Zum Inhalt wechseln


Foto

Falsches Kfz Gemessen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#1 poiuzz

poiuzz

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2019 - 21:17

Hallo,
ich habe eine "Anhörung im Bußgeldverfahren" erhalten. Vorwurf 32 km/h zu schnell auf der Autobahn VKS3.0). Das Foto zeigt mich und mein VW-Golf-Kennzeichen.
Ich habe dann Akteneinsicht beantragt und heute einige Fotos und Daten erhalten. Auf denen sieht man mE ziemlich eindeutig, dass ein Mercedes gemessen wurde. Mein Golf fährt dahinter.
Was mein ihr?

 

Angehängte Datei  Bild4.jpg   54,32K   5 Mal heruntergeladen

 

Angehängte Datei  Bild5.jpg   39,36K   4 Mal heruntergeladen



#2 Zöllner

Zöllner

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.071 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Osnabrück Umg.

Geschrieben 07 Juni 2019 - 21:43

Da hat man schlicht ein falsches Foto in der Akte hinterlegt - das richtige wird wohl bald dort erscheinen.



#3 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.627 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 07 Juni 2019 - 21:48

@poiuzz, herzlich willkommen. Hier kann ich nur spekulieren. Du wurdest gemessen. Der Mercedes wurde ebenfalls gemessen. Bei deiner Anfrage wurden die Fotos vertauscht?!
Ich würde weiter nachforschen, am Besten mit einem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht.
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#4 poiuzz

poiuzz

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 07 Juni 2019 - 23:37

Hallo,

 

danke euch schon mal für die Antworten. Es sind tatsächlich zwei Vorgänge. Ich wurde 2 min nach dem Mercedes geknipst. Die 32km/h zuviel gehören zu dem anderen Fahrer.

 

@ Zöllner: was genau meinst du mit "das richtige wird wohl bald dort erscheinen"?

 

@ rth: Ich würde als nächstes noch mal die richtigen Fotos anfordern. Meine Hoffnung ist, dass ich unter 30km/h zu schnell gefahren bin und mir der Punkt erspart bleibt. Ein RA kostet ja in jedem Fall. Da muss ich abwägen ob es sich nicht eher lohnt die Strafe zu zahlen.



#5 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.285 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 08 Juni 2019 - 04:51

Moin Moin

 

 

 Meine Hoffnung ist, dass ich unter 30km/h zu schnell gefahren bin und mir der Punkt erspart bleibt. 

Einen Punkt bekommst du schon ab 21 km/h zuviel.

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#6 Zöllner

Zöllner

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.071 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Osnabrück Umg.

Geschrieben 08 Juni 2019 - 16:36

Hallo,

 

danke euch schon mal für die Antworten. Es sind tatsächlich zwei Vorgänge. Ich wurde 2 min nach dem Mercedes geknipst. Die 32km/h zuviel gehören zu dem anderen Fahrer.

 

@ Zöllner: was genau meinst du mit "das richtige wird wohl bald dort erscheinen"?

 

@ rth: Ich würde als nächstes noch mal die richtigen Fotos anfordern. Meine Hoffnung ist, dass ich unter 30km/h zu schnell gefahren bin und mir der Punkt erspart bleibt. Ein RA kostet ja in jedem Fall. Da muss ich abwägen ob es sich nicht eher lohnt die Strafe zu zahlen.

Damit will ich sagen, dass der SB ein Mensch ist, der sich geirrt hat und diesen Fehler schnell heilen wird. Sobald er davon erfährt. :abwarten:



#7 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.627 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 08 Juni 2019 - 17:06

@poiuzz, was stimmt denn nun? Erst schreibst du der Mercedes wurde gemessen, mein Golf fährt dahinter, dann wieder du wurdest 2 Minuten später geknipst.
Was stimmt?

Oder bist du ein Troll?!
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#8 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.292 Beiträge

Geschrieben 08 Juni 2019 - 18:01

vielleicht hat er bei der Bußgeldstelle angerufen, und erzählt, dass er ein Golf Fahrer und kein Mercedes Fahrer ist. Daraufhin hat der SB die Geschichte mit den 2 Minuten später erzählt ??  Wäre eine Möglichkeit von vielen....


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#9 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.627 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 08 Juni 2019 - 22:49

@zorro69, möglich ist das durchaus, aber mein Gefühl sagt ein Troll.
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#10 poiuzz

poiuzz

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 09 Juni 2019 - 11:17

Hallo,

die Fotos sind ja nicht gerade scharf. Ich hatte nur vermutet, dass ich hinter dem Benz fahre und mir den Fehler so erklärt. Erst später ist mir aufgefallen, dass die Fotos alle mit einer Uhrzeit versehen sind.

 

BTW: Ich hatte schon zweimal den Fall, dass ich auf einer zweispurigen Straße mit überhöhter Geschwindigkeit überholt wurde. Der Verstoß wurde aber dann zunächst mir zugeordnbet. Da ich mir die Kennzeichen der Überholer gemerkt hatte, lies sich das Ganze schnell klären.

 

Troll? ROTFL, ich poste schon im Newsnet seit dem es existiert und bin daher mit der Nettiquette groß geworden. Ich dacht, dass merkt man auch hier im Forum ;-)



#11 Zöllner

Zöllner

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.071 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Osnabrück Umg.

Geschrieben 09 Juni 2019 - 16:09

Hallo,

die Fotos sind ja nicht gerade scharf. Ich hatte nur vermutet, dass ich hinter dem Benz fahre und mir den Fehler so erklärt. Erst später ist mir aufgefallen, dass die Fotos alle mit einer Uhrzeit versehen sind.

 

BTW: Ich hatte schon zweimal den Fall, dass ich auf einer zweispurigen Straße mit überhöhter Geschwindigkeit überholt wurde. Der Verstoß wurde aber dann zunächst mir zugeordnbet. Da ich mir die Kennzeichen der Überholer gemerkt hatte, lies sich das Ganze schnell klären.

 

Troll? ROTFL, ich poste schon im Newsnet seit dem es existiert und bin daher mit der Nettiquette groß geworden. Ich dacht, dass merkt man auch hier im Forum ;-)

Gibt es das wirklich, eine falsche Zuordnung, obwohl das Fahrzeug doch fotografiert und nur dieses der gemessenen Geschwindigkeit zugeordnet wird ?

Ich erlaube mir gewisse Zweifel an den Ausführungen. :think:



#12 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.285 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 10 Juni 2019 - 05:50

Moin Moin

 

 

Gibt es das wirklich, eine falsche Zuordnung, obwohl das Fahrzeug doch fotografiert und nur dieses der gemessenen Geschwindigkeit zugeordnet wird ?

Ich würde das für das VKS System ausschliessen wollen.

Dieses System arbeitet mit mehreren Videokameras. Eine sog. "Tatcam", die oben auf der Brücke durchgängig ein (Low-Res) Übersichtsvideo macht und mindestens eine "ID-Cam".

Da ja nicht durchgängig auswertbar gefilmt werden darf, erzeugt das System Verdachtsfälle. Von diesen Verdachtsfällen werden von den ID-Cams selbständig einige Standbilder vom Kennzeichen und vom Fahrer generiert.

Von Videosequenzen zwischen zwei Verdachtsfällen werden natürlich keine Standbilder gemacht und diese Stellen im Video können bei der späteren Auswertung auch nicht angefahren werden.

Wenn also jemand nichts auf dem Kerbholz hat, existieren auch keine Fahrerbilder.

Die Bilder oben sind von der Tat-Cam gemacht. Dazu muss es ID Bilder geben.

Der TE möge doch mal so ein ID Bild posten.

 

 

Gruß 


  • m3_ gefällt das
Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#13 poiuzz

poiuzz

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 10 Juni 2019 - 13:18

tach,

ich sehe das auch so wie Sobbel. Ich bin auf jeden Fall auch zu schnell gewesen. Nur eben 2 min später. Und hoffentlich nicht ganz so viel zu schnell. Ab welcher Überschreitung wird den üblicherweise ausgelöst?

Ich werde in den nächsten Tagen den Sachbearbeiter mal anrufen. Hier noch mein Täterfoto ;-).

Bild1.jpg



#14 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.285 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 11 Juni 2019 - 08:14

Moin Moin

 

 

 Hier noch mein Täterfoto ;-).

 

Ist doch eindeutig dein Golf. Dann gibts von dir wohl auch Übersichtsbilder der Tat-Cam.

Die haben zwei Vorgänge "Vermischt" - nicht schlimm.

Du kannst das ja richtig stellen und um "deine" Tat Bilder bitten.

 

 

Gruß 


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#15 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.014 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 11 Juni 2019 - 22:12

Die haben zwei Vorgänge "Vermischt" - nicht schlimm.

@sobbel:   :geil: . Richtig süß, wie Du Murks beschreibst.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#16 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.285 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 12 Juni 2019 - 05:27

Moin Moin

 

 

@sobbel:   :geil: . Richtig süß, wie Du Murks beschreibst.

Wenn das geheilt ist, ist der "Murks" weg und du bist immer noch nicht süß.

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#17 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.354 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 Juni 2019 - 08:29

@sobbel:   :geil: . Richtig süß, wie Du Murks beschreibst.

 

 

:nolimit:

 

Gott sei Dank arbeiten in Behörden immer noch Menschen.

Und außer dir ist keiner fehlerfrei - schon beim Vatikan wg. Heiligsprechung angefragt?


Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#18 poiuzz

poiuzz

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 12 Juni 2019 - 17:51

tach,

 

ohne Infos zu der Fehlerquote der Behörden ist es wohl müßig darüber zu streiten.

Meine Lehre aus diesem Fall ist, dass ich jetzt immer Akteneinsicht beantragen werde.

Das kostet fast nichts und bringt Sicherheit.

 

BTW: Ich habe noch keine Neuigkeiten; Mittwochs ist die zuständige Behörde telefonisch nicht zu erreichen.



#19 poiuzz

poiuzz

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 13 Juni 2019 - 19:45

update:

telefonisch habe ich keine Auskunft erhalten. Nach Prüfung erhalte ich Bescheid. Ich melde mich dann.



#20 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.014 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 14 Juni 2019 - 14:45

Meine Lehre aus diesem Fall ist, dass ich jetzt immer Akteneinsicht beantragen werde.

Das kostet fast nichts und bringt Sicherheit.

@poiuzz: Deine Erkenntnis ist richtig. Insbesondere ab Punktebereich (Bußgeld netto ab +21 km/h) empfiehlt sich eine Durchleuchtung.

 

@hawethie: In der freien Wirtschaft gibt es viele Tätigkeiten, bei denen auch am Schreibtisch immer fehlerfrei gearbeitet werden muß und sollte. Warum sollte in einer Behörde dagegen geschlampert werden dürfen? Weil die Beamten nichts zu befürchen haben? Weil der "Kunde" keine andere Wahl hat? Weil die Behörde kein Qualitätsmanagment kennt? Natürlich können die Murksprobleme in einer Bußgeldstelle der Massenabzocke geschuldet sein, sprich Quantität vor Qualität aufgrund vom Fallquotenperformance-Druck. Natürlich spielen auch "billige" Mitarbeiter" sowie Unterbesetzung eine Rolle.

 

@Murksheilender VKS-Bilder-Lotterie-Versand-Versteher 'sobbel': Verwende halt Zucker oder Süßstoff :wub: . Es stößt Dir sicherlich auch dann nicht sauer auf, wenn Du empfehlenswerterweise als Anti-Bild-Mischer deinen Nachbarlandskollegen etwas Nachhilfe gibst, damit Du hier im RF nicht zum Heilpraktiker mutieren mußt :P  :lol: .

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#21 Gast225

Gast225

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 24.316 Beiträge
  • Location:Stadt in der der Stollen erfunden wurde

Geschrieben 15 Juni 2019 - 17:37

Hier mal ein Blick zur Technik, in den Wagen, auf die Monitore und in die Auswertung.

 

http://www.stadt-nau...15/20312_1.html

 

nach unten scrollen


  • gery41 und frankenwaelder gefällt das
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren" (Benjamin Franklin)
---------------------------------------------------
>>> Hinweis <<< Anfragen per persönlicher Nachricht können nicht beantwortet werden. Auch geht die Beantwortung per Forum idR wesentlich schneller.
--------------------
Meine Homepage http://Radarfoto.Stadt-Naumburg.de