Zum Inhalt wechseln


Foto

Welche App / Navi Zur Vermeidung Von Geschwindigkeitsüberschreitungen?

Navi App

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
32 Antworten in diesem Thema

#1 Sabinus0

Sabinus0

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Female

Geschrieben 12 Januar 2015 - 22:52

Hallo liebe Leute,

 

ich bin nicht sicher, ob ich in diesem Unterforum richtig bin. Also, mein Problem: Ich fahre sehr viel, und ich bemühe mich stets, die vorgeschriebene Geschwindigkeit einzuhalten. ABER: Ich schaue nicht ständig auf die Schilder am Straßenrand, sondern ich schaue auf die Straße. Daher werde ich recht oft - zu oft! - geblitzt, einfach deshalb, weil ich nicht geschnallt hatte, daß man hier nur 80 oder 100 oder 120 fahren darf.

WAS ICH BRAUCHE:

Eine Handy-App, die meine eigene Geschwindigkeit erkennt und mit der zugelassenen Höchstgeschwindigkeit abgleicht. Wenn ich drüber bin, soll das Ding ganz laut zu piepsen anfangen, oder so.

(Wenn die App mich darüber hinaus auch noch vor Blitzern warnt, auch gut.)

Ich nutze bisher die Navi-App "CoPilot Premium". Die von mir gewünschte Funktion ist da eigentlich drin. Nur sind die gespeicherten erlaubten Geschwindigkeiten oft nicht aktuell. Da geht das Navi mal von 120 als Höchstgeschwindigkeit aus, obwohl man nur 80 fahren darf, ein ander Mal sollen 100 erlaubt sein, aber nur 80 ist tatsächlich gestattet. Manchmal ist´s auch andersherum, d.h. man darf in Wahrheit schneller fahren, als die App mir weismachen möchte.

Bei mir hatte das zur Folge, daß ich mehrmals geblitzt wurde und nun auch ein Fahrverbot habe. Das kann so nicht weitergehen. Also, ich möchte solch eine App, die aber aktuell und zuverlässig ist.

Danke für alle nützlichen Hinweise & liebe Grüße

Sabine

 


  • Lettylaubre, Dustinstymn, JdasonAcics und einem anderen gefällt das

#2 PedroK

PedroK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.023 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 12 Januar 2015 - 23:02

WAS ICH BRAUCHE:

Eine Handy-App, die meine eigene Geschwindigkeit erkennt und mit der zugelassenen Höchstgeschwindigkeit abgleicht.


Ich habe so eine App (Handy wird gar nicht benötigt). Nennt sich "Auge und Hirn". Die App ist kostenlos und wurde bei Geburt mitgeliefert ;).

#3 QTreiberin

QTreiberin

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.475 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Nordlicht

Geschrieben 13 Januar 2015 - 06:55

Und das von jemandem der sich in Hamburg auf dem Jahnring blitzen lässt..... :shutup:


  • frosch, Biber und PedroK gefällt das

#4 HarryB

HarryB

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.600 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Fernost

Geschrieben 13 Januar 2015 - 07:56

Da lief die App gerade im Modus "low batt"....


  • PedroK gefällt das

Smart has the brain - stupid has the balls!

 

Light travels faster than sound. That's why some people from the distance seem bright - until the sound of their speech approaches you......


#5 u14325

u14325

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.280 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Im Zuständigkeitsbereich der PTB

Geschrieben 13 Januar 2015 - 09:26

Eine Handy-App, welche die Geschwindigkeit erechnet, ist immer abhängig vom GPS -Signal. Sollte dies aus unterschiedlichen Gründen schwach sein, ist das Ergebnis nicht zuverlässig.
Mobile Navigationsgeräte sind i.d.R. vorteilhafter positioniert, haben besseren Empfang.
Allerdings gibt es mittlerweile auch Innenspiegel, welche eine solche - auf Android basierende- Funktion bereitstellen.
Wende Dich diesbezüglich einfach per PN an Roger01.

Beste Grüße

"Es ist dem Untertanen untersagt,den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen!"

#6 Sabinus0

Sabinus0

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Female

Geschrieben 13 Januar 2015 - 09:41

Pedro, "Auge und Hirn" funktionieren ganz gut bei mir, ich fahre seit 20 Jahren unfallfrei. Nun bitte zurück zum Thema ;-)



#7 HarryB

HarryB

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.600 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Fernost

Geschrieben 13 Januar 2015 - 09:58

Ich fürchte, eine solche App wird es nicht geben, die dich immer und zuverlässig über die gerade zulässige Geschwindigkeit informiert und bei Übertretung warnt...


Smart has the brain - stupid has the balls!

 

Light travels faster than sound. That's why some people from the distance seem bright - until the sound of their speech approaches you......


#8 zorro69

zorro69

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.931 Beiträge

Geschrieben 13 Januar 2015 - 10:08

Sie meint wahrscheinlich so was.

 

wobei der Hersteller sogar behauptet: "Genauso wie bei Geschwindigkeitsbegrenzungen werden sowohl fest installierte als auch temporäre Beschilderungen sowie eventuelle Zusatzzeichen erfasst"


Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.

Sokrates

#9 PedroK

PedroK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.023 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Januar 2015 - 12:01

Und das von jemandem der sich in Hamburg auf dem Jahnring blitzen lässt..... :shutup:


Volltreffer :D. Die App war im Sleep-Modus (Sonntag morgens). Es ist übrigens kein Bettelbrief gekommen.

@Sabinus0: Ich schließe mich HarryB an. Es gibt einfach zu viele temporäre Tempolimits, die ja ständig in der Datenbank aktualisiert werden müssten. Insofern ist vielleicht eine "Blitzer-App" die bessere Wahl. Dazu gab es hier allerdings schon wilde Diskussionen, was die rechtliche Seite angeht.

#10 Sabinus0

Sabinus0

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Female

Geschrieben 13 Januar 2015 - 12:08

Blitzer-App? Kannst du mich ein wenig aufklären?



#11 PedroK

PedroK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.023 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Januar 2015 - 12:13

Apps, die vor fest installierten Blitzern warnen und teilweise - Dank der Mithilfe von Usern - auch viele mobile Blitzer aktuell anzeigen. Die sind in der Regel Web-basiert und entsprechend aktuell.

#12 Sabinus0

Sabinus0

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Female

Geschrieben 13 Januar 2015 - 12:16

Ok, und welche davon ist am aktuellsten? Danke und sorry, daß ich mich damit nicht so auskenne ;-)



#13 QTreiberin

QTreiberin

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.475 Beiträge
  • Gender:Female
  • Location:Nordlicht

Geschrieben 13 Januar 2015 - 12:20

Guck mal bei "blitzer.de"..



#14 PedroK

PedroK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.023 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 13 Januar 2015 - 12:20

Ok, und welche davon ist am aktuellsten? Danke und sorry, daß ich mich damit nicht so auskenne ;-)


Das kann ich nicht zuverlässig beantworten, da ich ja kaum in D Auto fahre. Aber wenn Du einfach mal "blitzer app" googelst, bekommst Du schnell einen Überblick.

Edit: Und die Schleichwerbung von @QTreiberin ist auch ein guter Tipp :D.

#15 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.646 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 13 Januar 2015 - 20:32

in jedem fall ist die premium version der bltzer app für iphone oder android die beste wahl...


  • Sabinus0 gefällt das

#16 Sabinus0

Sabinus0

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 58 Beiträge
  • Gender:Female

Geschrieben 14 Januar 2015 - 09:43

Ok, danke, habe ich soeben erworben!


  • Roger01 gefällt das

#17 Kasperle

Kasperle

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 952 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Stadt in Westfalen

Geschrieben 15 Januar 2015 - 13:25

Sie meint wahrscheinlich so was.

 

wobei der Hersteller sogar behauptet: "Genauso wie bei Geschwindigkeitsbegrenzungen werden sowohl fest installierte als auch temporäre Beschilderungen sowie eventuelle Zusatzzeichen erfasst"

Genau das Ding hat mich aber auch schon falsch informiert. Im Autobahnkreuz galt :80: für die Hauptfahrbahn, auf der ich mich befand. Die Tangente hatte :60:! Und die Kamera hat diese :60: gelesen und als für mich gültig bewertet. In diesem Fall nicht schlimm, da ein zu niedriges Limit angenommen wurde. anders herum könnte das mal Geld kosten.


Gruß
. Das Kasperle

PS: Aktuelle Höchstgeschwindigkeit: ca. 107.000km/h

#18 RayOfRadar

RayOfRadar

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 215 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 15 Januar 2015 - 16:39

@Kasperle: Grundsätzlich Brain 1.0 benutzen. Die Gadgets an Bord sollen ja nur unterstützen und nicht das Fahren übernehmen. Noch nicht.



#19 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.670 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 15 Januar 2015 - 21:43

Tut sie ja, so ihre Behauptung. Das Problem scheint also eher in der Leitung zwischen Hirn und Fuß zu liegen.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#20 kennyman

kennyman

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 23 Februar 2015 - 00:28

also für's Navi nutze ich http://www.blitzer.de/pages/software .. die sind sehr verlässlich was die Blitzerdaten angeht.
Für's Handy gibt es z.B. den http://www.blitzer.de/pages/software oder http://www.blitzer.de/pages/software für Windows Phone...kommt halt drauf an welches Handy du hast

Bearbeitet von Gast225, 21 März 2015 - 22:28.
Links ausgetauscht


#21 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.646 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 27 Februar 2015 - 08:51

Also die blitzer.de app ist um Längen besser als der POI Warner und zeigt auch live blitzer an, das kann der POI Warner nicht!

#22 kennyman

kennyman

    Anfänger

  • Member
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 29 März 2015 - 12:27

nett dass jemand einfach die Links ausgetauscht hat...

ich meinte natürlich nicht blitzer.de sondern den "POI-Warner für iPhone" bzw. "POIbase mobile" für Windows Phone....und "POIbase" für's Navi



#23 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.807 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 06 April 2015 - 15:43

@TE
Was du suchst bieten einige Navis, jedoch ist das maximal eine Unterstützung. Es sollte dir künftig besser gelingen beim aufmerksamen Fahren auch die zulässigen Geschwindigkeiten zu erfassen; was fehlt dir den sonst noch? Vorfahrtsbestimmungen? Parkverbot? Warnschilder?
Wenn du wirklich viel fährst, dann sollte es dir gelingen das zu erfassen.
Da du jedoch sagtest, dass du ständig geblitzt würdest, vermute ich dass es dir lediglich an der Disziplin mangelt. Dizilpliniere dich, das bringt mehr als ein App / Navi.

#24 PedroK

PedroK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.023 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 06 April 2015 - 16:47

Dizilpliniere dich, das bringt mehr als ein App / Navi.


Nur der Erinnerung halber:

1_logo2.png

 

Alles klar?



#25 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.670 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 06 April 2015 - 18:09

Wenn du wirklich viel fährst, dann sollte es dir gelingen das zu erfassen.

Du bist also ein Wenigfahrer, gell?


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#26 HarryB

HarryB

    Mitglied

  • Mods
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 21.600 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Fernost

Geschrieben 07 April 2015 - 02:04

@TE
Was du suchst bieten einige Navis, jedoch ist das maximal eine Unterstützung. Es sollte dir künftig besser gelingen beim aufmerksamen Fahren auch die zulässigen Geschwindigkeiten zu erfassen; was fehlt dir den sonst noch? Vorfahrtsbestimmungen? Parkverbot? Warnschilder?
Wenn du wirklich viel fährst, dann sollte es dir gelingen das zu erfassen.
Da du jedoch sagtest, dass du ständig geblitzt würdest, vermute ich dass es dir lediglich an der Disziplin mangelt. Dizilpliniere dich, das bringt mehr als ein App / Navi.

 

Ein wenig lahm, dieser Hinweis, oder? Selbst mit eherner Disziplin soll es vorkommen, dass man bei einer Geschwindigkeitsuebertretung ertappt wird, insbesondere, wenn man viel faehrt. Obendrein gibt einem ein Navi auch noch den Weg in unbekannten Gegenden an, wie soll das mit Disziplin erreicht werden? Insofern ist deine Aussage grundsaetzlich also falsch.

Obendrein bedeutet die Anwendung einer App, die einem die Standpunkte von fixen - und auch mobilen - Verkehrsueberwachungspunkten meldet, noch lange keine Disziplinlosigkeit, sie unterstuetzt den Fahrer halt nur bei seiner Taetigkeit. Insofern also ist dein Beitrag - insbesondere in diesem, unserem Forum, 'PedroK' verwies bereits darauf - ein Fall fuer den rhetorischen Muelleimer. Waere also schoen, wenn du die Disziplin, die du dem/der TE im Verkehrsgewuehl empfiehlst/abverlangst, bezueglich des Verfassens eigener Beitraege hier selbst anlegen wuerdest. Das wuerde so manchen faux pas ersparen......


Smart has the brain - stupid has the balls!

 

Light travels faster than sound. That's why some people from the distance seem bright - until the sound of their speech approaches you......


#27 RayOfRadar

RayOfRadar

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 215 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 07 April 2015 - 09:18

Menschen wie Blaulicht wünscht sich eine "Regierung". Mach ein Gesetz, stell ein Schild auf und fertig. Hinterfragen? Eventuell sogar Abweichung von der vorgeschriebenen Norm :schreck:

Um Gottes Willen! :shutup:   :nixda:  Halt dich daran, dann gibts keine PROBLEME!  :rotekarte:


  • Eribaer gefällt das

#28 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.807 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 07 April 2015 - 15:49

@RayOfRadar
Du schätzt mich falsch ein. Jedoch ist schneller fahren / zu schnell fahren nicht die passende Antwort auf Verkehrspolitik.

#29 RayOfRadar

RayOfRadar

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIP
  • 215 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 07 April 2015 - 18:18

Die Formulierung "zu schnell" ist etwas was ich nie verwende. Alles ist zu schnell da es schädlich für irgendjemanden enden kann. So gesehen sind Pferdekutschen pöse.

Vorausschauend fahren ist eher ein Stichwort. Das schließt auch ein die Geschwindigkeit zu verringern um Gefahren zu minimieren. Nur warum auf einer eingezäunten 3 spurigen Autobahn 100 sinnvoll sein sollen erschließt sich mir heute noch nicht :nunja: Die die 100 fahren wollen sollen dies auf der jeweils rechten Fahrspur machen. Meist ist genug Platz nur Spur 2 und 3 sind auch noch frei. Und was passiert... Mir ist heute alles zu überreglementiert. Zusammenleben braucht Regeln, nur heute gibt es mehr Regeln und weniger Hausverstand bzw. Vernunft. Endet in einer Endlosdiskussion. Ich mag dich falsch eingeschätzt haben nur gewisse Regeln/Gesetze erachte ich als wie es im Volksmund heißt "Augenauswischerei".


  • Eribaer gefällt das

#30 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.807 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 07 April 2015 - 19:18

Mir erschließen sich einige Verkehrsschilder überhaupt nicht.
ich selber achte jedoch primär darauf Abstände einzuhalten und sekundär beachte ich (auch nicht begriffene) Geschwindigkeitsbeschränkungen.

#31 PedroK

PedroK

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.023 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 08 April 2015 - 15:24

Mir erschließen sich einige Verkehrsschilder überhaupt nicht.


Das ist ein relativ verbreitetes Problem. Deshalb gibt es Fahrschulen.

#32 Roger01

Roger01

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.646 Beiträge
  • Location:B

Geschrieben 28 April 2015 - 12:46

:rofl:vielleicht mal vorsichtshalber zur Nachschulung gehen oder doch lieber Fahrgast sein



#33 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.069 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 30 April 2015 - 07:32

ABER: Ich schaue nicht ständig auf die Schilder am Straßenrand, sondern ich schaue auf die Straße.

Komisch - wie schaffen das die anderen bloß, beides zu beachten?

Wenn du nicht in der Lage bist, den Inhalt von Schildern aus dem Augenwinkel innerhalb von Sekundenbruchteilen zu erfassen (was so jeder mit einiger Fahrpraxis können sollte), dann solltest du mal schwer nachdenken, ob du überhaupt noch fahren solltest.....

 

Gruß

HaweThie


Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Navi, App