Zum Inhalt wechseln


Foto

Beweismittel In Anhörungsbogen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#1 Matze78

Matze78

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 23 Februar 2018 - 22:19

Hallo.
Habe gestern nen Anhörungsbogen zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung erhalten.
Als Beweismittel ist dort aufgeführt Film Nr... und Foto Einseitensensor.
Ich kenn es von bisherigen Anhörungen so, das dann zb da stand Beweismittel Traffic.. usw, also ne genaue Angabe des Blitzgerätes. Hier jedoch steht nur Einseitensensor. Desweiteren ist das Foto so unscharf das selbst ich Probleme habe mich darauf zu erkennen, auch ist der Schweibenwischer gerade in Bewegung, weshalb nen schwarzer Streifn durchs Gesicht geht.
Ist hier ne Anfechtung möglich zwecks unscharfen Bild?
Zweite Frage, Einseitensensor als Beweismittel so ausreichend?
Danke schonmal..

#2 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.279 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 23 Februar 2018 - 23:03

Hallo,

die Angabe der Beweismittel reicht aus - das Messgerät ist ja kein Beweis :abwarten: - das Foto ja.

wg. des Fotos kannst du mal bei der Behörde nachfragen, ob die ein schärferes haben, versprich dir aber nicht zu viel.

Der Scheibenwischer ist sooo dick nicht, als das man sich da nicht erkennen könnte - ich würde es nicht auf ein Gutachten ankommen lassen - wär mir zu teuer.


Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#3 KlausK

KlausK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.059 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Braunschweig

Geschrieben 24 Februar 2018 - 08:39

Kann aber auch sein das der Sachbearbeiter sic das Foto mal anguckt und die Untauglichkeit feststellt.

#4 QTreiberin

QTreiberin

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.035 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Nordlicht

Geschrieben 24 Februar 2018 - 16:34

Dann käme meist aber erst gar kein AHB...

#5 Diplomat

Diplomat

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.358 Beiträge

Geschrieben 24 Februar 2018 - 18:32

Ich hatte es hier im Süden schon zwei mal :  Mäßiges Foto (Gesicht teilverdeckt), AHB an meinen Vater, dieser gibt zu, ohne weitere Nachricht keinerlei weitere Verfolgung. Also hat sich das Bild anfangs wohl keiner angeschaut.


Politik ist die überflüssigste menschliche Gestaltungsform. Politik war und ist ein Fluch des menschlichen Daseins.

Es ist schwer, einen Menschen dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn sein Einkommen davon abhängt, es nicht zu verstehen.

Every day they take away a little more of your freedom. Take back some ! 


#6 KlausK

KlausK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.059 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Braunschweig

Geschrieben 25 Februar 2018 - 06:56

Ob meist kein AHB kann ich für mich verneinen, kommt sicherlich auch auf die Behörde an.

#7 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.301 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 25 Februar 2018 - 07:36

Ist hier ne Anfechtung möglich zwecks unscharfen Bild?

Natürlich wäre das möglich.
Jedoch weißt du nicht, wie gut das Orginalbild ist. Du weißt lediglich, das der gedruckte Auszug nicht so gut ist.
Dazu hätte ich eine Frage: Würde ein besserer Drucker das besser hinkriegen?
Du kannst deine Sachbearbeiterin anrufen und einen Termin zwecks Einsicht des Orginalbildes machen. Dann kannst du prüfen, ob du es auf einen Streit ankommen lassen willst oder wie deutlich du zu erkennen bist.


Zweite Frage, Einseitensensor als Beweismittel so ausreichend?
..

Die Frage ist nicht, ob das Beweismittel so ausreichrnd ist, sondern lediglich die Nennung und Beschreibung in dieser Form so ausreichend sei. Die Antwort ist: ja. Ein Tatvorwurf wäre auch ohne Nennung der Beweismittel möglich. Nur dann meinen wohl zuviele, dass sie das, wie du mit Frage Eins auch tust, anfechten; so dass die Behörden oft gleich ein Foto mit beipacken und sagen, wir haben Beweise mit einer Messung und ein Foto und Herr Auge ist Zeuge und hier ist das Foto.

#8 QTreiberin

QTreiberin

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.035 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Nordlicht

Geschrieben 25 Februar 2018 - 14:57

Du kannst deine Sachbearbeiterin anrufen und einen Termin zwecks Einsicht des Orginalbildes machen. Dann kannst du prüfen, ob du es auf einen Streit ankommen lassen willst oder wie deutlich du zu erkennen bist.

Mal wiederein typisch sinnbefreiter Blaulicht-Post....

Erinnert mich an einen Freund der auch auf solch einen dummenTipp gehört hatte.... er wurde dann beim SB beim reinkommen ins Büro mit seinem Namen begrüßt ohne dass er sich vorgestellt hatte..

Warum wohl wird empfohlen nicht persönlich in Erscheinung zu treten und sich dadurch ggf. gleich ans Messer zu liefern?
  • frosch gefällt das

#9 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.122 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 26 Februar 2018 - 07:16

Moin Moin

 

 

Mal wiederein typisch sinnbefreiter Blaulicht-Post....

 

Das kommt drauf an, von auf welcher Seite man das betrachtet.

Ich finde so ein Vorgehen auch eher sinnvoll.

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#10 QTreiberin

QTreiberin

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.035 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Nordlicht

Geschrieben 26 Februar 2018 - 07:54

Ich sehe es von der Seite, dass sich in D niemand selber "ans Messer liefern" muss und von daher den "Tipp" von Blaulicht sinnbefreit.


  • Prickelpitt gefällt das

#11 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.301 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 27 Februar 2018 - 09:11

da es dem TE in seiner Frage um Anfechtung des Bildes ging, denke ich, dass mein Vorschlag gar nicht so schlecht ist. Nicht in Erscheinung treten mag hilfreich sein, wenn man unerkannt eine Verjährung erreichen will, was hier jedoch nicht mehr möglich sein dürfte, da der TE jedoch schon in Erscheinung getreten ist und Post bekommen hat
Ich verstehe jetzt nicht warum mein Tipp so dämlich sein soll

#12 ElDiablo

ElDiablo

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 208 Beiträge

Geschrieben 27 Februar 2018 - 09:37

Das man nicht Deiner Meinung ist @Blaulicht ist die eine Sache, was in so einem Forum legitim ist denke ich. Die Art und Weise ist fraglich. Man muss nicht jeden mögen und auch nicht der Ansicht oder Meinung eines jeden Einzelnen folgen, trotzdem darf man das in ordentlicher Form vermitteln (@QTreiberin oder auch @Biber :abwarten:  ). Hier Dispute auszufechten ist SINNFREI. Die Anfragen im Forum sind augenscheinlich rückläufig, was ggf. genau an dieser Herangehensweise liegen dürfte. Niemand fragt gern nach Rat, wenn er / sie erwarten darf, bei einem evt. "falschen" Zugenschlag die Oberlehrer auf den Plan zu rufen oder sich hitzige Diskussionen am Thema vorbei daraus entwickeln. Warum wird für solche Befindlichkeiten, nicht der Weg über die Möglichkeit der PN genutzt?

 

Nur mal als Anregung. Das Forum selbst ist ein guter Anlaufpunkt für Fragen, die sich aus Unwissenheit ergeben. Warum nicht einfach darauf antworten und im Fall das jemand bei seiner Antwort arg daneben liegt respektvoll darauf eingehen und richtig stellen? UNABHÄNGIG davon ob das bereits mehrfach vorgekommen ist, das unwissend "falsch" geantwortet wurde. 

 

Wie gesagt, nutzt doch bitte die PN und diskutiert darüber (auch respektvoll) miteinander. So lernen beide Seiten dazu.


  • nachteule gefällt das

#13 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.624 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 27 Februar 2018 - 15:06

Hier Dispute auszufechten ist SINNFREI.

Warum? Auch das gehört zu einem Forum und war in der Vergangenheit nicht anders.
 

Die Anfragen im Forum sind augenscheinlich rückläufig, was ggf. genau an dieser Herangehensweise liegen dürfte.

Das mag so sein, muß aber nicht. Aber wenn Du schon von "dürfte" sprichst, wirst Du sicherlich entsprechende Erhebungen gemacht haben. Oder?
 

Niemand fragt gern nach Rat, wenn er / sie erwarten darf, bei einem evt. "falschen" Zugenschlag die Oberlehrer auf den Plan zu rufen oder sich hitzige Diskussionen am Thema vorbei daraus entwickeln.

1. man muß auch damit leben und klarkommen, daß "Oberlehrer" (genauso wie übrigens hirnlos Unverbesserliche) aufschlagen und ihren Senf dazu geben. Wenn das jemand nicht mag, muß er sich halt woanders umschauen. Alternativ müßte man ggf. das Forum komplett umbauen und all jene, die nicht der Raserei und Regelbrecherei frönen, aus dem Forum werfen. Das halte ich allerdings für wenig zielführend.
2. daß sich mitunter hitzige Diskussionen ergeben, belebt und bereichert vor allem das Forum, das betreffende Thema. Denn nur so kann man auch mal andere Blickwinkel kennenlernen. Vllt mag auch der ein oder andere Zeitgenosse dabei erkennen, daß seine Sichtweise nicht unbedingt die beste oder klügste darstellt.
 

Warum wird für solche Befindlichkeiten, nicht der Weg über die Möglichkeit der PN genutzt?

Weil sich idR auch andere gern an solchen Diskussionen beteiligen und ein Forum gerade davon auch lebt.
 

Nur mal als Anregung. Das Forum selbst ist ein guter Anlaufpunkt für Fragen, die sich aus Unwissenheit ergeben. Warum nicht einfach darauf antworten und im Fall das jemand bei seiner Antwort arg daneben liegt respektvoll darauf eingehen und richtig stellen? UNABHÄNGIG davon ob das bereits mehrfach vorgekommen ist, das unwissend "falsch" geantwortet wurde.

IMO wird idR durchaus respektvoll auf Fragen eingegangen. Ich kann es allerdings verstehen, wenn mancheiner auf offenkundig selten dämliche "Fragen" (=> Darstellungen dienen viel mehr der Selbstdarstellung als der Wissenserweiterung!) auch weniger respektvoll, sondern angemessen reagiert.

 

Wie gesagt, nutzt doch bitte die PN und diskutiert darüber (auch respektvoll) miteinander. So lernen beide Seiten dazu.

Via PN können immer nur zwei direkt miteinander "diskutieren". Der große Rest bleibt dabei außen vor. Aus meiner Sicht überhaupt nicht sinnvoll.


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#14 ElDiablo

ElDiablo

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 208 Beiträge

Geschrieben 01 März 2018 - 10:51

@Bluey ... grundsätzlich sind auch Deine Argumente dagegen nachvollziehbar. NEIN ich erhebe hierzu keine Auswertung, aber die Anfragen und auch die rege Diskussion zu neuen oder bereits "verschlissenen" Themen, sah schon bessere Zeiten intensiverer Nutzung. Wenn die Diskussion, wie sie hier ob berechtigt oder nicht, unterhalb der Gürtellinie verschwinden, ab und an per PN ausgefochten würden, wäre der "Lernverlust" für den Rest der Community erträglich gering. Und / aber man erspart sich Seitenweise "Besaftungen" bevor es wieder sinnvoll und zum eigentlichen Thema zurückgeht.

 

In diesem Sinne - Otagai ni Rei



#15 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.624 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 02 März 2018 - 00:47

Oss ;)

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#16 biba1016

biba1016

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 456 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 10 März 2018 - 08:46

Das Forum hier ist schon lange tot ! Zu Zeiten von Beiträgen K-I-N-D-E-R-F-R-A-U , wo es über Wochen Rückmeldungen vom Verfasser gab sind vorbei. Pferdestehler hat gute Beiträge geleistet, den Anfragenden

wurde gut geholfen, viele Tipps waren wertvoll. Teilweise waren 600 User online !!. Das scheint nicht mehr gewollt zu sein, die Community wurde bewusst zerstört, maßgeblich liegt das in der Feder von Bluey, Goose und Co,

dessen Interessen haben sich hier durchgesetzt.

