Zum Inhalt wechseln


Foto

Wird Die Einsicht In Das Blitzerfoto (Online) Dokumentiert?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 TeuresPassfoto

TeuresPassfoto

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 14 März 2019 - 13:03

Guten Tag.

Kann die Busgeldstelle sehen, dass das Foto angesehen wurde?

Wenn z.B. der Halter den Bußgeldbescheid bekommen würde und zahlt, auf dem Foto aber tatsächlich jmd anderes gefahren ist.

Kann man dem Halter dann so etwas ähnliches wie 'Falschaussage' o.ä. anhängen, da er ja durch das Foto dann wusste, dass er nicht der Fahrer war?

Oder spielt das keine Rolle?

LG

#2 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.393 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 14 März 2019 - 13:10

selbst wenn, dann kann man allerhöchstens sehen, dass es sich jemand angeschaut hat, aber nicht wer (das ginge nur über die IP-Adresse)

 

Wenn sich jemand (wissentlich oder nicht :ninja: ) falsch beschuldigt, ist das nicht strafbar.


Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#3 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.896 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 14 März 2019 - 14:13

Wenn das Geld rechtzeitig eingeht interessiert der Fahrer nicht. Erst wenn Punkte verteilt werden ist der Fahrer von Belang.
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#4 TeuresPassfoto

TeuresPassfoto

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 14 März 2019 - 14:31

Ok. Vielen Dank für die Antworten. War ohne Punkte.

#5 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.896 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 14 März 2019 - 17:46

Ok. Vielen Dank für die Antworten. War ohne Punkte.


Dann zahlen und glücklich sein.
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#6 TeuresPassfoto

TeuresPassfoto

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 14 März 2019 - 18:09

Mich hat nur mal interessiert ob in so einem fall das Ansehen des Bildes zum Nachteil ausgelegt werden kann

#7 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.147 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 20 März 2019 - 22:36

@teurespassfoto: Den Behörden geht es bei der Massenabzocke praktisch nur um's Geld. Wenn das Geld da ist, wird der Fall eine "Karteileiche".

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher