Zum Inhalt wechseln


Foto

Erneuter Bundesweiter Blitzermarathon Am 18.09.2014


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
741 Antworten in diesem Thema

#701 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 21 April 2017 - 08:58

 

Mittlerweile aber ineffizient

Na, da irrst Du aber gewaltig!

 

 

Nur dann wenn meine Einschätzung von oben stimmt. Dienstuntaugliche  :cop01: sind als Messdiener natürlich schon noch effizienter als im Status "Frühpensionist".

 

 

 

Kommunen und damit private Sicherheitsfirmen, haben ja auch beispielsweise in BW oder Hessen mehrheitlich längst schon diese einst hoheitliche Aufgabe übernommen.

Und wenn schon, es fehlt denen denn doch an einigem!

 

 

War die Liste denn so lang dass Du sie nicht Posten konntest?



#702 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.116 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 21 April 2017 - 11:29

Dienstuntaugliche Polizisten werden entlassen bzw. in den Ruhestand geschickt; evtl. besteht die Möglichkeit in der Verwaltung außerhalb des Polizeidienstes tätig zu werden. Polizisten müssen uneingeschränkt Polizeidiensttauglich sein - es gab da mal den Fall eines Mitgliedes des Musikcorps, der entlassen/in den Ruhestand geschickt/versetzt werden sollte und dagegen geklagt hat, da er ja "nur die Querflöte spielt" - Klage wurde abgewiesen.
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#703 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 21 April 2017 - 13:13

Das geschieht üblich eh automatisch auf Wunsch. Ob derjenige jetzt den lockeren überbezahlten Job an der frischen Luft oder bei der Nachbearbeitung im Büro aufnimmt, finde ich nicht sonderlich relevant.

Der Eine oder Andere wird schon auf der Polizeischule dieses Karriereziel anstreben. 



#704 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.897 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 21 April 2017 - 16:52

Moin Moin

 

 

... während die Gebüsch"bomben"leger im Case BVB noch frei rumlaufen.

 

Und schon gibts da eine Festnahme.

Völlig ohne mich - muß ich mich jetzt schämen weil nicht nur ich Polizei kann?

 

 

Gruß 


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#705 Zöllner

Zöllner

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 923 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Osnabrück Umg.

Geschrieben 21 April 2017 - 18:42

Nun, wenn man den noch  unvollständigen Verlautbarungen trauen darf, dann war es wohl die Bank, die der Bafin den Geldbewegungsvorgang gemeldet hat, und diese wiederum hat dem BKA dieses mitgeteilt. Da andererseits auch schon gemeldet wurde, dass diese jetzt festgenommene Person schon länger observiert wurde, muss es zumindest da eine Lücke gegeben haben.



#706 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.008 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 21 April 2017 - 21:57

Nur dann wenn meine Einschätzung von oben stimmt. Dienstuntaugliche  :cop01: sind als Messdiener natürlich schon noch effizienter als im Status "Frühpensionist".

 

War die Liste denn so lang dass Du sie nicht Posten konntest?

Wer so selten dämliche Kommentare schreibt wie Du, werde ich keine Listen etc. an die Hand geben, mit denen er eh nichts anzufangen wüßte.

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#707 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.116 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 21 April 2017 - 22:29

 den lockeren überbezahlten Job an der frischen Luft 

 

Gut, dass du dich so gut mit der Polizeiarbeit auskennst - warum bist du eigentlich kein Polizeibeamter geworden?


Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#708 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.776 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 21 April 2017 - 22:52

Kommunen und damit private Sicherheitsfirmen, haben ja auch beispielsweise in BW oder Hessen mehrheitlich längst schon diese einst hoheitliche Aufgabe übernommen.

Auch wenn das hier irgendwelche Leute anzweifeln, ich glaube Dir. Nur zur Sicherheit: woher weißt Du das?
 

(...)

Du sollst doch zu so später Stunde nicht mehr posten. Du weißt doch, daß Du solche peinlichen Beiträge am nächsten Morgen nicht mehr editieren kannst.
 

Das geschieht üblich eh automatisch auf Wunsch.

Echt? Skandal! Aber s.o., rein sicherheitshalber: woher weißt Du das?
 

Ob derjenige jetzt den lockeren überbezahlten Job an der frischen Luft oder bei der Nachbearbeitung im Büro aufnimmt, finde ich nicht sonderlich relevant.

Recht hast Du. Wobei: welchen Job meinst Du eigentlich?
 

Nun, wenn man den noch unvollständigen Verlautbarungen trauen darf, dann war es wohl die Bank, die der Bafin den Geldbewegungsvorgang gemeldet hat, und diese wiederum hat dem BKA dieses mitgeteilt. Da andererseits auch schon gemeldet wurde, dass diese jetzt festgenommene Person schon länger observiert wurde, muss es zumindest da eine Lücke gegeben haben.

Du hast offenbar sehr unvollständige Verlautbarungen. Dieser Artikel ist von 14:17 Uhr, und auch der ist ungefähr um diese Zeit online gegangen. Dafür wußten die wohl noch nichts davon, daß der Verdächtige schon länger observiert wurde - woher weißt Du das?


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#709 Zöllner

Zöllner

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 923 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Osnabrück Umg.

Geschrieben 21 April 2017 - 22:56

Meine Quellen verrate ich doch nicht irgend jemanden, der meint, es besser zu wissen.


  • frosch gefällt das

#710 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 21 April 2017 - 23:27

 

 

Wer so selten dämliche Kommentare schreibt wie Du, werde ich keine Listen etc. an die Hand geben, mit denen er eh nichts anzufangen wüßte. 

 

Kein Problem, mir war schon vorher klar dass es keine 2 oder 3 stichhaltigen Argumente gibt :rolleyes:

 

 

 

warum bist du eigentlich kein Polizeibeamter geworden?

 

Wie so oft entscheidet die familiäre Vorbelastung. Im erweiterten Verwandtenkreis gibts aber selbstverständlich die erwähnten cleveren  :cop01:

 

 

 

Auch wenn das hier irgendwelche Leute anzweifeln, ich glaube Dir. Nur zur Sicherheit: woher weißt Du das?

 

Wer denn? Ne, ist leider zu offensichtlich

 

Aber mach doch ein paar Fotos an unterschiedlichen Orten und warte ab wer dich anschreibt

 

Oder du guckst mal wie oft dieser ominöse "Der Oberbürgermeister" andere so angeschrieben hat:

https://www.google.d...bih=760#imgrc=_



#711 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.776 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 22 April 2017 - 00:18

Wie so oft entscheidet die familiäre Vorbelastung. Im erweiterten Verwandtenkreis gibts aber selbstverständlich die erwähnten cleveren :cop01:

Das ist dann wohl so gelaufen wie mit dem jungen Mann, der den Einstellungstest bei der BW bestanden hat und dann gefragt wird "Warum wollen Sie unbedingt zur Marine?". Seine Antwort: "Mein Vater meinte, das sei eine gute Idee." Auf die Nachfrage, was ein Vater denn beruflich mache, antwortete er: "Der ist im Heerr."
 

Wer denn? Ne, ist leider zu offensichtlich

Ich nehme an, Deine Nicht-Antwort heißt Ich habe mir das aus den Fingern gesogen.
 

Aber mach doch ein paar Fotos an unterschiedlichen Orten und warte ab wer dich anschreibt.

Oder du guckst mal wie oft dieser ominöse "Der Oberbürgermeister" andere so angeschrieben hat:

Interessant. Du hast also tatsächlich exakt keine Ahnung.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#712 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 22 April 2017 - 00:42

 

 

Interessant. Du hast also tatsächlich exakt keine Ahnung.

 

Du gehörst doch nicht mal zu den Leuten die Ahnung haben könnten ob jemand Ahnung haben müsste

Sowas eimalig bescheuertes ist mir in keinem einzigen Forum bisher untergekommen :lol2:

 

 

 

Deine Nicht-Antwort heißt Ich habe mir das aus den Fingern gesogen.