 

Gruß Biba1016



#17 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.624 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 11 März 2018 - 23:36

Und was machst Du einsamer Reiter ohne Ross und Knappe dann noch hier? Außer erneut die Mär vom pitterpösen Bluey, Goose und Co aufzuwärmen?

 

BTW: Du darfst Dich gern entsprechend helfend einbringen. Wäre doch eine Alternative, anstatt billiges Cop-Bashing zu betreiben.

 

 

Edit: was für Interessen habe ich denn? Und wann habe ich Sie Dir bei welcher Gelegenheit mitgeteilt?


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#18 biba1016

biba1016

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 456 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 12 März 2018 - 08:05

Und was machst Du einsamer Reiter ohne Ross und Knappe dann noch hier? Außer erneut die Mär vom pitterpösen Bluey, Goose und Co aufzuwärmen?

Was mache ich hier ? Eure Beiträge lesen und wundern. Ich scheine ja nicht der Einzige zu sein den eure "Behördentätigkeit" nicht sehr positiv auffällt.

 

 

BTW: Du darfst Dich gern entsprechend helfend einbringen. Wäre doch eine Alternative, anstatt billiges Cop-Bashing zu betreiben.

Ja, hier bringen sich viele ein, vermehrt via PN, zur Vermeidung einiger Kommentare, damit ist ein Forum add adsurdum geführt. 

 

Edit: was für Interessen habe ich denn? Und wann habe ich Sie Dir bei welcher Gelegenheit mitgeteilt?

Mit jedem Beitrag wird etwas mitgeteilt, wer lesen kann ist klar im Vorteil....

 

 

Wie schon geschrieben, früher waren am WE etwa 600 Gäste online, heute dürften es noch 2-8 sein, haltet weiter euren tiefen Bärenschlaf , vielleicht

wacht ja einer noch auf.

 

Gruß BiBa1016 



#19 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.301 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 12 März 2018 - 08:21

.. den eure "Behördentätigkeit" nicht sehr positiv auffällt.
 

Gruß BiBa1016


Und was qualifiziert dich das zu beurteilen?
Und denkst du ernsthaft, wegen ein paar Äußerungen in einer Diskussion Fakten zu erlangen, um das sachgerecht beurteilen zu können?

#20 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.624 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 12 März 2018 - 12:36

Was mache ich hier ? Eure Beiträge lesen und wundern. Ich scheine ja nicht der Einzige zu sein den eure "Behördentätigkeit" nicht sehr positiv auffällt.

1. was ich hier äußere, hat mit meiner "Behördentätigkeit" rein gar nichts zu tun. Ich bin freiwillig und privat hier.
2. alles, was ich hier schreibe und äußere, gibt meine private Meinung und Ansichten wieder.
3. da dies hier ein öffentliches Forum ist, welches auch meinem Berufsstand Zugang und Meinungsäußerung gestattet, wirst Du Dich damit abfinden müssen, auch Beiträge zu lesen, die bei Dir Verwunderung hervorrufen. Das dürfte im umgekehrten Fall wahrscheinlich ähnlich sein. Nur hab ich im Gegensatz zu Dir damit kein Problem.
 

Ja, hier bringen sich viele ein, vermehrt via PN, zur Vermeidung einiger Kommentare, damit ist ein Forum add adsurdum geführt.

Ich erhalte auch regelmäßig PN von irgendwelchen Usern. "Alten" wie "Neuen". Wenn jemand den direkten Draht zu wem sucht, bei dem er sich Rat, Hilfe oder sonstige Unterstützung erhofft, so darf er das gern tun. Man muß nicht alles öffentlich machen.
Ob das nun der Vermeidung einiger Kommentare dienst und einfach nur dem Umstand geschuldet ist, daß sich der TE nicht jedem öffnen möchte, weiß ich nicht. Letztlich die Eintscheidung des Einzelnen. Daraus ein ad adsurdum zu konstruieren, ist Unsinn. 
Im übrigen dürfte es Dir kaum möglich sein zu beurteilen, ob oder in welchem Maße sich hier User vermehrt via PN einbringen.
 

Mit jedem Beitrag wird etwas mitgeteilt, wer lesen kann ist klar im Vorteil....

Stimmt. Die Gabe, lesen zu können, ist eine Grundvoraussetzung. Die meisten Leute haben aber offenkundig ein großes Problem damit, das Gelesene auch zu verstehen.....
 

Wie schon geschrieben, früher waren am WE etwa 600 Gäste online, heute dürften es noch 2-8 sein, haltet weiter euren tiefen Bärenschlaf , vielleicht
wacht ja einer noch auf.

Früher war alles viel viel besser, nicht wahr?! Zeiten ändern sich nunmal. Da nutzt es auch nichts, @Pferdestehler, @Kaimann etc. (die ich übrigens persönlich kenne und auch sehr vermisse) ständig hinterher zu jammern. Und ob es heute immer noch so wäre wie früher, wären sie noch hier, weiß auch niemand.
Wenn Du etwas geändert haben möchtest, dann bringe Dich entsprechend ein und versuche Dein Bestes. Was IMHO aber nicht darin besteht, andere madig zu reden. Das wirkt auf mancheinen auch abschreckend.

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#21 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.301 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 12 März 2018 - 12:59

Bzgl Behördentätigkeit und Meinung

Wir haben eine Meinung
Diese halten wir bei der BT zurück
Weil es das Gegenüber nichts angeht, was ich als Mensch dazu meine
Weil unser Handeln dem Recht und Gesetz unterworfen ist

Nimm es doch als Geschenk, dass du hier Meinungen und Sichtweisen von Polizisten kennenlernen darfst.

#22 ElDiablo

ElDiablo

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 208 Beiträge

Geschrieben 12 März 2018 - 14:58

Was IMHO aber nicht darin besteht, andere madig zu reden. Das wirkt auf manch einen auch abschreckend. 

 

.... und genau das passiert in jedem Thread früher oder später ... genau das meint biba1016 



#23 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.624 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 12 März 2018 - 15:07

Aha. Und das liegt oder kommt einzig und allein von mir, Goose, Sobbel etc.? Naja, wenn ihr meint..... Abgesehen davon passiert das ganz sicher nicht in jedem Thread. Aber egal.


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#24 biba1016

biba1016

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 456 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Berlin

Geschrieben 12 März 2018 - 17:16

....Nimm es doch als Geschenk, dass du hier Meinungen und Sichtweisen von Polizisten kennenlernen darfst.

Upps.. getroffene Köter jaulen aber kräftig hier. Ich bin heilfroh mich nicht oft mit Verkehrspolizisten abgeben zu müssen, da bist du sicher nicht böse wenn ich Dein Geschenk dankend ablehne.

Das ist genau der Ton, mit dem hier jeder neue User nach dem 2.Beitrag das Forum verlässt. Aber bleibt bei eurer Einstellung, vielleicht habt ihr ja sogar recht und alle Anderen irren sich.

 

Gruß BiBa1016



#25 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.301 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 12 März 2018 - 21:43

Ich find deine Art der Antwort könnte auch der Grund sein.

#26 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.624 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 12 März 2018 - 22:27

@BiBa1016

Täuscht mich mein Eindruck, oder bist Du arg zart beseitet? Was bitte schön war denn jetzt an dem Ton schon wieder verkehrt?


BTW: der Einzige, der hier ziemlich laut jault, bist offenkundig Du. Wir hätten nicht drauf eingehen müssen, insbesonder auf Deinen Ton, taten es aber trotzdem. Vielleicht mal ein wenig nachdenken!

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...