Zum Inhalt wechseln


Foto

Keine Rettungsgasse - Helfer Müssen Kilometerweit Laufen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
346 Antworten in diesem Thema

#51 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 02 März 2017 - 10:58

@gerre

Was hat Schengen mit Verkehrsregeln zu tun?



Du merkst schon, dass ich vom Informieren der jeweiligen Landesverkehrsregeln sprach, das Hauptthema hier Rettungsgasse ist und du verunsachlichst, weil du dann alle Sonderregeln, mit der kleinlichen bürokratischen Regulierwut anführst?

#52 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.010 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 02 März 2017 - 22:14

Es gibt in der EU kein einheitliches Tempolimit

Ach was. Aber das ist doch genau das, was Du kritiserst.
 

Und wenn die EU sich hier auf die bisherige deutsche Lösung einigt habe ich nichts dagegen.

Als überzeugter Europäer und in-allen-anderen-Ländern-ist-besser-fahren-als-in-Deutschland-Trommler wirst Du sicher auch nichts dagegen haben, wenn sich die EU auf ein einheitliches Tempolimit auf Autobahnen einigt.
 

Die Bedenken, wegen denen unsere Nachbarländer 1974 ihre Limits bestehen ließen haben sich nicht als stichhaltig erwiesen.

Bei was war das denn 1974 ein Thema?
 

Die einen, die sehr viel kontrollieren und milde bestrafen, und die anderen, bei denen höhere Strafen seltener erhoben werden.

Welche sind das denn genau und woher weißt Du das?
 

Wobei es wohl auch Cops und Member gibt, die am liebsten jede Woche einen Raser totschlagen würden.

Da handelt es sich wohl um die völlig irrelevante Einzelmeinung eines unausgelasteten Dauernörgelrentners.


Diskutiere nie mit einem Idioten. Erst zieht er Dich auf sein Niveau herunter und dann schlägt er Dich mit Erfahrung. (G.B. Shaw)

 

Dummheit, die sich aufgerufen fühlt, ist unbesiegbar. (F. Nagelmann, Verfassungsjurist)

 

When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.


#53 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 03 März 2017 - 08:55

Wenn eine Vereinheitlichung bedeutet Tempolimit auf der BAB und die Preise bei Verstössen, die im Ausland greifen, dann bin ich gegen eine Vereinheitlichung.


Ich hatte jetzt auch nicht so die großen Probleme die jeweiligen landestypischen Verkehrsregeln zu erlernen. Wobei ich auch Reißverschluss und Rettumgsgasse kann.

#54 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.814 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 03 März 2017 - 12:51

Was hat Schengen mit Verkehrsregeln zu tun?

Das Schengener Abkommen wird gepriesen, weil es Reisenden erspart, an jeder Landesgrenze für eine Paßkontrolle anzuhalten. Dieser Vorteil wird zunichte gemacht, wenn sie an der Grenze anhalten müssen, um die skurrilen Besonderheiten der Verkehrsregelung des Landes, in das sie einreisen, zu pauken. Normalerweise steht hinter der Grenze ein Schild, auf dem die speziellen Verkehrsregeln des Landes angegeben sind. Diese Regeln müssen jedoch so begrenzt sein, daß sie im Vorbeifahren erfaßt werden können. 

Es fällt auf, daß Behörden von den VT die korrekte Einhaltung ihrer Vorschriften verlangen, aber selbst nicht bereit sind, sich an internationale Übereinkünfte und die Regelungen der EU zu halten.


I live my life until my life ends, 

an open highway without any bends

(frei nach Motörhead, Iron Horse)


#55 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 03 März 2017 - 13:38

Wenn es dich überfordert, dann fahr doch im Ausland nicht.
  • Biber gefällt das

#56 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.010 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 03 März 2017 - 22:56

Was hat Schengen mit Verkehrsregeln zu tun?

Nichts. Da hat jemand einfach ein massives Problem mit Verkehrsregeln im allgemeinen und parallel dazu nicht begriffen, daß Schengen eben nicht die Angleichung aller Gesetze bedeutet.


  • Blaulicht gefällt das

Diskutiere nie mit einem Idioten. Erst zieht er Dich auf sein Niveau herunter und dann schlägt er Dich mit Erfahrung. (G.B. Shaw)

 

Dummheit, die sich aufgerufen fühlt, ist unbesiegbar. (F. Nagelmann, Verfassungsjurist)

 

When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.


#57 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 04 März 2017 - 06:36

Wer Schengen nicht kennt, das sind die Reisefreiheiten, Einreise und Aufenthaltsbestimmungen. 



#58 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 04 März 2017 - 16:29

Never ending story


Keine Rettungsgasse - Polizist muss Lkw-Fahrer anbrüllen

https://www.merkur.d...en-7449207.html

#59 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.814 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 08 März 2017 - 23:46

Wenn es dich überfordert, dann fahr doch im Ausland nicht.

Das könntest Du eher Ausländern empfehlen, die eine Reise in D erwägen. 

Ich habe dagegen keine Schwierigkeiten, in unseren westlichen Nachbarländern (evtl. mit Ausnahme von NL) zu fahren. Dort herrscht nicht die gleiche Regulierwut wie hier, und Pflichten wie in #20 proklamiert sind dort noch nie verkündet worden. Dort hält man sich an internationale Normen, nur deutsche Behörden müssen wieder einmal mit Sonderregeln aus der Reihe tanzen.


I live my life until my life ends, 

an open highway without any bends

(frei nach Motörhead, Iron Horse)


#60 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.010 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 09 März 2017 - 19:06

(...)

Du hast natürlich - wie eigentlich immer - völlig recht. In nahezu alllen unseren Nachbarländern (nicht nur in den westlichen, aber da ganz besonders) gibt es praktisch keinerlei straßenverkehrsrechtliche Regulierungen. Das fängt mit den fehlenden Geschwindigkeitslimits und deren Überwachung an und hört mit den niedrigen Bußgeldern für die fehlenden Regulierungen noch lange nicht auf. Genau deshalb erwartet ja auch niemand, daß diese VT sich mit den Regeln des von ihnen besuchten Landes auseinandersetzen. Und das ist dann der Grund, warum sich die Einsatzkräfte immer wieder lobend über die deutschen Autofahrer äußern, die ganz selbstverständlich und in absoluter Perfektion eine Rettungsgasse bilden, während die ganzen Ausländer einfach stumpf stehenbleiben und die Helfer behindern.


  • Bluey, zorro69 und Blaulicht gefällt das

Diskutiere nie mit einem Idioten. Erst zieht er Dich auf sein Niveau herunter und dann schlägt er Dich mit Erfahrung. (G.B. Shaw)

 

Dummheit, die sich aufgerufen fühlt, ist unbesiegbar. (F. Nagelmann, Verfassungsjurist)

 

When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.


#61 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.445 Beiträge

Geschrieben 16 März 2017 - 21:56

jetzt wirds langsam ernst, es werden Blockierer angezeigt..


  • Blaulicht gefällt das
Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#62 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.587 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 16 März 2017 - 22:00

jetzt wirds langsam ernst, es werden Blockierer angezeigt..


Hoffentlich wird das teuer!
  • Blaulicht gefällt das
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#63 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 16 März 2017 - 22:01

.... es gibt Polizisten, die das nicht können...

#64 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.932 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 16 März 2017 - 22:09

.... und es gibt Polizisten, die da meinen, alles zu können.
  • rth gefällt das

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#65 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.990 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 17 März 2017 - 04:54

Ist das Verhalten der Feuerwehr überhaupt korrekt gewesen? Der Einsatzgrund für die Inanspruchnahme das § 35 StVO war entfallen. Somit wurde gegen § 18 StVO verstoßen.

R.I.P. 1.5.5


#66 porscheturbo

porscheturbo

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 502 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 17 März 2017 - 07:11

Ist das Verhalten der Feuerwehr überhaupt korrekt gewesen? Der Einsatzgrund für die Inanspruchnahme das § 35 StVO war entfallen. Somit wurde gegen § 18 StVO verstoßen.

 

Wenn du mal verletzt irgendwo liegen solltest, wünschst du dir bestimmt dasselbe Szenario  :cool:

 

Jeder normale Mensch stellt in einem solchen Fall irgendwelche möglichen Paragraphen,

zugunsten von Hilfe leisten in jeglicher Form oder Hilfe leistende zu unterstützen, hinten an.

 

Aber lassen wir das, du scheinst da "anders" zu sein.



#67 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.445 Beiträge

Geschrieben 17 März 2017 - 07:28

Ist das Verhalten der Feuerwehr überhaupt korrekt gewesen? Der Einsatzgrund für die Inanspruchnahme das § 35 StVO war entfallen. Somit wurde gegen § 18 StVO verstoßen.

warum? wenn die mit mehreren Fahrzeugen zum Unfallort wollten, und nur das erste Fahrzeug durchkam?


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#68 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 17 März 2017 - 08:12

Ist das Verhalten der Feuerwehr überhaupt korrekt gewesen? Der Einsatzgrund für die Inanspruchnahme das § 35 StVO war entfallen. Somit wurde gegen § 18 StVO verstoßen.


Ich verstehe nicht, was du jetzt möchtest?

#69 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.990 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 17 März 2017 - 09:06

Von den Vorschriften dieser Verordnung sind ..., die Feuerwehr,...befreit, soweit das zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben dringend geboten ist.

Ich bezweifle das rumlaufen auf der Autobahn, zum dem Zweck Fotos zu machen, zu den dringlichenhoeitlichen Aufgaben der Feuerwehr gehört.

StVO § 18 (9) Zu Fuß Gehende dürfen Autobahnen nicht betreten. ...

Konkretesierung für porscheturbo: Wie hilft mir das Anfertigen von Fotos in dem Szenario als Verletzter?


R.I.P. 1.5.5


#70 porscheturbo

porscheturbo

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 502 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 17 März 2017 - 09:20

........Konkretesierung für porscheturbo: Wie hilft mir das Anfertigen von Fotos in dem Szenario als Verletzter?

 

Natürlich nichts!

 

Aus dem Artikel geht leider nicht hervor, ob die Fotos vor oder nach der Hilfeleistung gemacht wurden.

 

Ich habe das (vielleicht fälschlicherweise?) interpretiert, dass sie danach gemacht wurden.

 

Sorry ;)  



#71 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.445 Beiträge

Geschrieben 17 März 2017 - 09:21

hahaha.. ist das dein Ernst?  Das Anfertigen von Fotos wurde zur Beweissicherung gemacht. Aber Du kannst ja gerne diesen Tipp den Blockieren im Verfahren geben. :-)


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#72 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.473 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 17 März 2017 - 09:30

@BamBam: wie hätten denn die Leute wieder zu ihren Autos zurückkommen sollen, wenn nicht zu fuß?
Jetzt fehlt nur noch, dass du dich auf das "Recht am eigenen Bild" berufst.....

Ich frag mich immer, ob das sooo viel langsamer im Stau zugeht, wenn die Leute eine Gasse bilden.
  • Blaulicht gefällt das
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#73 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.445 Beiträge

Geschrieben 17 März 2017 - 09:46

Das Problem in Weiterstadt war ja, dass das erste Rettungsfahrzeug durch die Rettungsgasse kam, aber dann haben die Blockierer sich wieder in die Rettungsgasse gestellt, und die weiteren Fahrzeuge kamen nicht mehr durch.


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#74 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.473 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 17 März 2017 - 11:20

jaaaa - und weil jeder weiß, dass ein Feuerwehrauto reicht um
- zu löschen
- zu bergen
- Ölspuren zu beseitigen
- Personen (egal wieviele) zu versorgen
- Personen (egal wieviele) in Krankenhaus zu bringen...
ist das die Rechtfertigung, die Rettungsspur wieder zuzumachen.

Bei nem großen Unfall freut sich dann jeder über die Sperrung der Autobahn über mehrere Stunden, weil: die Abschleppwagen muss ich ja nicht durchlassen (kein Rettungsdienst) und der Rettungswagen vorne soll doch erst mal den 40-tonner wegziehen....
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#75 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 17 März 2017 - 11:56

Das Glück war, dass der Verletzte nicht eingeklemmt war.

Ich hoffe auf hohe Bußgelder und gute Veröffentlichung, sowie Nachahmer.

#76 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.445 Beiträge

Geschrieben 17 März 2017 - 13:52

aus dem untenstehenden link:

 

Zeit für die Bilder war nur, weil der Verletzte inzwischen erstversorgt war: Zufälligerweise war ein Notarzt auf der Gegenrichtung an der Unfallstelle vorbeigekommen, der kümmerte sich um den Gerüstbauer, bis auf der Gegenspur der Rettungshubschrauber landete und den Mann in ein Frankfurter Krankenhaus brachte. "Aber wenn da jemand eingeklemmt ist und wir kommen nicht durch, da geht es um Minuten. Bis wir uns eine halbe Stunde lang durch den Stau gekämpft haben, ist der verblutet", sagt Herrmann.

 

Feuerwehr zeigt nun 30 Blockierer an


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#77 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.549 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 17 März 2017 - 16:29

Moin Moin

 

Könnte da nicht sowas helfen?

zombie4.jpg

 

 

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#78 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 17 März 2017 - 16:37

Schnee lag dort nicht

#79 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 28.932 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 17 März 2017 - 20:37

Entweder war das jetzt der Dir eigene (und für mich leider nicht wirklich erkennbare) trockene Humor, oder es war...... ach, lassen wir das. Hat eh keinen Sinn.


Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#80 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 17 März 2017 - 21:42

Tr. Humor

#81 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.445 Beiträge

Geschrieben 18 März 2017 - 11:34

hier ein Interview mit dem Leiter der örtlichen Feuerwehr


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#82 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 18 März 2017 - 11:49

.... das sin so Dinge, wo ich mir tatsächlich "alte Strafen" wünsche. Öffentlich auf dem Marktplatz auspeitschen. Irjendwie muss dat doch mal in dee Köpfe rein.

#83 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.990 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 18 März 2017 - 21:00

Da wurden von der Presse/Berichterstattung die Probleme verwechselt. In dem Interviewfilm wird gezeigt, wie eine Rettungsgasse gebildet wird. Das Problem waren aber die Fahrzeuge, die den Rettungsfahrzeugen hinterher gefahren sind und dadurch die Rettungsgasse blockierten. Warum sollte es in diesem Thema anders sein als bei der Verwechslung der Unfallursache "überhöhte Geschwindigkeit" und "zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten".


  • m3_ gefällt das

R.I.P. 1.5.5


#84 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.814 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 22 März 2017 - 21:02

Moin Moin

 

Könnte da nicht sowas helfen?

zombie4.jpg

 

 

 

 

Gruß

Sobbels Traumwagen? :unsure:  :schreck:

Aber er hat kein Maschinengewehr auf dem Dach.


I live my life until my life ends, 

an open highway without any bends

(frei nach Motörhead, Iron Horse)


#85 gerre

gerre

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.814 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:die Industriegesellschaft
  • Interests:Freiheit und Technik

Geschrieben 22 März 2017 - 21:16

Stand vor kurzem selbst mal im Stau, auf einer einspurigen Verbindung in einer Autobahnkreuzung. Ein Abschleppwagen kam auf dem Seitenstreifen leicht vorbei, wir standen alle ziemlich weit links. Dann sah ich aber, daß weiter vor mir im Bereich der Einfahrt rangiert, vor- und zurückgesetzt wurde. Die perfekte polizeiliche Regelung sieht offenbar nicht vor, wie Hilfskräfte von einer Einfahrt quer über zwei besetzte Fahrspuren auf die vorgeschriebene Rettungsgasse kommen sollen.


I live my life until my life ends, 

an open highway without any bends

(frei nach Motörhead, Iron Horse)


#86 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.774 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 23 März 2017 - 19:32

Nachdenken der Autofahrer im Stau könnte hilfreich sein!
Man muss doch nicht jeden Fliegenschiss irgendwo regeln.
  • Biber gefällt das

#87 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.010 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 23 März 2017 - 20:00

Nachdenken der Autofahrer im Stau könnte hilfreich sein!
Man muss doch nicht jeden Fliegenschiss irgendwo regeln.

Grundsätzlich richtig. Aber gilt das auch für saarländische Renntner?


Diskutiere nie mit einem Idioten. Erst zieht er Dich auf sein Niveau herunter und dann schlägt er Dich mit Erfahrung. (G.B. Shaw)

 

Dummheit, die sich aufgerufen fühlt, ist unbesiegbar. (F. Nagelmann, Verfassungsjurist)

 

When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.


#88 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.473 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 24 März 2017 - 08:20

Man muss doch nicht jeden Fliegenschiss irgendwo regeln.

du bist hier in D - da muss man das - und selbst dann wird sich künstlich über die "überregelungswut" aufgeregt
  • Biber gefällt das
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#89 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.445 Beiträge

Geschrieben 08 Mai 2017 - 07:07

und schon wieder

 

diesmal auf der A7,


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#90 wolle63

wolle63

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 648 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 08 Mai 2017 - 07:56

Also ich plädiere ja dafür, in solchen Fällen mit einem Räumfahrzeug mit so einem keilförmigen "Schnee"schieber vorne dran vorweg zu fahren.....
  • Eribaer gefällt das

#91 rth

rth

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.587 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Ruhrgebiet

Geschrieben 08 Mai 2017 - 08:35

Also ich plädiere ja dafür, in solchen Fällen mit einem Räumfahrzeug mit so einem keilförmigen "Schnee"schieber vorne dran vorweg zu fahren.....


Gute Idee! Sobald sich der SUV mit dem Lkw verkeilt hat ist die Autobahn endgültig dicht.
  • Biber gefällt das
Stoppt den Raserirrsinn – schützt Mücken und Fliegen!

#92 Gast_rodney_*

Gast_rodney_*
  • Guests

Geschrieben 08 Mai 2017 - 09:38

So generell: Jemand ne Erklärung weshalb dieses super Aufregerthema jetzt plötzlich ein Problem ist und dann aber auch nur im deutschsprachigen Raum?

Mit der Kampagne der Asfinag in 2011 ging das Gemecker doch erst los?



#93 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.473 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 08 Mai 2017 - 10:16

Das war schon immer Thema, dass eine Gasse gebildet werden sollte; und auch dann nur, wenn jemand mit Musik und Leuchtreklame kommt.
Allerdings ist es jetzt ein MUSS - unabhängig davon, ob da eine Rettungs- oder sonstiger Einsatzwagen lang muss.
Und es gibt halt Leute, die fühlen sich gegängelt, wenn sie etwas tun müssen.
(wenn es vorher geklappt hätte, wäre es nie ein MUSS geworden)
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#94 Gast_rodney_*

Gast_rodney_*
  • Guests

Geschrieben 08 Mai 2017 - 10:59

Die gibts in D seit '82 und unverändert nie mit einem "sollte" oder einer sonstigen Abhängigkeit. Heuer hat man nur neue Verwirrung bzgl. der Fahrstreifen gestiftet



#95 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.010 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 08 Mai 2017 - 17:15

So generell: Jemand ne Erklärung weshalb dieses super Aufregerthema jetzt plötzlich ein Problem ist und dann aber auch nur im deutschsprachigen Raum?

Mit der Kampagne der Asfinag in 2011 ging das Gemecker doch erst los?

Die Rettungsgasse ist kein super Aufregerthema, das jetzt plötzlich ein Problem ist. Sondern offensichtlich haben jetzt mehr VT als früher ein Problem damit, eine Rettungsgasse zu bilden. Möglicherweise fällt die Dummheit, Ignoranz und der u.U. tödliche Egoismus so vieler VT auch einfach mehr auf, weil nicht nur der Verkehr so stark gewachsen ist.

 

Inwieweit das nur im deutschsprachigen Raum so ist, hast Du sicher durch das Studium der internationalen Presse herausgefunden. Und zur ASFINAG: wenn ich mich nicht täusche, hat die in D keine Kampagne durchgeführt. Könnte auch daran liegen, daß die Rettungsgasse in D bereits 20 Jahre vorgeschrieben war, als sie auch in Österreich verpflichtend wurde.

 

Heuer hat man nur neue Verwirrung bzgl. der Fahrstreifen gestiftet

Nö. Im Gegenteil. Der geänderte Gesetzestext ist deutlicher als vorher. Inhaltlich hat sich nichts geändert.

 


  • Blaulicht gefällt das

Diskutiere nie mit einem Idioten. Erst zieht er Dich auf sein Niveau herunter und dann schlägt er Dich mit Erfahrung. (G.B. Shaw)

 

Dummheit, die sich aufgerufen fühlt, ist unbesiegbar. (F. Nagelmann, Verfassungsjurist)

 

When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.


#96 Gast_rodney_*

Gast_rodney_*
  • Guests

Geschrieben 09 Mai 2017 - 00:01

 

 

 offensichtlich haben jetzt mehr VT als früher ein Problem damit, eine Rettungsgasse zu bilden

Aha, Quellen?

 

 

 

Möglicherweise fällt die Dummheit, Ignoranz und der u.U. tödliche Egoismus so vieler VT auch einfach mehr auf, weil nicht nur der Verkehr so stark gewachsen ist

 

Der Verkehr wurde natürlich internationaler, weshalb die Gasse insbesondere deshalb auch Blödsinn ist und zwangsläufig nie klappen kann

 

 

 Der geänderte Gesetzestext ist deutlicher als vorher. Inhaltlich hat sich nichts geändert

 

Na wenn das so wichtig ist, einfach den für jeden über ein Mauthäuschen in ca. 30 Sprachen an jeder Auffahrt automatisiert aushändigen  :rtfm:

 

 

 

hast Du sicher durch das Studium der internationalen Presse herausgefunden

:nick:

 

 

 

Und zur ASFINAG: wenn ich mich nicht täusche, hat die in D keine Kampagne durchgeführt

 

Es soll in der Neuzeit Kampagnen geben die über ihr lokales Zielgebiet hinausschießen, welche die im Zielgebiet keine Sau wahrnimmt und wieder welche die ihr Ziel verfehlen - die Hauptursache nennt sich meist "Internet"


  • Prickelpitt gefällt das

#97 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.990 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 Mai 2017 - 00:09

 offensichtlich haben jetzt mehr VT als früher ein Problem damit, eine Rettungsgasse zu bilden

Aha, Quellen?

Das ist doch offensichtlich. Nicht nur mit Rettungsgassen haben Vt Probleme. Alle anderen Bürger und Nichtbürger in der BRD haben proportional Probleme damit, Regeln einzuhalten.
  • Blaulicht gefällt das

R.I.P. 1.5.5


#98 nachteule

nachteule

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.790 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 09 Mai 2017 - 00:15

Hallo, Rodney,

Die gibts in D seit '82 und unverändert nie mit einem "sollte" oder einer sonstigen Abhängigkeit. Heuer hat man nur neue Verwirrung bzgl. der Fahrstreifen gestiftet

falsch: Jetzt hat man endlich das, was sowieso schon meistens praktiziert wurde, gesetzlich umgesetzt, nämlich bei mehrspurigen Autobahnen die Bildung der Gasse zwischen dem linken Fahrstreifen und dem zweiten von links.

 

Viele Grüße,

 

Nachteule


  • Blaulicht gefällt das

Jesus sprach: Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.

Danach drehte er sich um und rief: Mama, lass den Scheiß!

 

In einer Kabinettsorder vom 15. Dezember 1726 verfügte König Friedrich Wilhelm I. in Preußen jedoch mit der ihm eigenen Ironie die Einführung einer einheitlichen Juristentracht in den Gerichten seines Territoriums:

„Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, dass die Advocati wollene schwarze Mäntel, welche bis unter das Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man diese Spitzbuben schon von weitem erkennen und sich vor ihnen hüten kann.“

 


#99 Gast_rodney_*

Gast_rodney_*
  • Guests

Geschrieben 09 Mai 2017 - 00:47

 

 

 offensichtlich haben jetzt mehr VT als früher ein Problem damit, eine Rettungsgasse zu bilden

Aha, Quellen?

 

Das ist doch offensichtlich. Nicht nur mit Rettungsgassen haben Vt Probleme. 

 

 

 

Der Teil "Mehr als früher" ist die relevante Frage

 

 

 

Alle anderen Bürger und Nichtbürger in der BRD haben proportional Probleme damit, Regeln einzuhalten.

Soso, tritt dann das Land der Korinthenkacker hier deiner Meinung nach international gesehen auch überproportional in Erscheinung?



#100 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.010 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 09 Mai 2017 - 08:02

Aha, Quellen?

Die von Dir so richtig erkannten wachsenden Probleme beim Bilden der Rettungsgasse sind m.E. ein Beleg. Kennst Du andere Gründe für die geschilderte Problematik?
 

Der Verkehr wurde natürlich internationaler, weshalb die Gasse insbesondere deshalb auch Blödsinn ist und zwangsläufig nie klappen kann

Versuchst Du gerade, amüsant zu sein oder wie möchtest Du diesen sinnbefreiten Text interpretiert wissen?
 

Es soll in der Neuzeit Kampagnen geben die über ihr lokales Zielgebiet hinausschießen, welche die im Zielgebiet keine Sau wahrnimmt und wieder welche die ihr Ziel verfehlen - die Hauptursache nennt sich meist "Internet"

Und was genau hat diese Möglichkeit mit der ASFINAG zu tun?


Diskutiere nie mit einem Idioten. Erst zieht er Dich auf sein Niveau herunter und dann schlägt er Dich mit Erfahrung. (G.B. Shaw)

 

Dummheit, die sich aufgerufen fühlt, ist unbesiegbar. (F. Nagelmann, Verfassungsjurist)

 

When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.