 

Die Frage war: Wer denn?



#713 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.776 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 22 April 2017 - 08:47

Du gehörst doch nicht mal zu den Leuten die Ahnung haben könnten ob jemand Ahnung haben müsste

Naja, wen Du Ahnungsvoller das sagst, wird es wohl so sein. Ändert aber nichts daran, daß Deine Kenntnisse von den Abläufen, Zuständigkeiten und Zusammenhängen in Verkehrsüberwachung und Verwaltung ganz offensichtlich eher gering sind.
 

Die Frage war: Wer denn?

Bist Du auch schon so vergesslich wie gerre oder liegt es an der Uhrzeit und evtl. irgendwelchen Getränken? Du hattest deine Frage doch direkt selbst beantwortet:

Ne, ist leider zu offensichtlich

Aber ich helf' Dir: BamBam und Bluey. Blaulicht auch, nehme ich an.

Nachdem das nun geklärt ist: lieferst Du noch Antworten mit Belegen für Deine Behauptungen oder reihst Du Dich ganz zwanglos hinter oliverku, m3_, Zöllner et al ein?


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#714 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 22 April 2017 - 14:05

 

Naja, wen Du Ahnungsvoller das sagst, wird es wohl so sein. Ändert aber nichts daran, daß Deine Kenntnisse von den Abläufen, Zuständigkeiten und Zusammenhängen in Verkehrsüberwachung und Verwaltung ganz offensichtlich eher gering sind.

 

Habe natürlich schon mitbekommen, dass du so ein klassischer Fall bist mit dem man diskutieren müsste ob die Erde auch wirklich rund ist.

In die selbige Richtung gehts ja auch, wenn du es tatsächlich in Erwägung ziehst dass die Verkehrsüberwachung mehrheitlich noch in der Hand der  :cop01: sei

 

 

 

 

Aber ich helf' Dir: BamBam und BlueyBlaulicht auch, nehme ich an.

 

Lesen und Verstehen will halt gelernt sein: Nr1 und 3 haben sich dazu überhaupt nicht geäußert

Von 2 kam die maximal mögliche Zustimmung die er hier liefern kann (gültig für BW und Hessen):

 

 

 

Und wenn schon, es fehlt denen denn doch an einigem! 


#715 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.710 Beiträge

Geschrieben 22 April 2017 - 14:07

Beispiel für Bayern

 

Modalitäten der Beteiligung Privater


Bei der Durchführung der Geschwindigkeitsüberwachung können die Gemeinden die Dienste privater Firmen oder Institutionen in Anspruch nehmen, z.B. durch die Anmietung, das Leasing oder die Wartung von Überwachungsgerät. Dabei kann auch vereinbart werden, dass der private Vertragspartner der Gemeinde das Bedienungspersonal des Überwachungsgeräts zur Verfügung stellt sowie die aufgenommenen Filme entwickelt und auswertet. Voraussetzung ist dann jedoch, dass die Tätigkeit des privaten Personals vor Ort ständig von einem fachkundigen Bediensteten der jeweiligen Gemeinde beaufsichtigt wird, der mit den technischen Details vertraut sein muss und die Messungen sowie ggf. auch die Folgetätigkeiten verantwortlich leiten muss. Die Bestimmungen des Datenschutzes, insbesondere Art. 6 Abs. 1 und Abs. 2 BayDSG, sind strikt zu beachten. In der geforderten schriftlichen Auftragserteilung sind insbesondere Regelungen über die Art der Anlieferung bzw. die Abholung der Filme, des Zugriffsschutzes im Entwicklungslabor und des Ausschlusses von Unterauftragsverhältnissen zu treffen. Die eingesetzten Mitarbeiter sind im Hinblick auf § 203 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 Strafgesetzbuch (StGB) besonders zu verpflichten. Die Festlegung von Vertragsstrafen wird empfohlen. Bei der Auswertung der Filme muss sichergestellt sein, dass der Bedienstete der Gemeinde über die Beweiseignung einer Aufnahme und die Frage, ob ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wird, entscheidet.
Dies bedeutet, dass ihm auch Aufnahmen zur Entscheidung vorgelegt werden, bei denen ‑ nach Auffassung des privaten Personals ‑ eine Beweiseignung fehlt. Die Festlegung von Ort, Zeit und Umfang der Kontrolle ist ausschließlich der Gemeinde vorbehalten. Die Gemeinde ist auch allein verantwortlich für die Durchführung der Kontrollen. Die Gemeinden können privaten Vertragspartnern hoheitliche Aufgaben in keinem Falle zur eigenständigen Erledigung übertragen.


Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Der Tausendjahresplan; von Asimov, Isaac

Nichts kuriert Einbildung besser als eine plötzliche Dosis Realität.

#716 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 22 April 2017 - 14:15

Schön, darum gings mir aber sowieso nie ob der Amtsschimmel wie und wo mitfahren muss oder ob er sich nur das Gerät ausleiht.

Ist so oder so eine Non- :cop01: Messung

 



#717 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.710 Beiträge

Geschrieben 22 April 2017 - 14:23

Dann musst du das aber auch so formulieren. Eben das Privatfirmen in das Blitzergeschäft als Berater/Verleiher/Dienstleister reindrängen und mitverdienen wollen.


Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Der Tausendjahresplan; von Asimov, Isaac

Nichts kuriert Einbildung besser als eine plötzliche Dosis Realität.

#718 Kolbenfeder

Kolbenfeder

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.786 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 22 April 2017 - 15:16

Hallo,

somal beobachtet und gefragt zum Thema Schnellfahren, Rasen und Sicherheit:

 

1. Ist die Gruppe der 20 bis 30 jährigen Männer die Mehrheit als 10-Jahresgruppe unter den Kraftfahrern? Das Jahrzehnt als Frauen, 30 bis 40 usw.?

 

2. Auf Radtouren gut und gruselig zu lesen, besonders in Niederbayern, an den Marterln und Kreuzen die aufgestellt wurden zum Gedenken an Verunglückte, weit überweigend 20 bis 30-jährige Kerle.....

 

Keine exakte Statistik, nur subjektiver Eindruck...



#719 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.776 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 22 April 2017 - 15:40

In die selbige Richtung gehts ja auch, wenn du es tatsächlich in Erwägung ziehst dass die Verkehrsüberwachung mehrheitlich noch in der Hand der :cop01: sei

Nie würde ich Dein Wort anzweifeln. Aber das hatten wir ja bereits in #708 geklärt. Leider hast Du wohl meine Frage dort übersehen - sie zu beantworten, dürfte für Dich doch ein leichtes sein. Also mach mal.
 

Lesen und Verstehen will halt gelernt sein: Nr1 und 3 haben sich dazu überhaupt nicht geäußert

Einsihct ist der erste Schritt zur Besserung. Wann also lernst Du lesen und verstehen? Bluey hat sich in #697 geäußert, eine Äußerung von Blaulicht habe ich nicht behauptet.
 

Von 2 kam die maximal mögliche Zustimmung die er hier liefern kann (gültig für BW und Hessen)

Ich habe den Eindruck, diese Meinung hast Du recht exklusiv. BamBam jedenfalls scheint sie nicht zu teilen. Und das halte ich dann doch schon für ein ziemlich starkes Indiz.
 

Schön, darum gings mir aber sowieso nie ob der Amtsschimmel wie und wo mitfahren muss oder ob er sich nur das Gerät ausleiht.
Ist so oder so eine Non- :cop01: Messung

Genau das scheint Dein Problem zu sein: es geht Dir nicht um Tatsachen, sondern um Deine feste Überzeugung.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#720 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.008 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 22 April 2017 - 18:54

Und wenn schon, es fehlt denen denn doch an einigem! 

Du hast es - wen wundert's - nicht kapiert.

