Zum Inhalt wechseln


Foto

Radschnellwege Für Pendler Und E-Bikes


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.004 Beiträge

Geschrieben 12 April 2017 - 06:54

Geplante Radschnellwege sollen Pendler weg vom Auto zum Bike locken, und machen damit Platz auf den Autobahnen.

 

Radschnellwege in NRW

 

 


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#2 Kolbenfeder

Kolbenfeder

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.804 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 27 April 2017 - 16:23

Hallo,

ich fahre viel mit dem Fahrrad, ich denke aber übertreiben soltle man auch nicht.

 

1. Modernes LED-LIcht mit Nabendynamo ist so hervorragend daß eine Radwegbeleuchtung nicht nötig ist.  Wer es nicht glaubt fahre mal nachts Waldwege, mit dem LED-Bordlicht völlig problemlos.

 

2. Wünschbar und durchaus gerechtfertigt ist eine Trassenführung abseits vom Intensiv-Stinkmobil-Lärm- und Abgasbereich.  Bei der Trassierung auf die Vermeidung "unnötiger" Steigungen achten. Ausbaugeschwindigkeit betreff Kurvenradien, Übersichtlichkeit und nötiger Bremswege sollte durchgehend 25km/h sein.  Keine nennenswerten Umwege oder zusätzlichen Steigungen  gegenüber ähnlicher Verbindungen für KFZ,



#3 Prickelpitt

Prickelpitt

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.042 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Hauptstadt

Geschrieben 27 April 2017 - 18:54

3. Gratisgetränke und -kuchen längs des Weges :wand:


Zu dem Satz, den Blaulicht geschrieben hat, kann ich jetzt nichts sagen, da ich den Sinn nicht so recht verstehe


#4 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.389 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 27 April 2017 - 22:03

 sollte durchgehend 25km/h sein.  

@kolbenfelder: Aber hoffentlich kein Tempolimit!

 

@prickelpitt: Kaffee und Kuchen verteilen dann Öko-Radfahrer an die Nachwuchswegelagerei-Trupps, die dort für größere Aufgaben erst trainieren müssen :lol: .

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#5 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.640 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 28 April 2017 - 17:34

Woher sollen die Flächen für die Radschnellwege im dicht besiedelten Ruhrgebiet genommen werden? RP-Online schweigt sich darüber aus. Wahrscheinlich werden zugunsten der Radschnellwege Straßen für den Autoverkehr gesperrt.


McMurphy: Für den, der nur einen Hammer hat, sieht alles wie ein Nagel aus. 

Und wer nichts als eine Radarfalle hat sieht überall Raser.


#6 Kolbenfeder

Kolbenfeder

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.804 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 28 April 2017 - 21:05

@kolbenfelder: Aber hoffentlich kein Tempolimit!

 

Hallo,

Ausbaugeschwindigkeit 25kmh bedeutet daß bei guten Wegeverhältnissen ohne Schnee, Eis, nassen Laub usw. wenig Verkehr eine Geschwindigkeit verantwortugnsvoll von 25km/h gefahren werden kann, ohne daß z.B. hinter Kurven Hindernisse nicht rechtzeitig erkennbar sind.

 

Wer will mag teilweise schneller fahren, muß dann ggf. an etlichen Stellen langsamer werden.

 



#7 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.389 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 29 April 2017 - 06:38

@kolbenfelder: Also kannst Du nun klar bestätigen, dass Du für kein Tempolimit auf Radschnellwege bist :rolleyes: ? Die Trassierungsauslegung ist eine sekundäre Geschichte. Bei BAB:   :R130: Nässe!  

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher