.

 

 

Danke. 



#20 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.327 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 26 Juni 2019 - 12:45

Moin Moin

 

 

 ... biegt man innerorts auf eine Strasse ab, die im Vorfeld ein Tempolimit inne hatte (z.B. 30 km/h) ist es für "mich" aufgehoben und es gilt das Limit 50 km/h?! Gilt gleiches auf Autobahnen? 

Diese Konstellation ist ja auch unspektakulär - die 30 beachtet eh kaum einer.

Lustig wird ein igo Streckenverbot (Streckenerlaubnis) von 70 und dann biegt man auf eine 50er Strecke ab.

Und darum geht es hier.

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."