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#721 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.337 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 23 April 2017 - 06:54

@m3_

Hast Du Dir schon die Ergebnisse des abgespeckten BM angeschaut? :abwarten:

@bluey: Selbstverständlich habe ich wie immer eine Presseschau erstellt, natürlich auch für "the day after". Die Ergebnisse sind doch ein Witz! Es sind die letzten Zuckungen vom Blitzmarathon. Das Ding ist mausetot! Wahre Worte auch hier:

...

Der bayerische Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann hingegen hält weiterhin am Blitzmarathon fest. Unbelehrbar und beratungsresistent. 

...

Von daher: Themaverfehlung, Ihr verbliebenen Innenminister. Setzen, 6!

....

Aus "Die Polizei fehlt, wenn es wirklich knallt"  von Focus-Online-Experte Dr. M. Haberland, www.focus.de, 19.04.2017;  http://www.focus.de/...id_6981227.html  

 

@bluey: Und bei Dir zeigt sich dito eine Lernresistenz. Spätestens jetzt, wenn sogar die DB diese Witzveranstaltung veräppelt, dann solltest auch Du den GONG hören:

https://twitter.com/...388679216910340

:dribble:  :dribble:  :dribble:

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#722 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.946 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 23 April 2017 - 07:07

Ich glaube, m3, du hast den Sinn des BM nicht ganz verstanden.
Der Hauptzweck liegt darin, Verkehrsteilnehmer grundsätzlich an die Beachtung der Geschwindigkeitsbeschränkungen anzuhalten (Gefahrenabwehr/ Verkehrserziehung), weniger in dem Abstrafen.

Der BM für sich alleine ist tatsächlich ungeeignet. Im Gesamtbild der Aufgabe Verkehrsüberwachung ist er ein geeignetes Mittel (unter vielen)

Durch den BM erreicht man viel mehr Menschen, als durch die Kontrolle fahren. Nämlich die Polizei schafft es mit dem Thema Verkehrssicherheit in die Medien.

Du denkst, hinfahren, aufbauen, abzocken im großen Stil. Wie ich sagte, du hast es eben nicht verstanden.

#723 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 23 April 2017 - 13:12

 

 

BamBam jedenfalls scheint sie nicht zu teilen. Und das halte ich dann doch schon für ein ziemlich starkes Indiz.

 

Etwas Hirn wäre halt auch noch hilfreich: BamBam wollte in meiner These nur explizit mit drin haben, dass Private nicht komplett alleine raus dürfen

 

 

 

Du hast es - wen wundert's - nicht kapiert. 

 

Und wie ich es kapiert habe

Aufgrund linientreuer oder ideologischer Verblendung erwarte ich mehr auch nicht



#724 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 23 April 2017 - 13:17

 Nämlich die Polizei schafft es mit dem Thema Verkehrssicherheit in die Medien.
 

 

Mit dem Ergebnis: Fahrverhalten ändert sich 0 - das Erscheinungsbild in den Medien verschlechtert sich. Anstatt "Die tun was gegen pöse Raser" dominieren "Hätten wichtigeres zu tun" , "Sollen Überstunden abbauen" oder "Fehlt an anderer Stelle"



#725 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.776 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 23 April 2017 - 13:26

Etwas Hirn wäre halt auch noch hilfreich

Ich wiederhole mich gern: Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung - also los, wenn Du Dich bemühst, kannst Du Deine Erkenntnis sicher auch umsetzen.
 

BamBam wollte in meiner These nur explizit mit drin haben, dass Private nicht komplett alleine raus dürfen

Natürlich. Genau das hat er ja auch ganz klar so geschrieben.
 

Und wie ich es kapiert habe

Schrieb er doch: nicht.
 

Aufgrund linientreuer oder ideologischer Verblendung erwarte ich mehr auch nicht

Ich finde es ja echt gut, wie offen Du mit Deinem Problem umgehst. Und wenn es dagegen nix von ratiopharm gibt, findest Du vielleicht eine Selbsthilfegruppe oder ein Aussteigerprogramm. Nur Mut - Du schaffst das. Also, vielleicht wenigstens das. Weil, Deine Thesen zu belegen schaffst Du ja offenbar nicht.
 


