Zum Inhalt wechseln


Foto

Rotlichtverstoß 0,30 Sekunden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#1 foxxy

foxxy

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 17 November 2017 - 15:24

Moin Moin ich hab ein Problem und zwar hab ich eine Dunkelgelben ampel überquert mit 0,30 Sekunden denke mal sie war rot als ich diese nicht mehr sehen konnte. hinter mir war einer dicht auf und konnte deshalb nicht abbremsen weil der mir sonst rein gefahren wäre. hab heute post bekommen und ich bin noch in der probe zeit 2 tage (19.11) was droht mir da ?.



#2 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.302 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 17 November 2017 - 15:29

90 Euro zzgl. Gebühren und 1 Punkt in Flens. Und nein, daß da wer hinter Dir gewesen sein soll, der Dich angeblich daran gehindert hat zu bremsen, wird mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit nicht zu einer Einstellung des Verfahrens führen. Auch nicht, daß Du angeblich das Rotlicht nicht mehr gesehen haben willst.

 

Ach so, Nachschulung und Probezeitverlängerung drohen auch.


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#3 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.162 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 17 November 2017 - 17:34

Moin Moin ich hab ein Problem und zwar hab ich eine Dunkelgelben ampel überquert ....


Hallo

Die Ampel war wohl nicht mehr dunkelgelb, sondern rot.
Leider versuchen viele, bei gelb noch fix rüber zu fahren.
Gewöhn dir, als Fahranfänger, diese Unart nicht an. Es kann dann nämlich schnell sein, dass doch rot war... und wie snhnell das geht und wie teuer das werden kann, erlebst du jetzt.

Die Gelbphasen ermöglichen ein Stoppen bzw sind die so lange gelb, dass man, wenn man nicht stoppen kann, nicht bei Rot in die Kreuzung einfährt. Daraus folgt, dass du entweder deinen Anhalteweg nicht einschätzen konntest oder zu schnell gewesen sein musst.
  • andicorsa gefällt das

#4 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.136 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 17 November 2017 - 18:51

@foxxy, ist OT, trotzdem die Frage ist dein Hintermann auch geblitzt worden oder konnte der rechtzeitig anhalten?
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#5 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.035 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 18 November 2017 - 10:34

Moin Moin

 

 

...  hinter mir war einer dicht auf und konnte deshalb nicht abbremsen weil der mir sonst rein gefahren wäre.

Ich stocher und vermute mal ein wenig.

Sagen wir mal erlaubte 50 km/h innerorts, da legst du etwa 13 Meter pro Sekunde zurück.

Das sind dann ca. 39 Meter innerhalb drei Sekunden. Die drei Sekunden ist die Gelblichtdauer i.g.O.

Wenn man die 0,3 Sek. Rotlicht noch dazunimmt, warst du etwa 43-44 Meter vor Der Ampel als die auf Gelb ging.

Bei einer durchschnittlichen Verzögerung von 5 m/sekhast du einen Anhalteweg von ca. 31 Meter.   

Das sollte sowohl für dich als auch deinen Hintermann ausreichend gewesen sein.

 

Ich bin kein Sachverständiger für so etwas, aber du solltest dir etwas anderes zurechtlegen wenn du dagegen vorgehen willst.

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#6 andicorsa

andicorsa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 960 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 18 November 2017 - 18:19

Dazu kommt noch, daß Gelb eben nicht heißt "schnell noch durch"
sondern Anhalten und auf das nächste Zeichen warten.
 
 

Gelb ordnet an: „Vor der Kreuzung auf das nächste Zeichen warten“.

 
 
Es gibt auch noch einen "Gelblichtverstoß".

137006
Sie missachteten das Gelblicht der Lichtzeichenanlage,
obwohl Sie gefahrlos hätten anhalten können.
0 10,00
§ 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat

 
Schon allein das Ignorieren von Gelb ist bußgeldwürdig.
Es wird leider nur selten beanzeigt. Liegt wahrscheinlich an den 10 €.

 
@Sobbel:
Du nimmst 0,8 Sekunden Reaktionszeit an?
Wobei vor einer Ampel sollte nicht viel Reaktionszeit erforderlich sein wenn diese die Farbe wechselt.

#7 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.035 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 19 November 2017 - 16:47

Moin Moin

 

 

@Sobbel:

Du nimmst 0,8 Sekunden Reaktionszeit an?
Wobei vor einer Ampel sollte nicht viel Reaktionszeit erforderlich sein wenn diese die Farbe wechselt.

 

Ich hab, wie das bei uns so üblich ist, alles zu Gunsten der TE gerechnet.