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#726 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 23 April 2017 - 13:57

Ob bei dir der preiswerte Hersteller ratiopharm noch was liefern kann will ich mal stark bezweifeln 

Ob sich ein visierter Psychiater deinem akuten Problem mit dem Personalpronomen annehmen kann, ebenfalls  :doofwinkt:



#727 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.946 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 23 April 2017 - 15:17

Rodney,

Wenn dir die Luft im Thema ausgeht, dann ist das nicht schlimm.

User zu beleidigen ist jedoch nicht schön.
Es ist nicht immer leicht mit Biber zu streiten. Jedoch sollte man sachlich mit ihm streiten, er provoziert zwar, dennoch muss er nicht beleidigt werden. Er macht das auch nicht.

#728 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.008 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 23 April 2017 - 17:45

Ich glaube, m3, du hast den Sinn des BM nicht ganz verstanden.

Wen wundert's. Ist quasi ein Dauerzustand bei @m3_.

Der Hauptzweck liegt darin, Verkehrsteilnehmer grundsätzlich an die Beachtung der Geschwindigkeitsbeschränkungen anzuhalten (Gefahrenabwehr/ Verkehrserziehung), weniger in dem Abstrafen.

Und wenn man sich betrachtet, wie viele Blödis immer noch in Messungen reindüsen oder sonstwie auffallen, muß man wohl konstatieren, daß der BM immer noch Sinn macht (oder es eben zu viele zu blöde VT gibt).

Der BM für sich alleine ist tatsächlich ungeeignet. Im Gesamtbild der Aufgabe Verkehrsüberwachung ist er ein geeignetes Mittel (unter vielen)

Ich könnte gut und gern darauf verzichten, die Leute auf Messungen und Meßorte aufmerksam zu machen. :D

Wie ich sagte, du hast es eben nicht verstanden.

Und wenn Du es noch 1.000mal wiederholst: er wird es auch nicht verstehen!!

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#729 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 23 April 2017 - 18:26

 

 

Und wenn man sich betrachtet, wie viele Blödis immer noch in Messungen reindüsen oder sonstwie auffallen, muß man wohl konstatieren, daß der BM immer noch Sinn macht (oder es eben zu viele zu blöde VT gibt).

 

Da hab ich noch ein exklusives Gehemnis: 60 Jahre tagtägliche Verkehrsüberwachung und noch immer wird tagtäglich schneller gefahren als die Schilder empfehlen :licht:



#730 Bluey

Bluey

    Beamter

  • ModSheriff
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 27.008 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Das schöne NRW
  • Interests:Karate, Computer, Internet, Motorrad

Geschrieben 23 April 2017 - 21:00

Da hab ich noch ein exklusives Gehemnis: 60 Jahre tagtägliche Verkehrsüberwachung und noch immer wird tagtäglich schneller gefahren als die Schilder empfehlen :licht:

Jep. Weil es immer schon Ignoranten gab und sie es auch immer geben wird.
  • Biber gefällt das

Gruß .......... Bluey

"Wenn über eine (dumme) Sache Gras gewachsen ist, kommt garantiert ein Kamel und frißt es herunter."
"Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!"

Kein 11 September, kein Terror, kein Afghanistan, kein Euro, keine Krise, 1l Diesel für umgerechnet 36 ct....

...das waren die 80er...


#731 hawethie

hawethie

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.116 Beiträge
  • Gender:Male

Geschrieben 24 April 2017 - 07:38

Da hab ich noch ein exklusives Gehemnis: 60 Jahre tagtägliche Verkehrsüberwachung und noch immer wird tagtäglich schneller gefahren als die Schilder empfehlen :licht:

mehrere Hundert Jahre Gefängnisse und immer noch werden Straftaten, tlw. sogar Verbrechen, begangen.
Nehmt das Leben nicht so schwer - ihr lebt entschieden länger

#732 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 24 April 2017 - 09:18

 

 

mehrere Hundert Jahre Gefängnisse und immer noch werden Straftaten, tlw. sogar Verbrechen, begangen

 

Hmmm - vllt. wirds mal Zeit für nen Verfolgungs/Verurteilungsmarathon z.B. gegen klassische Einbrecher? Ralfi als Initiator, NRW werden grade in dem Bereich ja ohnehin Versäumnisse attestiert.

So rein als erzieherische Maßnahme :dribble:  



#733 Sobbel

Sobbel

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.897 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:NRW

Geschrieben 24 April 2017 - 16:11

Moin Moin

 

 

NRW werden grade in dem Bereich ja ohnehin Versäumnisse attestiert

 

Du warst wohl länger nicht hier was?

 

 

riegelvor.jpg

 

https://www.polizei-...tikel__158.html

 

 

https://www.polizei-...kel__14969.html

 

 

https://www.polizei-...kel__15550.html

 

 

 

Gruß


Mal etwas von Goethe:

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, in der sie gelten."
"Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen."
"Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten."
"Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch."

#734 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 24 April 2017 - 16:30

War ich - hätte ich dort von dem PR Müll (war hoffentlich nicht zu teuer) etwa was mitkriegen sollen?

 

Ich finde diesen Vortrag ab 16:50 ohnehin spannender: https://www.zdf.de/g...z-2017-100.html


  • m3_ gefällt das

#735 Biber

Biber

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.776 Beiträge
  • Gender:Male
  • Location:Somewhere over the Rainbow
  • Interests:Über meinen Verhältnissen leben.

Geschrieben 24 April 2017 - 19:00

Hmmm - vllt. wirds mal Zeit für nen Verfolgungs/Verurteilungsmarathon z.B. gegen klassische Einbrecher? Ralfi als Initiator, NRW werden grade in dem Bereich ja ohnehin Versäumnisse attestiert.
So rein als erzieherische Maßnahme :dribble:

Vielleicht solltest Du einfach mal die Zahlen zur Kenntnis nehmen. Und Dir bei der Gelegenheit auch gleich den kindischen m3_-Slang abgewöhnen, rodneyi.


When I'm good, I'm good. When I'm bad, I'm better.

 

 

Ein Land ist nicht nur, was es tut - es ist auch das, was es duldet. (Tucholsky)

 


#736 rodney

rodney

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 24 April 2017 - 23:14

 

Vielleicht solltest Du einfach mal die Zahlen zur Kenntnis nehmen

 

Bestätigt im Grunde nur meine Quelle, stabilere Fenster, ne ordentliche Ladung Eigenlob und das Pech Autobahnen und Grenzübergänge zu haben.

 

 

 

Und Dir bei der Gelegenheit auch gleich den kindischen m3_-Slang abgewöhnen

 

Erst nach erfolgreicher Umschulung auf altbekannte "Mülleimerrethorik"  :lol:



#737 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.337 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 25 April 2017 - 10:08

Und schon gibts da eine Festnahme.

@sobbel: Toll. Was heißt "schon"? Erst! Das war für Ralfi auch höchste Eisenbahn! So ein simpler Fall! Da hätte jeder Jugendliche mit 'nem Detektivkasten "Sherlock Holmes" besser performt. Stell Dir vor, der Marathon wäre gestanden! Ob dann Ralfi den Zugriff schon am 18.4. in BaWü hätte befehlen können, damit danach dann befreit gemessen werden hätte können?

 

Völlig ohne mich - muß ich mich jetzt schämen weil nicht nur ich Polizei kann?

Schade. Den Staubsaugerjob in den Büschen hätten gerade Meßbeamte mit ihren Erfahrungen mit technischem Gerät in Büschen locker übernehmen können :P  :lol: .

 

Aber sprich, wie war das Lagebild am 19.4.2017 bezüglich verdecktem Marathon? 

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#738 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.337 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 25 April 2017 - 11:07

Ich glaube, m3, du hast den Sinn des BM nicht ganz verstanden.

@blaulicht: Glauben heißt nix wissen :doofwinkt: . Du mit noch feuchten Ohren in Sachen "Strategien in der Verkehrsüberwachung" brauchst wirklich nicht versuchen, mich zu missionieren, dazu noch mit abgelesenem Geschwindigkeitssensibilierungsgesabbel von Innenminister. Bisher hatte hier noch nie ein Cop überzeugende Argumente, weil es ja auch keine gibt!

 

Für Dich zur Info: Ich habe in meiner Bibliothek Strategiegeblubbere von etlichen Führungscops usw.schon seit Jahrzehnten. Die Meinungsbandbreite ist sehr groß. Jährliche Großkontroll-Veranstaltungen gab es schon immer, ist ja okay, wenn man sich mal gesamt zeigen möchte. Nur mit Ralfi hat es leider eine niederträchtige Dimension angenommen. Er bedient sich argumentativ auf billigstem 50er-Jahre-USA-Niveau und hetzt die Bevölkerung gegeneinander auf (Wutbürger, Meßstellenpaten und spannt sogar Kinder vor). In manchen Ländern wird man wegen Hetze bestraft.

Und Ralfi hatte 2012 sicherlich nicht bedacht, daß schon die im Ansatz falsche Priorisierung so brutal bestätigt werden kann.

 

 

Nämlich die Polizei schafft es mit dem Thema Verkehrssicherheit in die Medien.

Übrigens, es gibt inzwischen schon Medien, die auf vorgesetzte Halbwahrheiten von Cops und IM keinen Bock mehr haben. 

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#739 m3_

m3_

    Mitglied

  • iMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.337 Beiträge
  • Location:Autobahn

Geschrieben 25 April 2017 - 11:55

Moin Moin

 

 

NRW werden grade in dem Bereich ja ohnehin Versäumnisse attestiert

 

Du warst wohl länger nicht hier was?

 

 

riegelvor.jpg

 

https://www.polizei-...tikel__158.html

 

 

https://www.polizei-...kel__14969.html

 

 

https://www.polizei-...kel__15550.html

 

 

Mahlzeit @sobbel!

 

Hier war schon länger keiner mehr, gell :lol: :

 

blitzmarathon-logo.jpg

https://www.polizei-...thon/index.html

 

Jetzt habe Ihr so schön blitzfrei gehabt und trotzdem hat es keiner geschafft :schreck: , die Blitzmarathonseite für 2017 upzudaten. Läßt tief blicken! Ebenso schwach deine drei Links. Überprüft mal eure Markenkompetenz. Das Logo "Riegel vor" hat nichts mit der Polizei zu tun. Es steht für die Eigensicherung oder für die Fenster- und Türenbranche. Die NRW-Polizei bräuchte ein Logo mit 'nem Einbrecher in Handschellen :rolleyes:  und Panzerknacker hinter schwedischen Gardinen -_- .

:nolimit:


"Regeln setzen ein, wo die Intelligenz aufhört"

"Die Autobahn ist schließlich nicht für eine Geschwindigkeit von nur 80 oder 100 km/h gemacht", Landesverkehrsminister Otto Ebnet.

"§2, schonmal gehört?" Autobahnpolizistin Patrizia Kaiser zu einem Linksschleicher

#740 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.946 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 25 April 2017 - 16:39

Schön m3, dass du eine Bibliothek hast. Ich kenne Taktik und Strategie im realen Leben

#741 Blaulicht

Blaulicht

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.946 Beiträge
  • Gender:Not Telling

Geschrieben 26 April 2017 - 04:28

Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hat Schleswig Holstein den BlitzMarathon abgesagt und dafür eine landesweite Kontrollwoche durchgeführt.

#742 BamBam

BamBam

    Mitglied

  • Member
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.710 Beiträge

Geschrieben 26 April 2017 - 07:24

Landsweite Kontrollwoche gab es Europaweit. TISPOL speed enforcement operation 17. - 23.  April 2017


  • Blaulicht gefällt das
Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen - Salvor Hardin
Der Tausendjahresplan; von Asimov, Isaac

Nichts kuriert Einbildung besser als eine plötzliche Dosis Realität.