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#8 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.079 Beiträge

Geschrieben 19 November 2017 - 18:04

Ich denke gerade bei ner Ampel ist die Reaktionszeit größer, als bei einer traditionellen "Kind vorm Auto" Bremsung. Wenns auf Gelb wechselt siehst Du es, und dann überlegst Du: "Fahr ich oder Brems ich", und erst dann reagierst Du. Wenn dir ein Kind vors Auto rennt, überlegst Du nicht, fahr ich oder brems ich. Diese "Bedenkzeit" gibts an der Ampel oben drauf.


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#9 andicorsa

andicorsa

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 960 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 19 November 2017 - 18:04

Wenn wir noch netter ;)
wären mit 1 Sekunde, dann wären es 33 Meter.
Aber macht den Kohl auch nicht fett.


Rest ist eigentlich gesagt, schauen wir mal ob TE noch was braucht.


Edit:
Zorro:
ja, aber wie Blaulicht schon sagt - wozu angewöhnen?
Wenn man halten kann eben Bremsen.
Und über mehr gar nicht nachdenken.

Bringt nur Probleme mit Geschwindigkeitsblitzer oder eben Rotlichtblitzer.
Oder wenn man abbiegt ist man doch nicht so schnell um die Kurve
und der Querverkehr bekommt Grün usw...


Einfach unnötig.
  • Blaulicht gefällt das

#10 gery41

gery41

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.938 Beiträge
  • Gender:Male
  • Interests:Autos,meine Arbeit*gg*,Formel I...

Geschrieben 20 November 2017 - 03:50

Da lob ich mir bevor gelb kommt das viermal grün blinken bei uns. :geil:

 

Gruss gery41


  • frosch und Blaulicht gefällt das
Ein echter Niederösterreichischer Mostviertler

#11 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.136 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 20 November 2017 - 11:21

Da lob ich mir bevor gelb kommt das viermal grün blinken bei uns. :geil:
 
Gruss gery41


Das ist sicher eine gute Idee.
  • Blaulicht gefällt das
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#12 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.203 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 20 November 2017 - 14:57

find ich nicht - dann geben die Leute noch mehr Gas, wenn das Ding blinkt...
Ich schau, wenn vorhanden, immer auf die parallele Fußgängerampel - wenn die Rot wird, stell ich mich aufs Bremsen ein.


Ich find's schon komisch, dass die Leute immer noch die Zeit haben zu schauen, ob der Hintermann nicht zu dich aufgefahren ist.
Zeit für's Bremsen besteht dann leider nicht mehr.
  • Biber gefällt das
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#13 KlausK

KlausK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.987 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Braunschweig

Geschrieben 20 November 2017 - 16:03

Da lob ich mir bevor gelb kommt das viermal grün blinken bei uns. :geil:
 
Gruss gery41

Dafür sind die Gelbphasen bei Euch deutlich kürzer.

#14 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.035 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 20 November 2017 - 17:31

Moin Moin

 

 

Das ist sicher eine gute Idee.

Ich weiß nicht ... da möcht ich mal die Ausreden hören.

Da kommen sicher so Sachen wie:

"Aber es hat doch erst drei mal geblinkt"

 

 

Es werden immer Grenzen überschritten und das System ausgereizt/überreizt - egal welches.

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#15 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.162 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 20 November 2017 - 21:06

Ich emfand dieses grüne blinken als sehr guten Hinweis, dass die Grünphase bald vorbei ist - mehr steckt so wie ich das verstanden habe nicht dahinter. Es folgt gelb und rot.

Würde ich mir für unsere Ampeln auch wünschen.

#16 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.302 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 20 November 2017 - 22:11

Jau. Und der nächste wünscht sich dann noch, daß das Gelblicht blinkt, bevor die Ampel auf Rot umschaltet. So langsam wird's irgendwie kindisch. Ich denke bzw. würde auch befürchten, daß bei blinkendem Grünlicht der ein oder andere doch nochmal auf die Tube drückt, weil er unbedingt noch durchfahren möchte. Wehe, wenn da dann die Geschwindigkeit überwacht würde..... Jammern, Zetern und das pitterpöse "A"-Wort wären die Folge. Aber ganz sicher keine Einsicht hinsichtlich eigenem Fehlverhalten.


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#17 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.162 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 20 November 2017 - 22:26

Hast du diese Ampelschaltung mal kennengelernt?

Ich habe sie in Österreich kennenlernen dürfen. Aus meiner praktischen Erfahrung komme ich zu der Schlussfolgerung, dass das sinnig ist.

#18 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.035 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 21 November 2017 - 06:58

Moin Moin

 

 

So langsam wird's irgendwie kindisch

Total

 

 

Wehe, wenn da dann die Geschwindigkeit überwacht würde

Pssssst   - du weckst Begehrlichkeiten

 

 

 Aus meiner praktischen Erfahrung ...

Da kommt ganz bestimmt n Spruch - sowas wie:

"Och die zwei Tage..."

oder so

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#19 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 21 November 2017 - 06:59

Jau. Und der nächste wünscht sich dann noch, daß das Gelblicht blinkt, bevor die Ampel auf Rot umschaltet. So langsam wird's irgendwie kindisch. Ich denke bzw. würde auch befürchten, daß bei blinkendem Grünlicht der ein oder andere doch nochmal auf die Tube drückt, weil er unbedingt noch durchfahren möchte. Wehe, wenn da dann die Geschwindigkeit überwacht würde..... Jammern, Zetern und das pitterpöse "A"-Wort wären die Folge. Aber ganz sicher keine Einsicht hinsichtlich eigenem Fehlverhalten.

@bluey: Wenn Du mit dem Blinken nicht klar kommst, denkbar wäre auch eine 6-stufige Ampel: Hellgrün, dunkelgrün, hellgelb, dunkelgelb, hellrot und dunkelrot. Hauptsache keine Abzocke wäre möglich!

 

@sobbel: Wenn  :cop01:  mit Anhaltewegberechnungen und Reaktionszeiteinstufungen loslegen, dann wird es immer lustig :lol: . Polizeipuppenbühnen-Kabarett :geil:  oder Fünfte-Jahreszeit-Büttenredengeschwurbele :fool: ? 

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#20 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.488 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 21 November 2017 - 07:04

 

 

 

Wehe, wenn da dann die Geschwindigkeit überwacht würde

Pssssst   - du weckst Begehrlichkeiten

 

Pssssst, das darf @biber nicht kapieren.

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#21 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.162 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 21 November 2017 - 16:52


 


 Aus meiner praktischen Erfahrung ...

Da kommt ganz bestimmt n Spruch - sowas wie:
"Och die zwei Tage..."
oder so
 
Gruß

Das verstehe ich nicht. Kannst du mir erklären, was du damit meinst?!

#22 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.302 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 21 November 2017 - 19:28

Hast du diese Ampelschaltung mal kennengelernt?

Ich habe sie in Österreich kennenlernen dürfen. Aus meiner praktischen Erfahrung komme ich zu der Schlussfolgerung, dass das sinnig ist.

Jup, hab ich. In Österreich. Nur leider leider kann man nicht alles, was einem irgendwo gefällt, 1 zu 1 mit nach Hause übernehmen.

Aus meiner praktischen Erfahrung komme ich zu dem Schluß, daß es in Österreich funktionieren mag, nur daß das nicht zwingend bedeutet, daß es hier auch so sein muß. Gegen einen Feldversuch hätte ich aber nichts einzuwenden.


  • frosch und Blaulicht gefällt das

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#23 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.302 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 21 November 2017 - 19:31

....


....


Jetzt, wo der Forenclown auch seinen infantilen Senf dazu gegeben hat, ist es oberkindisch und peinlich.

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#24 hartmut

hartmut

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.446 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Masterplan City

Geschrieben 21 November 2017 - 21:27

. Gegen einen Feldversuch hätte ich aber nichts einzuwenden.


Es gab in Deutschland auch einige Zeit diese blinkenden Ampeln. Es sollte einen Grund geben warum sie wieder abgeschaft worden sind. 

 

Habe bis jetzt bei meiner Suche noch nichts gefunden. Vielleicht weiß einer was. 

 

MfG.

 

hartmut


Ich hab zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem!

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück!

#25 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.035 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 22 November 2017 - 05:52

Moin Moin

 

Wo wir grad bei den Ösis sind.

Da übernehmen wir -klar, erstmal nur im Feldversuch- die Heckblitzerei und die Lenkerermittlung mit Halterhaftung (oder wie das dort heißt).

 

 

 

Es sollte einen Grund geben warum sie wieder abgeschaft worden sind. 

Wenn ich mich recht erinnere, wegen der "Sogwirkung" 

 

 

 

Gruß


  • QTreiberin gefällt das
Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#26 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.203 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 22 November 2017 - 09:08

Jetzt, wo der Forenclown auch seinen infantilen Senf dazu gegeben hat, ist es oberkindisch und peinlich.

Dann solltest du versuchen
a - ihn zu ignorieren
b - dich nicht auf das gleiche Niveau zu begeben.
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger